Autor Thema: DPHW - Reichsbürger Polizei  (Gelesen 41571 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dieda

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2457
  • Dankeschön: 4677 mal
  • Karma: 419
  • Hauptabteilung wahre Wahrheiten
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: DPHW macht Ärger in Dresden
« Antwort #15 am: 18. September 2014, 23:08:49 »
An der Autotür hing ja noch der mitgeschleifte Polizist, der wäre bei einem Schusswaffeneinsatz ebenfalls gefährdet gewesen.

Aber dass die selbsternannten Hilfspolizisten einen echten Polizisten fast umbrigen, lässt schon tief blicken. Und 1,6km sind ja keine 5-10Meter wie beim Ausparken oder im möglichen Irrtum, das ist richtig Strecke, durch die richtige Stadt, und dazu gehört schon richtig Vorsatz.

Gegen das DPHW ermittelt die Staatsanwaltschaft spätestens seit dem gewaltätigen Überfall auf einen Gerichtsvollzieher in Bärwalde (der wurde immerhin auch mit superstarken Kabelbindern gefesselt, die man dann bei der folgenden Razzia in Spremberg bei Andreas Krautz gefunden haben soll) wegen "Bildung einer kriminellen Vereinigung". Diese Aktion heute dürfte wohl das Fass zum Überlaufen bringen.

Und ich hoffe mal, denn das DPHW sind anscheinend keine blos wirren, gras- und madenfutternden Manfreds...
D adaistische I lluminatinnen für die E rleuchtung D es A bendlandes

Tolereranzparadoxon: "Denn wenn wir die uneingeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, (...) dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.“ Karl Popper
 

Offline hair mess

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6510
  • Dankeschön: 11095 mal
  • Karma: 599
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: DPHW macht Ärger in Dresden
« Antwort #16 am: 18. September 2014, 23:09:44 »
Zwangsläufig scheitert jeder von denen mal an der Realität.
Und diese Realität wollte er bestimmt erst nicht anerkennen und dann nicht kennen lernen.
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.
 

Offline A.R.Schkrampe

Re: DPHW macht Ärger in Dresden
« Antwort #17 am: 18. September 2014, 23:17:37 »
Zitat
Das dürfte wohl in einer Anklage wegen versuchtem Totschlag enden:

Je nach den genauen Umständen (ist er auf den Polizisten zugefahren oder hat sich der Polizist selbst in den Weg gestellt) und dem Motiv (Verdeckung einer Straftat) kann das sogar auf versuchten Mord hinauslaufen.

Im Minimum ist es Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung.

Der Reichsspasti wird auf jeden Fall weg vom Fenster sein, für eine nicht unerhebliche Zeit und zu nicht unerheblichen Kosten. Bei diesen Delikten versteht die Staatsmacht überhaupt keinen Spaß, schon aus Prinzip nicht. Da wird alles drangesetzt werden, so hart wie nur möglich durchzugreifen.
Das funktioniert so gut wie immer, so der vorerwähnte KHK-Verwandte.
 

Müllmann

  • Gast
Re: DPHW macht Ärger in Dresden
« Antwort #18 am: 18. September 2014, 23:22:04 »
Bei Zivilbeamten kommt leider oft das "Ich wusste ja nicht, dass das ein Polizist ist" Argument. Damit ist sogar der Hells Angel durchgekommen, der den Polizisten durch die Tür erschossen hat.
 

Müllmann

  • Gast
Re: DPHW macht Ärger in Dresden
« Antwort #19 am: 19. September 2014, 08:13:22 »
BILD hat jetzt auch ein Bild vom Fahrer. War tatsächlich Wetzig himself:

http://www.bild.de/regional/dresden/festnahme/eines-irren-reichsdeutschen-37722682.bild.html

 

