Autor Thema: Die AfD hat sich endgültig für eine Aufnahme in unseren Kundenkreis qualifiziert  (Gelesen 238901 mal)

1 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Grashalm

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 551
  • Dankeschön: 535 mal
  • Karma: -71
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
 

Offline Reichsschlafschaf

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6846
  • Dankeschön: 13852 mal
  • Karma: 306
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Ist es nicht vorbildlich, wie er sich für die Belange seiner Mitbürger einsetzt?



Zitat
SATERLÄNDER RATSMITGLIED DIRK BÜSCHER
Politisches Phantom verlässt die AfD

Heiner Elsen

Es ist ein kurioser Fall: Seit 2017 hat Dirk Büscher an keiner Sitzung im Saterland mehr teilgenommen, der Bürgermeister kennt ihn gar nicht. Nun gibt die AfD bekannt, dass Büscher nicht mehr Parteimitglied ist. Sein Ratsmandat behält er aber.


Spoiler
Ramsloh
Bürgermeister Thomas Otto hatte es einmal passen zusammengefasst: „Ich kenne Dirk Büscher gar nicht“. Der Ramsloher ist zwar gewähltes Mitglieder des Saterländer Gemeinderates, ist aber seit 2017 jeder Sitzung ferngeblieben. Jetzt ist Büscher auch kein Mitglieder der Alternative für Deutschland (AfD) mehr. Das gab Holger Teuteberg aus Lohne, Vorsitzender des AfD-Kreisverbands Cloppenburg-Vechta, am Sonntag bekannt.

„Als Kreisvorsitzender bin ich sehr froh darüber, das Herr Büscher und die AfD hier vor Ort nun getrennte Wege gehen. Die jetzige Situation schafft für die Bürgerinnen und Bürger eine transparente Situation und sie sind so in der Lage das Wirken von Herrn Büscher und der AfD auseinander halten zu können“, sagte Teuteberg im Gespräch mit der NWZ. Bereits in der vergangenen Woche hatte er Bürgermeister Thomas Otto informiert, das Büscher seit dem 17. März kein Mitglieder der AfD mehr sei. Büscher behält aber sein Ratsmandat.

In Zukunft wird er als parteiloser Kandidat geführt. „Wir standen immer in engem Austausch und Büscher war für uns stets ein sehr bemühter Kandidat. Doch wer nicht an Sitzungen teilnimmt, kommt seinem Mandat nicht nach und so wird auch der Wähler in gewisser Hinsicht betrogen“, sagte Teuteberg weiter. Sein Kreistagsmandat hatte er bereits im vergangenen Jahr aufgegeben und es gilt seit 17. Januar 2019 als erschlossen. Im Gemeinderat Saterland ist er aber weiterhin Mitglied, fehlte aber fast bei allen Sitzungen.

Auch andere Aktivitäten, die auf eine aktive Ratsarbeit schließen könnten, sind nicht erkennbar. Dennoch kassierte Dirk Büscher noch lange Zeit Aufwandsentschädigungen. Rund 4000 Euro wurden vom Kreis Cloppenburg und der Gemeinde Saterland überwiesen. Der Kreis zahlte dem AfD-Kreistagsmitglied in Abwesenheit bis zu seinem freiwilligen Ausscheiden aus dem Kreistag im Januar 2019 insgesamt 3600 Euro. Von Juli bis November 2017 waren es 300 Euro monatlich, ab Dezember wurde ihm das Geld um die Hälfte gekürzt. Seit Juni 2017 hat er an keiner Sitzung mehr teilgenommen, weder im Kreistag, noch im Gemeinderat. Während es üblich ist, dass sich Ratsmitglieder abmelden, wenn sie an einer Sitzung nicht teilnehmen können, galt das für Büscher scheinbar nicht. Er fehlte jedes Mal unentschuldigt.

