Autor Thema: Benjamin Ernst  (Gelesen 8162 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online echt?

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3936
  • Dankeschön: 5777 mal
  • Karma: 421
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Benjamin Ernst
« am: 28. April 2016, 12:34:32 »
"Das EM-Feld viel für zwei Stunden aus".

Eine "viel"-versprechende Schlagzeile. Hier die komplette Wahnvorstellung:



Liebe Freunde,

die Erde ist im Umbruch und das ist deutlich zu erkennen.

Allein in der letzten Woche gab es mehrere Erdbeben: Gestern ein leichtes Beben östlich von Wien und kurz zuvor in Tirol, vor 3 Tagen im Norden Deutschlands in Verden. Hierbei handelt es sich um leichte Beben mit einer Stärke von ca. 3,4 - 4,2   und letzte Woche mehrere und stärkere Beben in Ecuador, Japan, Myanmar, Pakistan und Afghanistan. Die Woche zuvor auf den Philippinen, Chile, Alaska, Formentera (Kanaren etwas leichter mit 4,2) und Venezuela mit Stärken zwischen 5,6 - 7,8 auf der Richterskala.

An unterschiedlichen Orten weltweit sind drei Vulkane am 16. April zeitgleich ausgebrochen: Colima in Mexiko, "Villarrica" in Chile und Mt. Cleveland in Alaska. Einen Tag zuvor, nach dem Erdbeben in Japan, ist der Vulkan "Aso" aktiv geworden. Innerhalb von zwei Tagen gab es fünf große Erdbeben, die sich vor den Vulkanausbrüchen ereigneten. Es findet zurzeit sehr viel unter unserer Erde statt.
Nach Informationen von Volcano Discovery sind derzeit weltweit 40 Vulkane aktiv und nur sechs davon befinden sich nicht entlang des pazifischen Feuerrings. Dailymedia berichtet weiter, dass insgesamt während des gesamten 20 Jhd. jährlich maximal 35 Vulkane ausbrachen, also ist die momentane Aktivität sehr, sehr groß.

Dazu kommt, dass am 23.4.2016 für sagenhafte 2 Stunden das Erdmagnetfeld ausfiel. Die NASA hatte kurz darauf die jeweiligen Informationen und Auswertungen der Messstationen bis heute von ihrer Webseite entfernt und eine Zeit-Lücke hinterlassen.

Was bedeutet das für uns?

Neben extremen Wetterkapriolen, Erdbeben, Problemen mit der Elektronik und dergleichen, bewirkt der Ausfall des Erdmagnetfeldes auch eine Bewusstseinsveränderung in uns. Denn durch die größere Strahlung der Bovis-Einheiten (Lebensenergie) in millionenfacher Steigerung kam diese in diesen 2 Stunden in sehr starker und geballter Kraft auf unserer Erde an. Das hat zur Auswirkung, dass das Bewusstsein der Menschen einen Schub bekommen hat und die Fähigkeiten der Hellsichtigkeit, Feinmotorik und weitere Sinne stark wachgerüttelt werden (am wachrütteln sind), die uns durch viele äußere Einwirkungen genommen wurden.
Durch diesen Schub an ungefilterten Bovis-Einheiten sollten wir gut auf uns achten und >>Bewusst<< in der nächsten Zeit mit uns umgehen. Es wird auch Menschen geben, die damit nicht umgehen können und das Ruder in die andere Richtung drehen. Der Familienzusammenhalt ist jetzt sehr wichtig und sollte gepflegt werden, damit diese Veränderungen auch verarbeitet und verstoffwechselt werden können.

