Autor Thema: Staatenlos.info im Jahre 2020  (Gelesen 159777 mal)

1 Mitglieder und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Gast aus dem Off

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6982
  • Dankeschön: 18504 mal
  • Karma: 280
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Staatenlos.info im Jahre 2020
« Antwort #5205 am: 25. September 2020, 22:57:06 »
Rüdi, du bist wirklich ein total ungebildeter ♥♥♥! Du hast keine Ahnung, wo die Südkurilen liegen und um was es dabei geht. Kümmere dich nicht um vier Pazifikinseln, von denen du weder weißt wie sie heißen, noch wo sie liegen. Tue lieber etwas für das Gemeinwesen und bezahle deine Rechnungen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: WendtWatch, Luzifer, Wildente, Ricepresident, Goliath, bollmann

Offline Luzifer

  • Personalausweisler
  • ***
  • L
  • Beiträge: 1258
  • Dankeschön: 4871 mal
  • Karma: 233
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Staatenlos.info im Jahre 2020
« Antwort #5206 am: 25. September 2020, 23:03:18 »
Der Nazirüde sieht manche Dinge aus Versehen richtig. Jedenfalls dann, wenn man seine verquaste Phantasie zugrunde legt.

Frauen tragen Hosen und die verweichlichten Männer sollten Röcke tragen.

Tamara trägt ihre Hose zu recht. Ihr Aufruf lautete: "Wir gehen da jetzt rauf." Und sie ging rauf.

Der feige Nazirüde dagegen forderte: "Lasst euch nicht von bla, bla, bla aufhalten." Es sollten also andere für ihn den Reichstag stürmen. Zieh dir einen Rock an, Rüde!

Zum letzten Video:

Der Rüde hat die Schnauze voll, ist wütend und "bringt jetzt ein Ding." Wüsste ich nicht, dass der feige Laberarsch nur eine grosse Klappe hat, bekäme ich es jetzt mit der Angst zu tun.

Die ganze Gesellschaft soll sich selbst löschen. Wer finanziert dann seine Rente?

Äh ... ich dachte, jetzt wird das ganz grosse Ding verkündet. War aber wieder nur Entengequake.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: echt?, WendtWatch, Wildente, Ricepresident, Snoppy10, Goliath, bollmann

Offline Wildente

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1922
  • Dankeschön: 10537 mal
  • Karma: 415
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Staatenlos.info im Jahre 2020
« Antwort #5207 am: 25. September 2020, 23:35:39 »
Zieh dir einen Rock an, Rüde!
Nein, bitte nicht, auch wenn der Erpel sich gern mal mit William Wallace vergleicht (und ja, ich weiß, die Kilts sind in dem Streifen ein fürchterlicher historischer Fauxpas).
So geht das mit den Röcken, Rüdi. Und das finden Frauen wirklich heiß.
[close]
Wir Reichsbürger erklären hiermit einstimmig,
daß es uns nicht gibt, und zeichnen hochachtungsvoll:
Die vereinigten Reichsbürger der Erde. -
(frei nach Christian Morgenstern)
 

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 12508
  • Dankeschön: 32301 mal
  • Karma: 720
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 10000 Beiträge Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Re: Staatenlos.info im Jahre 2020
« Antwort #5208 am: 26. September 2020, 08:59:54 »
Heute Nacht war der NeoNazi-Lügen-Obererpel nicht sehr aktiv (dafür war in der anderen Gruppe gestern Laberstunde der Mitglieder die sich gegenseitig zerfleischt haben).

Er hat den wichtigstens Film des Jahrhunderts (neben Matrix, der Pate oder einer flog übers Kuckucksnest) entdeckt. Eine WDR-Doku über Trumps Geld. Er hofft, dass sich alle den Film ansehen und das auch die Qanons endlich wach werden um ihm zu folgen. Vielleicht sollte der WDR mal eine Doku über Putins Geld machen?

Dann sucht er verzweifelt nach dem Videokanal des Großherzogs von Meck-Pomm, Maik der Gaukler. Der ist weg, dabei wollte er doch ein paar der Filme noch zusammenschneiden und kommentieren.

Dann hat "Der Preusse" (ober dahinter wohl Frank Radon steckt?) einen Preussen-Flyer verteilt. Jetzt zieht er über Radon her, der Typ ist nämlich oberpeinlich, kommt aus NRW und hat weniger Ahnung als der Lügen-Obererpel, außerdem pöbelt er rum.
Die wollen doch den Kaiser und die Reichsverfassung wiederhaben, dabei wissen sie gar nicht was da drin steht. Die wollte der Lügenobererpel-niemals nie nicht wiederhaben.

