Autor Thema: Marsha Wiederkehr von "lebensthemen"  (Gelesen 21993 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Helvetia

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2127
  • Dankeschön: 5910 mal
  • Karma: 495
  • VR-Präsidentin/Hauptgöttin der Eid-Genossenschaft
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Marsha Wiederkehr von "lebensthemen"
« Antwort #225 am: 10. Dezember 2018, 22:39:36 »
In Deutschland vielleicht. Hier in der Schweiz ist der Begriff "rechtliches Gehör" in der Tat der gebräuchlich für die Mitwirkung, auf die man als Partei in der Auseinandersetzung mit Behörden Anspruch hat.
« Letzte Änderung: 10. Dezember 2018, 22:44:51 von Helvetia »
"Ich gebe der ganzen Thematik noch maximal zwei Jahre, dann werden Elemente rechtlich abkassiert, die hätten nie geglaubt, dass das passieren wird." - Carl-Peter Hofmann, in Deutschland per Haftbefehl gesuchter Möchtegernrichter und Psychopath
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Tuska, Anmaron

Offline Helvetia

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2127
  • Dankeschön: 5910 mal
  • Karma: 495
  • VR-Präsidentin/Hauptgöttin der Eid-Genossenschaft
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Marsha Wiederkehr von "lebensthemen"
« Antwort #226 am: 11. Dezember 2018, 01:28:05 »
Tut mir leid, aber Malela hat gerade einen ordentlichen Output, was die Unterhaltung von uns gelangweilten Sonnenstaatländern betrifft, und so muss ich schon wieder etwas posten.

Ein Journalist von der "Weltwoche" ist auf ihren und Lilos radioaktiven Schmuck eingegangen und wird am 13.12. einen "detaillierten Bericht" dazu veröffentlichen.
Hierzu ist zweierlei zu bemerken: Einerseits ist die "Weltwoche", mit etwas (bzw. reichlich) Goodwill betrachtet, ein Mainstream-Medium. Wie konntest du nur, Malela?  :o
Andererseits ist die Weltwoche, mit etwas weniger Goodwill betrachtet, der mediale Kettenhund und das Revolverblatt der SVP. (Ihr Chefredaktor Roger Köppel dürfte auch vielen Deutschen ein Begriff sein.) Sie fährt immer wieder reisserische Kampagnen gegen irgendwelche unliebsamen Personen oder Behörden. Denkbar ist, dass die Weltwoche hier einfach mal dem BAG (Bundesamt für Gesundheit) ans Bein pinkeln will, aus welchem Grund auch immer. Ob es sich auszahlt, dazu eine Story über den radioaktiven Schmuck zweier verstrahlter Eso-Tussen als Grundlage zu verwenden? Ich zweifle.  ;D


https://www.facebook.com/marshaleonie/posts/10218253939928672?__xts__[0]=68.ARDqBSva_UHNc3aTycPtm-HqQC3t0FWyHFc4r0IBqK4o4WY_V8OzIuaGOVtNN3rRRjQw8ls1Q1TqIOAQEG9NkiqFBHKijEkDpUwKQ6fKzZIJ_idBpH7CxauTuU44AmBc0INhDvGzAmQTdBnpuJMWxjrpB4hOHOQinz4Y0_TL9XPcIcbm510RN-m5sXPZam56hp5bYCjP9o-0j_LXjwKzDZP9VN0OraX0-h5ycfAveAriqIULsY-M89NFR6MFwE1hhDl6HAg_Xurhu1ytLi-mK2p810FD6eGhBDU-6fdHjMPipkOpOJkB566M1yL5YgNKb4K9J9rY1ejLRAkZLjbr8w&__tn__=-R
"Ich gebe der ganzen Thematik noch maximal zwei Jahre, dann werden Elemente rechtlich abkassiert, die hätten nie geglaubt, dass das passieren wird." - Carl-Peter Hofmann, in Deutschland per Haftbefehl gesuchter Möchtegernrichter und Psychopath
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Anti Reisdepp, Pantotheus, Evil Dude, _dr

