Autor Thema: Ein neuer Stern am Reichsdeppenhimmel: Michael Dienelt  (Gelesen 141132 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Goliath

Re: Ein neuer Stern am Reichsdeppenhimmel: Michael Dienelt
« Antwort #1425 am: 4. März 2020, 19:16:14 »
OK. Ich kann ihn nicht leiden, aber ich hoffe sie finden ihn lebend. Das hört sich sehr nach aufgeben an.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: hair mess

Offline BlueOcean

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6045
  • Dankeschön: 17014 mal
  • Karma: 1013
  • Proud maritime merchandise
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Ein neuer Stern am Reichsdeppenhimmel: Michael Dienelt
« Antwort #1426 am: 7. März 2020, 08:16:29 »
Eigentlich so großmäulig, verpeilt und illusorisch wie immer. Im Gegensatz zu früher nur schwer abschätzbar, ob er unter Drogen stand oder nicht. Keine übermäßige "Gesichtskirmes" aber diese schleppend verwaschene Sprache, die von aktuellem aber auch seinem früheren dauerhaften Drogenmissbrauch herrühren kann.



Wobei ich es aber besonders absurd finde, dass ausgerechnet er sich über Steuern aufregt. Mit all seinen Verfahren, den Straftaten, den Fahndungen nach ihm und seinen Gefängnisaufenthalten dürfte er weit mehr als die meisten dazu beitragen, dass die unbescholtene Mehrheit aberzigtausende an Steuern aufwenden musste und weiter muss, um ihn im Zaum zu halten.

Da wüsste ich doch gern mal, wie er sich in seinem irgendwie-keine-Ahnung-Traumsystem den Umgang mit Straftätern vorstellt. Einsperren und Schlüssel wegschmeißen? So könnte man tatsächlich Steuern sparen. Nur würde man dann nie wieder etwas von ihm hören.
Wenn Sie dieses Angebot lesen, sind Sie mit Ihrer dauerhaften Zugehörigkeit zum Sonnenstaatland einverstanden. Sie unterstehen damit unserer Rechtsordnung und unserer Meinung, die Sie ab sofort bei jeder Diskussion erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte oder Pflichten.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: hair mess, klingsor3, Goliath, Gerichtsreporter

Offline lobotomized.monkey

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1514
  • Dankeschön: 5044 mal
  • Karma: 136
  • Wenn ich groß bin, dann gründe ich mein eigenes KR
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Ein neuer Stern am Reichsdeppenhimmel: Michael Dienelt
« Antwort #1427 am: 7. März 2020, 08:36:25 »
OK. Ich kann ihn nicht leiden, aber ich hoffe sie finden ihn lebend. Das hört sich sehr nach aufgeben an.
Denke ich nicht. Der Typ präsentiert sich als Opfer der Gesellschaft. In dem Video spielt er seine Vergehen gegenüber anderen herunter und glaubt -meine Interpretation- tatsächlich, dass damit die Sache vom Tisch ist und er eigentlich der nette Kerl ist.
Der Typ schafft einem nur Probleme. Er betrügt andere, glaubt richtig zu handeln, ist von sich selbst überzeugt und würde noch nicht mal einen tollen Job machen, weil er keine 42% Steuern zahlen möchte; da bleibt er lieber arm. Peter wird eher König von Deutschland bevor der Vogel Dienelt 42% Einkommenssteuer zahlen müsste.
Ich habe so ein Verhalten bzw. Einstellung bei solchen Menschen gesehen, die sich mittels Substanzmissbrauchs auf finanzielle und emotionale Kosten anderer durch das Leben geschleppt haben.

Edit: Ferndiagnosen sind ja bähbäh, aber ich gebe hier nur meinen persönlichen Eindruck wieder, weil ich keine fachliche Qualifikation habe.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: hair mess, physik durch wollen, desperado, Goliath

Offline Reichsflugscheibe

  • Anti-KRRler
  • ***
  • Beiträge: 50
  • Dankeschön: 29 mal
  • Karma: 3
    • Auszeichnungen
Re: Ein neuer Stern am Reichsdeppenhimmel: Michael Dienelt
« Antwort #1428 am: 8. März 2020, 19:50:06 »
Mal wieder Michi im Wald mit seinem kömischen Göfosel. Für ihn gelten Gesetze nicht und Steuer will er auch nicht zahlen. Und seinen Sohn hat man ihm unberechtigerterweise weggenommen!!!

Am Schluss gibt er noch eine Buchempfehlung von Hans-Joachim Müller heraus, der erkannt hat, dass die BRD kein Staat ist und nur das neuinitierte deutsche Kaiserreich einen Friedensvertrag schließen kann.

Dienelt ist durch, der ist so verblödet, dass er an sich selbst verzweifelt.

Denkwerk(bzw Reichsbürger-Bingo) von Müller auf YT: https://www.youtube.com/watch?v=Ad7e7wgnWyc
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline Finanzbeamter

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4223
  • Dankeschön: 9335 mal
  • Karma: 315
  • Zaiberterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Ein neuer Stern am Reichsdeppenhimmel: Michael Dienelt
« Antwort #1429 am: 13. März 2020, 15:47:18 »
Dienelt ist jetzt auch bei den Staatendoofen angekommen. Mal sehen ob es bald auch regelmäßige Entenvideos gibt auch wenn Dienelt gerade auf der Flucht ist 😂
So lange hat er schon gewartet, aber dieses Jahr gaaaaanz bestimmt kommt die Wende.  :facepalm: Michael ist sich ganz sicher und wird dann allen verzeihen die das für eine Utopie gehalten haben. Wenn ich das richtig verstanden habe. Ich glaub ja der ist wieder bekifft.
In den Kommentaren streitet er sich mit dem Schröpfe übers Grundgesetz.
« Letzte Änderung: 13. März 2020, 15:49:33 von Finanzbeamter »
Ein Geisterfahrer? Quatsch! Hunderte!
- Alle Reichsbürger. Immer -

Diese Ausrufezeichen, hast du die bemerkt? Fünf? Ein sicheres Zeichen dafür, dass jemand die Unterhose auf dem Kopf trägt.
aus Terry Pratchetts "Maskerade"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DinoVolare, Staatstragender, Gast aus dem Off, x

Offline klingsor3

  • Personalausweisler
  • ***
  • k
  • Beiträge: 2301
  • Dankeschön: 3192 mal
  • Karma: 96
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Ein neuer Stern am Reichsdeppenhimmel: Michael Dienelt
« Antwort #1430 am: 13. März 2020, 16:51:26 »
Jetzt wächst zusammen, was zusammengehört!
"Als kommissarischer SHAEF-Souverän in staatlicher Selbstverwaltung ist es meine heilige Pflicht, die Menschenrechte der BRiD-Insassen gemäß der Haager Landkriegsordnung gegen die Wortmarke-Schergen der EU-SSR und der NWO GmbH zu verteidigen - so wahr mir Putin und die Bereinigungsgesetze helfen!"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: BlueOcean, Gast aus dem Off