Hier mal der Link zur aktuell wieder ausgestrahlten, aber auch schon 2 Jahren alten Doku.
https://youtu.be/_A7BSFtWxsU
« Letzte Änderung: 26. September 2020, 09:04:01 von Gutemine »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DerDude, Luzifer, Schnabelgroß, Neubuerger, Ricepresident, Goliath, Observer, bollmann

Offline SchlafSchaf

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7501
  • Dankeschön: 24571 mal
  • Karma: 553
  • Nemo me impune lacessit
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Auszeichnung für 7500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Staatenlos.info im Jahre 2020
« Antwort #5209 am: 26. September 2020, 16:52:24 »
Bisher insgesamt weniger als 1 Std Material vom letzten Donnerstag
Was los Rüdibauchi? Lief die Kamera nicht oder ist es nicht vorzeigbar?
An Rüdiger Hoffmann: Der Faschist sagt immer, da ist der Faschist  (in Anlehnung an die Signatur des geschätzten MitAgenten Schnabelgroß)

Ich kam
Ich sah
Ich vergaß was ich wollte
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath, bollmann, knautschzone

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 12508
  • Dankeschön: 32301 mal
  • Karma: 720
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 10000 Beiträge Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Re: Staatenlos.info im Jahre 2020
« Antwort #5210 am: 26. September 2020, 17:02:04 »
Er hat den Flehen erhört und nochmal 11 Minuten nachgelegt.

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: SchlafSchaf, Schnabelgroß, Wildente, Ricepresident, Goliath, bollmann, pro FDGO

Offline SchlafSchaf

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7501
  • Dankeschön: 24571 mal
  • Karma: 553
  • Nemo me impune lacessit
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Auszeichnung für 7500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Staatenlos.info im Jahre 2020
« Antwort #5211 am: 26. September 2020, 18:18:25 »
Bei ihm sind endgültig die Synapsen durchgeknallt. Er propagiert ein barocken NS-Staat herbei und beschwört die alten Ahnen  :facepalm: :facepalm: :facepalm:
Steckt den Kerl in ein „Kuscheljäckchen“
An Rüdiger Hoffmann: Der Faschist sagt immer, da ist der Faschist  (in Anlehnung an die Signatur des geschätzten MitAgenten Schnabelgroß)

Ich kam
Ich sah
Ich vergaß was ich wollte
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Luzifer, Schnabelgroß, Wildente, Goliath, Observer, bollmann, knautschzone, pro FDGO, Jessas

Offline Observer

Re: Staatenlos.info im Jahre 2020
« Antwort #5212 am: 26. September 2020, 18:36:00 »
LügenRüdi will also nicht mehr auf Kosten der ganzen Menschheit leben?! So so, aber auf Kosten der Steuerzahler,dafür reicht's noch bei diesem Schmarotzer?
Und der faselt was von "Arbeit adelt." Der ♥♥♥ merkt doch echt nicht mehr, dass er im Grunde über sich als den letzten Deppen spricht.
Und dann noch so "mutig" einem völlig unbeteiligten Jugend nachzubrüllen.
Das dieses Armloch noch nicht an den Richtigen geraten ist, ist unbegreiflich.  :facepalm:

Edit: LügenRüdi möchte also (ab Minute 9:00) eine "gesunde Volksgemeinschaft"? Das sagt der psychisch kranke und arbeitsscheue Dauerquerulant.
In der von ihm propagierten Gesellschaft würde so einer wie der und seine versammelten Lebensversager doch ganz schnell an der nächsten Laterne hängen oder im Arbeitslager verrecken.
Aber klatschen tun sie dennoch.  :facepalm:
« Letzte Änderung: 26. September 2020, 18:40:43 von Observer »
 

