Autor Thema: Hartgeld.com / Eichelburg  (Gelesen 149318 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Finanzbeamter

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4590
  • Dankeschön: 11156 mal
  • Karma: 340
  • Zaiberterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Geheimnisträger, Sir! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Hartgeld.com / Eichelburg
« Antwort #1500 am: 10. September 2020, 08:50:57 »
Gut zu wissen, dass Waldi's Anwalt die Zugangsdaten zum CMS der Website hat
Das hatten wir schon mehrfach. Ich denke nicht, dass der Anwalt Zugriff auf die Webseite hat. Entweder hat Waldi sein "Script" umgestellt auf täglich oder Waldi hat im Anfall seines Wahns schnell aufgeräumt. Dass es der Anwalt war kann ernsthaft bezweifelt werden.
Ein Geisterfahrer? Quatsch! Hunderte!
- Alle Reichsbürger. Immer -

Es muas a Blede gem, oba es wern oiwei mehra
- Gustl Bayrhammer -
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath, DurstigeHummel, Silikonpinsel

Offline DurstigeHummel

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 540
  • Dankeschön: 3388 mal
  • Karma: 43
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Hartgeld.com / Eichelburg
« Antwort #1501 am: 10. September 2020, 11:06:26 »
So wie's aussieht, hat gestern Abend noch jemand auf Hartgeld.com durchgefeudelt. (...)

Leider ist das der Zustand seit Montag Abend. "Leider" deswegen, weil dahinter keine aktuellen Aktionen stehen, weder durch Eichelburg noch durch seinen Anwalt, und deswegen daraus nicht ersichtlich ist, wie groß die Panik wirklich ist. Oder wie klein.
Dafür gibt es aber zwei neue Einträge, allerdings unkommentiert und nur Links. Und keine "Leserkommentare".
****
Nieder mit dem Kaiser!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath, Silikonpinsel

dtx

  • Gast
Re: Hartgeld.com / Eichelburg
« Antwort #1502 am: 10. September 2020, 11:21:27 »
Warum / Woher sollte ein Anwalt (sich) die Zeit nehmen, sich in die Taten seiner Mandanten einzumischen, ganz abgesehen von den Folgen für sich und seine Reputation?

 

Offline Leonidas

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2123
  • Dankeschön: 9950 mal
  • Karma: 251
  • Stolzer Bürger des SSL
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Hartgeld.com / Eichelburg
« Antwort #1503 am: 10. September 2020, 11:22:46 »
Leider ist das der Zustand seit Montag Abend. "Leider" deswegen, weil dahinter keine aktuellen Aktionen stehen, weder durch Eichelburg noch durch seinen Anwalt, und deswegen daraus nicht ersichtlich ist, wie groß die Panik wirklich ist. Oder wie klein.
Dafür gibt es aber zwei neue Einträge, allerdings unkommentiert und nur Links. Und keine "Leserkommentare".
Erinnert inzwischen ein bisschen an den "Nachrichtendienst" des sehr sehr tief gefallenen Peter Frühwald. ;D

BTW:
Ich hatte vor einiger Zeit in einem religiösen Forum mit einer unangenehmen Type zu tun, evangelikal mit entsprechenden Frauenbild und dazu erklärter Reichsbürger (nicht mal so selten in diesen Kreisen :o).
Wohnt anscheinend nicht weit weg von Frühwald und hat den über den grünen Klee gelobt. :facepalm:
Ungeimpfte kommen in den Himmel, Geimpfte kommen überall hin.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: WendtWatch, Goliath, Feiertag, DurstigeHummel, Silikonpinsel

Offline Mangosaft

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • M
  • Beiträge: 115
  • Dankeschön: 615 mal
  • Karma: -2
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Hartgeld.com / Eichelburg
« Antwort #1504 am: 10. September 2020, 11:26:29 »
Neue Einträge
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Leonidas, Goliath

Offline Entsafter

Re: Hartgeld.com / Eichelburg
« Antwort #1505 am: 10. September 2020, 11:35:01 »
Zitat
Dafür gibt es aber zwei neue Einträge, allerdings unkommentiert und nur Links. Und keine "Leserkommentare".

Mit der Taktik wird sein Alexa Rang in den kommenden Wochen stark einbrechen (wenn die Seite noch so lange "betreut" wird).

Den Recht gute Rang bei Alexa hat hat hartgeld.com doch nur inne, weil sich 98 % der Seitenbesucher über den Clown Eichslburg und seine 7 Sockenpuppen amüsieren wollen. Ohne Waldi-Kommentar und ohne Leserkommentar schaut da keiner mehr drauf....
Offizielles Sprachrohr des EX-Habsburg-Kaisers im Hartgeldstrang des SSL Forums - Ernannt durch die Systemwechselwechseleliten und dem EX-Kaiser höchstselbst am 22.11.2019 - EX-Kaiser bis auf Weiteres / Abgesetzt am 05.01.2020.
 

