Umfrage

Frage steht im Titel.

Ja
12 (34.3%)
Nein
23 (65.7%)

Stimmen insgesamt: 35

Autor Thema: SSL-Nachruf für Axel Stoll?  (Gelesen 7898 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Decimus

SSL-Nachruf für Axel Stoll?
« am: 30. Juli 2014, 15:06:30 »
Am besten wir machen das demokratisch.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: aargks

Müllmann

  • Gast
Re: SSL-Nachruf für Axel Stoll?
« Antwort #1 am: 30. Juli 2014, 15:11:15 »
Wobei es mir erst einmal um Input für den Text ging. Da finde ich bis auf zwei Stellen die Anmerkungen von kairo sehr schön. Bitte mehr davon.

Andererseits, wenn es gar nicht gewünscht ist, dann kann natürlich auch die Arbeit am Text entfallen.

Bitte die Abstimmung so verstehen, ob überhaupt ein Nachruf auf Stoll verfasst werden soll und nicht so sehr, ob es der bisherige Text sein soll. Ich habe da kein besonderes Talent für und nehme Kritik gerne an von Leuten die es besser können.
 

Online Sandmännchen

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5218
  • Dankeschön: 9634 mal
  • Karma: 360
  • Garstiger Philantrop (m/w/d)
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 5000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: SSL-Nachruf für Axel Stoll?
« Antwort #2 am: 30. Juli 2014, 16:26:18 »
Wo ist denn die Deadline, bis zu der ich mich entscheiden muß?
soɥdʎsıs sǝp soɥʇʎɯ ɹǝp 'snɯɐɔ ʇɹǝqlɐ –
˙uǝllǝʇsɹoʌ uǝɥɔsuǝɯ uǝɥɔılʞɔülƃ uǝuıǝ slɐ soɥdʎsıs sun uǝssüɯ ɹıʍ ˙uǝllüɟnzsnɐ zɹǝɥuǝɥɔsuǝɯ uıǝ ƃɐɯɹǝʌ lǝɟdıƃ uǝƃǝƃ ɟdɯɐʞ ɹǝp
 

Müllmann

  • Gast
Re: SSL-Nachruf für Axel Stoll?
« Antwort #3 am: 30. Juli 2014, 16:30:33 »
Sehr makabere Wortwahl
 

Offline hair mess

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6745
  • Dankeschön: 11932 mal
  • Karma: 608
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: SSL-Nachruf für Axel Stoll?
« Antwort #4 am: 30. Juli 2014, 17:12:09 »
Ich habe schon mehrere Kondolenz-/Trauertexte verfasst. Dennoch könnte ich es hier nicht. Er müßte der Gegenseite zeigen, dass wir einen verlieren, dessen Tod uns jeden weiteren Spott verbietet. Trotz dieses Bedauerns werden wir nicht mehr über und gegen ihn zu Felde ziehen. Aber wie bringt man das ohne eine Verwechslung von Beileid und Beleid(igung) zuzulassen?
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.
 

Müllmann

  • Gast
Re: SSL-Nachruf für Axel Stoll?
« Antwort #5 am: 30. Juli 2014, 17:16:11 »
Aber wie bringt man das ohne eine Verwechslung von Beileid und Beleid(igung) zuzulassen?

Das hab ich anscheinend nicht hinbekommen, wenn ich die Kommentare richtig interpretiere.
 

Offline aargks

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 553
  • Dankeschön: 737 mal
  • Karma: 94
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Geheimnisträger, Sir! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • aargks - pro Logik
    • Auszeichnungen
Re: SSL-Nachruf für Axel Stoll?
« Antwort #6 am: 30. Juli 2014, 17:24:43 »
Aber wie bringt man das ohne eine Verwechslung von Beileid und Beleid(igung) zuzulassen?

Das hab ich anscheinend nicht hinbekommen, wenn ich die Kommentare richtig interpretiere.

Nein, Dein Entwurf drückt ganz klar Beileid aus, das ist sehr gut gelungen. Meine Kritik drüben richtete sich inhaltlich lediglich an einen Satz.

Mir geht's prinzipiell darum, dass die Reichsszene eine Beileidsbekundung nicht ernst nehmen würde. Und vor allem geht's mir darum, dass der Verstorbene kein lustiger Alleinunterhalter mit Privatrealität und -wissenschaft war (auch), sondern dass er mit seinem rechten Gedankengut hausieren ging. Darum mein Vorschlag von drüben
Zitat
Ich würde es lieber nach dem Motto halten, wenn man nichts Gutes über Tote sagen kann, dann soll man einfach nichts sagen.
 