Offline califix

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • c
  • Beiträge: 894
  • Dankeschön: 3871 mal
  • Karma: 104
  • Heim Ins Reich? Nein Heim! Uns reichts!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Staatenlos.info im Jahre 2020
« Antwort #5213 am: 26. September 2020, 18:44:10 »
Ab und zu wünscht das kleine Teufelchen in mir, die Kunden mögen einmal einen Tag in und unter Preußens Glanz und Gloria verbringen dürfen. Der Kundschaft würde da schon mal die Arbeitszeit nicht munden, 10 Stunden am Tag und Samstags natürlich nicht frei, das ganze bei erbärmlicher Bezahlung, ohne Arbeitnehmerrechte, ohne dass man seine Meinung äußern darf, Lebensmittel in extrem beschränkter Auswahl, elende Wohnverhältnisse, kein Bad mt Warmwasser, dafür ein Plumpsklo im Hof, geflicktes Schuhwerk, gestopfte Socken, Flicken auf der Hose, kein Auto oder Bus, dafür 3 Stunden Fußweg zur Arbeit bei jedem Wetter, und Arbeit ist körperliche Schwerstarbeit mit einfachen Werkzeugen. Infektionskrankheiten verlaufen oft tödlich, wenige wirklich gute Medikamente und hohe Kindersterblichkeit, Impfpflicht für die wenigen verfügbaren Impfungen. Sozialhilfe oder sowas gibt es nicht, wer nicht arbeiten geht, wird wegen Landstreicherei bestraft
Wer dann noch Kaiserreich will, der darf gerne bleiben.  >:D
Also Rüdi, was solls sein: Schuften für wenig Lohn oder Knast mit Zwangsarbeit?

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 12508
  • Dankeschön: 32301 mal
  • Karma: 720
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 10000 Beiträge Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Re: Staatenlos.info im Jahre 2020
« Antwort #5214 am: 26. September 2020, 19:37:44 »
Ab und zu wünscht das kleine Teufelchen in mir, die Kunden mögen einmal einen Tag in und unter Preußens Glanz und Gloria verbringen dürfen. Der Kundschaft würde da schon mal die Arbeitszeit nicht munden, 10 Stunden am Tag und Samstags natürlich nicht frei, das ganze bei erbärmlicher Bezahlung, ohne Arbeitnehmerrechte, ohne dass man seine Meinung äußern darf, Lebensmittel in extrem beschränkter Auswahl, elende Wohnverhältnisse, kein Bad mt Warmwasser, dafür ein Plumpsklo im Hof, geflicktes Schuhwerk, gestopfte Socken, Flicken auf der Hose, kein Auto oder Bus, dafür 3 Stunden Fußweg zur Arbeit bei jedem Wetter, und Arbeit ist körperliche Schwerstarbeit mit einfachen Werkzeugen. Infektionskrankheiten verlaufen oft tödlich, wenige wirklich gute Medikamente und hohe Kindersterblichkeit, Impfpflicht für die wenigen verfügbaren Impfungen. Sozialhilfe oder sowas gibt es nicht, wer nicht arbeiten geht, wird wegen Landstreicherei bestraft
Wer dann noch Kaiserreich will, der darf gerne bleiben.  >:D
Also Rüdi, was solls sein: Schuften für wenig Lohn oder Knast mit Zwangsarbeit?

Nun ja, wenn Du Dir das letzte Audio hier:
https://forum.sonnenstaatland.com/index.php?topic=6712.msg312807#msg312807
anhörst, dann wirst Du feststellen: Ein klein wenig ist er darauf jetzt auch schon gekommen. Irgendwer hat ihm wohl mal gesteckt, wie da die Wohn- und Lebensverhältnisse für den Großteil der Bevölkerung waren. Vielleicht hat er sogar realisiert, dass er da nicht auf dem Marktplatz rumquaken könnte, sondern nach dem ersten Gequake im Arbeitshaus oder Steinbruch gelandet wäre.  ;)

Deshalb, kein Kaiserreich, sondern ein neues "Deutsches Reich" in dem sichergestellt ist, dass Tauge- und Habenichtse wie ihm die gebratenen Tauben in den Mund fliegen.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: WendtWatch, Neubuerger, Wildente, Goliath, califix, Observer, bollmann, pro FDGO, Jessas

Offline Luzifer

  • Personalausweisler
  • ***
  • L
  • Beiträge: 1258
  • Dankeschön: 4871 mal
  • Karma: 233
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Staatenlos.info im Jahre 2020
« Antwort #5215 am: 26. September 2020, 23:35:24 »
Jetzt zieht er über Radon her, der Typ ist nämlich oberpeinlich,

Es fasziniert mich immer wieder zu sehen, wie der dumme Hetzer alles als peinlich, dumm und geisteskrank bezeichnet, was er selbst mal gepredigt hat. Solange es seinen Enten nicht auffällt, macht es aber nichts.

Zum Video:

Wittenburg wurde durch das Staatenklo bekannter. Das stimmt. Dort ungeziefert ein vorbestrafter Frührentner an jedem Donnerstag auf dem Marktplatz herum. Als positives Erscheinungsbild kann ich das allerdings nicht werten.

