Autor Thema: (Nichts) Neues aus dem Königreich 9/2018  (Gelesen 12486 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dtx

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • d
  • Beiträge: 5030
  • Dankeschön: 4595 mal
  • Karma: 221
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: (Nichts) Neues aus dem Königreich 9/2018
« Antwort #30 am: 5. September 2018, 13:21:15 »
Die Fahne flattert und der König fährt Fahrrad.

Zumindest bis zum Wallfahrtswochenende. Vorher wird er keinen Wert darauf legen, außer der Reihe eingetütet zu werden.
Wir verbreiten Dunkelheit.

Ihre Sperrkassierer
 

Offline Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7336
  • Dankeschön: 16103 mal
  • Karma: 698
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: (Nichts) Neues aus dem Königreich 9/2018
« Antwort #31 am: 5. September 2018, 20:30:07 »
Sollte nicht gerade "Vision wird Pfusch" laufen? Gibt es irgendwelche Anzeichen dafür, dass sich etwas tut?
Seitens KRD hört man ja nichts dergleichen.
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., Strafgefangenen)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: _dr

Offline dtx

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • d
  • Beiträge: 5030
  • Dankeschön: 4595 mal
  • Karma: 221
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: (Nichts) Neues aus dem Königreich 9/2018
« Antwort #32 am: 5. September 2018, 20:37:07 »
Wenn die Helfer zwei Wochen brauchen, um aus der Matratzengruft der Pudel eine "Messehalle" zu machen, ist das wohl nichts, was man ins Internet stellen möchte.
Wir verbreiten Dunkelheit.

Ihre Sperrkassierer
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pantotheus, _dr, x, Fitzelchen der 1.

Offline Königlicher Hofnarr

  • Personalausweisler
  • ***
  • K
  • Beiträge: 1654
  • Dankeschön: 1774 mal
  • Karma: 173
  • Freier Hofnarr in Selbstverwaltung
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: (Nichts) Neues aus dem Königreich 9/2018
« Antwort #33 am: 5. September 2018, 23:38:28 »
Nochmal zu den maximal sieben Helfern: In dem herrlichen Buch "Die Reise ins Reich" von Tobias Ginsburg ist zu lesen, dass unsere Lieblingspudel im schönsten und fortschrittlichsten aller Königreiche jetzt in einer "ehemaligen Konservenfabrik" wohnen, und sich mit zwei bis vier Leuten ein Zimmer teilen. Demnach haben sie einfach nicht mehr Platz!

Dass der willfährige Nachwuchs (laut offizieller Version) so engmaschig überwacht werden müsse, scheint mir nur eine Ausrede zu sein. Warum ist die "wahrhaftige Berichterstattung" nicht einfach mal ehrlich?

PS: Rückblickend kann man sich auch vorstellen, warum "Ryu Chan the real vegan Dragon" ausgezogen ist.
« Letzte Änderung: 6. September 2018, 01:33:43 von Königlicher Hofnarr »
Peter Fitzek: „... dann kommen Dinge aus mir raus, die ich vorher gar nicht wusste!"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx, x, Neubuerger

Offline noafd

  • Neuling
  • n
  • Beiträge: 7
  • Dankeschön: 19 mal
  • Karma: -2
    • Auszeichnungen
Re: (Nichts) Neues aus dem Königreich 9/2018
« Antwort #34 am: 6. September 2018, 01:40:21 »
Mich wundert, dass Fitzes King mit seinen immer gleichen Themen noch Leute hinterm Ofen vorlocken kann. Das sind doch alles ollste Kamellen. Das Benjamin von Blümchen Michaelis und Martin von Hirn befreit Schulz noch mitmachen ist klar. Zwei gescheiterte Existenzen, die sich bemühen müssten, um etwas zu erreichen, da ist es doch bequemer den Tagträumen im Scheinstaat nachzuhängen. Aber über die Jahre müsste auch einer 5 Watt Birne mal auffallen, dass Zwerge nur einen großen Schatten haben, wenn die Sonne tief steht.
Feter Pitzek hat jetzt auch wieder die große Klappe, wenn er wieder majestätisch vor Gericht steht und er sich dann wieder windet wie ein Wurm und die Schuld auf seine Untertanen/Opfer schieben möchte ist peinlich. King Fitze ist für mich der König der Fremdschämer.
Der Unterste Souverän kann nichts, das aber wirklich gut.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DinoVolare, dtx, x, Neubuerger, Fitzelchen der 1.