Offline dieda

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2457
  • Dankeschön: 4677 mal
  • Karma: 419
  • Hauptabteilung wahre Wahrheiten
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: DPHW macht Ärger in Dresden
« Antwort #20 am: 19. September 2014, 08:53:32 »
Sah aber auch schon mal gepflegter aus und schön: jetzt kennen wir endlich den richtigen Beruf: Bauleiter.
Na, das passt ja auch zu einigen übrigen Beobachtungen, die OAZ bleibt hoffentlich dran.
D adaistische I lluminatinnen für die E rleuchtung D es A bendlandes

Tolereranzparadoxon: "Denn wenn wir die uneingeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, (...) dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.“ Karl Popper
 

Offline dieda

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2457
  • Dankeschön: 4677 mal
  • Karma: 419
  • Hauptabteilung wahre Wahrheiten
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: DPHW macht Ärger in Dresden
« Antwort #21 am: 19. September 2014, 10:06:26 »
Und Frühwald hat auch gleich seine eigene Version zu dieser Story anzubieten, na so ein Zufall:
http://staseve.wordpress.com/2014/09/19/raububerfall-der-firma-polizei-auf-den-staatlichen-selbstverwalter-uwe-wetzig-beim-landgericht-dresden-bild-war-dabei-welch-organisierter-zufall/

und Frühwald verlinkt jetzt ausgerechnet auch noch auf "sachsen-vision-blogspot.de" na hallo, die "Sachsen-vision" hatten wir hier doch auch schon mal:
http://forum.sonnenstaatland.com/index.php/topic,317.msg3701.html#msg3701
Wie sich die Kreise schließen!

Keine Werbung aber das hier, sollte der normal-gesunde Antireichsdepp schon mal gelesen haben:
http://sachsen-vision.blogspot.de/
 :facepalm:
« Letzte Änderung: 19. September 2014, 10:28:18 von dieda »
D adaistische I lluminatinnen für die E rleuchtung D es A bendlandes

Tolereranzparadoxon: "Denn wenn wir die uneingeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, (...) dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.“ Karl Popper
 

Offline kairo

Re: DPHW macht Ärger in Dresden
« Antwort #22 am: 19. September 2014, 10:14:40 »
Gewiss doch, BILD war dabei und sprach mit der Leiche. Wie immer.
 

Offline dieda

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2457
  • Dankeschön: 4677 mal
  • Karma: 419
  • Hauptabteilung wahre Wahrheiten
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: DPHW macht Ärger in Dresden
« Antwort #23 am: 19. September 2014, 11:00:21 »
Gewiss doch, BILD war dabei und sprach mit der Leiche. Wie immer.

Dafür schreiben die echten Assozialen"Visionäre", die zur Zwangsversteigerung der Butze ihres "Kumpels" kommen, um dort Stimmung zu machen, schon mal sowas:

Zitat
Der desinformierende Schmierenjornalismus der konzerngelenkten Besatzermedien wird doch immer asozialer: Radio Dresden ich sage nur abbestellen - ausschalten - Stecker ziehen - kündigen - am Kiosk liegen lassen.

klar doch...
D adaistische I lluminatinnen für die E rleuchtung D es A bendlandes

Tolereranzparadoxon: "Denn wenn wir die uneingeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, (...) dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.“ Karl Popper
 

Müllmann

  • Gast
Re: DPHW macht Ärger in Dresden
« Antwort #24 am: 19. September 2014, 11:49:25 »
Leasingraten ist Unfug, darum kümmert sich die Polizei nicht. Es ging um nicht bezahlte Kfz-Steuer und das Fahrzeug sollte deswegen stillgelegt und nicht beschlagnahmt werden.

Fazit: BILD schreibt Blödsinn und Peter der Kahle macht noch größeren Blödsinn daraus.
 

Offline dieda

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2457
  • Dankeschön: 4677 mal
  • Karma: 419
  • Hauptabteilung wahre Wahrheiten
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: DPHW macht Ärger in Dresden
« Antwort #25 am: 19. September 2014, 12:37:57 »
Leasingraten ist Unfug, darum kümmert sich die Polizei nicht. Es ging um nicht bezahlte Kfz-Steuer und das Fahrzeug sollte deswegen stillgelegt und nicht beschlagnahmt werden.

