Autor Thema: Das Ende naht  (Gelesen 59070 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gerd Winter

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • Beiträge: 301
  • Dankeschön: 13 mal
  • Karma: 9
    • Auszeichnungen
Re: Das Ende naht
« Antwort #75 am: 11. Oktober 2013, 20:15:35 »
Hi.

Zumindest kann er nach dem grossen Knall nicht rumheulen, er hätte nicht gewusst, worauf er sich einlässt.

Manuels Strafverfahren wegen Schwarzarbeit und Steuerhinterziehung entgegenschauend
Mad Dog

Ich denke Steuerhinterziehung kann man bei einem Monatsobolus von 300 EUR getrost ausschließen. Den größeren Ärger wird die Hanselbrigade wegen der nichtgezahlten Krankenkassenbeiträge bekommen. Wobei, ich tippe nach wie vor, dass die heimlich Hartz4 kassieren. Außerdem Vorsicht, man sollte nicht Manuel K. drohen - das gibt einen Screenshot  :o !
« Letzte Änderung: 11. Oktober 2013, 20:17:50 von Gerd Winter »
DER KÖNIG IST NACKT!
 

Offline Das Chaos

  • Moderator (SSL)
  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2467
  • Dankeschön: 3366 mal
  • Karma: 268
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Das Ende naht
« Antwort #76 am: 12. Oktober 2013, 01:05:19 »
Zitat
Mich würde interessieren, was Manuel wohl gelernt hat.
In welchem Zeitraum? ;)

Vergiss es. Bereits diese dummdreiste Antwort zeigt, dass Du vermutlich keine Ausbildung hast, jedenfalls keine Bildung.
In orientalischen und westlichen Schöpfungsmythen ist der Drache ein Sinnbild des Chaos, ein gott- und menschenfeindliches Ungeheuer

Und es erschien ein anderes Zeichen im Himmel, und siehe, ein großer, roter Drache, der hatte sieben Häupter und zehn Hörner Offenb. 12,3
 

Offline hair mess

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5715
  • Dankeschön: 8450 mal
  • Karma: 522
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Das Ende naht
« Antwort #77 am: 12. Oktober 2013, 09:55:01 »
Zitat
Außerdem Vorsicht, man sollte nicht Manuel K. drohen - das gibt einen Screenshot  :o !


da habe ich vor Manuels Screenshit mehr Angst.
Bitte nicht schon wieder!!
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.
 

Offline Manuel

  • Der in dieser Sache unkundige User Manuel - Herr Manuel Kracht - eingebildetes SSL-Fanobjekt
  • Vollhorst
  • General für Menschenrechte
  • ****
  • M
  • Beiträge: 200
  • Dankeschön: 4 mal
  • Karma: -118
    • Auszeichnungen
Re: Das Ende naht
« Antwort #78 am: 12. Oktober 2013, 18:15:25 »
Zitat
Manuel, wo bleiben die Fakten?
Da das hier im Forum ja nicht reicht: Ich arbeite an einem System, wo es genug (angebliche) Fakten, Behauptungen, Argumente und Gegenargumente geben wird. Jeder wird sich beteiligen können, ähnlich einem Wiki, aber im Aufbau anders. Ihr werdet es unter http://eris-project.org finden. Dauert aber noch, da ich momentan viel zu tun habe und auch noch andere Projekte verfolge (z.B. die Kooperationsbörse).

Zitat
Den größeren Ärger wird die Hanselbrigade wegen der nichtgezahlten Krankenkassenbeiträge bekommen.
Das habe ich mit meiner Krankenkasse geklärt: Kein Wohnsitz, keine Krankenkassenbeiträge.

Zitat
Wobei, ich tippe nach wie vor, dass die heimlich Hartz4 kassieren.
Ist auch geklärt: Kein Wohnsitz, kein Hartz IV. Hätte ich sowieso nicht beantragt, mir gefallen die Verträge nicht, die man da eingehen muss.
 

Offline Das Chaos

  • Moderator (SSL)
  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2467
  • Dankeschön: 3366 mal
  • Karma: 268
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Das Ende naht
« Antwort #79 am: 12. Oktober 2013, 19:34:26 »
....
Ihr werdet es unter http://eris-project.org finden.
....

Großartig Manuel, soviel Humor hätte ich Dir/Euch gar nicht zugetraut: Ein Projekt nach der Göttin der Zwietracht, Eris zu benennen.
Eris steht als Idol der Diskordianischen Bewegung für den höheren Unsinn im Internet.