Offline Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 8466
  • Dankeschön: 20414 mal
  • Karma: 791
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: Marsha Wiederkehr von "lebensthemen"
« Antwort #227 am: 11. Dezember 2018, 18:38:33 »
Wer die "Weltwoche" liest, ist selbst schuld.  :-X
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., auf Bewährung entlassenen Strafgefangenen )
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude, Helvetia

Offline Noldor

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4670
  • Dankeschön: 5263 mal
  • Karma: 316
  • Momentan heisse ich Bernfried.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Marsha Wiederkehr von "lebensthemen"
« Antwort #228 am: 11. Dezember 2018, 18:56:45 »
Wer die "Weltwoche" liest, ist selbst schuld.  :-X

Früher habe ich die auch jede Woche gelesen. Aber das war vor Blocher/Köppel-Zeiten.
Wenn der Hirntod wirklich ein Zeichen für das Lebensende wäre,
dann müsste man bei uns ganze Bevölkerungsgruppen begraben.

Dieter Nuhr
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude

Offline Evil Dude

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4836
  • Dankeschön: 10590 mal
  • Karma: 451
  • Perverser hochkrimineller subhumaner Untermensch!
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Marsha Wiederkehr von "lebensthemen"
« Antwort #229 am: 12. Dezember 2018, 23:52:37 »
Roger Köppel ist in der GmbH natürlich einigermaßen bekannt. Er sitzt aus unerfindlichen Gründen als "Experte" für ichweißnichtwas in Talkshows rum und hetzt und macht dabei immer ein Gesicht wie ein Köter, den man gerade mit einer rostigen Gartenschere kastriert und versehentlich zu viel abgeschnitten hat.
Zyniker, der - Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung Dinge sieht, wie sie sind, statt wie sie sein sollten.
Wörterbuch des Teufels - Ambrose Bierce
 

Offline Helvetia

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2127
  • Dankeschön: 5910 mal
  • Karma: 495
  • VR-Präsidentin/Hauptgöttin der Eid-Genossenschaft
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Marsha Wiederkehr von "lebensthemen"
« Antwort #230 am: 9. Februar 2019, 01:33:50 »
Ooooooh! Welch Silberstreif am Horizont der gegenwärtigen schweizerischen Deppen-Unterhaltungs-Durststrecke!

In den Kommentaren unter Depplevs Video mit Marcel und der verwahrlosten P ennerin Michael hat Malela angekündigt, wieder "aufklären" zu wollen, und verspricht uns schon ein Interwiuh mit Depplev!

 :clap: :dance:

Zitat
lebensthemen
lebensthemen
1 week ago (edited)
Bin erst bei 21 Min. doch jetzt schon Kompliment an euch alle. Peter du hast aber coole Dokumente... :-) Ich kann nicht aufhören, mich mit diesen Themen zu beschäftigen, ich werde weiter aufklären. Nichts tun und die Augen verschliessen, wäre, als würde man wegsehen, obwohl man sieht dass ein Kind vergewaltigt wird. Detlev, ich melde mich sobald ich mit meinem Projekt gestartet bin, dann kann ich dich mal interviewen. HG, Malela

Edith: Meint sie mit "Peter" den Typen, den man im Fenster gespiegelt sieht? (Dieser ist jedenfalls nicht Carl-Pöter, bevor das jemand mutmasst).
« Letzte Änderung: 9. Februar 2019, 01:36:18 von Helvetia »
"Ich gebe der ganzen Thematik noch maximal zwei Jahre, dann werden Elemente rechtlich abkassiert, die hätten nie geglaubt, dass das passieren wird." - Carl-Peter Hofmann, in Deutschland per Haftbefehl gesuchter Möchtegernrichter und Psychopath
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude, Pirx, Schnabelgroß

Offline Pirx

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1287
  • Dankeschön: 5521 mal
  • Karma: 385
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 750 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Marsha Wiederkehr von "lebensthemen"
« Antwort #231 am: 9. Februar 2019, 03:27:34 »
Mache mal bitte beim Fanfiction-Thread weiter. Bittäää!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude, Helvetia