Fazit: BILD schreibt Blödsinn und Peter der Kahle macht noch größeren Blödsinn daraus.

Darfst Du diesmal getrost unter Freudschen Verschreiber der BLÖD verbuchen.
Da ist ganz sicher noch mehr offen, als nur die KFZ- Steuer. Anders funktioniert so ein Hoax gar nicht.
Und hier hatte sich der Rambo- Uwe bereits vorab "kundig" gemacht. :facepalm:

Aber ich wette, zum Schluss verfassen die Helden von der DPHW noch so eine freche schriftliche Stellungnahme an den Bundestag, in der man erklärt, man habe dem Polizisten eigentlich "nur Gutes tun wollen", so wie damals zum Überfall auf den Gerichtsvollzieher in Bärwalde.  Das war doch die Krönung.

D adaistische I lluminatinnen für die E rleuchtung D es A bendlandes

Tolereranzparadoxon: "Denn wenn wir die uneingeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, (...) dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.“ Karl Popper
 

Offline dieda

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2457
  • Dankeschön: 4677 mal
  • Karma: 419
  • Hauptabteilung wahre Wahrheiten
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: DPHW macht Ärger in Dresden
« Antwort #26 am: 19. September 2014, 14:25:40 »
Es reicht langsam Herr Schöne! @Admins bitte sichern und weitergeben!

http://volkerschoene.de/wp-content/uploads/Kolumne-September-der-Faschisten-2014.pdf
gefunden hier beim blog des Unaussprechlichen: http://sachsen-vision.blogspot.de/
Zitat
Freitag, 19. September 2014
GeStaPo überfällt Vizepräsident der jüdischen Gemeinde!!
                                                 zur Kolumne
Eingestellt von Sachsen Vision um 14:16 Keine Kommentare:
Diesen Post per E-Mail versendenBlogThis!In Twitter freigebenIn Facebook freigebenAuf Pinterest teilen
Links zu diesem Post
weiter unten gibt es keine Fragen mehr:
Zitat
Wir haben gegen die Willkür der ,,Staatsterroristen'' nur eine Chance mit echter Staatlichkeit. Und die dürfen wir uns 1914 abholen. www.sachsen-vision.de
D adaistische I lluminatinnen für die E rleuchtung D es A bendlandes

Tolereranzparadoxon: "Denn wenn wir die uneingeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, (...) dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.“ Karl Popper
 

Offline vollstrecker

  • Ehren-Souverän
  • Personalausweisler
  • *******
  • Beiträge: 1812
  • Dankeschön: 1539 mal
  • Karma: 199
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Auszeichnung für 1500 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Geheimnisträger, Sir!
    • Eisenfrass: Reichsbürger und andere Volksbetrüger
    • Auszeichnungen
Re: DPHW macht Ärger in Dresden
« Antwort #27 am: 19. September 2014, 15:37:57 »
Dass er seinem Freund Uwe unterstellt,  Teil der Inszenierung zu sein merkt der Volker nicht. ..
 

Offline Wilki

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 580
  • Dankeschön: 1200 mal
  • Karma: 138
  • Medium von Lord Stultissimus
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • {Wilkis Blog}
    • Auszeichnungen
Re: DPHW macht Ärger in Dresden
« Antwort #28 am: 19. September 2014, 17:53:54 »
Die von Sachsen Vision mögen Frühwald eigentlich nicht so sehr. http://sachsen-vision.de/Recht.html (nach unten scrollen) Wundert mich, dass Frühwald dahin verlinkt.
 

Offline hair mess

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6510
  • Dankeschön: 11095 mal
  • Karma: 599
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: DPHW macht Ärger in Dresden
« Antwort #29 am: 19. September 2014, 18:58:35 »
Sachsen Vision ist gegen die von Frühwald propagierten Selbstverwalter.
Die wollen den Staat übernehmen und von innen nach außen drehen.
Und das Schreiben von Volker sollte dringend der betroffenen Polizei zugeleitet werden.
Da ist ja Einiges drin, was gewürdigt werden sollte.
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.