Autor Thema: Erklärung 2018  (Gelesen 2852 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Stief

Re: Erklärung 2018
« Antwort #45 am: 24. Mai 2018, 12:57:20 »
Wo ist das Anliegen an den Bundesgesetzgeber?

Illegale Einwanderung illegal machen, vermutlich.

...Moment mal...
 

Offline Reichsschlafschaf

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2690
  • Dankeschön: 4720 mal
  • Karma: 155
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Erklärung 2018
« Antwort #46 am: 17. Januar 2019, 11:05:19 »
Wo ist da das Anliegen an den Bundesgesetzgeber?

Von mir völlig unbemerkt hat offenbar am 8. Oktober die Anhörung der Petitionsführer Broder und Lengsfeld vor dem Petitionsausschuß stattgefunden.

Unbemerkt von mir, weil wohl in den Medien auch nicht allzu heftig darüber berichtet wurde.

Die Sache wurde also von den Medien nicht als allzu dringend angesehen.

Deshalb bitte ich, meine späte Reaktion zu entschuldigen.


Die ganzen 59 Minuten habe ich mir nicht angetan, aber Broder, der ja sonst eine recht spitze Zunge führt, ist wohl nicht in der Lage, konkrete Fragen der Ausschußmitglieder auch konkret zu beantworten.
Er schwallert minutenlang rum und sagt doch nichts.
Aber vielleicht täuscht mein Eindruck.

Merke: Es genügt natürlich nicht, dämlich zu sein. Es soll schon auch jeder davon wissen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Staatstragender, Pirx

Offline Neubuerger

  • Personalausweisler
  • ***
  • N
  • Beiträge: 2205
  • Dankeschön: 7013 mal
  • Karma: 258
  • Senior Chemtrail Master
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Erklärung 2018
« Antwort #47 am: 17. Januar 2019, 11:54:37 »

Von mir völlig unbemerkt hat offenbar am 8. Oktober die Anhörung der Petitionsführer Broder und Lengsfeld vor dem Petitionsausschuß stattgefunden.
Unbemerkt von mir, weil wohl in den Medien auch nicht allzu heftig darüber berichtet wurde.
Die Sache wurde also von den Medien nicht als allzu dringend angesehen.

Eindeutig, die Lügenkresse hat über diese Anhörung auf Anordnung von ganz oben nicht berichtet. Danke Merkel.

Die ganzen 59 Minuten habe ich mir nicht angetan, aber Broder, der ja sonst eine recht spitze Zunge führt, ist wohl nicht in der Lage, konkrete Fragen der Ausschußmitglieder auch konkret zu beantworten.
Er schwallert minutenlang rum und sagt doch nichts.
Aber vielleicht täuscht mein Eindruck.

Der täuscht durchaus nicht. Aber manche Leute können halt einen Text, an dem sie länger formulieren und feilen können, spitzfindig zu Papier bringen, aber das eben nicht live und in Farbe gegenüber anderen Menschen tun.
Tuska über den Bezopften: Ich habe jetzt knapp eine Stunde durch. Er springt fröhlich vom RuStag zum Finanzsystem und faselt ohne Punkt und Komma über jede noch so abstruse Verschwörungstheorie.

Diagnose: Rüdiritis im Anfangsstadium.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Reichsschlafschaf

Offline Herr Dr. Maiklokjes

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1254
  • Dankeschön: 2508 mal
  • Karma: 211
  • Goldfisch Michael
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Erklärung 2018
« Antwort #48 am: 17. Januar 2019, 11:57:15 »
Ich bin immernoch entsetzt, dass Broder da mitmacht.
Studium ohne Hingabe schädigt das Gedächtnis. Leo.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Müll Mann, Gast aus dem Off, Reichsschlafschaf

Offline Reichsschlafschaf

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2690
  • Dankeschön: 4720 mal
  • Karma: 155
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Erklärung 2018
« Antwort #49 am: 18. Januar 2019, 12:43:22 »
Würde auch in die Presseschnippsel passen, aber weil ich sie gestern in dem Video so einträchtig neben Broder habe sitzen sehen, poste ich es mal hier:

Zitat
„der rechte rand“
Lengsfeld muss klein beigeben
Die weit nach Rechtsaußen gedriftete Publizistin Vera Lengsfeld greift das linke Magazin „der rechte rand“ an. Und muss eine Unterlassungserklärung unterschreiben.

