Autor Thema: Die Ibiza-Affäre der FPÖ in Österreich  (Gelesen 19345 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Emmy

Obgleich es heute recht einfach möglich ist, hinter die Kulissen zu schauen und die oligarchischen Machenschaften im Vorfeld zu eliminieren, hat sich das Sittengemälde der Vertreter des kleinen Mannes in den letzten Jahrhunderten nur wenig verändert.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: x

Online theodoravontane

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2121
  • Dankeschön: 7322 mal
  • Karma: 275
  • Auszeichnungen Autor im Sonnenstaatland-Wiki Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Jetzt nicht mehr!
Er ist nämlich der nächste:  ;)


Zitat
Österreichs Innenminister
Kickls Ende
Noch dürfen Wetten abgegeben werden, ob die FPÖ sich resp. ihre Minister wie versprochen tatsächlich komplett aus der Politik nimmt. Ich vermute ja eher nein, dazu sind die Posten dann doch zu bequem als daß man sie freiwillig räumt.
Globaler Moderator Kommentar Quote gefixt
« Letzte Änderung: 20. Mai 2019, 09:21:43 von Finanzbeamter »
"Ich mein', in Wittenburg ist aber auch gar nichts los, da steht nur ein Clown ..."
Clown Rüdiger in einem lichten Moment der Erkenntnis.

Ein Projekt, das mir sehr am Herzen liegt: https://tierschutzfaengtimkleinenan.lima-city.de/unsere-tiere :D
 

Offline Emmy

Der fundamentalistische Verschwörungsgläubige Oliver Janich sieht in der Strache Causa eine Freimauer-, Geheimdienst- und Atlantikbrücken-Verbindung.
Beweise: KEINE.

Stattdessen halluziniert er über eine Beteiligung Böhmermanns an der Erstellung des Videos.
Beweise: KEINE.

https://www.youtube.com/watch?v=qvvoB38a_h8
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 10047
  • Dankeschön: 23778 mal
  • Karma: 681
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 10000 Beiträge Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Na ja, nicht nur Janicj fantasiert. Auch die glühende Else kündigt ein Sonderheft an und das mit Böhmermann, das wissen die "superschlauen Erwachten" ohnehin. Das wird auch von "Bernd" verbreitet.

Mandic dagegen ist sicher: ZPS steckt dahinter.

Die "Stürmer-Presse" gibt letztendlich nur wieder, was die "Spitzenpoltiker" der AfD ohnehin schon "wissen". Natürlich ist das auch ein Grund, die "Lügenpresse" jetzt endgültig zu verbieten, so dass nur noch die echte Wahrheitspresse aus den eigenen Reihen publizieren darf.

Das hat Meuthen gestern bei Illner auch sehr deutlich durch die Blume zum Ausdruck gebracht.

Janich sitzt ja momentan mit "Stürzi" wohl wieder in Spanien und gemeinsam beten sie den "Endsieg" herbei. Das gilt aber für die ganzen anderen "Stürmer-Journalisten" aus der Propagandariege der NeoNazis, Rechtsextremen und AfD auch, die dank Strache wieder mal richtig was zu berichten haben.
Ein "Dolchstoß" ist es mal wieder....für die NeoNazis.  ::)
« Letzte Änderung: 20. Mai 2019, 09:51:07 von Gutemine »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: hair mess, DinoVolare

Offline echt?

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4858
  • Dankeschön: 9004 mal
  • Karma: 564
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Ob Mandic da schon alle Filme kennt?
Ich bremse nicht für Nazis!
 

Offline Chemtrail-Fan

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2021
  • Dankeschön: 4330 mal
  • Karma: 203
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Der fundamentalistische Verschwörungsgläubige Oliver Janich sieht in der Strache Causa eine Freimauer-, Geheimdienst- und Atlantikbrücken-Verbindung.
Beweise: KEINE.
Stattdessen halluziniert er über eine Beteiligung Böhmermanns an der Erstellung des Videos.
Beweise: KEINE.

