Autor Thema: Pegida Blüten  (Gelesen 101057 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kalizzy

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 632
  • Dankeschön: 271 mal
  • Karma: 45
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Pegida Blüten
« Antwort #15 am: 16. Dezember 2014, 17:10:03 »
selbst die Gestalten vom NSU, immerhin bekennende Nazis

Wenn du mal ein wenig Zeit übrig hast dann schaue dir mal den Blog "wer-nicht-fragt-bleibt-dumm" an von "fatalist". Der hat nach und nach etliche NSU-Akten veröffentlicht, aus denen zu 100% hervorgeht dass NSU ein "inside job" war.
Wo bleibt Dein "von Grund auf kritisches Denken" in Bezug auf die Fatalisten-Kiste? Wohl doch nur selektives Wohlfühldenken. Fatalist ist seit jeher in der rechten Szene, sprich in rechtsradikalen Internetforen aktiv. Ihm liegt was daran, einerseits die BRD als Staat zu "entlarven" der Insidejobs zum Zwecke der Volkstäuschung durchführt und andererseits die Behauptung zu entkräften, es gäbe einen nationalsozialistischen Untergrund.

"aus denen zu 100% hervorgeht" - kritisches Denken AM ARSCH!
 

FantaLimette

  • Gast
Re: Pegida Blüten
« Antwort #16 am: 16. Dezember 2014, 17:22:54 »
Mir kam die ganze Geschichte von Anfang an suspekt vor. Die "Abgetauchten" wohnten in einem ganz normalen Miethaus irgendwo im Osten und haben einmal im Jahr Urlaub auf Fehmarn gemacht. Das war echt tiefster Untergrund....

Und dann bin ich irgendwann auf den Blog gestoßen, wo ja nur die Fakten zusammengetragen werden. Da gibts nicht viel zu deuten.
 

Offline Ferkel

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1825
  • Dankeschön: 862 mal
  • Karma: 69
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Pegida Blüten
« Antwort #17 am: 16. Dezember 2014, 17:24:05 »
Mir kam die ganze Geschichte von Anfang an suspekt vor. Die "Abgetauchten" wohnten in einem ganz normalen Miethaus irgendwo im Osten und haben einmal im Jahr Urlaub auf Fehmarn gemacht. Das war echt tiefster Untergrund....

Und dann bin ich irgendwann auf den Blog gestoßen, wo ja nur die Fakten zusammengetragen werden. Da gibts nicht viel zu deuten.

Untergrund heißt nicht, dass man in der Kanalisation wohnt.  :facepalm:
Und ich mache NEUE EIGENE Regeln. Und da ist mir alles alte ♥♥♥GAL, denn es gilt für mich nicht. ICH bin ein göttliches Wesen, handle NUR im Naturrecht und ich passe MIR die WELT an so wie es mir gefällt und es mein göttlicher Auftrag ist. - Peter Fitzek, König von Deutschland, geistig gesund?
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Happy Hater

Offline physik durch wollen

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1060
  • Dankeschön: 907 mal
  • Karma: 137
  • Öch bön wida da
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Pegida Blüten
« Antwort #18 am: 16. Dezember 2014, 17:27:16 »
selbst die Gestalten vom NSU, immerhin bekennende Nazis

Wenn du mal ein wenig Zeit übrig hast dann schaue dir mal den Blog "wer-nicht-fragt-bleibt-dumm" an von "fatalist". Der hat nach und nach etliche NSU-Akten veröffentlicht, aus denen zu 100% hervorgeht dass NSU ein "inside job" war.
Wo bleibt Dein "von Grund auf kritisches Denken" in Bezug auf die Fatalisten-Kiste? Wohl doch nur selektives Wohlfühldenken. Fatalist ist seit jeher in der rechten Szene, sprich in rechtsradikalen Internetforen aktiv. Ihm liegt was daran, einerseits die BRD als Staat zu "entlarven" der Insidejobs zum Zwecke der Volkstäuschung durchführt und andererseits die Behauptung zu entkräften, es gäbe einen nationalsozialistischen Untergrund.