Die Gemeinde Saterland hatte auch reagiert und strich ihm ab November 2017 die monatliche Aufwandsentschädigung für Ratsmitglieder in Höhe von 90 Euro. Bis dahin wurden 360 Euro trotz völliger Abwesenheit und keiner erkennbaren sonstigen Ratstätigkeit überwiesen. Zurückzahlen muss er das Geld übrigens nicht. Eigentlich hätten nach der Kommunalwahl 2016 sogar zwei Ratsherren der AfD im Saterland Politik machen dürfen. Nach dem Ergebnis hätten der Partei zwei Sitze zugestanden – doch mit Dirk Büscher stand nur ein Kandidat zur Verfügung. Und der hatte offenbar kein Interesse an der politischen Mitgestaltung im Saterland. Trotz allem blickt Teuteberg positiv in die Zukunft. „Der AfD-Kreisverband geht nun zuversichtlich auf die kommenden niedersächsischen Kommunalwahlen im Herbst 2021 zu – auch im Saterland.
[close]
https://www.nwzonline.de/plus-cloppenburg-kreis/ramsloh-saterlaender-ratsmitglied-dirk-buescher-politisches-phantom-verlaesst-die-afd_a_50,7,3297744724.html
Merke: Es genügt natürlich nicht, dämlich zu sein. Es soll schon auch jeder davon wissen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline hair mess

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5943
  • Dankeschön: 9218 mal
  • Karma: 546
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Lieb Saterland magst ruhig sein,
Fest steht die Macht, die Macht allein.
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline Arno

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 736
  • Dankeschön: 2105 mal
  • Karma: 117
  • SNAFU!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Hier hat eine Band der AFD ein Lied gewidmet und auf das Gespinne vom Demogeld noch einen drauf gesetzt: Antifa-Tarifverträge.  ;D Mega gut!



„Die Forderung einer großen Mehrheit der Bürger dieser Vereinigten Staaten vorwegnehmend, ernenne ich, Joshua Norton, [...] mich selbst zum Kaiser dieser Vereinigten Staaten." 17.09.1859
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: theodoravontane, Tonto, Rabenaas

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 10680
  • Dankeschön: 26055 mal
  • Karma: 690
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 10000 Beiträge Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Statt "Deutschland erwache" einfach "Deutschland wach auf" und dann muss ganz, ganz viel Beten helfen, scheint zumindest ein Heiopei der AfD zu meinen. Wenn er die Leute wenigstens um Hirn für die "Spitzenpolitiker" seiner NSAfD beten liese, hilft zwar auch nicht, wäre aber sicher mal ein vernünftiger Ansatz.

Spoiler
Dekan Bürkle kritisiert
"Beten für AfD"-Flugblatt sorgt in Offenburg für Unmut

Ein Handzettel landet zurzeit in Offenburger Briefkästen. Darin wird aufgefordert, für die Rettung des deutschen Volkes und die AfD zu beten – für Dekan Bürkle „eine Geschmacklosigkeit“.

„Ich seh’ direkt den Hitler vor mir!“, schaudert es Rentnerin Margret Mehls. „Widerlich!“, empört sich Kinderärztin Alexandra Stelzer. Beide Frauen wohnen in der Offenburger Oststadt und haben ungebetene Post erhalten: Ein Flugblatt ohne Absender mit der Überschrift „Rosenkranzkette für die Rettung des deutschen Vaterlandes“ landete in ihrem und weiteren Offenburger Briefkästen.

Auf dem Flugblatt heißt es weiter: „Liebe Mutter Maria, Rosenkranzkönigin und Regina Germania! Hiermit übergebe ich dir alle meine Rosenkränze, damit du deine so sehr gewünschte Rosenkranzkette für die Rettung des deutschen Volkes, für die AfD und alle deine Anliegen bilden kannst“. Der Text endet mit dem Appell: „Deutschland, wache jetzt auf und fang heute noch an zu beten.“

Auch Dekan Matthias Bürkle hat Kenntnis davon. Schon zum Ende der Sommerferien 2019 sei ihm von der Verteilung dieses „unsäglichen Flugblatts“ berichtet worden. Damals habe er es für das Beste gehalten, die Sache durch Nichtbeachtung totlaufen zu lassen.