Nach der Logik wäre es wohl auch so, dass, wenn ich eine Straftat beobachte und zur Anzeige bringe, die Straftat als nicht begangen gilt, weil es ja nicht die Polizei war, die das rausgefunden hat, sondern ein "Zivilist"?!?
Ich habe mir bereits eine feste Meinung gebildet! Verwirren Sie mich bitte nicht mit Fakten!
 

Offline Emmy

Bei Anne Will sagte gestern Martin Knobbe, Leiter des Spiegel-Hauptstadtbüros, der in der "Ibiza-Affäre" um Strache recherchierte, dass man beim Spiegel seit einigen Monaten von dem Ibiza-Treffen wusste. Später erfuhr man, dass auch die SZ Kenntnis von der möglichen Story hatte. Daher beschloss man ein Zusammenarbeit. Erst eine Woche vor der Veröffentlichung hat man das Video bekommen. Es wurde von zwei externen technischen Gutachern auf Manipulationen geprüft. Danach gab es vor dem letzten Wochenende die Story.

Wenn man in medialen Kreisen "seit einigen Monaten" von dem Ibiza-Treffen wusste, wird der Kreis derer, die davon Kenntnis hatten, möglicherweise größer gewesen sein, als man es sich bei Spiegel und SZ gewünscht hätte.
 

 

Online Rabenaas

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3002
  • Dankeschön: 7604 mal
  • Karma: 92
  • Besorgter Bürger
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Der fundamentalistische Verschwörungsgläubige Oliver Janich sieht in der Strache Causa eine Freimauer-, Geheimdienst- und Atlantikbrücken-Verbindung.
Beweise: KEINE.

Stattdessen halluziniert er über eine Beteiligung Böhmermanns an der Erstellung des Videos.
Beweise: KEINE.

https://www.youtube.com/watch?v=qvvoB38a_h8

Dafür gibt es Beweise, daß die Herren Strache und Gudenus, wenn auch unfreiwillig, an der Erstellung des Videos beteiligt waren.
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Emmy

Offline Emmy

Der fundamentalistische Verschwörungsgläubige Oliver Janich sieht in der Strache Causa eine Freimauer-, Geheimdienst- und Atlantikbrücken-Verbindung.
Beweise: KEINE.

Stattdessen halluziniert er über eine Beteiligung Böhmermanns an der Erstellung des Videos.
Beweise: KEINE.

https://www.youtube.com/watch?v=qvvoB38a_h8

Dafür gibt es Beweise, daß die Herren Strache und Gudenus, wenn auch unfreiwillig, an der Erstellung des Videos beteiligt waren.

Natürlich nur als Komparsen. Für so ein neues Scripted-Reality-Format. Und ihre Gage haben sie sicherlich ordentlich versteuert.

Eigentlich könnte sogar die jetzige Rücktrittsstory gescripted sein ???
« Letzte Änderung: 20. Mai 2019, 10:30:31 von Emmy »
 

Offline Reichsschlafschaf

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6221
  • Dankeschön: 12076 mal
  • Karma: 290
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Kickl grade in der Pressekonferenz live:

Es war Besoffenheit infolge von Alkohol.
Es ist eine Krise der ÖVP!     :rotfl:

Siehe auch:
https://www.tagesspiegel.de/politik/newsblog-zur-krise-in-oesterreich-fpoe-minister-sind-bereit-zum-ausstieg-aus-regierung/24360696.html
Merke: Es genügt natürlich nicht, dämlich zu sein. Es soll schon auch jeder davon wissen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx, klingsor3

Offline echt?