Die Selbstdefinition der Diskordianer passt auf das "Königreich" wie der Faust aufs Gretchen.
Zitat
Ihre Anhänger bezeichnen ihre Anschauungen selbst sowohl als „Religion, getarnt als komplizierter Witz“ als auch als „komplizierten Witz, getarnt als Religion“. Die Definition „sowohl Witz als auch Religion“ entspricht dem angewandten Diskordianismus (Operation Mindfuck).

Darauf ein herzhaftes
Fnord
In orientalischen und westlichen Schöpfungsmythen ist der Drache ein Sinnbild des Chaos, ein gott- und menschenfeindliches Ungeheuer

Und es erschien ein anderes Zeichen im Himmel, und siehe, ein großer, roter Drache, der hatte sieben Häupter und zehn Hörner Offenb. 12,3
 

Offline hair mess

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5715
  • Dankeschön: 8450 mal
  • Karma: 522
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Das Ende naht
« Antwort #80 am: 12. Oktober 2013, 23:55:28 »
Waren nicht die Discordianer die mit dem Chaos und jeder sein eigener Papst und dadurch natürlich Chaos und Chaos ist wider erwarten gut und das Ziel? Du als Chaos müsstest das doch wissen.
Sollte nicht Manuel besser Dich als den Wittenberger Sonderling anbeten?
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.
 

Offline Das Chaos

  • Moderator (SSL)
  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2467
  • Dankeschön: 3366 mal
  • Karma: 268
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Das Ende naht
« Antwort #81 am: 13. Oktober 2013, 00:33:08 »
Natürlich, denn

Zitat
Unordnung und Ordnung sind nur vom Menschen entwickelte Begriffe und Konzepte. Sie versuchen zu beschreiben, was das menschliche Bewusstsein wahrnimmt. Oft werden sie als Wahrheit/Unwahrheit wahrgenommen. Diese Wahrnehmung erfolgt allerdings immer durch Fenster oder Filter, die zwar variieren mögen, aber nie das tatsächlich dahinter liegende reine Chaos zeigen können. Dieses reine Chaos kann man auch als absolute Wahrheit verstehen. Diese ist von keinem Menschen jemals erfahrbar, da Menschen ihre Umwelt limitiert durch ihre Sinne und Filter erleben. Alles ist Chaos.
In orientalischen und westlichen Schöpfungsmythen ist der Drache ein Sinnbild des Chaos, ein gott- und menschenfeindliches Ungeheuer

Und es erschien ein anderes Zeichen im Himmel, und siehe, ein großer, roter Drache, der hatte sieben Häupter und zehn Hörner Offenb. 12,3
 

Offline hair mess

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5715
  • Dankeschön: 8450 mal
  • Karma: 522
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Das Ende naht
« Antwort #82 am: 13. Oktober 2013, 08:06:06 »
Soooo schööööön!!!
Je größer der Geist, desto leichter findet man auch noch in der Unordnung ein System-
Daher auch der Spruch: Das Genie beherrscht die Unordnung.
Aber wer beherrscht "Das Chaos"?
« Letzte Änderung: 13. Oktober 2013, 09:22:35 von hair mess »
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.
 

Offline Gerd Winter

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • Beiträge: 301
  • Dankeschön: 13 mal
  • Karma: 9
    • Auszeichnungen
Re: Das Ende naht
« Antwort #83 am: 13. Oktober 2013, 10:49:05 »
Zitat
Den größeren Ärger wird die Hanselbrigade wegen der nichtgezahlten Krankenkassenbeiträge bekommen.
Das habe ich mit meiner Krankenkasse geklärt: Kein Wohnsitz, keine Krankenkassenbeiträge.

Zitat
Wobei, ich tippe nach wie vor, dass die heimlich Hartz4 kassieren.
Ist auch geklärt: Kein Wohnsitz, kein Hartz IV. Hätte ich sowieso nicht beantragt, mir gefallen die Verträge nicht, die man da eingehen muss.