Offline dtx

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • d
  • Beiträge: 5030
  • Dankeschön: 4595 mal
  • Karma: 221
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: (Nichts) Neues aus dem Königreich 9/2018
« Antwort #35 am: 6. September 2018, 08:37:11 »
... Aber über die Jahre müsste auch einer 5 Watt Birne mal auffallen, dass Zwerge nur einen großen Schatten haben, wenn die Sonne tief steht.

Dann wäre es keine 5-Watt-Birne mehr. In der Regel marschierten die Pudel, wenn sie denn ihrem bisherigen Guru schon von der Fahne gingen, schnurstracks zum nächsten.

Feter Pitzek hat jetzt auch wieder die große Klappe. Wenn er wieder majestätisch vor Gericht steht und er sich dann wieder windet wie ein Wurm und die Schuld auf seine Untertanen/Opfer schieben möchte, ist es peinlich.

Aber nur uns. Die Pudel haben das Kunststück fertig gebracht, weiter zu ihm zu halten, auch wenn er sie soeben vor Gericht in die Pfanne gehauen hatte bzw. "kraft seines Amtes" von der BaFin ruinieren ließ.
Wir verbreiten Dunkelheit.

Ihre Sperrkassierer
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: x

Offline Tuska

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2682
  • Dankeschön: 6494 mal
  • Karma: 394
  • Fortiter in re, suaviter in modo.
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Unser bester Spieler jubelt! Auszeichnung für 2250 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: (Nichts) Neues aus dem Königreich 9/2018
« Antwort #36 am: 6. September 2018, 15:28:33 »
Globaler Moderator Kommentar Die Diskussion über das Interview bei Okitalk habe ich in einen eigenen Faden verschoben: https://forum.sonnenstaatland.com/index.php?topic=5756.msg188127#msg188127

Globaler Moderator Kommentar Die Fäden zu den vorherigen Interviews findet ihr hier: Das Rumpfkönigreich bei OkiTalk Februar 2017- Das Königreich bei Okitalk (Januar 2018)
Ein Blick in's Gesetz erspart viel Geschwätz.

Sonnenstaatland-Wiki
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Tonto, _dr

Online Noldor

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4557
  • Dankeschön: 4738 mal
  • Karma: 299
  • Momentan heisse ich Bernfried.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: (Nichts) Neues aus dem Königreich 9/2018
« Antwort #37 am: 6. September 2018, 17:07:46 »
Das Rumpfkönigreich bei OkiTalk Februar 2017
- Das Königreich bei Okitalk (Januar 2018)[/gmod]

Habe gar nicht gewusst, dass es den Thread über den Rumpfkönig überhaupt gibt.

Aber gut zu wissen.

Auch wenn halt einige Sachen in verschiedenen Threads auftauchen stört mich das nicht allzusehr.

Und ich finde den PIF bei Okitalk ist eigentlich kein eigener Thread wert. Das könnte man auch unter einem anderen PIF-Thread bringen.

Wer hört sich denn schon den Mist von Okitalk an?
Wenn der Hirntod wirklich ein Zeichen für das Lebensende wäre,
dann müsste man bei uns ganze Bevölkerungsgruppen begraben.

Dieter Nuhr
 

Offline Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7336
  • Dankeschön: 16103 mal
  • Karma: 698
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: (Nichts) Neues aus dem Königreich 9/2018
« Antwort #38 am: 6. September 2018, 21:56:58 »
Da das KRD hier bekanntlich mitliest, mal die Frage: Wann kommen denn die versprochenen "Beilagen" zur Verfassungsbeschwerde? Überhaupt stehen noch so einige versprochene Dokumente zu den verschiedenen Verfahren aus.
Arbeitet mal fünf statt vier Stunden die Woche!
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., Strafgefangenen)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DinoVolare, Tuska, Pirx, dtx, _dr, x, Wildente, Fitzelchen der 1.

Offline Königlicher Hofnarr

  • Personalausweisler
  • ***
  • K
  • Beiträge: 1654
  • Dankeschön: 1774 mal
  • Karma: 173
  • Freier Hofnarr in Selbstverwaltung
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: (Nichts) Neues aus dem Königreich 9/2018
« Antwort #39 am: 6. September 2018, 23:36:05 »
Der König betont ja ständig, den deutschen Völkern (in der Mehrzahl) dienen zu wollen. Wer auch immer das sein soll. Vielleicht meint er verschiedene Volksgruppen?