Zugunsten der Wittenberger muss man allerdings sagen, das sie sich nicht an dem Schwachsinn beteiligen. Wenn überhaupt eine Reaktion erfolgt, was meist nicht der Fall ist, ist sie negativ. Ich habe das Gefühl, dass an einem Donnerstag der Platz eher gemieden wird. Wer möchte schon gern von einem braunen Reichsdeppen dumm angemacht werden?

Der Nazirüde glaubt nicht mehr an eine Machtergreifung. Er betont in letzter Zeit immer wieder, dass er den Menschen in Wittenburg noch lange auf den Geist gehen will. Und seine Enten schon gar nicht. Es ist wie in Österreich. Man hat sich eingerichtet, pflegt die Gemeinschaft, freut sich auf Gaststätte und ein bisschen träumen darf man ja wohl noch.

Der Erpel wird noch in einer Million Jahren seinen Enten predigen, wenn es sein muss. Da zeigt sich wieder das nicht vorhandene Gefühl für Zahlen des Entenpredigers. Sie sind völlig willkürlich und haben mit der Realität nichts zu tun. Wie eigentlich alles, was der Erpel absondert.

Das Entenreich wird kommen, das ist absolut sicher. Aber es kann eben noch eine Million Jahre dauern. Das weiss man nicht. Muss geprüft werden.

Früher hatte er wenigstens noch "mächtige Verbündete", die ihm den Weg ebnen sollten. Warum die "Treuhand" gehen sollte, weil ein durchgeknallter Entenmessias vor ein paar Enten predigt, erklärt der Erpel leider nicht.

Ansonsten schnattert der Erpel wie ein batteriebetriebener Plüschaffe vor sich hin.

Der kleine Aushilfshitler will Hooton und Kaufmann noch übertreffen, was unsere Zukunft angeht. Dann haben wir zwar noch ein Volk, aber keine Demokratie mehr. Bezeichnenderweise wurde auch unter den Nazis und den Kommunisten viel vom Volk geredet, aber es hatte nichts zu sagen. Das werden harte Zeiten für das Gesindel auf dem Marktplatz. Warum geht der Erpel nicht mit gutem Beispiel voran und verzichtet auf alles, was er abschaffen will?

Arbeit adelt - sprach die faule Sau und suhlte sich in ihrer Rente!

Jetzt bricht wieder der Nazi durch und das mit aller Macht. Wir brauchen einen Führer mit einer starken Hand. Ich gehe wohl nicht fehl in der Annahme, dass dieser Führer Rüdigolf Doofmann heissen wird. Dann heisst es statt "Heil Hitler" nur noch "Heil Doofmann".

Mein einziger Trost, die Machtergreifung wird erst in einer Million Jahren stattfinden.
« Letzte Änderung: 27. September 2020, 00:09:31 von Luzifer »
 

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 12508
  • Dankeschön: 32301 mal
  • Karma: 720
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 10000 Beiträge Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Re: Staatenlos.info im Jahre 2020
« Antwort #5216 am: 27. September 2020, 09:08:42 »
Gestern war der NeoNazi-Lügen-Obererpel bei Telegram wieder aktiver. Er muss seine Enten ja auch auf Reihe bringen.

Audio 1
Irgendwer baut weiter am "Nazi-Staat Deutschland". Das kann nur verhindern wer sich "bedingungslos Staatenlos Info" anschließt. Nur der größte NeoNazi-Entenführer aller Zeiten kann das wirklich verhindern. Sein "Wort zum Samstag".

Audio 2
Mit vollem Mund referiert er über die "durchgeknallten Nazis" in der Regierung die das russische Ultimatum (siehe im Youtube-Thread) nicht beachten. Er hofft, dass die Russen jetzt endlich mal ihre Konsequenzen ziehen und den Deutschen das Fürchten beibringen. Die Deutschen müssen nochmal durch die Hölle gehen, nur dann können sie lernen was die "echte Lösung" ist. Rüdiger wird am 03.10 erklären wie man die BRD-Nazi-Piraten-Besatzung endgültig los wird.

Audio 3
Ein weiteres Video wird besprochen. Diesmal ein Interview auf Sputnik mit Gaby Weber, eine ehemals wohl wirklich reputable Journalistin die zwischenzeitlich aber nur noch durch Fake-News aufgefallen ist und eine wohl sehr überbordende (rechtsextreme) Phantasie hat.
Wer es sich ansehen will
https://youtu.be/0zOeLvxeEmw
https://de.wikipedia.org/wiki/Gaby_Weber
Rüdiger schwafelt derweil, dass da irgendwer (in Russland) endlich aufwacht ("Ich glaube Nazi-Deutschland ist auf dem Schirm) und es ein Ende haben könnte mit den zwischenzeitlich "durchseuchten Multi-Kulti-Deutschen". Die Deutschen schaffen es niemals, "mangels Männer, mangels geistiger Kraft, mangels physischer Kraft, mangels überhaupt irgendwelcher Kraft" sich zu befreien. Schuld ist die biologische, chemische. "zyschologische" und überhaupt Kriegsführung die die Deutschen "defekt gemacht haben" und weshalb es keine "arischen Herrenmenschen mehr gibt", da kann jetzt nur noch der Russe helfen.
Rassismus und Antisemitismus pur. Er kann den rechtsextremen Terror-NPDler einfach nicht ablegen.

