Autor Thema: Die AfD hat sich endgültig für eine Aufnahme in unseren Kundenkreis qualifiziert  (Gelesen 240031 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Neubuerger

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • N
  • Beiträge: 3657
  • Dankeschön: 13683 mal
  • Karma: 453
  • Senior Chemtrail Master
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Warum nur die CDU? Leute mit rechter Gesinnung findet man doch überall. Auch bei der Linken soll es welche geben!

Beispiel?

Sarrazin?
Sebastian Leber über Rüdi: Hoffmanns Beweisführung ist, freundlich ausgedrückt, unorthodox. Es geht in seinen Filmen drunter und drüber wie bei einem Diavortrag, bei dem der Vortragende kurz vor Beginn ausgerutscht ist und alle Dias wild durcheinander auf den Boden flogen.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Enzo, x, Anmaron, Rabenaas, Gerichtsreporter

Offline Gerichtsreporter

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • G
  • Beiträge: 3175
  • Dankeschön: 14862 mal
  • Karma: 333
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Ich werfe noch Wagenknecht, Dehm, Dagdelen in den Ring.
"Lieber eine rote Ratte als eine braune Schmeißfliege" - Linie 1
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Enzo, mork77, Neubuerger, Anmaron, Rabenaas

Offline Rabenaas

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3608
  • Dankeschön: 9463 mal
  • Karma: 119
  • Besorgter Bürger
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Mußt du mir immer zuvorkommen?!  ::)
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Anmaron

Offline Gerichtsreporter

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • G
  • Beiträge: 3175
  • Dankeschön: 14862 mal
  • Karma: 333
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Mußt du mir immer zuvorkommen?!  ::)
Weniger kiffen, dann biste schneller  :P
Außerdem hab ich Dir den Movassat und Oskar übrig gelassen.
"Lieber eine rote Ratte als eine braune Schmeißfliege" - Linie 1
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Enzo, Neubuerger

Offline dtx

  • Souverän
  • *
  • d
  • Beiträge: 7663
  • Dankeschön: 9559 mal
  • Karma: 304
  • Weltregenwurmpräsident
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Warum nur die CDU? Leute mit rechter Gesinnung findet man doch überall. Auch bei der Linken soll es welche geben!

Beispiel?

Was soll das jetzt? Willst Du hier den Teil der Mitglieder anderer Parteien namentlich auflisten, der mit der AfD nicht so ein Problem hat?

(Der variiert von reichlich 10% bis über 70%; die Statistik ist im Thüringen-Faden verlinkt)

.
 

Online mork77

  • Personalausweisler
  • ***
  • m
  • Beiträge: 2214
  • Dankeschön: 8388 mal
  • Karma: 295
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Konservative gibt es in allen "alten Parteien", egal ob CDU, FDP sowie eben auch in der Linkspartei und der SPD ( Schmidt, Seeheimer Kreis). Es gibt auch konservative Grüne ( auch wenn die es nicht wahrhaben wollen).

Die "Werteunion" ist das, was früher die "Deutsche Partei" oder die "Deutsche Konservative Partei" war( vor 1933 DNVP).

Da das nach 1960 alles Splitterparteien waren, blieb nur der Weg in die CDU, wenn man politisch irgendwie Einfluss haben wollte.





Die Erfahrung lehrt uns, dass Liebe nicht darin besteht, dass man einander ansieht, sondern dass man gemeinsam in gleicher Richtung blickt.
Antoine de Saint-Exupéry (1900-44), frz. Flieger u. Schriftsteller
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: SchlafSchaf, Neubuerger, Gerichtsreporter

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 10722
  • Dankeschön: 26230 mal
  • Karma: 690
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 10000 Beiträge Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Die DNVP ist da aber ein schlechtes Beispiel. Die hat sich nämlich in der NPD "aufgelöst".  ;)
https://de.wikipedia.org/wiki/Deutschnationale_Volkspartei

Meintest Du vieleicht die "DVP", die in der FDP "aufgeangen" ist? In BaWü heißt die Fraktion ja heute noch "FDP/DVP".  ;)
https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Volkspartei

Zu der Ansicht passt aber die Aussage von Stefan Evers perfekt, der doch wirklich der Meinung ist:
Zitat
Die Gründung der CDU geht auf Frauen und Männer zurück, die von den Nationalsozialisten verfolgt und eingekerkert wurden. Raed Saleh offenbart ein Geschichts- und Demokratieverständnis, das jeden Beobachter gesellschaftlicher (Fehl-)Entwicklungen zutiefst verstören muss.
https://www.tagesspiegel.de/berlin/stefan-evers-antwortet-auf-raed-saleh-raed-salehs-aeusserungen-zur-cdu-sind-geschichtsvergessen/25550454.html

Ganz richtig, in der CDU war natürlich kein einziger ehemaliger überzeugter Nazi/NSDAPler zu finden, der nach der "Vogelschiß-Zeit" nicht nur wieder in Amt und Würden kam, sondern eben so weitergemacht hat wie vorher.