Genau! Darauf will ich die ganze Zeit hinaus. Entweder du veräppelst uns und kassierst doch Hartz4. Wer soll dir das Gegenteil beweisen? Oder noch viel schlimmer, du bist tatsächlich in dieser Situation: http://www.derwesten.de/wr/staedte/gevelsberg/obdachlos-der-steinige-weg-zurueck-ins-leben-id3634282.html. Das habe ich dir schon mehrfach unter die Nase gerieben weil ich weiß das ich Recht habe.
Zitat aus dem Beitrag
Zitat
„Der Gesetzgeber gibt den Krankenkassen die Möglichkeit dazu, Personen rückwirkend aufzunehmen und ihnen die Beiträge zu erlassen, wenn die Person aus nicht selbst zu verantworteten Gründen nicht dafür aufkommen kann“
Nun weiß ich nicht ob du schon vorher auf der Straße gelebt hast. Die Leute bei euch, die ihre bürgerliche Existenz aufgegeben haben, um in Fitzeks Paralleluniversum abzutauchen, werden mit Sicherheit Schwierigkeiten haben ein Selbstverschulden auszuschließen.
Was ihr da in eurem Aberglauben tut ist euer persönliches Problem solange ihr euch nur gegenseitig die Taschen volllügt. Was mich zugegebener Maßen wirklich aufregt ist die Tatsache, dass ihr euer Spiel darauf aufbaut, dass wenn es schiefgeht, die Bundesrepublik Deutschland für euch sorgen wird. Das ist eure Lebensversicherung. Ihr wisst genau, hier muss niemand im Rinnstein verrecken. Sowas nennt man asozial!
Das galt jetzt nur für euch Mägde und Knechte. Fitzek ist noch ein ganz anderes Kaliber, der ist wahnsinnig und/oder kriminell.

Tante Edit
Ist ja nicht alles schlecht an dir Manuel K.. Ich habe den Eindruck (siehe die beiden oberen Zitate), dass du beginnst deine Situation mit der Rechtslage in der Realwelt zu beschreiben. Es sei dahingestellt ob deine Aussagen der tatsächlichen Rechtslage entsprechen. Das ist entschuldbar, schließlich bist du auch auf diesem Gebiet nur ein Laie.
DER KÖNIG IST NACKT!
 

Offline Manuel

  • Der in dieser Sache unkundige User Manuel - Herr Manuel Kracht - eingebildetes SSL-Fanobjekt
  • Vollhorst
  • General für Menschenrechte
  • ****
  • M
  • Beiträge: 200
  • Dankeschön: 4 mal
  • Karma: -118
    • Auszeichnungen
Re: Das Ende naht
« Antwort #84 am: 13. Oktober 2013, 17:14:13 »
Zitat
Großartig Manuel, soviel Humor hätte ich Dir/Euch gar nicht zugetraut: Ein Projekt nach der Göttin der Zwietracht, Eris zu benennen.
Schön, dass es dir gefällt. ;)

Mit der Diskordianischen Bewegung hab ich aber nichts am Hut. Warum Eris? Weil aus Polarisierung, Streit und Zwietracht immer Erkenntnis folgt. So wie hier.

Zitat
Was mich zugegebener Maßen wirklich aufregt ist die Tatsache, dass ihr euer Spiel darauf aufbaut, dass wenn es schiefgeht, die Bundesrepublik Deutschland für euch sorgen wird. Das ist eure Lebensversicherung.
Nein, wir rechnen nicht damit, dass jemand für uns sorgen wird. Wir rechnen ja auch nicht damit, dass es schiefgeht. ;)

Zitat
Es sei dahingestellt ob deine Aussagen der tatsächlichen Rechtslage entsprechen.
Wieso denn? Wir können gerne klären, ob es so ist oder nicht.
 

Offline Gerd Winter

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • Beiträge: 301
  • Dankeschön: 13 mal
  • Karma: 9
    • Auszeichnungen
Re: Das Ende naht
« Antwort #85 am: 13. Oktober 2013, 19:15:02 »
Zitat
Tatsache, dass ihr euer Spiel darauf aufbaut, dass wenn es schiefgeht, die Bundesrepublik Deutschland für euch sorgen wird. Das ist eure Lebensversicherung. Ihr wisst genau, hier muss niemand im Rinnstein verrecken. Sowas nennt man asozial!
So hatte ich das geschrieben! Was ihr vorgebt zu glauben ist irrelevant. Ihr verhaltet euch asozial.
DER KÖNIG IST NACKT!
 

Marty McFly

  • Gast
Re: Das Ende naht
« Antwort #86 am: 15. Oktober 2013, 23:40:02 »
Die Medien durch Peters Ausführungen offenbar verwirrt vermittelteten immer den Eindruck, als sei das ehemalige Krankenhaus "Staatsgebiet".
Mittlerweile wissen wir ja, dass das Krankenhaus nur angemietet wurde.

Laut Anlage zur "Verfassung" ist das "originäre Staatsgebiet" in Reinsdorf, also dort wo das "Reichs-Technologie-Zentrum" lokalisiert ist.
Nun aber scheint das "Staatsgebiet" doch noch zu wachsen!


