Autor Thema: Ein neuer Stern am Reichsdeppenhimmel: Michael Dienelt  (Gelesen 150494 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dtx

Re: Ein neuer Stern am Reichsdeppenhimmel: Michael Dienelt
« Antwort #1455 am: 27. Juni 2020, 11:59:40 »
...
Allerdings dürfte es beim Vorführtermin kein Publikum gegeben haben und vielleicht hat das Gericht dann von einer wenig schmeichelhaften Pressemitteilung abgesehen.

Man wird wohl zu Dienelts Schandenrettung davon ausgehen dürfen, daß die lose Lisa wieder härteren Stand leistet, als er, sollte sie auf Polizei treffen ... Genauso wie das Gericht davon ausgehen durfte, daß ein Depp, der sich selbst keinerlei Reichweite verschaffen konnte, nicht von öffentlichem Interesse sein kann und diesen Nachteil dann auch nicht von Amts wegen ausgeglichen bekommen muß.

Schließlich wäre ein Tintenfaß an sich auch keine Pressemeldung wert, würde es den Fingern der Geschäftsstellenbeamtin entglitten sein. Wenn es auf die Wirecard-Akten fällt, dann schon ...
Aber Dienelts Schadpotenzial beschränkt sich halt auf die Falschberatung von einigen wenigen Hartz-IV-Empfängern und das Abhandenkommen von Fallobst, die ohnehin keine Lobby haben.
.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Morris, Goliath

Offline Execue

  • Neuling
  • E
  • Beiträge: 3
  • Dankeschön: 18 mal
  • Karma: 0
    • Auszeichnungen
Re: Ein neuer Stern am Reichsdeppenhimmel: Michael Dienelt
« Antwort #1456 am: 27. Juni 2020, 22:46:02 »
Das mit den täglichen Videos wird wohl auch nichts. Ich geh davon aus dass er wieder sitzt. Diesmal wohl länger....
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Morris, Goliath

Offline Finanzbeamter

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4552
  • Dankeschön: 10823 mal
  • Karma: 341
  • Zaiberterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Ein neuer Stern am Reichsdeppenhimmel: Michael Dienelt
« Antwort #1457 am: 28. Juni 2020, 17:23:15 »
Das ist bei Dienelt normal. Erst große Ankündigungen zu machen und dann nicht zu liefern. Hat eher mit seinen Drogenkonsum, als das er wieder im Knast ist zu tun. Wobei das eine das andere nicht ausschliest. Immerhin waren wir uns einig dass sich der Michi insgeheim auf den Knast freut, weil er da endlich mal wieder geregelte Strukturen hat.
« Letzte Änderung: 23. Juli 2020, 12:41:22 von Finanzbeamter »
Ein Geisterfahrer? Quatsch! Hunderte!
- Alle Reichsbürger. Immer -

Es muas a Blede gem, oba es wern oiwei mehra
- Gustl Bayrhammer -
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline Finanzbeamter

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4552
  • Dankeschön: 10823 mal
  • Karma: 341
  • Zaiberterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Ein neuer Stern am Reichsdeppenhimmel: Michael Dienelt
« Antwort #1458 am: 23. Juli 2020, 12:55:24 »
Beinahe ein Monat ist rum und es gibt immer noch keine neuen Videos oder Beiträge vom kleinen Michael. Langsam glaube ich auch, dass Michael wieder im Knast sitzt. Allerdings hat man normalerweise zuverlässig in den Kommentaren erfahren, dass er wieder eingefahren ist. Das habe ich bis jetzt noch nicht gelesen, aber kann ja noch kommen.
Fazit: Satz mit X, mit dem großen Wiederstand war es wieder nix. So viele "Erfolge" für den kleinen Revoluzzer!

Zur Erheiterung mal die "Beschreibung" aus seinem Youtubkanal:
Zitat
bisher habe ich mich echt zurückgehalten nach meiner aktiven zeit in der friedensbewegung 2014/ montagsdemos.
allerdings werde ich beim aktiven kampf des deep states und der drohenden nwo ab sofort wieder aktiv in der öffentlichkeit mitwirken um den bewusstseinsprozess der menschen mit in die gänge zu bringen!
im ersten video das morgen erscheint erkläre ich warum ich momentan auf der flucht vor den schergen der brd bin und wie meine aktionen aussehen werden.
von mir wird es weniger infos geben, eher aktiven widerstand was behördengänge und öffentliche megaphone- aktionen angeht.

und denkt immer daran:

WWG1WGA

imübrigenaufgrundderzensurwerdeichohnepunktundkommaschreibenundteilweiseofsächssch so schlagen ihre filter ins leere
Isch kann nischt richtisch schreiben,  aber das mach isch nur wegen Revolution!!  :facepalm:
Ein Geisterfahrer? Quatsch! Hunderte!
- Alle Reichsbürger. Immer -

Es muas a Blede gem, oba es wern oiwei mehra
- Gustl Bayrhammer -