Offline Leonidas

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2123
  • Dankeschön: 9950 mal
  • Karma: 251
  • Stolzer Bürger des SSL
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Hartgeld.com / Eichelburg
« Antwort #1506 am: 10. September 2020, 12:07:59 »
Ich bin gespannt, ob es Eichelburg tatsächlich schafft, die Klappe zu halten. Der sitzt wahrscheinlich zuhause, leckt seine Wunden und wartet auf das Klingeln des kaiserlichen Sendboten mit dem Adelsbrief.
Nebenbei wird er sich an Hinrichtungsphantasien ergötzen und Updates entwerfen, in denen er sein Martyirium schildert.

Aber die aufgestaute Spannung wird sich irgendwann lösen müssen und dann ist die nächste Kassiererin bei Billa oder irgendein argloser Tankwart oder Behördenmitarbeiter fällig. Es bleibt spannend. ;D



 
Ungeimpfte kommen in den Himmel, Geimpfte kommen überall hin.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath, Feiertag, DurstigeHummel, Silikonpinsel

Offline Corinna

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • C
  • Beiträge: 106
  • Dankeschön: 622 mal
  • Karma: 4
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Hartgeld.com / Eichelburg
« Antwort #1507 am: 10. September 2020, 12:21:52 »
So, noch mal https://bachheimer.com/medien-und-propaganda dazu

Zitat
10.09.2020

06:21 | Krone:  Todesdrohungen gegen Ministerin Zadic gelöscht (https://www.krone.at/2227206)

Der Spuk ist vorbei - nach der Verhaftung eines 68-jährigen Wieners kann vor allem die grüne Justizministerin Alma Zadic aufatmen. Die werdende Mutter war - wie die „Krone“ aufgedeckt hatte - monatelang massiven Todesdrohungen ausgesetzt gewesen.

Was von HG bleibt, ist ein Cartoon .... und das weitere Schicksal von WE ist ein ungewisses. Auch wenn mir ein Gutschein in ein Lager vor einiger Zeit übermittelt wurde, ist die Justiz in diesem Fall einen Schritt zuweit gegangen, es hätte die Unterbringung in einer Psychiatrie durchaus gereicht und mit einer richtigen Betreuung wäre Hilfe möglich gewesen.  TS

10:42 | Leser-Kommentar
Von HG bleibt aber auch – und das muss ich ihm zu Gute halten – dass er mich aufgeweckt hat. So wie ich weiß, viele andere auch. Das Schicksal der Pioniere ist halt oft, dass sie manchmal „verrückt“ sind und das meine ich nicht negativ und auch ihrer Zeit so weit voraus (ich rede nicht vom Kaiser), dass es oft schwierig ist, den Kurs zu halten. Was sicherlich einer der Schwächen war von WE, dass er nicht hingehört hat, wenn andere anderer Meinung waren. Wobei ich leicht Rednern, da ich nie mit ihm zusammenarbeiten musste.
Blöd ist aber doch, dass er dann der Sache nichts Gutes gebracht hat, denn mit seinen Aktionen werden die VT wieder in ein Eck gedrängt. Aber die Krone hat ja schon geschrieben "der Spuk ist vorbei" und so bleibt halt dann doch, dass er vielen die Augen geöffnet hat.

Der Scheinriese Walter und sein Terrorimperium: "monatelang", "massive Todesdrohungen", wenn doch die Wikipedia meint, die Schwangerschaft wäre erst im August bekanntgegeben worden.

Nachtrag: Ich sehe gerade, im Kroneartikel steht korrekt "wochenlang", nur der Leserkommentator hatte "monatelang" daraus gemacht.

Zitat
Zadić gab im August 2020 bekannt, im Jänner 2021 ihr erstes Kind zu erwarten.

Sie erhielt eine unmissverständliche Todesdrohung wegen der ein Verfahren gegen einen 68-jährigen in die Wege geleitet wurde, dieser drohte damit die „Regierung auszulöschen“.