Zweite Zustiftungserklärung im Königreich Deutschland 14.10.2013
http://koenigreichdeutschland.de/de/neuigkeit-anzeigen/zweite-zustiftungserklaerung-im-koenigreich-deutschland.html

Bei Peters Notar des Vertrauens... besser Notar der kurzen Wege... erlaubt er sich auch als

Zitat
"Wir, Peter Fitzek, geb. am [...], auftretend als Peter, Sohn des Horst's und der Erika Fitzek [...]"

auszugeben, siehe
http://koenigreichdeutschland.de/de/neuigkeit-anzeigen/zweite-zustiftungserklaerung-im-koenigreich-deutschland.html?file=files/koenigreich/de/doc/rechtliches/stiftungen/131009_stiftung_reinsdorf.pdf
Der Notar hat keine Beratung zum Stiftungsrecht durchgeführt, sondern lediglich die Stiftungserklärung beurkundet.

Im Liegenschaftskataster http://koenigreichdeutschland.de/de/liegenschaftskataster.html
findet sich nun eine über 100000qm größe landwirtschaftliche Fläche in der Gemarkung Schmiedeberg / Hennersdorf.
Ich dachte zuerst an das in der Nähe Wittenbergs gelegene Bad Schmiedeberg, aber scheinbar
liegt das zugestiftete Gebiet im Erzgebirge in Sachsen.
 

Offline Mad Dog

  • Rechtskonsulent
  • *
  • M
  • Beiträge: 372
  • Dankeschön: 87 mal
  • Karma: 18
  • Angehöriger der PERSONALverwaltung
    • Auszeichnungen
Re: Das Ende naht
« Antwort #87 am: 16. Oktober 2013, 00:12:44 »
Hi.

http://koenigreichdeutschland.de/de/neuigkeit-anzeigen/zweite-zustiftungserklaerung-im-koenigreich-deutschland.html?file=files/koenigreich/de/doc/rechtliches/stiftungen/131009_stiftung_reinsdorf.pdf

QED.
Der Notar hat's aufgegeben, Seine Grossspurigkeit Horst's Sohn, den Meister des Deppenapostrophs, nebst seinen anwesenden Handspannern von ihren spinnerten Auffassungen ( ich sach nur 873 BGB) abzubringen.
(Gibt's eigentlich einen MV-Beschluss des Vereins, nur so nebenbei gefragt?)
Deutlicher hätte er es, auch um sich abzusichern, nicht ausdrücken können, ohne das Standesrecht zu missachten.

Greetz
Mad Dog
"Das Bonner Grundgesetz ist unverändert in Kraft. Eine deutsche Reichsverfassung, eine kommissarische Reichs-Regierung oder ein kommissarisches Reichsgericht existieren ebenso wenig, wie die Erde eine Scheibe ist."
(Beschluss AG Duisburg 46 K 361/04 vom 26.01.2006)
 

Offline Mad Dog

  • Rechtskonsulent
  • *
  • M
  • Beiträge: 372
  • Dankeschön: 87 mal
  • Karma: 18
  • Angehöriger der PERSONALverwaltung
    • Auszeichnungen
Re: Das Ende naht
« Antwort #88 am: 16. Oktober 2013, 00:39:01 »
Hi 2.

Zitat
Im Liegenschaftskataster http://koenigreichdeutschland.de/de/liegenschaftskataster.html
findet sich nun eine über 100000qm größe landwirtschaftliche Fläche in der Gemarkung Schmiedeberg / Hennersdorf.
Ich dachte zuerst an das in der Nähe Wittenbergs gelegene Bad Schmiedeberg, aber scheinbar
liegt das zugestiftete Gebiet im Erzgebirge in Sachsen.

Liegenschaftskataster??
Sehe ich da nicht, nur eine niedliche selbstgebastelte Tabelle ohne jegliche rechtliche Bedeutung.  ;D ;D

Greetz
Mad Dog
"Das Bonner Grundgesetz ist unverändert in Kraft. Eine deutsche Reichsverfassung, eine kommissarische Reichs-Regierung oder ein kommissarisches Reichsgericht existieren ebenso wenig, wie die Erde eine Scheibe ist."
(Beschluss AG Duisburg 46 K 361/04 vom 26.01.2006)
 

Marty McFly

  • Gast
Re: Das Ende naht
« Antwort #89 am: 16. Oktober 2013, 10:34:26 »
Liegenschaftskataster??
Sehe ich da nicht, nur eine niedliche selbstgebastelte Tabelle ohne jegliche rechtliche Bedeutung.  ;D ;D

Oh, ich vergaß die Anführungszeichen: "Liegenschaftskataster". Bin es noch nicht gewohnt, immer so viele Anführungszeichen setzen zu müssen...