Offline Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 8466
  • Dankeschön: 20414 mal
  • Karma: 791
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: Marsha Wiederkehr von "lebensthemen"
« Antwort #232 am: 9. Februar 2019, 11:54:38 »
Was wohl das "Betreibungsämtli" zu ihrer Ankündigung, Zeit und Geld zu verplempern, statt ihre Schulden zu begleichen, sagen wird?
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., auf Bewährung entlassenen Strafgefangenen )
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude, Helvetia

Offline Helvetia

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2127
  • Dankeschön: 5910 mal
  • Karma: 495
  • VR-Präsidentin/Hauptgöttin der Eid-Genossenschaft
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Marsha Wiederkehr von "lebensthemen"
« Antwort #233 am: 9. Februar 2019, 13:17:16 »
Was wohl das "Betreibungsämtli" zu ihrer Ankündigung, Zeit und Geld zu verplempern, statt ihre Schulden zu begleichen, sagen wird?

Vermutlich: "Oh, das ist unsere Frau Wiederkehr, wie wir sie kennen und 'lieben'."
"Ich gebe der ganzen Thematik noch maximal zwei Jahre, dann werden Elemente rechtlich abkassiert, die hätten nie geglaubt, dass das passieren wird." - Carl-Peter Hofmann, in Deutschland per Haftbefehl gesuchter Möchtegernrichter und Psychopath
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pantotheus, Evil Dude

Offline Helvetia

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2127
  • Dankeschön: 5910 mal
  • Karma: 495
  • VR-Präsidentin/Hauptgöttin der Eid-Genossenschaft
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Marsha Wiederkehr von "lebensthemen"
« Antwort #234 am: 24. Februar 2019, 10:08:32 »
Malela macht anscheinend neuerdings Live-Videos, die sie auf Facebook postet.

Ihr neuestes Projekt: Für sie als Spirit Builderin ist es natürlich ein Klacks, mit dem Rauchen aufzuhören. Deshalb fühlt sie sich wenige Tage nach der letzten Kippe auch schon berufen, anderen die ultimativen Tipps dazu zu geben.
Aber ob sie das selbst auf längere Sicht durchhält?
Wir erfahren nämlich auch von ihrem inneren Schweinehund, der Ahriman heisst. Dieser ist "das Gegenteil von Luzifer". Luzifer ist ein ganz Netter, er möchte Malela raufziehen, während Ahriman sie runterziehen möchte, kein Witz!
Oh-oh. Wenn das der kleine Marcel wüsste, der doch etwas gegen Satanisten hat?

https://www.facebook.com/marshaleonie/videos/10218783246000993/

Und dann noch eine absolut frohe Botschaft (jedenfalls aus germanischer neuer Perspektive): Sie hatte neulich Blut im Stuhlgang!
Malelas spontane Reaktion auf dieses erfreuliche Ereignis war: "Juhuuu, ich bin in der Heilungsphase!"
Und natürlich muss sie das auch unbedingt auf Facebook allen mitteilen. Nur zum Arzt gehen würde sie nicht. Ist nämlich saugefährlich:
Zitat von: Malela die Doofe
Zum falschen Zeitpunkt zum Arzt zu gehen, kann genau so gefährlich sein. Gerade mit dem Wissen der GNM. Weil man sich durch falsch Diagnosen der Ärzte gerade weitere Konflikte einholen kann, wenn sie einem Angst machen mit Krebs oder sonstigem Zeug. Ich bin der Meinung, die Menschen sollten sich, seinem Körper zuerst vertrauen bevor sie einem Arzt vertrauen, der weder Geist noch Seele in Betracht zieht und noch nie etwas der 5bng gehört hat.

https://www.facebook.com/marshaleonie/videos/10218803974839201/
"Ich gebe der ganzen Thematik noch maximal zwei Jahre, dann werden Elemente rechtlich abkassiert, die hätten nie geglaubt, dass das passieren wird." - Carl-Peter Hofmann, in Deutschland per Haftbefehl gesuchter Möchtegernrichter und Psychopath
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx, Neubuerger

