Autor Thema: Klaus aus Bremerhaven - Kanal Conny Satire  (Gelesen 5249 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gast aus dem Off

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5931
  • Dankeschön: 14138 mal
  • Karma: 236
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Klaus aus Bremerhaven - Kanal Conny Satire
« Antwort #90 am: 22. Februar 2020, 19:31:58 »
Zitat
Karneval soll abgesagt werden, weil Tote zu beklagen sind.

Wie wärs, wenn du dich selber absagst, Klausi? Schließlich sind jeden Tag irgendwo Tote zu beklagen. Da darf man doch nicht so dümmlich in die Kamera grinsen, wie du das tust.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx, Schnabelgroß, Goliath, Gerichtsreporter

Offline Anti Reisdepp

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2763
  • Dankeschön: 5502 mal
  • Karma: 390
  • Im Geheimdienst Ihrer Majestät
  • Auszeichnungen Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Klaus aus Bremerhaven - Kanal Conny Satire
« Antwort #91 am: 26. Februar 2020, 20:27:55 »
Wir haben den Klaus etwas zu Unrecht in die Knastecke gestellt. Seine Geschichte zu den drei Punkten auf der rechten Hand scheint tatsächlich einen regionalen Hintergrund zu haben.

In dieser Zeitung eines Bremerhavener Vereins für betreutes Wohnen wird die Geschichte etwas näher beleuchtet auf der vorletzten Seite:
https://www.bew-bhv.de/images/BEW_aktuell_1-16.pdf

Spoiler
Zitat
Ihr Erkennungszeichen war wohl ein tätowierter blauer Punkt an der rechten Hand, und zwar zwischen Daumen und Zeigefinder . Einige Überlieferungen sprechen allerdings auch von 3 Punkten . Heute malen sich einige  wenige  Jugendliche  aus  dem  Stadtteil  Lehe  in  Bremerhaven  aus  Spaß  oder  auch  als  Verbundenheit  mit ihrem Stadtteil  einen Punkt auf die Hand .
[close]
In einem sozialen Umfeld in dem der Wahnsinn regiert, ist der Irrsinn Norm.
 

Offline Gerichtsreporter

  • Personalausweisler
  • ***
  • G
  • Beiträge: 2307
  • Dankeschön: 10613 mal
  • Karma: 277
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Klaus aus Bremerhaven - Kanal Conny Satire
« Antwort #92 am: 26. Februar 2020, 21:16:36 »
In dem Text steht aber was von einem Punkten und nicht drei. Aber auch ich habe mich an etwas erinnert, was die Geschichte von Klaus stützen kann. Ich hatte einen Kollegen aus der Gegend, der auch diese drei Punkte hatte.
"Lieber eine rote Ratte als eine braune Schmeißfliege" - Linie 1
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Herr Dr. Maiklokjes, Goliath

Offline Gerichtsreporter

  • Personalausweisler
  • ***
  • G
  • Beiträge: 2307
  • Dankeschön: 10613 mal
  • Karma: 277
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Klaus aus Bremerhaven - Kanal Conny Satire
« Antwort #93 am: 27. Februar 2020, 13:53:05 »

Auch Klaus platzt wieder vor Mitteilungsbedürfnis. Es geht um eine rede von Trump und den Besuch von trump in indien. Während Rüdi das Sprachrohr von Putin ist, bildet Klaus den Gegenpol als Sprachrohr von Trump. Einig sind sich die beiden nur, dass die Bundesrepublik doof ist. Man sieht, die Argumente sind austauschbar.

Das übliche Entnazifizierungsgelaber, Gott wird auch bemüht. Klaus folgt den Informationen eines Menschen nicht, wenn er sieht, dass der kriminell ist. Klaus, Du liest ja hier mit, warum bist Du dann der Botschaft des Brandstifteranstifters Rüdiger Hoffmann gefolgt? Du plapperst auch heute noch seine Thesen von der Entnazifizierung nach. Finde den Fehler.

Klaus freut sich, dass Trump in eine Rede die Menschen aufgefordert hat, niemals aufzugeben. Irgendwie fühlt er sich da angesprochen. Die Befreiung wird kommen, da die Bundesrepublik ihre Aufgabe bisher nicht erfüllt habe.
Noch weitere Q Konserven und wieder sein "Protokoll".