Audio 4
Es geht wieder um das angebliche Russland-Ultimatum. Er ist gespannt, was die Russen jetzt gegen die ganzen BRD-Nazis machen und was da rauskommen wird.

Audio 5
Ziemlich das gleiche wie in Audio 4. Er scheint wohl "Morgenluft" zu schnuppern. schließlich können die Russen nur die NeoNazi-Ente als neuen "Führer" einsetzen. Nur die "deutschen Nazis in der Regierung" setzen nämlich Chemiewaffen ein, täglich, überall.

Das letzte ist ein Katzenvideo
Da erklärt er, dass alle schon zerstört sind, er erzählt von einem Reporter der nur rumgebrüllt hat, der war total am Arsch und hat Rüdiger nicht reden lassen. Die Deutschen sind komplett kaputt und er muss die Arbeit für alle machen.
Ach ja, er war nur auf der Toilette während der Stürmung, dann hat er alles geregelt mit der Polizei und die ganze Situation entschärft und die Massen wieder beruhigt.
Also so wirr wie der redet war da der Ouzo wieder der Einflüsterer.  ::)

Dann gibt es noch einen Beitrag zur Kohlendioxidvergiftung und 5 G (Screen) und die übliche Bettelarie.

Edith:
Das Video muss ich später hochladen, ist wohl zuviel mit den ganzen Audios.  :(

Das Video ist jetzt hier zu finden
https://www.sendspace.com/file/qx64pz
« Letzte Änderung: 27. September 2020, 09:17:38 von Gutemine »
 

Offline SchlafSchaf

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7501
  • Dankeschön: 24571 mal
  • Karma: 553
  • Nemo me impune lacessit
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Auszeichnung für 7500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Staatenlos.info im Jahre 2020
« Antwort #5217 am: 28. September 2020, 01:18:19 »
LügenRüdi hat heut mit der VV gequatscht
War alles ganz toll und supi und man ist sich einig.
Man bildet jetzt die APO und will dieses Jahr noch ein „Volksreferendum“ abhalten  :facepalm:
https://t.me/befrei/5705
An Rüdiger Hoffmann: Der Faschist sagt immer, da ist der Faschist  (in Anlehnung an die Signatur des geschätzten MitAgenten Schnabelgroß)

Ich kam
Ich sah
Ich vergaß was ich wollte
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: echt?, Frankonius, Schnabelgroß, Wildente, Goliath, Observer, bollmann, pro FDGO

Offline SchlafSchaf

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7501
  • Dankeschön: 24571 mal
  • Karma: 553
  • Nemo me impune lacessit
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Auszeichnung für 7500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Staatenlos.info im Jahre 2020
« Antwort #5218 am: 28. September 2020, 09:38:22 »
LügenRüdi hat mitbekommen das gewisse Fahnen nicht mehr in der Öffentlichkeit gezeigt werden müssen.
Deswegen teilt er jetzt ein Demoaufruf seiner alten Freunde

Sein Heimat und Friedens Steinzeitprogramm will er auch wieder überarbeiten

https://t.me/befrei/5707
An Rüdiger Hoffmann: Der Faschist sagt immer, da ist der Faschist  (in Anlehnung an die Signatur des geschätzten MitAgenten Schnabelgroß)

Ich kam
Ich sah
Ich vergaß was ich wollte
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DerDude, Goliath, pro FDGO

Online Gerichtsreporter

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • G
  • Beiträge: 4904
  • Dankeschön: 24253 mal
  • Karma: 448
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Staatenlos.info im Jahre 2020
« Antwort #5219 am: 28. September 2020, 10:07:18 »
Wie lange geben wir der neuen glücklichen Vereinigung der Gruppen? Drei Monate? Sechs?  :facepalm:

VVler waren schon vor 1,5 Jahren bei Rüdis Aufläufen am Reichstag.
Bettie Ballhaus statt Michael Ballweg
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Der viereckige Trompeter, Goliath, pro FDGO