Dieser Polsprung ist längst überfällig und wird früher oder >>etwas<< später vollzogen werden. Nutzen wir diese Gelegenheit, unsere Sinne dadurch zu schärfen und die uns einst genommen Fähigkeiten weiter auszubauen. Es ist also völlig normal, wenn man Dinge viel intensiver und mit klareren Farben wahrnimmt und Bilder in Träumen und/oder Meditationen erhält, die unsere neue Seins-Ebene in 5D zeigen. Auch im Alltag können diese einzigartigen Begegnungen passieren. Genauso kann es sein, dass sich Gestalten und Gegenstände farblich von den >>Lichten<< Wesen unterscheiden und eine gräuliche Erscheinung darstellen. Die des >>Lichtes<< und reinen Herzens sind, nehmen diese Veränderungen in einer einzigartigen und unvergleichbaren Weise wahr und drücken sich unterschiedlich aus. Wie intensiv diese Erfahrungen sein können, liegt an jedem selbst, inwieweit sie/er sich darauf einlässt und den Unterdrückungs-Modus zur Seite schiebt.
Die einen brauchen eher etwas Wissenschaftliches mit Beweisen und nennen es >>Polsprung<<, der massive Veränderungen in unser Leben bringt, die anderen nennen es >>Neue Seins-Ebene<< oder >>5D<<, in die wir uns begeben. Auf beiden Seiten ist man sich aber sicher, dass das jetzige Naturschauspiel der Erde auf ihrer dreidimensionalen Ebene, so wie wir sie jetzt sehen, nicht mehr lange standhalten wird. Durch die schon sichtbaren Veränderungen, werden die Auswirkungen auf uns und unsere Lebenseinstellung davon beeinflusst werden, wie stark wir unser Bewusstsein anheben und die Veränderungen annehmen.

Sind wir im Vertrauen und in unserem Herzen, sind wir stabil und gefestigt. Unsere Einzigartigkeit lässt keinen Spielraum für Vergleiche. Somit macht es auch wenig Sinn, im Außen danach zu suchen, ob wir richtig liegen oder falsch. Mit der Hand auf dem Herzen können wir erkennen, welcher Weg für uns stimmig ist.
Freuen wir uns auf eine spannende Zeit, denn die Erde wird ihre Transformation machen und es liegt nur an uns, wie wir mit dieser umgehen und uns darauf einstellen.

Herzliche Grüße
Benjamin Ernst
Ich bremse nicht für Nazis!
 

Offline physik durch wollen

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1061
  • Dankeschön: 910 mal
  • Karma: 137
  • Öch bön wida da
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Benjamin Ernst
« Antwort #1 am: 28. April 2016, 12:42:48 »
Das ENDE ist NAH!
Angst und Unmöglichkeit sind aus meinem Wortschatz gestrichen
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Herr Dr. Maiklokjes

Offline Herr Dr. Maiklokjes

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1129
  • Dankeschön: 2190 mal
  • Karma: 192
  • Goldfisch Michael
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Benjamin Ernst
« Antwort #2 am: 28. April 2016, 12:45:52 »
Tja, das EM-Feld kann schon mal 2 Stunden ausfallen, wenn man ein Wackelkontakt in der (mentalen) Leitung hat.  :facepalm:
Studium ohne Hingabe schädigt das Gedächtnis. Leo.
 

Offline physik durch wollen

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1061
  • Dankeschön: 910 mal
  • Karma: 137
  • Öch bön wida da
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Benjamin Ernst
« Antwort #3 am: 28. April 2016, 12:48:54 »
Es passert noch mehr:

Ein Plan steckt dahinter, die im 15 UG (Abt. Weltende) wissen nichts davon!
Angst und Unmöglichkeit sind aus meinem Wortschatz gestrichen
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: tHiNk_413

Offline Alois

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1026
  • Dankeschön: 1013 mal
  • Karma: 120
  • NWO-Troll
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge Unser bester Spieler jubelt! Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Steuersparmodell Reichsbürger
    • Auszeichnungen
Re: Benjamin Ernst
« Antwort #4 am: 28. April 2016, 13:06:08 »
@echt?
Wo kann man denn das lustige Geschreibsel finden? Weder auf slimlife.eu noch auf seiner Facebook-Seite wurde ich fündig.
Staatsangehörigkeit ist da, wo auf dem Reisepass steht. Heimat ist da, wo der Wohnungsschlüssel passt. Alles andere wäre zu kompliziert.
 