« Letzte Änderung: 27. Februar 2020, 14:09:06 von Gerichtsreporter »
"Lieber eine rote Ratte als eine braune Schmeißfliege" - Linie 1
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Schnabelgroß, Gast aus dem Off, Wildente, Goliath, Observer, bollmann

Offline Gerichtsreporter

  • Personalausweisler
  • ***
  • G
  • Beiträge: 2307
  • Dankeschön: 10613 mal
  • Karma: 277
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Klaus aus Bremerhaven - Kanal Conny Satire
« Antwort #94 am: 7. März 2020, 14:07:01 »
Klaus hat inzwischen eine ähnliche Frequenz bei cerebraler Diarrhö wie der Erpel. Fast 1,5 Stunden Schreibtischvideo.


Klaus wurde daran gehindert, das Haus zu verlassen, weil sein Equipment nicht regenfest ist. Wieder macht er den Erpel nach, indem er mit seinem Handy vor der Kamera rumfuchtelt. Allerdings hat Rüdi die Sonne im Rücken, während Klaus sie hinter der Kamera hat. Deswegen ist durch Spiegelung auf dem Handy genau nix zu erkennen. Irgend ein Artikel aus der Süddeutschen soll es sein:
https://www.sueddeutsche.de/kultur/ilko-sascha-kowalczuk-historiker-grundgesetz-verfassung-1.4829243?reduced=true

Klaus freut sich einen Keks, weil selbst die Süddeutsche eine Verfassung für Deutschland fordert.  :facepalm: Die Inkompetenz des Autors zeigt sich shcon daran, dass er als Aufhänger das Theater in Thüringen nimmt. Nur dummerweise hätte eine deutsche Verfassung mit der Wahl eines Ministerpräsidenten eines Bundeslandes genau null zu tun. Außer in der neuen Verfassung sollte der Föderalismus abgeschafft werden.

Weiter mit der Türkei. Klaus ist jetzt wieder Putin-Fan. Dacheint jetzt auch so eine Art Kriegstagebuch werden zu sollen. Wie Jochen ist Klaus auch der Meinung, dass bei Defender2020 kaum Panzer dabei sind. Außerdem wären die Fahrzeuge gar nicht in Tarnfarbe. Weiteres Wiederkäuen von geistigen Flatulenzen aus dem Viehwaggon. Klaus meint, wer wirklich Wissen haben will dürfe nicht auf das Wissen anderer zurückgreifen. Macht Sinn.  :facepalm:

Mit Klaus kann man sich über viele Dinge unterhalten, aber das können nur Geschprächspartner machen, die nichts für unmöglich halten. Jochen ist mit einem "neutralen Übertragungswagen" in Dprtmund unterwegs. Klaus freut sich, die fünf Menschen Jochen, Andreas, Karina und Simone (wer ist der 5.?) kennengelernt zu haben. Dazu musste er sich aber"frei machen". Diese Bilder im Kopf.  :banghead:

Klaus hat es endlich geschafft, das Entnazifizierungsgesetz zu finden, was im Art 139 GG erwähnt wird. Nur leider ist er auf der Hälfte der Strecke stehen geblieben. Er meint, dass das Gesetz noch immer gültig wäre, weil das so im Grundgesetz stehen würde. Leider übersieht er dabei, dass die ENtnazifizierungsgesetze der Länder 1951 aufgehoben wurden. Dabei trötet er doch ständig, dass Adenauer die Entnazifizierung beendet habe.  :facepalm: Und nein Klaus, nur weil im Art. 139 GG was von "nicht berührt" steht, durften die Entnazifizierungsgesetze trotzdem aufgehoben werden. Die Entnazifizierungsgesetze haben gegen das Grundgesetz verstoßen, deswegen musste die Regelung da rein, dass durch die durch das Grundgesetz nicht aufgehoben werden. TMI, ich weiß.

Weiter mit Vorlesung aus dem Vorwort zu den Entnazifizierungsgesetzen der Länder, Remonstrationspflicht. Die fixen Ideen kann man alle nachlesen, aber Quellen gibt Klaus natürlich nicht an. Weil die Menschen sollen ja selbst nachdenken. Klaus meint, wer entnazifiziert ist bekommt einen Eintrag in einem Register beim Bundesverwaltungsamt und in den Personalausweis.  :facepalm: Klaus, wie soll ein Landesgesetz regeln, was eine Bundesbehörde in irgend ein Register einträgt? So blöd kann doch nicht mal ein Postbote sein. Weiter geht es mit der fixen Idee, dass bei Entnazifizierten im Personalausweis dann nicht mehr die Glaubhaftmachung DEUTSCH sondern die Bundesstaatszugehörigkeit eingetragen wird. Aber Klaus stellt natürlich nur Fragen.