Scharfe Kritik

Nachdem das Flugblatt nun im Frühjahr erneut verteilt wurde, äußert er sich auf OT-Anfrage – und übt scharfe Kritik an den Verfassern. Vielen Katholiken bedeute die Marienverehrung sehr viel, stellt Bürkle fest. Sie wendeten sich an sie mit der Bitte um Fürsprache in ihren Anliegen und Nöten. All diesen Beterinnen und Betern gegenüber sei dieser Text „eine Geschmacklosigkeit und Unverschämtheit“, denn ihre Mariengebete gingen keinesfalls in die hier beschriebene Richtung.

Bürkle: Titel gibt es nicht

Den Titel Maria Regina Germaniae gebe es in der katholischen Kirche nicht. „Maria wurde laut dem Johannes-Evangelium von Jesus am Kreuz hängend allen Menschen zur Mutter gegeben (Joh 19,26f) und nicht einer Nation“, stellt Bürkle klar. Jesus selbst habe durch sein Verhalten immer wieder seine große Wertschätzung für alle Menschen unabhängig von ihrer Nationalität, ihres Geschlechts, ihres Berufs oder ihres Standes zum Ausdruck gebracht. Bürkle verweist hier auf das berühmte Gleichnis vom barmherzigen Samariter.

Der Dekan stellt weiter fest, dass Gebete für eine bestimmte politische Partei dem Christen grundsätzlich nicht anstünden. Vielmehr sei eine gewisse Neutralität geboten. „Zum Gebet für die AfD aufzurufen, das ist jedoch in meinen Augen eine Haresie, das heißt der Aufruf steht im Widerspruch zu unseren religiös-kirchlichen Glaubensgrundsätzen“, betont Bürkle. Das Menschenbild der AfD sei mit dem biblisch, jüdisch-christlichen Menschenbild des Christentums und der katholischen Kirche nicht vereinbar. Wer rechtspopulistische Parolen verbreite, wer das Gebot der Nächstenliebe allen Menschen gegenüber unabhängig von ihrer Hautfarbe, Rasse oder Religion nicht anerkenne, der stehe nicht auf dem Boden der katholischen oder aller christlichen Kirchen.

Beten fürs Volk ja, aber…

„Das Gebebt für das eigene Volk darf in unserem Gebetsleben seinen Platz haben“, so Bürkle, „aber nie so, dass damit auf populistische Weise einem Patriotismus der Weg bereitet wird und andere Völker und Nationen ausgeschlossen werden.“

Für einen Katholiken könne es letztlich keine Ausländer geben. „Wir sind eine Weltkirche“, betont der Seelsorger. Das sei ja gerade das Schöne, dass sich Christen in jeder katholischen Kirche auf dieser Erde „daheim“ fühlen könnten.

INFO I: Verteilt haben soll das Flugblatt laut Alexandra Stelzer übrigens ein älterer Mann, der sich auf Nachfrage als „Herr Künstel von der Kirchengemeinde“ vorgestellt habe. Ein solcher ist Dekan Bürkle­ nicht bekannt.

INFO II: Einen Straftatbestand erfülle der Inhalt des Flugblatts laut dem Staatsschutz nicht, teilt Polizeisprecher Ansgar Gernsbeck vom Polizeipräsidium Offenburg mit. Zu beanstanden sei allerdings das fehlenden Impressum. Die Polizei prüfe deshalb den Vorgang und leite die Erkenntnisse zur Weiterverfolguung an die Staatsanwaltschaft weiter.
[close]
https://www.bo.de/lokales/offenburg/beten-fuer-afd-flugblatt-sorgt-in-offenburg-fuer-unmut
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline Reichsschlafschaf

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6846
  • Dankeschön: 13852 mal
  • Karma: 306
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Ach?


Zitat
Kehl
Baden-Württembergs AfD schließt Landtagsabgeordneten Räpple aus

Autor:
dpa/ba


31. März 2020

Die AfD trennt sich von dem Kehler Landtagsabgeordneten Stefan Räpple. Er wird nach einem Beschluss des Landesschiedsgerichts aus der Partei geworfen. Räpple wolle dagegen vorgehen.
Spoiler
Die AfD Baden-Württemberg schließt den umstrittenen Landtagsabgeordneten Stefan Räpple aus. Das Landesschiedsgericht habe so in erster Instanz entschieden, bestätigte der Sprecher des Landesvorstands, Markus Frohnmaier, der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag in Stuttgart. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Räpple kündigte an, dagegen vorzugehen. Er beschuldigte den Vorsitzenden des Landesschiedsgerichts, nicht neutral zu sein. »Dass hier kein unabhängiges Urteil herauskommt, ist ja klar.«
- Anzeige -