  • "Wenn es ein Bub wird, nenne ich ihn Walter" A. Z.
  • Ich will auch einen Lagergutschein!
  • Wollen wir uns zusammenrotten und WE einen Wikipediaartikel spendieren? - Vorlage könnte Psiram sein
« Letzte Änderung: 10. September 2020, 12:42:59 von Corinna »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Staatstragender, Goliath, DurstigeHummel, Silikonpinsel

Offline Rabenaas

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 10073
  • Dankeschön: 36890 mal
  • Karma: 454
  • Boshaftes Federvieh
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 10000 Beiträge Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Hartgeld.com / Eichelburg
« Antwort #1508 am: 10. September 2020, 12:40:42 »
Zitat
Systemwechsel verhindert

Jost Maurin, taz am 09.09.2020

Uff! dachte ich beim Lesen dieser Überschrift. Aber es geht doch nur ums Kükenschreddern.  :(

Ist Walter denn nun wirklich wieder draußen oder war das Fake News? Nur Links bei hartgeld, keine blauen Kommentare, das paßt so gar nicht zu ihm.
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath, DurstigeHummel, Silikonpinsel

Offline Corinna

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • C
  • Beiträge: 106
  • Dankeschön: 622 mal
  • Karma: 4
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Hartgeld.com / Eichelburg
« Antwort #1509 am: 10. September 2020, 12:45:38 »
Was, Fake News?  :D  :-[

Stell dir den alten Mann im Knast vor, was das für ein Schock für sein zartes Seelchen war! Und überall nur Ausländer um ihn herum. Will er dahin zurück - nein. Im alten Thread war mal die Arbeitsstelle oder Kontaktadresse des Neffen angegeben, ermittelt über seinen Namen. Vllt. weiß der mehr


« Letzte Änderung: 10. September 2020, 12:48:59 von Corinna »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath, Silikonpinsel, Odysseus

Offline Sandmännchen

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 10199
  • Dankeschön: 32152 mal
  • Karma: 545
  • Garstiger Philantrop (m/w/d)
  • Auszeichnungen Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Auszeichnung für 10000 Beiträge Autor im Sonnenstaatland-Wiki
    • Auszeichnungen
Re: Hartgeld.com / Eichelburg
« Antwort #1510 am: 10. September 2020, 14:38:41 »
Nachdem Eichelburgs Blog sich nunmehr auf Wirtschaftsnachrichten beschränkt und die Idee, die Verwandtschaft von ihm zu nerven, nicht dem Geist dieses Forums entspricht, halte ich diesen Thread vorläufig an.
soɥdʎsıs sǝp soɥʇʎɯ ɹǝp 'snɯɐɔ ʇɹǝqlɐ –
˙uǝllǝʇsɹoʌ uǝɥɔsuǝɯ uǝɥɔılʞɔülƃ uǝuıǝ slɐ soɥdʎsıs sun uǝssüɯ ɹıʍ ˙uǝllüɟnzsnɐ zɹǝɥuǝɥɔsuǝɯ uıǝ ƃɐɯɹǝʌ lǝɟdıƃ uǝƃǝƃ ɟdɯɐʞ ɹǝp

P.S.: Cantor became famous by proving it can't be done.
 

Offline Finanzbeamter

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4590
  • Dankeschön: 11156 mal
  • Karma: 340
  • Zaiberterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Geheimnisträger, Sir! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Hartgeld.com / Eichelburg
« Antwort #1511 am: 10. September 2020, 14:56:42 »
Globaler Moderator Kommentar Ergänzende Information: Sollten interessante Nachrichten zu Walter Eichelburg (erneute Verhaftung, Verhandlung, Hetztexte) auftauchen, darf man sich gerne bei mir per PM melden.
Ein Geisterfahrer? Quatsch! Hunderte!
- Alle Reichsbürger. Immer -

Es muas a Blede gem, oba es wern oiwei mehra
- Gustl Bayrhammer -
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: theodoravontane, SchlafSchaf, x, Goliath, Lonovis, Feiertag

Offline Finanzbeamter

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4590
  • Dankeschön: 11156 mal
  • Karma: 340
  • Zaiberterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Geheimnisträger, Sir! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Hartgeld.com / Eichelburg
« Antwort #1512 am: 24. September 2020, 10:59:54 »
Neues ÜBER Walter Eichelburg:
Die österreichische Abgeordnete Sabine Schatz (SPÖ) und andere hat eine Anfrage an das Bundesministerium für Justiz betreffend Walter K Eichelburg gestellt. Es geht darin auch um vermeintliche Mittäter:

