Autor Thema: Die AfD hat sich endgültig für eine Aufnahme in unseren Kundenkreis qualifiziert  (Gelesen 223440 mal)

1 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 10101
  • Dankeschön: 23930 mal
  • Karma: 682
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 10000 Beiträge Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Der Wirtschaftsflüchtling Tillschneider hat gestern von einem "Todesstoß" geträumt.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 10101
  • Dankeschön: 23930 mal
  • Karma: 682
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 10000 Beiträge Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Der Wirtschaftsflüchtling Mandic (ob der das wohl verbrochen hat?  :scratch:) und Bernd meinen, ihr herausragendes juristisches Wissen und ihre Strafanzeige wegen Nötigung und Volksverhetzung muss für das "patridi*otische Volk" dokumentiert werden.  :facepalm: :facepalm:

Die Kommentare zeigen: Das ist es, was das Volk erwartet. Man fühlt sich wirklich an die Vogelschiß-Zeit erinnert.

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.2562206940687243
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly, Neubuerger, Rabenaas

Online Rolly

  • Personalausweisler
  • ***
  • R
  • Beiträge: 1916
  • Dankeschön: 5004 mal
  • Karma: 240
  • Unverbesserlicher linksgrün versiffter Gutmensch
  • Auszeichnungen Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
An die Jura-Fraktion hier im Forum: irre ich mich oder ist dies tatsächlich ein Haufen irrsinniger Unsinn? Das geht über meinen bescheidenen Mathemiker-Verstand leider hoch hinaus   :(
Da kann man doch sagen: "Beim SSL haben wir etwas gelernt!"
https://www.youtube.com/watch?v=9uZLrHiCMhQ
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: hair mess, Neubuerger

Online Reichsschlafschaf

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6288
  • Dankeschön: 12211 mal
  • Karma: 296
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
irre ich mich oder ist dies tatsächlich ein Haufen irrsinniger Unsinn?


Das spielt gar keine Rolle, das ist eh nur für die wahnsinnige willige Wählerschaft geschrieben!

Stellt die Staatsanwaltschaft ein, ist die afd Opfer.

Ermittelt die Staatsanwaltschaft aber, so ist das der Beweis, daß die afd Opfer ist.

Die haben sich da eine sehr komfortable Rolle gewählt ...

 :'(
Merke: Es genügt natürlich nicht, dämlich zu sein. Es soll schon auch jeder davon wissen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: hair mess, Gutemine, Rolly, Neubuerger, Rabenaas

Online Rabenaas

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3131
  • Dankeschön: 7949 mal
  • Karma: 94
  • Besorgter Bürger
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: hair mess, Rolly, Neubuerger, Reichsschlafschaf, Gerichtsreporter

Online Gerichtsreporter

  • Personalausweisler
  • ***
  • G
  • Beiträge: 2457
  • Dankeschön: 11238 mal
  • Karma: 287
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Ich bezweifle, dass das ein Volljurist geschrieben hat. Eine langatmige Sachverhaltsschilderung, dann abgeschriebene Tatbestandsmerkmale aus Kommentaren, ohne die Kommentare selbst zu zitieren. Eine mehr als dürftige Subsumtion. Der Teil mit den Definitionen ist teilweise komplett entfallen.

Das könnte ein mäßig begabter Jurastudent aus dem Kreis der Landtagsmitarbeiter der AfD Thüringen verbrochen haben. Insbesondere der Teil mit der arbeitsteiligen Begehungsweise durch Personen, die sich nicht gegenseitig kennen, hat mir Freude bereitet.
"Lieber eine rote Ratte als eine braune Schmeißfliege" - Linie 1
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: hair mess, Rolly, Neubuerger, Rabenaas

Online Rabenaas

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3131
  • Dankeschön: 7949 mal
  • Karma: 94
  • Besorgter Bürger
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
@Gerichtsreporter: ein mäßig begabter Jurastudent bekäme für dieses Elaborat aber nicht mal eine mäßige Note.  ::)
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly, Reichsschlafschaf, Gerichtsreporter

Online Gerichtsreporter

  • Personalausweisler
  • ***
  • G
  • Beiträge: 2457
  • Dankeschön: 11238 mal
  • Karma: 287
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
ein mäßig begabter Jurastudent bekäme für dieses Elaborat aber nicht mal eine mäßige Note.
Nein, alleine schon für den verkorksten Aufbau. Politologe mit Nebenfach Recht wäre auch eine Möglichkeit.
"Lieber eine rote Ratte als eine braune Schmeißfliege" - Linie 1
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 10101
  • Dankeschön: 23930 mal
  • Karma: 682
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 10000 Beiträge Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Die intensive Vernetzung zwischen AfD und Werteunion...