Räpple ist Abgeordneter für den Kehler Wahlkreis, seit 2016 sitzt er für die AfD im Stuttgarter Landtag. Er sorgte immer wieder mit Provokationen für Schlagzeilen. Im Dezember 2018 ließ sich Räpple nach Zwischenrufen von der Polizei zusammen mit dem Abgeordneten Wolfgang Gedeon aus dem Landtag führen – ein einmaliger historischer Eklat. Gedeon ist bereits aus der AfD-Fraktion ausgeschlossen worden, nun folgte Räpple.
[close]
https://www.bo.de/lokales/ortenau/baden-wuerttembergs-afd-schliesst-landtagsabgeordneten-raepple-aus


Geht ihnen  auf einmal der A***** auf Grundeis?





Und der nächste folgt sogleich:    :o


Zitat
Querelen im Saarland

AfD setzt ganzen Landesvorstand ab

Stand: 31.03.2020 11:29 Uhr

   
Wegen anhaltender Querelen setzt die AfD den Landesvorstand im Saarland ab - zum zweiten Mal. Die Streitigkeiten um den Landesvorsitzenden ziehen sich bereits über Jahre hin.

Von Sebastian Pittelkow, NDR, Katja Riedel, WDR, und Wigbert Löer

Der Bundesvorstand der AfD unternimmt offenbar einen drastischen Schritt und setzt den saarländischen Landesvorstand der Partei ab. Stattdessen soll ein Notvorstand installiert werden. Der Grund seien anhaltende formale Verstöße gegen Parteiregeln und verschiedene Mauscheleien.

Bereits 2016 hatte die AfD den Landesverband im Saarland aufgelöst. Ihr Ziel, den Landesvorstand in andere, unbelastete Hände zu legen, hatte die Führung der Bundespartei indes nicht erreicht. An der Spitze steht weiterhin Joseph Dörr - ein Mann mit offenbar engen Verbindungen in extrem rechte Kreise. Das Magazin "Stern" hatte 2016 zuerst darüber berichtet.
Spoiler
Das Thema, den saarländischen Landesvorstand abzusetzen, hatte bereits Mitte Februar auf der Agenda des AfD-Bundesvorstands gestanden. Im damaligen Beschlussantrag, der WDR und NDR vorliegt, ist über diese Verbindungen Dörrs zu Rechtsextremisten allerdings nichts zu lesen. Darin wird die Maßnahme mit "schweren Verstößen gegen die Ordnung der Partei" begründet.

Wegen anhaltender parteiinterner Streitigkeiten um den "Flügel" der Partei und um dessen Auflösung war die Entscheidung über den saarländischen Verband vertagt worden. Über den Antrag hat die Parteispitze dann heute in ihrer Telefonkonferenz abgestimmt. Es gab zehn Jastimmen und drei Enthaltungen. Das Bundesschiedsgericht muss diese Entscheidung offenbar noch bestätigen.
Unterstützer bevorzugt?

Dörr wird nach Informationen von WDR und NDR laut Beschlussantrag unter anderem vorgeworfen, sowohl die Aufnahme von Mitgliedern als auch die Satzung manipuliert zu haben, zugunsten seiner Unterstützer. Weisungen des parteiinternen Bundesschiedsgerichts soll er ignoriert haben, neue Mitglieder aus dem rechtsextremen Milieu zum günstigen Mitgliedsbeitrag von nur 2,50 Euro in die Partei geschleust haben. Die Aufnahme anderer, ihm offenbar nicht genehmer Mitglieder, soll vorsätzlich verzögert worden sein. Mehrfach sollen Kreisvorstände übergangen worden sein. Dadurch und aufgrund weiterer Verfehlungen, habe die Partei erheblich Schaden genommen.