"aus denen zu 100% hervorgeht" - kritisches Denken AM ARSCH!
Nicht rumschreinen, dass macht kein Sinn, denn:
Nungut dann nehme ich es hin, dass ich wohl ein Verschwörungstheoretiker bin.
kalizzy ich habe ein Bild von Fantalimette gefunden, ein Bild sagt mehr als 1000 Worte:
Angst und Unmöglichkeit sind aus meinem Wortschatz gestrichen
 

Offline physik durch wollen

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1060
  • Dankeschön: 907 mal
  • Karma: 137
  • Öch bön wida da
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Pegida Blüten
« Antwort #19 am: 16. Dezember 2014, 17:31:20 »
Mir kam die ganze Geschichte von Anfang an suspekt vor. Die "Abgetauchten" wohnten in einem ganz normalen Miethaus irgendwo im Osten und haben einmal im Jahr Urlaub auf Fehmarn gemacht. Das war echt tiefster Untergrund....

Und dann bin ich irgendwann auf den Blog gestoßen, wo ja nur die Fakten zusammengetragen werden. Da gibts nicht viel zu deuten.
Sehr gut von der Youtube Universität zur Fachhochschule Verschwörungstherorie  :clap:
Stell dir einfach nur mal vor, nicht alles was du im Internet zum lesen bekommst ist wahr
Ach nee macht doch kein Sinn
Angst und Unmöglichkeit sind aus meinem Wortschatz gestrichen
 

Offline PeterPetersen

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 477
  • Dankeschön: 132 mal
  • Karma: 18
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Pegida Blüten
« Antwort #20 am: 16. Dezember 2014, 17:33:14 »
Wenn du mal ein wenig Zeit übrig hast dann schaue dir mal den Blog "wer-nicht-fragt-bleibt-dumm" an von "fatalist". Der hat nach und nach etliche NSU-Akten veröffentlicht, aus denen zu 100% hervorgeht dass NSU ein "inside job" war.

Wenn das so 100% sicher sein soll, müsste sich das Gericht nicht seit Ewigkeiten mit dem Fall abmühen. Der erwähnte Blog wurde übrigens dicht gemacht.

EDIT: Ei, so viele Posts dazwischen gerutscht...
Famous last words:

"Denken Sie nicht, dass ich irgendwie krank bin, so wie ich aussehe. Oder glauben Sie, dass mein Gesicht eine Landkarte ist? JA, sie ist eine Landkarte, um Ihnen den rechten Weg zu zeigen!"
A. Stoll, erster Aldebaraner

"Ich gehe nicht in den Knast!"
M. Dienel, Knastgänger
 

FantaLimette

  • Gast
Re: Pegida Blüten
« Antwort #21 am: 16. Dezember 2014, 17:33:30 »
Tja, die Einen stehen erstmal allem kritisch gegenüber und prüfen und die Anderen nehmen alles was von "offizieller" Seite kommt als gegeben hin. Wieso immer gleich diffarmieren?
 

Offline physik durch wollen

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1060
  • Dankeschön: 907 mal
  • Karma: 137
  • Öch bön wida da
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Pegida Blüten
« Antwort #22 am: 16. Dezember 2014, 17:36:38 »
Tja, die Einen stehen erstmal allem kritisch gegenüber und prüfen und die Anderen nehmen alles was von "offizieller" Seite kommt als gegeben hin. Wieso immer gleich diffarmieren?
Du hattest gestern schonmal komplett danebengelegen. Was heißt "offiziell"?
Angst und Unmöglichkeit sind aus meinem Wortschatz gestrichen
 

FantaLimette

  • Gast
Re: Pegida Blüten
« Antwort #23 am: 16. Dezember 2014, 17:39:03 »

Du hattest gestern schonmal komplett danebengelegen. Was heißt "offiziell"?

Na alles was von staatlicher Seite aus veröffentlicht wird, oder von den "Systemmedien", wenn man das Wort mal benutzen darf ohne gleich wieder in bestimmte Ecken gedrängt zu werden. Wem das Wort auch wieder nicht passt, kann sich ja den verbotenen Beitrag von der "Anstalt" mal anschauen.
 

Offline Ferkel

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1825
  • Dankeschön: 862 mal
  • Karma: 69
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Pegida Blüten
« Antwort #24 am: 16. Dezember 2014, 17:39:26 »
Tja, die Einen stehen erstmal allem kritisch gegenüber und prüfen und die Anderen nehmen alles was von "offizieller" Seite kommt als gegeben hin. Wieso immer gleich diffarmieren?

Und du nimmst alles von nicht offizieller Stelle als gegeben hin. Komm mal wieder runter >_> So kantig und kritisch, wie du dich hier gern darstellst, bist du nicht. Btw: schlag erstmal nach, was diffamieren bedeutet.
Und ich mache NEUE EIGENE Regeln. Und da ist mir alles alte ♥♥♥GAL, denn es gilt für mich nicht. ICH bin ein göttliches Wesen, handle NUR im Naturrecht und ich passe MIR die WELT an so wie es mir gefällt und es mein göttlicher Auftrag ist. - Peter Fitzek, König von Deutschland, geistig gesund?
 