In ihrer Eigenwahrnehmung dürfte Vera Lengsfeld nach wie vor eine Bürgerrechtlerin sein. Einst kämpfte die frühere Bundestagsabgeordnete der Grünen und später der CDU in der DDR für Menschenrechte und Meinungsfreiheit. Vor allem Letztere sieht die inzwischen politisch weit nach Rechtsaußen gedriftete Publizistin seit Längerem auch in der Bundesrepublik in Gefahr, beklagt sie doch seit geraumer Zeit mediale Hetze gegen Merkel-Kritiker und die AfD. Bei einem ihrer letzten Beiträge scheint sie nun aber die Grenzen der Meinungsfreiheit überschritten zu haben - mit einer Falschbehauptung.

Wie das linksorientierte Magazin „der rechte rand“ am Donnerstag über die sozialen Netzwerke mitteilte, hat Lengsfeld eine strafbewehrte Unterlassungserklärung unterzeichnet. Darin verpflichtet sie sich, künftig nicht mehr zu behaupten, dass die Zeitschrift „von Steuergeld finanziert“ werde. Eine Kopie des Schreibens liegt der FR vor.

Lengsfeld hatte diese Behauptung Anfang vergangener Woche in einem Artikel für ihre eigene Homepage aufgestellt, der von zahlreichen rechten bis rechtsextremen Internetportalen aufgegriffen worden war. In dem Beitrag unter dem Titel „Die Saat permanenter Hetze geht auf“ hatte sie den Angriff auf den Bremer AfD-Chef Frank Magnitz als Resultat anhaltender Stimmungsmache gegen die AfD durch Medien und Politik dargestellt, die unter anderem auch in der Parole „Nazis raus“ Ausdruck finde.

Tatsächlich aber finanziert sich die seit 1989 erscheinende Zeitschrift „der rechte rand“ ausschließlich über Abonnements und Spenden. Mit ihrer Unterstellung, dass das „Magazin von und für AntifaschistInnen“ - so die Selbstbezeichnung des Periodikums - durch Steuergeld finanziert werde, greift sie allerdings zumindest indirekt die in rechten Kreisen weitverbreitete These auf, dass „die Antifa“ von der Bundesregierung finanziert werde.

Bundesweite Aufmerksamkeit erregte „der rechte rand“, als die Redaktion im Bundestagswahlkampf 2017 die Internetadresse www.afd-im-bundestag.de registrierte und unter diesem Link ihre Berichterstattung über die Partei bündelte. Die AfD forderte im Februar 2018 per Anwaltsschreiben, die Abschaltung der Seite sowie die Abgabe einer Unterlassungserklärung durch das Magazin. „der rechte rand“ weigerte sich - nach Angaben der Redaktion habe man seitdem nichts mehr vom Anwalt der AfD gehört.

Hinweis: Der Autor dieses Artikels schreibt auch für „der Rechte Rand“.
http://www.fr.de/politik/der-rechte-rand-lengsfeld-muss-klein-beigeben-a-1655790?utm_medium=Social&utm_source=Facebook&fbclid=IwAR1KXCdXrzrnO_oXEwc1KG9cokewe6DyNhAHCcZY8Dx82dsvCAVTdbL-kKo#Echobox=1547810431
Merke: Es genügt natürlich nicht, dämlich zu sein. Es soll schon auch jeder davon wissen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Staatstragender, Rolly, Müll Mann, Neubuerger, Wildente

Online Müll Mann

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7972
  • Dankeschön: 16970 mal
  • Karma: 516
  • Auszeichnungen Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 5000 Beiträge Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Erklärung 2018
« Antwort #50 am: 18. Januar 2019, 12:52:27 »
Der war sich doch noch nie für eine Provokation zu schade.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Leela Sunkiller, Rolly, Wildente

Online Reichskasper Adulf Titler

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1456
  • Dankeschön: 2865 mal
  • Karma: 83
  • Schwein befiehl, wir grunzen!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Erklärung 2018
« Antwort #51 am: 18. Januar 2019, 14:06:17 »
Ich bin immernoch entsetzt, dass Broder da mitmacht.
ich nicht. Das passt doch zu ihm.
Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt

Thomas Mann
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Müll Mann

Offline Reichsschlafschaf

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2690
  • Dankeschön: 4720 mal
  • Karma: 155
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Erklärung 2018
« Antwort #52 am: 30. Januar 2019, 08:17:54 »
Ich bin immernoch entsetzt, dass Broder da mitmacht.