Die Beschwerden gegen Dörr gibt es seit langem. Die damalige Parteichefin Frauke Petry schritt vor vier Jahren ein und löste den gesamten saarländischen Landesverband auf. Der Bundesparteitag bestätigte diese Maßnahme. Doch anschließend siegte Dörr vom dem Bundesschiedsgericht der Partei. Die Richter dort mahnten schon damals allerdings viele Unregelmäßigkeiten in seinem Landesverband an.

 Bereits im vergangenen Herbst hatte die Partei deshalb einen neuen Ordnungsversuch unternommen und ein Gutachten in Auftrag gegeben, um den "vielfältigen und langjährigen Beschwerden aus dem Landesverband" Herr zu werden, wie es nun im Beschlussantrag heißt. Vorgetragen werden diese Beschwerden durch das - verglichen zu Dörr - gemäßigtere, aber im Landesverband unterlegene Lager um den Bundestagsabgeordneten Christian Wirth. Dörr hatte die Vorwürfe bereits vor einigen Wochen gegenüber WDR und NDR als haltlos bezeichnet.

Sollte die Maßnahme, den Landesvorstand abzusetzen nicht ausreichen, könnte die AfD den Landesverband Saarland auch auflösen - zum zweiten Mal. Ähnlich war die Parteispitze trotz allerlei Querelen in verschiedenen, vornehmlich westdeutschen Landesverbänden, bisher nur mit ihrer Jugendorganisation in Niedersachsen verfahren.
[close]
https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/afd-saarland-105.html
« Letzte Änderung: 31. März 2020, 12:11:57 von Reichsschlafschaf »
Merke: Es genügt natürlich nicht, dämlich zu sein. Es soll schon auch jeder davon wissen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: SchlafSchaf, Neubuerger, Goliath, Rabenaas, Gerichtsreporter

Online SchlafSchaf

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6108
  • Dankeschön: 18444 mal
  • Karma: 509
  • Nemo me impune lacessit
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Hätten die Artikel nicht eher morgen lanciert werden sollen?
Ich kam
Ich sah
Ich vergaß was ich wollte
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Neubuerger, Goliath

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 10680
  • Dankeschön: 26055 mal
  • Karma: 690
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 10000 Beiträge Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Räpple is not amused und befindet sich jetzt im Krieg. Nicht nur gegen den Verfassungsschutz (er nennt es Stasi), sondern auch gegen die Partei und natürlich sowieso gegen die illegale linksgrünjüdischrotversiffte Altparteienregierung. Seine herausragenden Fähigkeiten als Hypnotiseur haben wohl wieder einmal nicht gewirkt.  ;D

Die Kommentare zeigen schön, was für eine Ansammlung von menschlichem rechtsextremen Treibgut sich in der AfD sammelt.

Aber er ist auch ein echter "Gutmensch". Er macht sich doch wirklich Gedanken um die Toiletten in Rumänien. Für ihn ist klar: Mit einem Land, welches solche Toiletten hat, wollen echte "Herrenmenschen" nichts zu tun haben. Der "Dexit" ist die einzige Lösung. Am Ende "klauen" die nicht nur Arbeitsplätze, sondern auch Toiletten...oder so... ::)

Sonst scheint er sich auch immer tiefer in "Reichsbürgerkreise" zu begeben.
 

Offline Reichsschlafschaf

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6846
  • Dankeschön: 13852 mal
  • Karma: 306
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Apropos Räpple und Gedeon!

Bleiben wir im Ländle.

Gestern dachte ich mir noch so: "Eigentlich ist die afd bisher mit allen Anträgen gegen Frau Aras gescheitert!"

Und schau:    ::)



Zitat
Eine Minute
Wegen Ansteckungsgeafhr :

AfD scheitert mit Anträgen: Landtag in Baden-Württemberg darf Sitzungen absagen

Stuttgart Der Verfassungsgerichtshof weist unter anderem einen Antrag der AfD-Fraktion ab. Die Fraktion sah sich durch die Absetzung der Plenarsitzungen in ihren Rechten verletzt und klagte deshalb gegen Landtagspräsidentin Muhterem Aras.