Wer einen freien Kopf hat guckt nach, ob bei den Grünen Gründer aus der SA dabei waren. Klaus möchte mit Humor das 3. Reich besiegen. Dazu eine Konserve über einen Erfinder einer innovativen Klobürste, an der nix hängen bleibt. Klaus kommentiert, dass wenn man innovativ ist nix ales hängen bleibt und man aufgeschlossen für Neues ist. Dann noch eine Alle- meine-Entchen-Konserve.


Teil 2 beginnt mit der Petra-Gerster-Konserve, Nazigesetze, Bundesbereiniiigungsgesetze, Remonstrationspflicht. *gähn* Klaus erfindet das Rad ungern neu, deswegen orientiert er sich jetzt an Jochens Gelaber und ergänzt bei Bedarf. Mimimi, das Bundesverwaltungsamt will mich nicht entnazifizieren. Nur Russland kann den Kontrollrat wiederbeleben. Dan Thüringen. Wobei Klau den Unterschied zwischen Auflösung des Landtags und Neuwahl des Ministerpräsidenten nicht  verstanden hat. Was ihn jedoch nicht hindert, seine unqualifizierte Meinung zu dem Thema ins Internet zu pusten. Klaus fragt sich, warum die Bundeswehr ohne ein Mandat nach Afganistan fährt anstatt in Thüringen die bedrohte Demokratie zu schützen. Die Rolle der Bundeswehr bei Defender2020 beschränkt sich darauf, Zelte und Toiletten zu besorgen.

Den zweiten Teil kann man sich sparen.


Teil 3: Weiter mit Jochen von Konserve. FrüherTM wurde man noch bei Ämtern und Behörden über die Rechtsgrundlagen unterrichtet. Da ging es auch nicht, dass Verwaltungsangestellte etwas beglaubigen. Klaus weist die Bundeswehrsoldaten darauf hin, dass sie ihm Soldatengesetz mal zum Thema Haftung gucken sollen. Aus ungültigen Wahlen kann kein Mandat entstehen. Klaus hat gehört, dass es in der Bundesrepublik eine Behörde geben soll, die im Auftrag des Deutschen Reiches im Arbeits- und Sozialrecht unterwegs ist. Da gibt es auch ein Aktenzeichen. Hat er alles nicht geprüft, aber er plappert es trotzdem mal nach.

Die Geburtsurkunde ist die Golddeckung. :dontknow: Die DM beruhte auf der Schaffenskraft der in der Bundesrepublik lebenden Menschen, sie war goldgedeckt.  :facepalm: In der Bundesbank wurden noch Beamte beschäftigt. Als Klaus noch ein Sparbuch hatte, da gab es 4,52 % Guthabenzinsen. Da war die Bundesbank noch unabhängig. Minunszinsen auf Guthaben gibt es nur, weil alle Euro dem Draghi gehören und die EZB eine private Firma ist.

30 Mio Menschen sollen Informationen zusammentragen, veröffentlichen und sich vernetzen. Man kann sich auch weiter unterhalten lassen und Geschäftsmodelle unterstützen. Klaus stellt klar, dass "sein Protokoll" nicht sein "Protokoll" ist. Für Klaus ist das der Weg zur Freiheit. Preußens Gloria ist von 1871 und hat daher was mit der Verfassung des Deutschen Kasierreiches  zu tun. Klar, deswegen heißt es auch "Preußens Gloria" und nicht "Kaisers Gloria". Ach Klaus, ich bin echt enttäuscht von Dir. Klaus führt aus, da das Protokoll über die Bundeswehr läuft, muss es von den alliiierten Siegermächten genehmigt sein.

Nochmal Satire: Mein Hut hat 3 Ecken, digitaler Klingelbeutel

Und dann das Protokoll. Und es ist doch das Protokoll von Klaus, da die Bundeswehr bei Staatsbesuchen wohl kaum revanchistische Reden von ehemaligen Finanzministern abspielt.  :P

Ich bin enttäuscht. Klaus hatte so vielversprechend angefangen. Er hatte eigene Ideen, wie das mit der Entnazifizierung beim Bundesverwaltungsamt oder "sein" Protokoll. Aber inzwischen macht er nur noch Erpel und Jochen nach. Das langweilt. Aus "Klaus, the Brain" ist "Klaus, the parrot" geworden. Traurig.
« Letzte Änderung: 7. März 2020, 14:59:40 von Gerichtsreporter »
"Lieber eine rote Ratte als eine braune Schmeißfliege" - Linie 1
 

Offline kairo

Re: Klaus aus Bremerhaven - Kanal Conny Satire
« Antwort #95 am: 7. März 2020, 17:32:21 »
Mit Klaus kann man sich über viele Dinge unterhalten, aber das können nur Geschprächspartner machen, die nichts für unmöglich halten.