Offline Schattendiplomat

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2140
  • Dankeschön: 4962 mal
  • Karma: 232
  • Die besten Lügen sind der Wahrheit nahe!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Sonnenstaatland-Unterstützer Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: Marsha Wiederkehr von "lebensthemen"
« Antwort #235 am: 24. Februar 2019, 10:41:04 »
(…)
Und natürlich muss sie das auch unbedingt auf Facebook allen mitteilen. Nur zum Arzt gehen würde sie nicht. Ist nämlich saugefährlich:
(…)

Natürlich ist das gefährlich! als Scharlatan äh Alternativmediziner muss man Angst beim Kunde schüren, nur so kommen die zu einem statt sich helfen zu lassen!
NWO-Agent auf dem Weg zur uneingeschränkten Weltherrschaft

*mMn - meiner (ganz persönlichen) Meinung nach
**XMV - X(ges)under Menschenverstand
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Neubuerger

Offline Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 8466
  • Dankeschön: 20414 mal
  • Karma: 791
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: Marsha Wiederkehr von "lebensthemen"
« Antwort #236 am: 24. Februar 2019, 10:59:14 »
Eine biologische Lösung scheint sich wieder einmal abzuzeichnen. Hoffentlich zahlt MaLeLachen aber noch für die Grundversicherung, sonst könnte die Endphase den Zürcher Steuerzahler teuer zu stehen kommen.

Wie bescheuert manche Leute sein können!  :banghead: :banghead: :banghead: :banghead: :banghead:
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., auf Bewährung entlassenen Strafgefangenen )
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude, Neubuerger

Offline Helvetia

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2127
  • Dankeschön: 5910 mal
  • Karma: 495
  • VR-Präsidentin/Hauptgöttin der Eid-Genossenschaft
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Marsha Wiederkehr von "lebensthemen"
« Antwort #237 am: 24. Februar 2019, 11:26:46 »
Ich weiss nicht, WANN es passiert. Aber ihre letzten Worte werden sein: "Juhuuu, ich bin in der Heilungsphase!"

 :facepalm:

Ich muss wirklich einmal dieses Video mit den Schweizer Reichsdeppen-Dummheits-Highlights 2014-2019 zusammenstellen. Obiger Freudenschrei erhält darin sicher einen Ehrenplatz.
"Ich gebe der ganzen Thematik noch maximal zwei Jahre, dann werden Elemente rechtlich abkassiert, die hätten nie geglaubt, dass das passieren wird." - Carl-Peter Hofmann, in Deutschland per Haftbefehl gesuchter Möchtegernrichter und Psychopath
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude, Pirx

Offline klingsor3

  • Personalausweisler
  • ***
  • k
  • Beiträge: 1750
  • Dankeschön: 2190 mal
  • Karma: 91
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Marsha Wiederkehr von "lebensthemen"
« Antwort #238 am: 24. Februar 2019, 15:39:52 »
Wenn sie tatsächlich neulich Blut im Stuhl hatte, ist es eine komplett bescheuerte Idee, das nicht demnächst mal ärztlich untersuchen zu lassen.
"Als kommissarischer SHAEF-Souverän in staatlicher Selbstverwaltung ist es meine heilige Pflicht, die Menschenrechte der BRiD-Insassen gemäß der Haager Landkriegsordnung gegen die Wortmarke-Schergen der EU-SSR und der NWO GmbH zu verteidigen - so wahr mir Putin und die Bereinigungsgesetze helfen!"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Neubuerger

Offline SchlafSchaf

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3828
  • Dankeschön: 10300 mal
  • Karma: 372
  • Nemo me impune lacessit
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 2250 Beiträge Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Marsha Wiederkehr von "lebensthemen"
« Antwort #239 am: 24. Februar 2019, 23:00:09 »
Wenn sie tatsächlich neulich Blut im Stuhl hatte, ist es eine komplett bescheuerte Idee, das nicht demnächst mal ärztlich untersuchen zu lassen.

Ist es, aber erstmal muss man den Konflikt analysieren um gemäß GNM dann in die Heilung zu gehen.
Wozu braucht man da die PharmaMafia?
Ich kam
Ich sah
Ich vergaß was ich wollte