https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXVII/J/J_03485/index.shtml
Zitat
Anfrage
der Abgeordneten Sabine Schatz, Genossinnen
an die Bundesministerin für Justiz
betreffend die verschwörungstheoretische Webseite hartgeld.com
Seit zehn Jahren betreibt ein 68 Jahre alter Wiener, Walter E., eine Website namens hartgeld.com, auf der er Verschwörungstheorien, Hassbotschaften und Drohungen verbreitet. Zuletzt bedrohte W.E. offenbar die Justizministerin Alma Zadic mit dem Tod. Die APA berichtet in einer Meldung vom 3. September 2020, dass gegen Walter E. aktuell ein Verfahren wegen einer Veröffentlichung läuft, gegen die ein Betroffener rechtliche Schritte eingeleitet hat. Beim ersten Verhandlungstermin im Juni habe sich W.E. so auffällig verhalten, dass der Richter ein psychiatrisches Gutachten einholen ließ: „ Der Experte stuft den Mann als zurechnungsunfähig ein, hält ihn allerdings für derart gefährlich, dass er sich - sollte im offenen Verfahren ein Schuldspruch erfolgen - für eine Einweisung in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher ausspricht."
Die unterfertigten Abgeordneten stellen daher folgende Anfrage :
1. Seit wann ist Walter E. in Ihrem Ressort aktenkundig?
a. Wegen welcher Verstöße ist Walter E. in Ihrem Ressort aktenkundig?
2. Ist in Ihrem Ressort bekannt, ob weitere Personen an der Arbeit der Website „ hartgeld.com" beteiligt sind?
a. Wenn nein, gibt es in Ihrem Ressort Bestrebungen zu Ermittlungen in diese Richtung?
b. Wenn ja, wie viele?
c. Wenn ja, läuft gegen diese Person/diese Personen ein offenes Verfahren? Wenn ja, warum?
3. Ist in Ihrem Ressort bekannt, wo der Server von „hartgeld.com" steht?
4. Welche Schritte setzt Ihr Ressort um die Drohungen und Hassbotschaften offline zu nehmen? (Bitte um genaue Ausführungen)
5. Gibt es in Ihrem Ressort Kontakte zum BVT hinsichtlich der Verortung von Walter E. in die rechtsextreme Szene und seine Kontakte?
6. Gibt es in Ihrem Ressort Kontakte zur Bundesstelle für Sektenfragen hinsichtlich der Verortung von Walter E. in die verschwörungstheoretische Szene?
Die Frist zur Beantwortung der Anfrage beträgt 23.11.2020.

Tante Edith sagt:
Ich habe den Verdacht, dass Frau Schatz oder einer der Mitunterzeichner hier mitgelesen hat!
« Letzte Änderung: 24. September 2020, 11:16:17 von Finanzbeamter »
Ein Geisterfahrer? Quatsch! Hunderte!
- Alle Reichsbürger. Immer -

Es muas a Blede gem, oba es wern oiwei mehra
- Gustl Bayrhammer -
 

Offline Sandmännchen

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 10199
  • Dankeschön: 32152 mal
  • Karma: 545
  • Garstiger Philantrop (m/w/d)
  • Auszeichnungen Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Auszeichnung für 10000 Beiträge Autor im Sonnenstaatland-Wiki
    • Auszeichnungen
Re: Hartgeld.com / Eichelburg
« Antwort #1513 am: 7. Oktober 2020, 16:11:25 »
Konnte heute telef. den Termin für die Weiterführung des Verfahrens gegen WE erfragen. Am 3.11. (österreichische Zeitrechnung) 4.11. (NWO-Zeitrechnung) um 9 30 im Saal 203 des Wiener Landesgerichtes geht es weiter.

peta1

Dankesbezeigungen bitte an @Peta1 !

Edit: Nach neueren Informationen hat sich der Agent bei der Umrechung vom österreichischen in den NWO-Kalender geirrt. Siehe auch weiter unten
« Letzte Änderung: 12. Oktober 2020, 13:19:17 von Sandmännchen »
soɥdʎsıs sǝp soɥʇʎɯ ɹǝp 'snɯɐɔ ʇɹǝqlɐ –
˙uǝllǝʇsɹoʌ uǝɥɔsuǝɯ uǝɥɔılʞɔülƃ uǝuıǝ slɐ soɥdʎsıs sun uǝssüɯ ɹıʍ ˙uǝllüɟnzsnɐ zɹǝɥuǝɥɔsuǝɯ uıǝ ƃɐɯɹǝʌ lǝɟdıƃ uǝƃǝƃ ɟdɯɐʞ ɹǝp

P.S.: Cantor became famous by proving it can't be done.
 

Offline Finanzbeamter

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4590
  • Dankeschön: 11156 mal
  • Karma: 340
  • Zaiberterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Geheimnisträger, Sir! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Hartgeld.com / Eichelburg
« Antwort #1514 am: 8. Oktober 2020, 08:13:23 »
Danke @Peta
Ich hoffe, dass es fleißige Agenten gibt, die diesem Event beiwohnen werden!  ;)
Ein Geisterfahrer? Quatsch! Hunderte!
- Alle Reichsbürger. Immer -

Es muas a Blede gem, oba es wern oiwei mehra
- Gustl Bayrhammer -
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath, Feiertag, Silikonpinsel, Peta1