Guck mal da, die traute Zweisamkeit ...!

Merke: Es genügt natürlich nicht, dämlich zu sein. Es soll schon auch jeder davon wissen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Leela Sunkiller, Pirx, Müll Mann

Offline Neubuerger

  • Personalausweisler
  • ***
  • N
  • Beiträge: 2205
  • Dankeschön: 7013 mal
  • Karma: 258
  • Senior Chemtrail Master
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Erklärung 2018
« Antwort #53 am: 30. Januar 2019, 08:26:02 »
Ich bin immernoch entsetzt, dass Broder da mitmacht.
Guck mal da, die traute Zweisamkeit ...!

Gleich und gleich gesellt sich halt gerne...
Tuska über den Bezopften: Ich habe jetzt knapp eine Stunde durch. Er springt fröhlich vom RuStag zum Finanzsystem und faselt ohne Punkt und Komma über jede noch so abstruse Verschwörungstheorie.

Diagnose: Rüdiritis im Anfangsstadium.
 

Offline -:D-

  • Angehender Anti-KRRler
  • **
  • Beiträge: 30
  • Dankeschön: 56 mal
  • Karma: 6
    • Auszeichnungen
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Leela Sunkiller, Finanzbeamter, Rolly, SchlafSchaf, Müll Mann, Wildente

Offline BlueOcean

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5105
  • Dankeschön: 12164 mal
  • Karma: 813
  • Proud maritime merchandise
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Erklärung 2018
« Antwort #55 am: 30. Januar 2019, 22:21:46 »
Und hier brodert der Henryk der AfD mal seinen Mores. Seltsame Zeiten in denen ein hoch fliegender Ex-Redakteur der St.-Pauli-Nachrichten der AfD seine Perlen und sein Fallobst vor die Klauen wirft.
Wenn Sie dieses Angebot lesen, sind Sie mit Ihrer dauerhaften Zugehörigkeit zum Sonnenstaatland einverstanden. Sie unterstehen damit unserer Rechtsordnung und unserer Meinung, die Sie ab sofort bei jeder Diskussion erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte oder Pflichten.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly

Offline n0comATS

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • Beiträge: 340
  • Dankeschön: 453 mal
  • Karma: 27
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Erklärung 2018
« Antwort #56 am: 31. Januar 2019, 16:54:18 »
Ich finde es erschreckend, wie Broder einen Bezug zwischen "survival of the fittest" und der Migration am Ende der Runde herstellt. Man sollte eigentlich meinen, dass Broder weiss was Spencer und Darwin damit meinten und dass fittest in dem Kontext "am besten passend" bedeutet. Der Broder ist für mich nur noch ein giftiger kleiner Kotzbrocken.

Auch das Zurückziehen auf "Wir müssen hier keine Lösungen haben" ist ein ziemliches Armutszeugnis, denn da ist er mit unseren Kunden und den Hutbürgern in bester Gesellschaft. Die motzen auch in einer Tour, haben aber keine alternativen Lösungen anzubieten, höchstens alternative Fakten.
"Macht nichts", sagte Ford, "auch Rom wurde nicht an einem Tag niedergebrannt."
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly, Pirx, Gast aus dem Off, Wildente

Offline Reichsschlafschaf

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2690
  • Dankeschön: 4720 mal
  • Karma: 155
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Erklärung 2018
« Antwort #57 am: 31. Januar 2019, 17:00:22 »
Seltsame Zeiten in denen ein hoch fliegender Ex-Redakteur der St.-Pauli-Nachrichten der AfD seine Perlen und sein Fallobst vor die Klauen wirft.

Broder und die afd passen inzwischen ganz gut, finde ich!
Beide provozieren gern sinnlos und rudern dann mit Unschuldsmiene zurück.

Man hat ja "bloß mal gemeint" oder "einen Fehler gemacht".
Merke: Es genügt natürlich nicht, dämlich zu sein. Es soll schon auch jeder davon wissen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly, Müll Mann, Wildente