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 6328
  • Dankeschön: 12408 mal
  • Karma: 529
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Benjamin Ernst
« Antwort #5 am: 28. April 2016, 13:27:48 »
@echt?
Wo kann man denn das lustige Geschreibsel finden? Weder auf slimlife.eu noch auf seiner Facebook-Seite wurde ich fündig.

Guggsch du:

https://keltisch-druidisch.de/de/blog/das-em-feld-viel-aus-und-uns-tut-es-gut

 ;D

@SSL-Admin
Vorschlag: Umbennenung des Fadens in "Benjamin Ernst - KDG Keltisch-druidischer Glaube e.V."
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Alois

Online Leela Sunkiller

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3691
  • Dankeschön: 5481 mal
  • Karma: 469
  • Hüterin der Keksdose
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Auszeichnung für 2250 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Benjamin Ernst
« Antwort #6 am: 28. April 2016, 13:31:17 »
Bitte diesmal die Etagen der Reptos nicht zu früh fluten, die Diven sind unerträglich seit dem letzten mal.
Da hilft auch kein Snickers nix.
"Das ist alles legal, sonst säße ich schon längst im Knast!" Peter Fitzek, rechtskräftig verurteilt und eingeknastet.
 

Online DinoVolare

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 962
  • Dankeschön: 1516 mal
  • Karma: 150
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Benjamin Ernst
« Antwort #7 am: 28. April 2016, 13:34:25 »
Warum wird die Lebensenergie in Boviste gerechnet? Was haben diese Pilze, bspw. der "Wurzelnde Stäubling", damit zu schaffen?
 

Offline Noldor

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4553
  • Dankeschön: 4733 mal
  • Karma: 298
  • Momentan heisse ich Bernfried.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Benjamin Ernst
« Antwort #8 am: 28. April 2016, 13:41:08 »
Warum wird die Lebensenergie in Boviste gerechnet? Was haben diese Pilze, bspw. der "Wurzelnde Stäubling", damit zu schaffen

Das hat nicht nur mit Pilzen zu tun sondern auch mit Rindern.

Zitat
Bovis ist der Genitiv singular von lateinisch bos = Rind

https://de.wikipedia.org/wiki/Bovis

Aber dieser André Bovis, Radiästhesist aus Nizza, soll das mit den Rindern und den Pilzen herausgefunden haben.

https://de.wikipedia.org/wiki/Radi%C3%A4sthesie bei Bovis-Einheiten.
Wenn der Hirntod wirklich ein Zeichen für das Lebensende wäre,
dann müsste man bei uns ganze Bevölkerungsgruppen begraben.

Dieter Nuhr
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DinoVolare, tHiNk_413

Online Wilki

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 518
  • Dankeschön: 1020 mal
  • Karma: 124
  • Medium von Lord Stultissimus
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • {Wilkis Blog}
    • Auszeichnungen
Re: Benjamin Ernst
« Antwort #9 am: 28. April 2016, 13:55:07 »
Der kleine Benny ist ja sowas von 2012.  :facepalm:

Mein Gott, wir sind bereits alle vor über drei Jahren aufgestiegen. Nur die ganzen Esokasper haben es nicht geschafft. Die waren eben noch nicht soweit. Ja Benny, da musste noch ein wenig an dir arbeiten.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: dieda

Online echt?

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3936
  • Dankeschön: 5777 mal
  • Karma: 421
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Benjamin Ernst
« Antwort #10 am: 28. April 2016, 13:59:22 »
Lasst euch einfach in den News-Verteiler aufnehmen.
Ich bremse nicht für Nazis!
 

Online echt?