Dazu PETER:
Zitat von: ER
„Das ist korrekt, es hat sich heraus gestellt, im Prinzip, dass die Volksgruppe der Moneten-Deutschen in ihrer mentalen Bewusstseinsebene am weitesten entwickelt ist, sodass sie die Gemeinwohl-förderlichen Strukturen, die WIR hier aufbauen, jeden Tag, ja?, dass sie diese Leistung am Gemeinwohl am besten unterstützen können.

Joa, und ich sach mal so ... der Leidensdruck war hier auch groß genug, weil ja beispielsweise das Finanzamt ...  die Volksgruppe der Moneten-Deutschen massiv unterdrückt.... Das war lange bekannt, ja?, aber bisher konnte man nichts dagegen machen, bis die Menschen sich an das Königreich Deutschland gewandt haben. Und ich kenne ja die Gesetze ganz genau, kenne alle Schlupflöcher, und deshalb bin ich wahrscheinlich der größte Stachel im Hintern des Finanzamts, ja?, weil ich diesen Menschen ihr Geld schon vorher abnehme, sodass das Finanzamt leer ausgeht!

Das gefällt denen natürlich gar nicht, und deshalb versuchen se jetze, sagen wir mal, mit einer Horde von Richtern, Staatsanwälten, Polizei, Abwickler, Angela Merkel, Politessen, und was weiß ich noch alles, gegen Uns vorzugehen, ja?  .... aber es wird immer klarer, dass sie das nicht schaffen, denn Wir haben die göttliche Ordnung auf Unserer Seite, und Wir tun nur, was Unser göttlicher Auftrag ist!“


Zitat
Wer hört sich denn schon den Mist von Okitalk an?
Lustig wird es bei den Gästen, die sich selbst für Exbärden halten. Hör ruhig mal rein.
« Letzte Änderung: 7. September 2018, 00:49:43 von Königlicher Hofnarr »
Peter Fitzek: „... dann kommen Dinge aus mir raus, die ich vorher gar nicht wusste!"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noldor, Pirx, _dr, x, Neubuerger, Wildente

Offline _dr

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 452
  • Dankeschön: 1398 mal
  • Karma: 189
  • Medienteam & Bankdirektor
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Beliebt! 50 positives Karma erhalten Autor im Sonnenstaatland-Wiki
    • Auszeichnungen
Re: (Nichts) Neues aus dem Königreich 9/2018
« Antwort #40 am: 7. September 2018, 13:10:19 »

Hallo Peter, wieso gehst du eigentlich nicht in die Politik?
Achja, schon vergessen... das ist 2015 schon gefitzt...
Grüße, Deine Denunzianten :oldtimer:


http://www.facebook.com/PeterFitzek/posts/2087086574636745

Noch dümmer sind übrigens nur die ldioten, welche der toten Vision eines schmierigen Betrügers nachlaufen...
« Letzte Änderung: 7. September 2018, 13:34:42 von _dr »
Ein für Dich! :-)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: mork77, Jean Dark

Offline dtx

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • d
  • Beiträge: 5030
  • Dankeschön: 4595 mal
  • Karma: 221
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: (Nichts) Neues aus dem Königreich 9/2018
« Antwort #41 am: 7. September 2018, 20:49:10 »
Der liebe Herr Zeyer wird mit seinem Kommentar den Journalismus nicht retten, die Welt schon gar nicht. Die Schnappatmung, die der Artikel durchscheinen läßt, bekommt ihm ebensowenig wie den Kollegen, die er teils zu Recht kritisiert. Zudem nützt es nichts, gegen pauschale Vorurteile zu wettern, wenn er selber durch dasselbe Horn bläst - nur eben von der andern Seite her.