Spoiler
Werteunion tief verstrickt mit AfD
"Klarstellung: Positionen der Werteunion zur AfD"

Auf der Internetseite der Werteunion, einem Verein aus CDU und CSU-Mitgliedern sowie deren Vorfeldorganisationen, wird derzeit an prominenter Stelle unter der Überschrift "Klarstellung der Positionen der Werteunion zur AfD" auf folgendes hingewiesen: "Die Werteunion lehnt eine Zusammenarbeit mit der AfD entschieden ab und hat auch nie eine Zusammenarbeit gefordert. (...) Die AfD vertritt Positionen, die mit unseren Zielen und Werten nicht vereinbar sind."

Schaut man sich aber die handelnden Personen innerhalb dieser sogenannten Werteunion mal genauer an, ergibt sich ein ganz anderes Bild.

Das laut der Internetseite der Werteunion "prominente Mitglied" Professor Werner Patzelt, ein deutscher Politikwissenschaftler, dessen berufliche Arbeitsweise nicht ganz unumstritten ist und der seit 1994 CDU-Mitglied sowie seit 2019 Werteunionmitglied ist, forderte bereits im Juni 2018 eine Koalition aus CDU und AfD "um sich nicht von den Parteien links von der CDU erpressbar zu machen" und da es "offenbar eine rechte Bevölkerungsmehrheit" gäbe.
Quelle: https://www.nordkurier.de/politik-und-wirtschaft/erster-politikprofessor-fuer-cdu-koalition-mit-der-afd-1432307506.html

Max Otte, ein mehr oder weniger erfolgreicher Fondsmanager, ist seit 1991 CDU und seit 2017 Werteunionmitglied. Seit Juni 2018 ist er Vorsitzender des Kuratoriums der AfD-nahen Desiderius-Erasmus-Stiftung. Bekannt wurde Otte auch für seinen Tweet im Zusammenhang mit der Ermordung des Kasselner Regierungspräsidenten Walter Lübcke durch Rechtsextremisten. Otte sprach von "Hetze gegen die rechte Szene" und stellte fest, dass "der Mainstream endlich eine neue NSU-Affäre habe."

Der Werteunion-Vorsitzende Alexander Mitsch musste am 12. Februar 2020 einräumen, dass er bereits 2014 und 2016 zwei Geldbeträge an die AfD gespendet hatte. Kurz darauf wurde bekannt, dass führende Mitglieder der Werteunion früher AfD-Mitglieder waren, darunter der stellvertretende Bundesvorsitzende Hinrich Rohbohm (der laut Presseberichten auch für eine rechte Wochenzeitung schreibt) sowie Klaus-Dieter Kurt, Mitglied des Bundesvorstandes.

"Deutschland in den Grenzen von 1939"
Das antifaschistische Magazin "der rechte rand" berichtete bereits 1995 über Werteunion-Chef Alexander Mitsch: "So wurde jüngst auf dem Bezirkstag der JU-Nordbaden, Alexander Mitsch, Kreisvorsitzender der JU Rhein-Neckar, an die Spitze des Verbandes gewählt. Mitsch, Devisenhändler einer Privatbank in Frankfurt, wird für einen rechten Sumpf in der CDU Nachwuchsorganisation im Rhein-Neckar-Kreis verantwortlich gemacht. In Weinheim, so ist in JU-Kreisen zu hören, würde ein "Deutschland in den Grenzen von 1939" gefordert und Kontakte zur NPD, besonders zu dem NPD-Bundesvorsitzenden Günter Dekkert, gepflegt."

Auch Hans-Georg Maaßen, der rechtslastige Ex-Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, ist Mitglied der Werteunion. Maaßen "sieht durchaus thematische Schnittmengen zwischen Werteunion und AfD". Maaßen arbeitet seit 2019 in der Kanzlei Höcker. Rechtsanwalt Ralf Höcker war Pressesprecher der Werteunion.

Dieser vor wenigen Tagen von seinem Amt zurückgetretene Pressesprecher der Werteunion, der Medienanwalt Ralf Höcker, nahm als Redner im Mai 2019 beim dem von der AfD-Fraktion initiierten "1. Kongress der Freien Medien“ in Berlin teil. Der Journalist Jan Böhmermann postete Anfang Februar 2020 ein Foto dieser Veranstaltung auf dem Ralf Höcker laut Böhmermann neben Roman M. von der Identitären Bewegung Österreich, dem rechtsextreme Blogger David B., dem Neonazi und Ex-Breitbart Autor Milo Yiannopoulos sowie dem Pegida- und PI-News Mann Michael S. zu sehen ist.
Quelle: https://twitter.com/janboehm/status/1226863007092944897

Die Wochenzeitung DIE ZEIT berichtete am 14.02.2020 auf ihrer Internetseite, dass der Landessprecher der AfD in Nordrhein-Westfalen, Rüdiger Lucassen, angegeben hat, dass sich Mitglieder seiner Partei seit einem halben Jahr mit Mitgliedern des CDU-nahen, konservativen Vereins WerteUnion treffen. Quelle: https://www.zeit.de/politik/deutschland/2020-02/nordrhein-westfalen-werteunion-cdu-kontakte-afd

Der Spiegel berichtet über Verbindungen des hessichen WerteUnion-Vorsitzenden Sebastian Reischmann sowie dem Vorsitzenden des Vereins in Thüringen, Christian Sitter, zu Personen aus der rechten Szene.