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3936
  • Dankeschön: 5777 mal
  • Karma: 421
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Benjamin Ernst
« Antwort #11 am: 11. Juli 2016, 07:20:19 »
Benjamin Ernst macht sich - völlig zurecht - Sorgen über seinen Hirntod:

"Liebe Freunde,
Apple hat soeben sein neues iPhone Softwareupdate iOS 10 mit einem automatischen "Organspende-Notfallpass" ausgestattet.
Dieser Notfallpass wurde in den Einstellungen automatisch bei "Organspende" mit JA angegeben. Jeder iPhone-Nutzer ist jetzt automatisch ein Organspender.
Wenn man weiß, dass es diese Einstellung gibt, kann man es ändern, jedoch ist dies vielen Menschen nicht bewusst.
Rund 670 Millionen iPhones wurden seit 2013 weltweit verkauft. Das sind eine Menge Organspender auf einen Schlag. Die Daten werden automatisch in den USA von einer Organisation gespeichert und immer auf dem aktuellen Stand via Internet gehalten, wie der momentane Notfallpass eingestellt ist. Neben der Blutgruppe und privaten medizinischen Befunden, kann man allerlei zusätzliche Informationen preisgeben.
Unsere Einstellung der Keltisch-Druidischen Gemeinschaft zu Organ,- Blut,- Gewebespenden kennt  Ihr alle, auch was das Thema Impfen angeht.
Wenn die "Geistige Welt", Schöpfer, Gott oder wie man es nennen mag, sich gedacht hat, dass unsere Körper miteinander kompatibel wären und man unsere Organe ohne weiteres untereinander tauschen könnte, dann hätte man dies in unserem Leben schon vor tausenden von Jahren auf einfachere Art und Weise unserem Wesen mitgegeben.
Das Organ ist Teil unseres Energiefeldes und mit unseren ureigenen Informationen gefüllt, mit unseren Programmen. Setzt man das nun in einen anderen Körper ein, wird dieser mit den fremden Informationen überflutet. Der Körper kann damit nichts anfangen und will es daher abstoßen. Die sogenannte moderne Medizin legt dieses Überlebensverhalten des Körpers lahm und damit stört diese Fremd-Energie  das geistige Feld des Empfängers. Er bzw. sie ist nicht mehr er selber und es führt meist zu massiven Persönlichkeitsstörungen. Dem Körper ist bewusst, das Körper und Geist eine gesunde Einheit bilden müssen und lehnt deshalb das fremde Organ ab. Nur die moderne Medizin weiß es mal wieder besser.
Es ist ein Milliardengeschäft und man hat den sogenannten Hirntod nur eingeführt, um die Körper noch lebend ausschlachten zu können. Wäre er wirklich tot, könnte man die Organe nicht mehr verwenden. Diese Menschen können auch noch Schmerzen empfinden und es wäre nicht das erste Mal, das einer auf dem „Schlachttisch“ nochmal zu Bewusstsein kommt. Es ist ein sehr schwerer Eingriff in unseren Körper, wenn Organe und dergleichen ausgetauscht werden. Das ist hochkompliziert und grundsätzlich gefährlich.
Der Natur und damit dem Körperwesen ist bewusst, dass es seine begrenzte Zeit hier hat und es will dem Geistwesen, das ihn bewohnt, nur dienen. Das geistige Wesen, unser eigentliches Ich, ist unsterblich und es weiß, dass der Körper ihm nur hilft, sich hier in dieser Welt zu bewegen und seine Erfahrungen zu machen. Durch die Organverpflanzungen kann normalerweise der Empfänger seiner Lebensaufgabe nicht mehr nachkommen. Es wäre vielleicht besser gewesen, zu gehen und in einem weiteren Leben erneut die nötigen Erfahrungen zu sammeln. Wenn wir wissen würden, dass wir unendliche Leben haben, ist es vielleicht nicht wichtig, dieses eine Leben unbedingt zu erhalten.
Wären wir uns dieser Tatsache völlig bewusst, würden wir auch nicht ständig versuchen unseren Körper mit allen Mitteln auf dieses „eine Leben“ zu tunen und könnten uns besser und mehr auf unsere eigentliche Aufgabe, unsere geistige Entwicklung, fokussieren.
Alles, was von der geistigen Welt erschaffen wurde, ist immer einfach und verständlich. Alles andere wurde erschaffen, um uns einzugrenzen und zu kontrollieren. So einfach ist das. Jeder von uns kann das selbst prüfen, indem er/sie seine Hand auf sein Herz legt, den Verstand ausschaltet und nur auf das Herz hört. Es sagt immer die Wahrheit!
 