Trump ist der hellste Präsident, den die Vereinigten Staaten jemals hatten. Ich überlege auch schon, ob nicht die Mitarbeiter im Weißen Haus, die ihr Land vor den Eskapaden des Trumpeltieres schützen, dabei ihrem Chef nicht nur jetzt das Amt retten, sondern auch seine Wiederwahl sichern. Vielleicht hätte man ihn laufen und bspw. das Freihandelsabkommen mit Südkorea kündigen lassen sollen. Dann merken seine Wähler an ihrer Geldbörse, was sie an ihm haben. Wäre Trump ein Geschäftsmann gewesen, hätte er wissen müssen, daß nur eingeführt wird, was die Leute am Ende auch kaufen werden. Jeder andere würde sich fragen, weshalb Autos amerikanischer Produktion in der BRD in etwa so beliebt sind wie in der DDR die aus sowjetischer (gut, das ist jetzt auch zu pauschal, denn einen Lada wollte man schon).

In der AfD gibt es keine Nazis und wenn, dann stehen sie nicht auf den Wahllisten. Man darf davon ausgehen, daß so ein Pamphlet von Kommentar auch bei der Basler Zeitung noch nicht mal soviel Honorar hergibt, daß man sich dafür die bayerische Landtagswahlliste anschaut, ganz zu schweigen davon, daß die Vita der Leute zu recherchieren wäre, die darauf stehen. Das wäre zugegebenermaßen auch nicht so einfach gewesen. Beispielsweise stritt der Spitzenkandidat des Landkreises Altötting im August dieses Jahres vor dem Landgericht Berlin um die Gültigkeit seiner Mitgliedschaft, obwohl er schon vor Jahren eingetreten war und diverse Parteiämter innegehabt hatte. Solange man aber nicht weiß, wer zur Wahl steht, kann man weder das eine noch das andere behaupten.
Im Gegensatz zur Basler Zeitung weiß man aber hierzulande, wer es bislang nicht nur auf die Listen, sondern auch in die Parlamente geschafft und da zum Besten gegeben hat ...

Ich bin nun einer von den 4%, die den Artikel "nicht lesenswert" fanden. Ganz einfach deshalb, weil ich es nicht leiden kann, wenn ein Journalist mich als Leser derart für dumm verkauft. Mithin spielt es keine Rolle, wann jemand geboren ist, der der braunen Ideologie anhängt. Auch Neonazis sind Nazis. Und so, wie sich die Partei entwickelt hat, indem sie Mitglieder, die dem Durchschnittsbürger akzeptabel erschienen, an den Rand, wenn nicht gar aus der Partei und aus den Mandaten drängte, kann man eben nicht sicher sein, daß da nicht - früher oder später, ggf. als Nachrücker - doch ein Nazi im Parlament sitzt, nachdem man sein Zweitstimmen-Kreuzchen bei den Himmelblauen gemacht hat.

P. S.
http://faktenfinder.tagesschau.de/inland/maasen-video-chemnitz-101.html

Mit Dank an @dieda
« Letzte Änderung: 7. September 2018, 22:44:49 von dtx »
Wir verbreiten Dunkelheit.

Ihre Sperrkassierer
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: dieda, Happy Hater, Pirx, _dr, Aloysius, Jean Dark, Neubuerger

Offline Resting Bench

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 394
  • Dankeschön: 1815 mal
  • Karma: 185
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: (Nichts) Neues aus dem Königreich 9/2018
« Antwort #42 am: 8. September 2018, 16:10:59 »
Perfekte Werbung für die KRD-Messe.

Offline Stief

Re: (Nichts) Neues aus dem Königreich 9/2018
« Antwort #43 am: 8. September 2018, 16:14:38 »
Haben die tatsächlich eine Menge Plakate mit "Wie leben Alternativen" gedruckt und dann überall das "Wie" mit "Wir" überklebt? Das ist ja wieder einmal so richtig gefitzt ...

Online Noldor

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4557
  • Dankeschön: 4738 mal
  • Karma: 299
  • Momentan heisse ich Bernfried.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: (Nichts) Neues aus dem Königreich 9/2018
« Antwort #44 am: 8. September 2018, 16:26:39 »
Haben die tatsächlich eine Menge Plakate mit "Wie leben Alternativen" gedruckt und dann überall das "Wie" mit "Wir" überklebt? Das ist ja wieder einmal so richtig gefitzt ...

Das "Wir" klebt aber besser als die Plakate. ;D
Wenn der Hirntod wirklich ein Zeichen für das Lebensende wäre,
dann müsste man bei uns ganze Bevölkerungsgruppen begraben.

Dieter Nuhr
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Neubuerger