Offline Decimus

Re: SSL-Nachruf für Axel Stoll?
« Antwort #7 am: 30. Juli 2014, 18:12:27 »
Meine Meinung: Axel Stoll hat rechtsradikales Gedankengut gepredigt. Nur dafür war er bekannt. Um so einen trauert man nicht. Man bekundet auch keine Kondolenz. Das werden seine rechten Kameraden schon erledigen.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Lisa

Müllmann

  • Gast
Re: SSL-Nachruf für Axel Stoll?
« Antwort #8 am: 30. Juli 2014, 18:15:01 »
Ein Mensch ist ein Mensch, egal ob gut oder böse.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Salvatore Dalli

Offline Decimus

Re: SSL-Nachruf für Axel Stoll?
« Antwort #9 am: 30. Juli 2014, 18:19:29 »
Ein Mensch ist ein Mensch, egal ob gut oder böse.

Tautologien bringen uns nicht weiter. Ich würde nicht um jeden trauern. Du etwa? Wo ist die Schmerzgrenze? Für mich geht die nicht erst bei Amon Göth los.

Schweigen ist die beste Lösung.
 

Offline Salvatore Dalli

  • Rechtskonsulent
  • *
  • S
  • Beiträge: 481
  • Dankeschön: 161 mal
  • Karma: 15
  • plus ultra
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: SSL-Nachruf für Axel Stoll?
« Antwort #10 am: 30. Juli 2014, 18:55:36 »
Ich bin dagegen. Gerade aus unserem Mund klingt jede Form von Nachruf ziemlich nach Spott, da die ganze Hauptseite voller Spottarti-, äh, ich meine natürlich qualitativ hochwertiger und sauber recherchierter Artikel ist.

EDIT: Nur weil er ein Neonazi war, heißt es nicht, dass er den Tod verdient hat. Wie Müllmann schon sagte, ein Mensch ist ein Mensch. Fehler und Irrungen machen einen Menschen genauso aus wie gute Taten und Rechtschaffenheit.
« Letzte Änderung: 30. Juli 2014, 19:00:16 von Salvatore Dalli »
 

Offline Decimus

Re: SSL-Nachruf für Axel Stoll?
« Antwort #11 am: 30. Juli 2014, 19:54:12 »
Ich bin dagegen. Gerade aus unserem Mund klingt jede Form von Nachruf ziemlich nach Spott, da die ganze Hauptseite voller Spottarti-, äh, ich meine natürlich qualitativ hochwertiger und sauber recherchierter Artikel ist.

EDIT: Nur weil er ein Neonazi war, heißt es nicht, dass er den Tod verdient hat. Wie Müllmann schon sagte, ein Mensch ist ein Mensch. Fehler und Irrungen machen einen Menschen genauso aus wie gute Taten und Rechtschaffenheit.

Ein antisemitischer Hassprediger ist ein antisemitischer Hassprediger.
 

Offline Das Chaos

  • Moderator (SSL)
  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2467
  • Dankeschön: 3368 mal
  • Karma: 269
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: SSL-Nachruf für Axel Stoll?
« Antwort #12 am: 30. Juli 2014, 22:07:10 »
Kann ja jeder einen Nachruf verfassen wie er lustig ist, aber im Namen Sonnenstaatlands - nein!
In orientalischen und westlichen Schöpfungsmythen ist der Drache ein Sinnbild des Chaos, ein gott- und menschenfeindliches Ungeheuer

Und es erschien ein anderes Zeichen im Himmel, und siehe, ein großer, roter Drache, der hatte sieben Häupter und zehn Hörner Offenb. 12,3
 

Offline A.R.Schkrampe

Re: SSL-Nachruf für Axel Stoll?
« Antwort #13 am: 30. Juli 2014, 22:26:06 »
Sorry fürs Selbst-Zitieren, aber um noch einmal die Begriffe Kultiviertheit und Anstand zu erwähnen, so finde ich, daß sich ein kurzer, knapper Nachruf seitens des SSL gehört. Wir haben uns mit ihm befaßt (mitunter auch sachlich und er wurde nicht immer und ausschließlich als schlimmster vernichtenswürdiger Feind geschmäht), es bestand somit ein Bezug. Dieser Bezug impliziert, daß es sich SSL-seits gehört, ihn zu würdigen (würdigen im Sinne von korrekt kondolieren).

Ich sehe das korrekte Kondolieren als eine Gelegenheit an, in dem man Sitte, Anstand, Souveränität und gute Erziehung -worauf hier jeder einzelne für sich erkennbar Wert legt- beweist.
Schweigen würde verkniffen, kleingeistig und auch ein bißchen borniert wirken und von schlechter Kinderstube zeugen. Das macht man nicht
 

Offline Decimus

Re: SSL-Nachruf für Axel Stoll?
« Antwort #14 am: 30. Juli 2014, 22:36:27 »
Sein Tod ändert an der Person überhaupt nichts. Ein Nachruf wäre scheinheilig und auch einfach nur falsch. Er ist kein Verlust für die Welt. Antisemiten und Neonazis gibt es schon mehr als genug. Diese Verklärung nur weil er jetzt unter der Erde liegt, finde ich nicht gut. Das hat auch nichts mit Anstand zu tun. Der äußerst sich im öffentlichen Schweigen.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Lisa