Offline kalizzy

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 632
  • Dankeschön: 271 mal
  • Karma: 45
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Pegida Blüten
« Antwort #25 am: 16. Dezember 2014, 17:43:04 »
Tja, die Einen stehen erstmal allem kritisch gegenüber und prüfen und die Anderen nehmen alles was von "offizieller" Seite kommt als gegeben hin. Wieso immer gleich diffarmieren?
Du stehst nicht "allem" kritisch gegenüber, sonst hättest Du längst die Aussagen von Fatalist überprüft. Aber das tust Du nicht, denn Du selektierst in Deiner Skepsis.

Was soll der Humbug, die Aussagen von "offizieller" Seite zu bezweifeln, dafür aber alles was inoffiziell ist, für bare Münze zu nehmen? Welche Beweise hat Dir Fatalist geboten? Dass Verbrecher unbehelligt in einem Mietshaus wohnen können? Dass sie einmal im Jahr Urlaub machen können?

Das reicht bei Dir, damit Du zu 100% von etwas überzeugt bist? Aber die offizielle Version, die durch etliche Zeugenaussagen und Beweise gestützt ist, die lehnst Du ab?
 

Offline physik durch wollen

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1060
  • Dankeschön: 907 mal
  • Karma: 137
  • Öch bön wida da
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Pegida Blüten
« Antwort #26 am: 16. Dezember 2014, 17:45:11 »
Also "offiziell" beudeutet
alles was von staatlicher Seite aus veröffentlicht wird, oder von den "Systemmedien"
publiziert wird, richtig?
Angst und Unmöglichkeit sind aus meinem Wortschatz gestrichen
 

Offline PeterPetersen

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 477
  • Dankeschön: 132 mal
  • Karma: 18
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Pegida Blüten
« Antwort #27 am: 16. Dezember 2014, 17:46:41 »
Und du nimmst alles von nicht offizieller Stelle als gegeben hin. Komm mal wieder runter >_> So kantig und kritisch, wie du dich hier gern darstellst, bist du nicht. Btw: schlag erstmal nach, was diffamieren bedeutet.

Eben das ist das Problem. Nicht alles nachzuplappern was in den Zeitungen steht ist das eine. Da zu hinterfragen ist sicher keine schlechte Idee. Aber das heißt nicht, jedem der sagt, er schreibe die WahrheitTM, die die "Systemmedien" verheimlichen, hinterher zu rennen und vorbehaltlos zu glauben. Gerade wenn Leute so etwas behaupten ist Vorsicht angebracht. Da sollte man sich zu aller erst mit der Person, die das schreibt auseinandersetzen. Das hast du bei "fatalist" scheinbar nicht gemacht....
Famous last words:

"Denken Sie nicht, dass ich irgendwie krank bin, so wie ich aussehe. Oder glauben Sie, dass mein Gesicht eine Landkarte ist? JA, sie ist eine Landkarte, um Ihnen den rechten Weg zu zeigen!"
A. Stoll, erster Aldebaraner

"Ich gehe nicht in den Knast!"
M. Dienel, Knastgänger
 

Offline Ferkel

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1825
  • Dankeschön: 862 mal
  • Karma: 69
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Pegida Blüten
« Antwort #28 am: 16. Dezember 2014, 17:50:09 »
Das hast du bei "fatalist" scheinbar nicht gemacht....

Würd' ich gern. Der Blog ist aber weg. Oha bestimmt weil gefährliche Wahrheiten drin standen.
Und ich mache NEUE EIGENE Regeln. Und da ist mir alles alte ♥♥♥GAL, denn es gilt für mich nicht. ICH bin ein göttliches Wesen, handle NUR im Naturrecht und ich passe MIR die WELT an so wie es mir gefällt und es mein göttlicher Auftrag ist. - Peter Fitzek, König von Deutschland, geistig gesund?
 

FantaLimette

  • Gast
Re: Pegida Blüten
« Antwort #29 am: 16. Dezember 2014, 17:53:39 »
Dort wurden einfach sämtliche NSU-Akten veröffentlicht. Woher der gute Mann die hatte, weiß ich auch nicht. Die Akten waren jedoch echt...