Ist in Ordnung. Wer hier lange genug mitliest, der hält absolut nichts mehr für unmöglich.

Die DM beruhte auf der Schaffenskraft der in der Bundesrepublik lebenden Menschen, sie war goldgedeckt. 

Na, eines von beiden geht doch wohl nur. Zumal die Bank Deutscher Länder 1948 (die Bundesrepublik gab es damals noch gar nicht, die Bundesbank schon gar nicht) nicht ein Gramm Gold besaß.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline lobotomized.monkey

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1493
  • Dankeschön: 4963 mal
  • Karma: 136
  • Wenn ich groß bin, dann gründe ich mein eigenes KR
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Klaus aus Bremerhaven - Kanal Conny Satire
« Antwort #96 am: 7. März 2020, 20:26:53 »
"Freies Denken" im Titel. Ist das nun unkonventionelles Denken, kreatives Denken, spekulatives Denken, frei von Zwängen denken oder frei von Logik denken?
Frage für eine Ex-Ente.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: desperado, Goliath

Offline Finanzbeamter

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4215
  • Dankeschön: 9312 mal
  • Karma: 315
  • Zaiberterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Klaus aus Bremerhaven - Kanal Conny Satire
« Antwort #97 am: 9. März 2020, 08:00:20 »
"Freies Denken"
Er hat sich verschrieben. Eigentlich meint er Frei von Denken! ;D
Ein Geisterfahrer? Quatsch! Hunderte!
- Alle Reichsbürger. Immer -

Diese Ausrufezeichen, hast du die bemerkt? Fünf? Ein sicheres Zeichen dafür, dass jemand die Unterhose auf dem Kopf trägt.
aus Terry Pratchetts "Maskerade"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Schnabelgroß, Goliath, Gerichtsreporter

Offline Schattendiplomat

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2753
  • Dankeschön: 6977 mal
  • Karma: 263
  • Die besten Lügen sind der Wahrheit nahe!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Sonnenstaatland-Unterstützer Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 2250 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Klaus aus Bremerhaven - Kanal Conny Satire
« Antwort #98 am: 9. März 2020, 08:10:55 »
"Freies Denken" - kann oft wie folg beschrieben werden: "Ich mach mir die Welt, so wie sie mir gefällt!"
NWO-Agent auf dem Weg zur uneingeschränkten Weltherrschaft

*mMn - meiner (ganz persönlichen) Meinung nach
**XMV - X(ges)under Menschenverstand
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath, Gerichtsreporter

Offline Fatzke

  • Schreiberling
  • *
  • F
  • Beiträge: 22
  • Dankeschön: 70 mal
  • Karma: 3
    • Auszeichnungen
Re: Klaus aus Bremerhaven - Kanal Conny Satire
« Antwort #99 am: 9. März 2020, 22:11:14 »
Wer einen freien Kopf hat guckt nach, ob bei den Grünen Gründer aus der SA dabei waren.

Baldur Springmann

https://de.wikipedia.org/wiki/Baldur_Springmann

Zitat
Baldur Springmann war von November 1933 bis März 1934 Mitglied der SA, seit November 1936 SS-Bewerber. In einem Fragebogen für SS-Angehörige von 1940 für das Rasse- und Siedlungshauptamt der SS bezeichnet er sich als gottgläubig. […]

[…]Seit der Mitte der 1950er Jahre engagierte sich Springmann in der ökologischen Landwirtschaft.[…]

[…]1978 gehörte Springmann zu den Mitbegründern der Grünen Liste Schleswig-Holstein (GLSH).[…

[…]Für die Europawahlliste ließ sich Springmann an vierter Stelle – nach Petra Kelly, Herbert Gruhl, Roland Vogt und vor Joseph Beuys – nominieren.[…]

[…]1980 beteiligte er sich an der Parteigründung Die Grünen, verließ die Partei jedoch bereits nach der Dortmunder Bundesversammlung im Juni 1980, weil sich bei der Besetzung des Vorstands die Parteilinken durchsetzten und Schlüsselpositionen von Mitgliedern aus K-Gruppen besetzt wurden[…]

Hab ich zufällig neulich irgendwo mitbekommen, als die Grünen 40 geworden sind
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: x, Goliath, Anmaron

Offline Gast aus dem Off

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5931
  • Dankeschön: 14138 mal
  • Karma: 236
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Klaus aus Bremerhaven - Kanal Conny Satire
« Antwort #100 am: 9. März 2020, 22:28:02 »
Und? Wen interessiert das heute noch? Der Mann erlangte in der Partei nie irgendwelche Bedeutung und ist seit fast 20 Jahren tot.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline Fatzke

  • Schreiberling
  • *
  • F
  • Beiträge: 22
  • Dankeschön: 70 mal
  • Karma: 3
    • Auszeichnungen
Re: Klaus aus Bremerhaven - Kanal Conny Satire
« Antwort #101 am: 9. März 2020, 23:02:11 »
Ja, ist mir klar. Ich finde es aber eine interessante Randnotiz, die ich teilen wollte

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Gast aus dem Off, Goliath

Offline Gerichtsreporter

  • Personalausweisler
  • ***
  • G
  • Beiträge: 2307
  • Dankeschön: 10613 mal
  • Karma: 277
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Klaus aus Bremerhaven - Kanal Conny Satire
« Antwort #102 am: 21. März 2020, 23:41:50 »
Klaus hat seinen Kanal umbenannt. Der heißt jetzt "Staatsbürgerschaft im Königreich Preußen".

Er lädt allen möglichen Kram hoch: Goldstandard, Psychologische Kriegsführung etc.

Lustigerweise verlinkt er im Text unter dem Video auf zwei Filme im Kanal vom Erpel.  :scratch:
Bei Jochen im Kanal findet sich der gleiche Bitmüll.
« Letzte Änderung: 21. März 2020, 23:43:22 von Gerichtsreporter »
"Lieber eine rote Ratte als eine braune Schmeißfliege" - Linie 1
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Schnabelgroß, Goliath

Offline Gerichtsreporter

  • Personalausweisler
  • ***
  • G
  • Beiträge: 2307
  • Dankeschön: 10613 mal
  • Karma: 277
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Klaus aus Bremerhaven - Kanal Conny Satire
« Antwort #103 am: 26. März 2020, 11:38:02 »

Klaus wagt einen Blick in die Zukunft. dazu benutzt er die diversen Q-Kanäle. Er träumt noch immer davon, von den Alliierten beschützt zu werden. Mal wieder wanzt sich Klaus an HaJo Müller ran. Klaus scheint doch nur einer der üblichen Mitläufer zu sein. Schade, ich dachte er hätte das Zeug zu einem Macher. Die Klage gegen Google & Co hat er auch entdeckt.

Trump hat die Erlaubnis Luzifer zu vertreiben, so wie damals der Erzengel Michael. Es folgen Religionsgelaber und Müller-Konserve.

Klaus empfielt "Adrenochrom" zu googlen.
Adrenochrom ist ein Stoffwechselprodukt von Adrenalin. Es besitzt eine halluzionogene Wirkung und löst dabei Symptome ähnlich der Schizophrenie aus. Weswegen nach der Adenochrom-Hyposthese das Adenochrom im Körper für die Entstehung einer Schizophrenie verantwortlich sein soll. Die Kinderklaukreise aber daraus geschlossen, dass die kinder geklaut werden um sie zu foltern und so den Adrenalinspiegel im Blut hochzutreiben. Damit steigt dann nach deren Ansicht auch der Adrenochromspiegel. Deswegen trinken Satanisten das Blut der Kinder, um sich am Adrenochrom zu berauschen. Kompletter Bullshit.

Das Peace-Zeichen hat aus der Friedensrune Krieg und Zwietracht gemacht. Kreis ist Zeichen des Sonnenanbietung, FFF ist Black Friday. Bei Klaus sind anscheinend Bullshitwochen. "Hallo" ist ein alter "Haß- und Racheruf" weiß Klaus.  :facepalm: Das bayerische "Servus" ist übrigens Latain und heißt Sklave. Böse. "Grüß Gott" dagegen ist ein alter vedischer Gruß.

Klaus hat schon fast das Bullshit-Niveau von Rüdi erreicht. Zum Abschluss noch Trump-Vergötterung.
"Lieber eine rote Ratte als eine braune Schmeißfliege" - Linie 1
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DerDude, Staatstragender, Gast aus dem Off, Wildente, Goliath, Observer, bollmann