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4858
  • Dankeschön: 9004 mal
  • Karma: 564
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Lustig ist, dass die selben Nazis, die sich über das heimlich Filmen beschweren, die Ausstrahlung des gesamten Filmes fordern.
Ich bremse nicht für Nazis!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx, dtx

Offline klingsor3

  • Personalausweisler
  • ***
  • k
  • Beiträge: 2296
  • Dankeschön: 3185 mal
  • Karma: 96
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Laut SZ sind Teile des richtig gehend eklig, solle aber nicht gezeigt werden, da nicht politisch relevant. 
"Als kommissarischer SHAEF-Souverän in staatlicher Selbstverwaltung ist es meine heilige Pflicht, die Menschenrechte der BRiD-Insassen gemäß der Haager Landkriegsordnung gegen die Wortmarke-Schergen der EU-SSR und der NWO GmbH zu verteidigen - so wahr mir Putin und die Bereinigungsgesetze helfen!"
 

Offline Reichsschlafschaf

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6221
  • Dankeschön: 12076 mal
  • Karma: 290
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Hier seine Abgedrehtheit in voller Länge, besonders schön ab etwa 24.00

 :facepalm:


Merke: Es genügt natürlich nicht, dämlich zu sein. Es soll schon auch jeder davon wissen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Syssi

Offline BlueOcean

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6035
  • Dankeschön: 16942 mal
  • Karma: 1012
  • Proud maritime merchandise
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Die von vielen verbreitete Theorie, dass mit der Veröffentlichung des Videos bewusst auf den Termin jetzt vor der Europa-Wahl gewartet wurde, ist eher abwegig. Viel spannender ist doch die Frage warum es nicht nach der Entstehung publik gemacht wurde? Entstanden ist nämlich knapp drei Monate vor den Wahlen in Österreich, die dann die FPÖ in die Regierung gebracht haben.

Es war zeitlich also perfekt geeignet, um den Wahlausgang in Österreich zu beeinflussen. Und auch wenn es keinen Geheimdienst benötigt, um so eine Inszenierung durchzuführen, wurde doch eine Menge Aufwand und nicht unbeträchtliches Geld für "die Falle" aufgewendet. Eigentlich schwer vorstellbar, dass die Macher dieses höchst brisante Material dann nicht verwendet haben. Wobei wir nur wissen, dass sie es nicht öffentlich verwendet haben.

Erstaunlich auch, dass Strache in keiner wahrnehmbaren Form auf das frühzeitig lose Gerede von Böhmermann reagiert hat, obwohl er genau gewusst haben muss wovon Böhmermann da spricht. Er hat weder mit Attacke noch mit Verteidigung reagiert und er scheint auch intern niemand gewarnt zu haben, dass da "vielleicht noch etwas kommt". Hatte Strache einfach nur die Hoffnung, dass da nichts mehr kommt oder hatte er Gründe für diese Hoffnung?
Wenn Sie dieses Angebot lesen, sind Sie mit Ihrer dauerhaften Zugehörigkeit zum Sonnenstaatland einverstanden. Sie unterstehen damit unserer Rechtsordnung und unserer Meinung, die Sie ab sofort bei jeder Diskussion erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte oder Pflichten.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx, dtx, Helvetia

Offline klingsor3

  • Personalausweisler
  • ***
  • k
  • Beiträge: 2296
  • Dankeschön: 3185 mal
  • Karma: 96
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Die Sache wurde monatelang eingefädelt. Da waren keine Anfänger am Werk.

Gestern die Info von einem Freund in der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag bekommen: Man vermutet, dass es tatsächlich um Sexgeschichten von Kurz geht, und zwar um homosexuelle. Seine Freundin wäre dann "false flag" wie unsere Deppen zusagen pflegen. 
"Als kommissarischer SHAEF-Souverän in staatlicher Selbstverwaltung ist es meine heilige Pflicht, die Menschenrechte der BRiD-Insassen gemäß der Haager Landkriegsordnung gegen die Wortmarke-Schergen der EU-SSR und der NWO GmbH zu verteidigen - so wahr mir Putin und die Bereinigungsgesetze helfen!"