Man fragt sich wirklich, wer da im Geschichtsunterricht immer nur Kreide holen war oder aber einfach die Geschichte/Köpfe der eigenen Partei nicht kennt.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly

Offline Nordmann

  • Fanfictionautor
  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 477
  • Dankeschön: 804 mal
  • Karma: 89
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Naaa, ist hier wieder alles rEchTs und nAzI was nicht von eurem Gesinnungsradar erfasst wird? ;D
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Tuska, _dr, SchlafSchaf, Helvetia

Offline kairo

Zu der Ansicht passt aber die Aussage von Stefan Evers perfekt, der doch wirklich der Meinung ist:
Zitat
Die Gründung der CDU geht auf Frauen und Männer zurück, die von den Nationalsozialisten verfolgt und eingekerkert wurden. Raed Saleh offenbart ein Geschichts- und Demokratieverständnis, das jeden Beobachter gesellschaftlicher (Fehl-)Entwicklungen zutiefst verstören muss.
https://www.tagesspiegel.de/berlin/stefan-evers-antwortet-auf-raed-saleh-raed-salehs-aeusserungen-zur-cdu-sind-geschichtsvergessen/25550454.html

Ganz richtig, in der CDU war natürlich kein einziger ehemaliger überzeugter Nazi/NSDAPler zu finden, der nach der "Vogelschiß-Zeit" nicht nur wieder in Amt und Würden kam, sondern eben so weitergemacht hat wie vorher.

Na ja, lassen wir die Kirche mal im Dorf. An der Wiege der CDU standen durchaus Leute, die unter den Nazis verfolgt worden waren. Wobei es so manchem weit schlimmer gegangen war als Konrad Adenauer, den sie auch nicht so richtig mochten.

Andererseits sammelten sich dort auch ganz normale Konservative, wobei es beim Grad der Zusammenarbeit mit der NSDAP (auch Mitgliedschaft) alle Schattierungen gab. Parteigenosse gewesen zu sein war jedenfalls für eine große Karriere nicht hinderlich.

Wirklich neu an der CDU war ihr konfessionsübergreifender Charakter. Das Zentrum gab es ja nicht mehr. (Doch, gab es schon noch, führte aber nach dem Krieg nur noch ein Schattendasein.)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly

Offline Tuska

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2875
  • Dankeschön: 7678 mal
  • Karma: 434
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Unser bester Spieler jubelt! Auszeichnung für 2250 Beiträge
    • Auszeichnungen
Naaa, ist hier wieder alles rEchTs und nAzI was nicht von eurem Gesinnungsradar erfasst wird? ;D
:-*
Ein Blick in's Gesetz erspart viel Geschwätz.

Sonnenstaatland-Wiki
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Helvetia

Offline Rabenaas

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3608
  • Dankeschön: 9463 mal
  • Karma: 119
  • Besorgter Bürger
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Das Zentrum gab es ja nicht mehr. (Doch, gab es schon noch, führte aber nach dem Krieg nur noch ein Schattendasein.)

Vegetiert noch immer vor sich hin.
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: mork77

Offline Enzo

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • Beiträge: 267
  • Dankeschön: 386 mal
  • Karma: 28
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
was früher die "Deutsche Partei" oder die "Deutsche Konservative Partei" war( vor 1933 DNVP).
DP - hatte nicht 1950 Herbert Wehner einen Abgeordneten dieser Partei eigenhändig aus dem Parlament geschmissen? #parlamentarischeAntifa


 

Online mork77

  • Personalausweisler
  • ***
  • m
  • Beiträge: 2214
  • Dankeschön: 8388 mal
  • Karma: 295
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Naaa, ist hier wieder alles rEchTs und nAzI was nicht von eurem Gesinnungsradar erfasst wird?

Das nicht, Es bleibt nur leider so, dass ALLE diese konservativen Gruppierungen den Lackmustest am 24.03.1933 nicht bestanden haben.

einmal nicht bestehen ist eine Sache, den gleichen Fehler wieder zu begehen eine ganz andere.

fool me once, shame on you, fool me twice, shame on me!

Und diese grenzenlose Dummheit scheinen die Experten aus Thüringen und dem Rest der Republik noch nicht so ganz verinnerlicht zu haben, die Werteunion mit eingeschlossen.
Die Erfahrung lehrt uns, dass Liebe nicht darin besteht, dass man einander ansieht, sondern dass man gemeinsam in gleicher Richtung blickt.
Antoine de Saint-Exupéry (1900-44), frz. Flieger u. Schriftsteller
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly, Neubuerger

Offline Enzo

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • Beiträge: 267
  • Dankeschön: 386 mal
  • Karma: 28
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
a, ist hier wieder alles rEchTs und nAzI was nicht von eurem G

Bei deinem Karmastand solltest du lieber mal still sein :D :P
 

Offline Rabenaas

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3608
  • Dankeschön: 9463 mal
  • Karma: 119
  • Besorgter Bürger
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Es bleibt nur leider so, dass ALLE diese konservativen Gruppierungen den Lackmustest am 24.03.1933 nicht bestanden haben.

Vom damaligen Personal ist allerdings keiner mehr dabei.
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!