Über weitere, stellenweise schon skurrile Werteunionmitglieder berichtete am 14.02.2020 t-online.de unter der Überschrift "Werteunionkampagne zieht auch Höcke-Fan in die CDU":
https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_87340116/werteunion-mitglieder-werbung-zieht-auch-hoecke-fan-in-die-cdu.html

Der CDU-Ministerpräsident des Saarlands, Tobias Hans, nennt die Werteunion-Truppe "eine Beleidigung für CDU-Mitglieder". Elmar Brok vom CDU-Bundesvorstand spricht von einem "Krebsgeschwür". Der Arbeitnehmerflügel CDA fordert einen Beschluss zur Unvereinbarkeit: Wer Mitglied der Werteunion ist, dürfe keines der CDU mehr sein.
[close]
https://www.lokalkompass.de/dortmund/c-politik/klarstellung-positionen-der-werteunion-zur-afd_a1306590
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: hair mess

Online Rabenaas

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3131
  • Dankeschön: 7949 mal
  • Karma: 94
  • Besorgter Bürger
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Wahrscheinlich ist das meiste bekannt, aber hier ein Link zu Höckezitaten.

Würg, kotz, spei!
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!
 

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 10101
  • Dankeschön: 23930 mal
  • Karma: 682
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 10000 Beiträge Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Will sich jemand bewerben? Das ist übrigens der, der die Adresslisten mit entsprechender Aufforderung seinerzeit verteilt hat. Gehört also zum ganz rechten Flügel.  ;)

Der Link zu Webseite funktioniert leider nicht. Warum auch immer.  ;)
 

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 10101
  • Dankeschön: 23930 mal
  • Karma: 682
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 10000 Beiträge Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Wieder einmal ein episches Mimimi aus den Kreisen der Werteunion. Die Kommentare zeigen dann, wie nah sich AfD und Werteunion doch sind, kommentieren doch einige "Spitzenpolitiker" und schlagen sich mit dem "Fußvolk" dann die Köpfe ein, warum man einfach als "Rechter" viel besser ist.

Erschreckend ist, wie wenig dieser Spitzen-Unternehmensberater wohl die Aussage bezüglich seiner Herkunft verstanden hat. Ihm ist wohl nicht bekannt, wie es seinerzeit den Juden in der NSDAP erging, oder auch den Arbeitslosen, die, die am lautesten für die Nazis getrommelt haben, waren bekanntlich auch als Erste weg vom Fenster.
Aber er ist damit ja nicht alleine, in der AfD tummeln sich ja auch eine Menge Wirtschaftsflüchtlinge oder Beutegermanen, zusammen mit Juden, die wohl niemals am Geschichtsunterricht teilgenommen haben.  ::)

Es wird aber auch klar, wie groß die "rechten Tendenzen" (zwischenzeitlich wieder?) sind bzw. wohin es geführt hat, dass Adenauer die Entnazifizierung ja irgendwann ziemlich unnötig fand und die Regierung den NeoNazis niemals wirklich Einhalt geboten hat bzw. man die "Vogelschiß-Zeit" ja als letztendlich irgendwie nur als "Unfall" ansah, im Prinzip hatten die Nazis ja in vielem Recht...oder so.  ::)

Nachdem es den Journalisten der "Welt"-Lügenpresse wohl nicht gelingt so schnell (oder intensiv) zu recherchieren wie andere, hat man auch gleich mal einen tollen Artikel für die "Rechten" rausgehauen.  :o
https://www.welt.de/debatte/kommentare/article205873319/Internet-Vorsicht-vor-antifaschistischen-Rechercheplattformen.html?fbclid=IwAR2vbQujLUQmpHQ6ojKgjZcFL6SWLpjzTsTxqILHAzAWnfBneXxrVSxKfaQ
« Letzte Änderung: 18. Februar 2020, 11:26:13 von Gutemine »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly, Neubuerger

Offline Tuska

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2850
  • Dankeschön: 7606 mal
  • Karma: 434
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Unser bester Spieler jubelt! Auszeichnung für 2250 Beiträge
    • Auszeichnungen
Sehr konservative CDUler haben teilweise die gleichen Ansichten, wie eine rechte Partei. CDU etzala verbieten.
Ein Blick in's Gesetz erspart viel Geschwätz.

Sonnenstaatland-Wiki
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Helvetia

Online Rabenaas

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3131
  • Dankeschön: 7949 mal
  • Karma: 94
  • Besorgter Bürger
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Warum nur die CDU? Leute mit rechter Gesinnung findet man doch überall. Auch bei der Linken soll es welche geben!
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!
 

Offline Grashalm

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 512
  • Dankeschön: 465 mal
  • Karma: -67
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Warum nur die CDU? Leute mit rechter Gesinnung findet man doch überall. Auch bei der Linken soll es welche geben!

Beispiel?