Hier geht es zur Anleitung, um die "freiwillige" Organspende zu deaktivieren.
Übrigens sollte man dies auch in einer Patientenverfügung niederschreiben. Weitere Informationen erhaltet Ihr unter www.hinterlegt.net
 
Sommerpause:
 
Alle Unterlagen für den Keltisch-Druidischen Ausweis sollten bis Mittwoch den 13.7. bei uns eingegangen sein, damit er noch vor der Sommerpause (15.7.-21.8.) versendet werden kann. Während der Sommerpause werden keine Unterlagen bearbeitet. Lediglich ein eingeschränkter Emailkontakt ist in dieser Zeit möglich.
 
Herzliche Grüße
Benjamin Ernst
Diesen Artikel über die sozialen Netzwerke verteilen. Link
Shop:
Kolloidales Silber und Gold
Keltisch-Druidische Energie-Amulette und Becher
Agnihotra
Blume des Lebens

 

Links:

Mitglied werden

Grundsätze

Facebook-Gruppe (über 5600 Mitglieder)

Mitgliederbereich

Keltisch-Druidischer Shop

Keltisch-Druidische Patientenverfügung"
Ich bremse nicht für Nazis!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: NDR

Offline Chemtrail-Fan

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1498
  • Dankeschön: 2452 mal
  • Karma: 153
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Benjamin Ernst
« Antwort #12 am: 11. Juli 2016, 08:18:57 »
Jeder von uns kann das selbst prüfen, indem er/sie seine Hand auf sein Herz legt, den Verstand ausschaltet und nur auf das Herz hört.

Stimmt. Wenn ich meinen Verstand mal ausschalte, ist das Leben gleich so leicht und unkompliziert. Damit hat unsere Kundschaft ja reichlich Erfahrung.
Noch leichter (allerdings ein wenig langweiliger) wäre es, wenn die Druiden in ihrer Sommerpause (!!!) endlich mal eine letale Menge kolloidales Silber zu sich nehmen würden.
Ich habe mir bereits eine feste Meinung gebildet! Verwirren Sie mich bitte nicht mit Fakten!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: tHiNk_413

Online GeneralKapitalo

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1420
  • Dankeschön: 700 mal
  • Karma: 82
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Benjamin Ernst
« Antwort #13 am: 11. Juli 2016, 13:38:13 »
Zitat von: Benjamin Ernst
Dieser Notfallpass wurde in den Einstellungen automatisch bei "Organspende" mit JA angegeben. Jeder iPhone-Nutzer ist jetzt automatisch ein Organspender.

Vielleicht sollte dem guten Benny mal jemand sagen, dass man sich in Deutschland offiziell registrieren lassen muss, um ein möglicher Organspender zu sein. Da reicht ein ein virtueller Pass im IOS nicht aus.
"Consider how stupid the average person is. Now consider that half the population is even more stupid than that!"
 

Offline Tuska

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2678
  • Dankeschön: 6467 mal
  • Karma: 392
  • Fortiter in re, suaviter in modo.
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Unser bester Spieler jubelt! Auszeichnung für 2250 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Benjamin Ernst
« Antwort #14 am: 11. Juli 2016, 13:46:45 »
Zitat von: Benjamin Ernst
Dieser Notfallpass wurde in den Einstellungen automatisch bei "Organspende" mit JA angegeben. Jeder iPhone-Nutzer ist jetzt automatisch ein Organspender.

Vielleicht sollte dem guten Benny mal jemand sagen, dass man sich in Deutschland offiziell registrieren lassen muss, um ein möglicher Organspender zu sein. Da reicht ein ein virtueller Pass im IOS nicht aus.
Off-Topic:
Sicher? Eine (schriftliche) Willenserklärung ist imho. in DE und CH (Organspendeausweis / Spendekarte) bereits ausreichend. (für DE: § 3 Abs. 1 Nr. 1 Transplantationsgesetz)
« Letzte Änderung: 11. Juli 2016, 13:48:19 von Tuska »
Ein Blick in's Gesetz erspart viel Geschwätz.

Sonnenstaatland-Wiki