Der Verfassungsgerichtshof von Baden-Württemberg hat Anträge gegen das Aussetzen von zwei Sitzungstagen des Landtags wegen der Corona-Krise abgewiesen. Das Gericht in Stuttgart stufte am Dienstag unter anderem die Klage der AfD-Landtagsfraktion als unzulässig ein. Die Fraktion sah sich durch die Absetzung der Plenarsitzungen am 1. und 2. April in ihren Rechten verletzt und klagte deshalb gegen Landtagspräsidentin Muhterem Aras.

Das Landtagspräsidium, in dem alle Fraktionen vertreten sind, hatte die beiden Termine wegen der Gefahr der Verbreitung des Virus abgesagt. Gegen Aras klagten auch der AfD-Abgeordnete Emil Sänze und der fraktionslose Abgeordnete und ehemalige AfD-Politiker Heinrich Fiechtner. Der Verfassungsgerichtshof wertete alle Anträge als unzulässig.
https://www.wz.de/politik/inland/afd-scheitert-mit-antraegen-landtag-in-bw-darf-sitzungen-absagen_aid-49849055


Sicher sind die Verfassungsrichter der Frau Artas hörig. Oder so ...   ;)
Merke: Es genügt natürlich nicht, dämlich zu sein. Es soll schon auch jeder davon wissen!
 

Online SchlafSchaf

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6108
  • Dankeschön: 18444 mal
  • Karma: 509
  • Nemo me impune lacessit
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Brandner ist wie unsere Kundschaft

Verstehendes Lesen ist nicht

Ich kam
Ich sah
Ich vergaß was ich wollte
 

Offline Reichskasper Adulf Titler

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3333
  • Dankeschön: 8532 mal
  • Karma: 147
  • Schwein befiehl, wir grunzen!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
der kann schon lesen und versteht das Gelesene auch. Aber, wie das eben bei rechten Arschlöchern immer ist – sobald sie etwas gehört oder gelesen haben, legt sich in ihrer Birne ein Schalter um, der die Information sofort ummodelliert, damit sie sich problemlos ist die schäbige Ideologie einfügen lässt, die diese widerlichen Typen pflegen.
Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt

Thomas Mann
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: bollmann

Offline Reichsschlafschaf

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6846
  • Dankeschön: 13852 mal
  • Karma: 306
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Auch die Polizei Stuttgart bittet darum:







https://www.facebook.com/PolizeiStuttgart/posts/3418757644818125:0




Ist bei scharfem Nachdenken ja auch nicht ganz so schwer zu verstehen ...   ::)

Welchen Geisteszustand haben eigentlich Leute, die mit aller Gewalt immer genau das Gegenteil dessen tun wollen von dem, was alle anderen machen? Sei es nun sinnvoll oder nicht. So etwas kenne ich eigentlich nur von Puber-Tieren ...   :whistle:
Merke: Es genügt natürlich nicht, dämlich zu sein. Es soll schon auch jeder davon wissen!
 

Online DinoVolare

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1226
  • Dankeschön: 2919 mal
  • Karma: 218
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Der AfD-Kreisverband-Landkreis Leipzig postet ebenfalls den Hinweis auf das Naidoo-Video.

Meine Lieblingssstelle:
Zitat
Über Adrenochrom informieren und eine eigene Meinung bilden:..

An dieser Stelle wird im Originalbeitrag auf die Google-Bildersuche zu Adrenochrom verwiesen.


https://www.facebook.com/AfD.Landkreis.Leipzig/photos/a.1791428911098253/2547190402188763/?type=3&theater
« Letzte Änderung: 3. April 2020, 13:39:21 von DinoVolare »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly

Online SchlafSchaf

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6108
  • Dankeschön: 18444 mal
  • Karma: 509
  • Nemo me impune lacessit
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Oh. Mein. Gott.
Das ist selbst für AfD-Verhältnisse unterirdisch
Ich kam
Ich sah
Ich vergaß was ich wollte
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DinoVolare, Rolly

Offline hair mess

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5943
  • Dankeschön: 9218 mal
  • Karma: 546
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Oh. Mein. Gott.
Das ist selbst für AfD-Verhältnisse unterirdisch
Oh mein Gott,
Das ist dermaßen unterirdisch.
Was hat man denn dem angetan?
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly