Autor Thema: Neues aus dem KRD 2/2019 - Frühling für den Fönich?  (Gelesen 21247 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nordmann

  • Fanfictionautor
  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 443
  • Dankeschön: 733 mal
  • Karma: 83
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem KRD 2/2019 - Frühling für den Fönich?
« Antwort #15 am: 1. Februar 2019, 18:31:43 »
Schöne Grüße vom roten Teppich. Hat geregnet und ich wollte nicht naß werden.

 

Online Anmaron

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1452
  • Dankeschön: 2443 mal
  • Karma: 71
  • schwarzes Systemschaf und kompetenter Nichtskönner, Abteilungsleiter Qualitätskontrolle im Wackelpuddingreferat.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem KRD 2/2019 - Frühling für den Fönich?
« Antwort #16 am: 1. Februar 2019, 20:01:17 »
Und Du hast sogar eine wärmende Klaue um ihren Hals gelegt, wie galant!
Wer sich politisch nicht engagiert, hilft im Grunde jenen, die das Gegenteil von dem wollen, was man selber für wichtig und richtig hält. (Alain Berset)
Die Demokratie ist so viel wert wie diejenigen, die in ihrem Namen sprechen. (Robert Schuman)

Anmaron, M. Sc. univ. Universität Youtübingen
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DinoVolare, Nordmann

Offline Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 8466
  • Dankeschön: 20431 mal
  • Karma: 793
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem KRD 2/2019 - Frühling für den Fönich?
« Antwort #17 am: 2. Februar 2019, 10:32:13 »
@Gelehrsamer Dass das kein Selbstläufer würde, ist mein Refrain, seit das KRD erstmals gegenteilige Behauptungen verbreitet hat. Da sind wir immerhin schon Zwei, die das so sehen. Natürlich kann man einen Richter (oder hier: eine Richterin) nur sehr schwer dazu zwingen, einen vage versprochenen Termin auch einzuhalten (Stichwort: "überlange Verfahrensdauer"), aber jeder Tag, an dem wir nichts über Peterleangs Freilassung hören, bestärkt die Vermutung, dass das Gericht nicht zu Gunsten von Fatzke entschieden hat oder entscheiden wird.
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., auf Bewährung entlassenen Strafgefangenen )
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: dtx, Gelehrsamer

Jean Dark

  • Gast
Re: Neues aus dem KRD 2/2019 - Frühling für den Fönich?
« Antwort #18 am: 2. Februar 2019, 11:07:05 »
... aber jeder Tag, an dem wir nichts über Peterleangs Freilassung hören, bestärkt die Vermutung, dass das Gericht nicht zu Gunsten von Fatzke entschieden hat oder entscheiden wird.

Und jeder Tag, an dem das F.tzek sitzt, ist ein guter Tag.
Ich wünsche ihm jedoch alsbaldige Begleitung durch die beiden Freierherren, die haben sich durchaus mitschuldig gemacht.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Leela Sunkiller, Pantotheus, Neubuerger

Offline Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 8466
  • Dankeschön: 20431 mal
  • Karma: 793
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem KRD 2/2019 - Frühling für den Fönich?
« Antwort #19 am: 2. Februar 2019, 11:18:31 »
Ich wünsche ihm jedoch alsbaldige Begleitung durch die beiden Freierherren, die haben sich durchaus mitschuldig gemacht.
Schön wär's, und nicht nur diese Beiden haben sich mitschuldig gemacht. Doch der Verfolgungseifer der zuständigen Behörde scheint sehr gering zu sein. Daher wird es wohl zu keinem JVA-Triumvirat kommen.
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., auf Bewährung entlassenen Strafgefangenen )
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Leela Sunkiller, Neuschwabenland, Gast aus dem Off, Neubuerger, Spielkind

Jean Dark

  • Gast
Re: Neues aus dem KRD 2/2019 - Frühling für den Fönich?
« Antwort #20 am: 2. Februar 2019, 12:29:22 »
Ich wünsche ihm jedoch alsbaldige Begleitung durch die beiden Freierherren, die haben sich durchaus mitschuldig gemacht.
Schön wär's, und nicht nur diese Beiden haben sich mitschuldig gemacht. Doch der Verfolgungseifer der zuständigen Behörde scheint sehr gering zu sein. Daher wird es wohl zu keinem JVA-Triumvirat kommen.

Ach @Pantotheus - träumen darf man ja. Und wäre das nicht das erste Mal in der Historie der Menschheit, dass die gesamte Bevölkerung eines Staates in der fürsorgenden Obhut eines anderen Staates wäre? Und dann, ja dann endlich hätte das F.tzek auch einmal Geschichte geschrieben!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude

Offline Anti Reisdepp

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2643
  • Dankeschön: 4894 mal
  • Karma: 349
  • Im Geheimdienst Ihrer Majestät
  • Auszeichnungen Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem KRD 2/2019 - Frühling für den Fönich?
« Antwort #21 am: 2. Februar 2019, 12:33:56 »
Neue Firmen im KRD:
Praxis für heilsame Berührung / IAT
http://www.lebensimpuls.jetzt/praxis-fuer-heilsame-beruehrung/impressum/

Biologika:
https://www.organatlas.de

Pottdienste/Dachrinnenreinigung:
https://www.dachrinnenreinigungsdienst.de/
(so erstmal kein Zusammenhang zum KRD erkennbar, aber man klicke mal auf "German Spirit" auf der Startseite, da kommt dann RuStag-Blödsinn :facepalm:)

Spezial-Services Bodo Josef Arenhövel:
https://www.flexibelservice.de (Seite ist dicht, aber im Googlecache noch zu sehen)
https://www.facebook.com/FlexibelService/
https://www.facebook.com/bodo.arenhovel
https://de.linkedin.com/in/bodo-arenhövel-11778714b
https://twitter.com/bodofit61

Zu "Ellenberger Institut" existiert ja schon ein Faden hier im Forum.
Zu "Freiraum Reinhold Becker" findet man eine Internetseite, aber keine Verbindung zum KRD.
Zu Valis Transport, JA.S.IL Fachkräfteagentur und VONIT konnte ich im Internet nichts finden.

In einem sozialen Umfeld in dem der Wahnsinn regiert, ist der Irrsinn Norm.
 

Offline Happy Hater

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1128
  • Dankeschön: 3073 mal
  • Karma: 256
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem KRD 2/2019 - Frühling für den Fönich?
« Antwort #22 am: 2. Februar 2019, 12:59:10 »
Ich wünsche ihm jedoch alsbaldige Begleitung durch die beiden Freierherren, die haben sich durchaus mitschuldig gemacht.
Schön wär's, und nicht nur diese Beiden haben sich mitschuldig gemacht. Doch der Verfolgungseifer der zuständigen Behörde scheint sehr gering zu sein. Daher wird es wohl zu keinem JVA-Triumvirat kommen.

Ach @Pantotheus - träumen darf man ja. Und wäre das nicht das erste Mal in der Historie der Menschheit, dass die gesamte Bevölkerung eines Staates in der fürsorgenden Obhut eines anderen Staates wäre?

Nö, das waren wir Österreicher von 1938 bis 1945 schon mal.  :P
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Leela Sunkiller, Neubuerger, Spielkind

Offline Nordmann

  • Fanfictionautor
  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 443
  • Dankeschön: 733 mal
  • Karma: 83
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem KRD 2/2019 - Frühling für den Fönich?
« Antwort #23 am: 2. Februar 2019, 13:18:36 »
Biologika:
https://www.organatlas.de
Zitat
Die Emotionale Ursachen bei Brustkrebs, Eierstockkrebs und Gebärmutterkrebs mit Roberto Barnai
Zitat
Bei den einigen Geweben offenbart sich der biologische Sinn in Tumorwachstum, Tumorbildung, Zellvermehrung. Mehrere Gewebe, bessere Funktion. ZB. Der biologische Sinn eines Lungentumors ist, dass man im Interesse des Überlebens mit mehreren Geweben mehr Sauerstoff aufnehmen können. Nämlich der biologische Konflikt einer Lungentumorbildung ist die Angst vor dem Tod, Ersticken, ungenügend Sauerstoff usw. Während der Zeit dieser Ängste, Gedanken, (die schon einen biologischen Konflikt* auslösen,) vermehren sich die Zellen in der Lunge, aus dem Zweck, dass man im Interesse des Überlebens mehr Sauerstoff aufnehmen, besser atmen können. Das ist der biologische Sinn eines Lungentumors.

Die Tumorbildung löst noch keine merkbaren Symptome aus. Nach der Konfliktlösung wird der Tumor wird mit Inanspruchnahme der TBC-Bakterien und mit Begleitung der Entzündung abgebaut.
Da könnte ich im Strahl kotzen. Löscht euch!
« Letzte Änderung: 2. Februar 2019, 13:21:24 von Nordmann »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Leela Sunkiller, Pirx, dtx, _dr, comsubpac, Neubuerger, Goliath, Spielkind

Offline 0xFEEDDEAD

  • Anti-KRRler
  • ***
  • Beiträge: 85
  • Dankeschön: 208 mal
  • Karma: 12
  • ℕ𝕠 𝔻𝕒𝕥𝕒 𝕊𝕥𝕣𝕖𝕒𝕞.
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem KRD 2/2019 - Frühling für den Fönich?
« Antwort #24 am: 2. Februar 2019, 13:36:22 »
Nach der Konfliktlösung wird der Tumor wird mit Inanspruchnahme der TBC-Bakterien und mit Begleitung der Entzündung abgebaut.
Wie muss man sich das vorstellen, du wirst mit Tuberkulose infiziert und dann wir der Lungenkrebs mittels Güteverhandlung zum gehen aufgefordert?

Unterliegt Lungentuberkulose nach IfSG nicht auch der namentlichen Meldepflicht?

Edit: Die ISBN des "Biologika Organ Atlas" wird im Shop als IBAN bezeichnet. ::)
« Letzte Änderung: 2. Februar 2019, 14:14:43 von 0xFEEDDEAD »
*** STOP: 0xDEADDEAD (0xFEEDMEEE, 0xTHANKYOU)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Leela Sunkiller, dtx, Neubuerger

Offline Knallfrosch

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • Beiträge: 229
  • Dankeschön: 774 mal
  • Karma: 28
  • Ich dürfte gar nicht hier sein.
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem KRD 2/2019 - Frühling für den Fönich?
« Antwort #25 am: 2. Februar 2019, 15:35:14 »
Dieses Modell zur Pathogenese des Lungenkarzinoms lehnt sich im Übrigen an die Germanische Neue Medizin von Ryke Geerd Hamer an.
Nobody became famous by saying it can't be done.
 

Offline mork77

  • Personalausweisler
  • ***
  • m
  • Beiträge: 1568
  • Dankeschön: 5541 mal
  • Karma: 224
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem KRD 2/2019 - Frühling für den Fönich?
« Antwort #26 am: 2. Februar 2019, 15:35:23 »
Ich wünsche ihm jedoch alsbaldige Begleitung durch die beiden Freierherren, die haben sich durchaus mitschuldig gemacht.
Schön wär's, und nicht nur diese Beiden haben sich mitschuldig gemacht. Doch der Verfolgungseifer der zuständigen Behörde scheint sehr gering zu sein. Daher wird es wohl zu keinem JVA-Triumvirat kommen.

Ach @Pantotheus - träumen darf man ja. Und wäre das nicht das erste Mal in der Historie der Menschheit, dass die gesamte Bevölkerung eines Staates in der fürsorgenden Obhut eines anderen Staates wäre?

Nö, das waren wir Österreicher von 1938 bis 1945 schon mal.  :P

Der Unterschied. Die waren es überwiegend freiwillig.

Was waren die letzten Worte des russischen Dichters Majakowski vor seinem Selbstmord 1930? "Genossen, bitte nicht schiessen!"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: BlueOcean

Offline Herr Dr. Maiklokjes

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1458
  • Dankeschön: 3301 mal
  • Karma: 250
  • Lelietje-van-dalen.
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem KRD 2/2019 - Frühling für den Fönich?
« Antwort #27 am: 2. Februar 2019, 15:35:36 »
Weiss die Präsidentin schon vom roten Teppich oben?
Life is like a cigarette. Smoke it to the butt. Harvie Krumpet
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline 0xFEEDDEAD

  • Anti-KRRler
  • ***
  • Beiträge: 85
  • Dankeschön: 208 mal
  • Karma: 12
  • ℕ𝕠 𝔻𝕒𝕥𝕒 𝕊𝕥𝕣𝕖𝕒𝕞.
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem KRD 2/2019 - Frühling für den Fönich?
« Antwort #28 am: 2. Februar 2019, 15:47:52 »
Dieses Modell zur Pathogenese des Lungenkarzinoms lehnt sich im Übrigen an die Germanische Neue Medizin von Ryke Geerd Hamer an.
Approbation entzogen weil gesundheitsgefährdende "Behandlungen" inkl. psychischer instabilität. Verschwörungstheoretiker und Antisemit. Das ist ja schon doll. Der Artikel in der Wikipedia lässt mich verzweifeln.

Das zuständige Gesundheitsamt Wittenberg hat mal eine kleine Info bzgl. Biologika bekommen. So gefährlichen Dumschwatz finden die bestimmt interessant.
« Letzte Änderung: 2. Februar 2019, 15:50:19 von 0xFEEDDEAD »
*** STOP: 0xDEADDEAD (0xFEEDMEEE, 0xTHANKYOU)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx, dtx, x, Spielkind

Offline Reichsschlafschaf

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4830
  • Dankeschön: 9079 mal
  • Karma: 239
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem KRD 2/2019 - Frühling für den Fönich?
« Antwort #29 am: 2. Februar 2019, 16:18:30 »
Die waren es überwiegend freiwillig.

Das stimmt jetzt so aber nicht!

Auf alten Filmen sieht man sehr gut, wie ganz viele Menschen 1938 am Straßenrand stehen und die deutschen Truppen abwehren wollten!

Sie haben den rechten Arm erhoben und die Handfläche zu den Besatzern gekehrt.
Das bedeutet: Bleibt''s bloß weg! Wir wollen Euch hier nicht!

Es waren ungefähr 90% Widerstandskämpfer.

Dann sind sie auf den Wiener Heldenplatz und haben gegen den Hitler geschrien.

Ein gewisser Herr Karl hat das nach dem Krieg mal thematisiert.

Einige wenige konnten aus der staatlichen Betreuung entkommen, z.B. ein Herr Kaltenbrunner.
Der hat sich dann mit anderen Freunden wie Baldur von Schirach oder Adolf Eichmann in Altaussee getroffen, um Widerstand leisten zu können.
Aber es hat nichts genützt.


;)
Merke: Es genügt natürlich nicht, dämlich zu sein. Es soll schon auch jeder davon wissen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: BlueOcean, Leela Sunkiller, desperado, Evil Dude, _dr, comsubpac