Autor Thema: Gute Frage 2020  (Gelesen 4595 mal)

1 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Seb

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • Beiträge: 119
  • Dankeschön: 333 mal
  • Karma: 5
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2020
« Antwort #105 am: 14. Februar 2020, 08:55:57 »
7bjoern schreibt was zur ♥♥♥rei:  :love3:
Zitat
In dieser unzüchtigen, modernen Zeit wird die ♥♥♥rei allgemein akzeptiert und praktiziert. Geschlechtsverkehr ist allerdings für die Ehe bestimmt und nur für die Ehe mit einem Partner.

Liebe ist keine Emotion, es ist eine Entscheidung. ... Unter Anderem das zerstört die heutige Gesellschaft so sehr, deshalb gibt es so viel Hass und Zerspaltungen und Parteiungen. Die Auswirkungen von ♥♥♥rei sind sehr viel größer, als sich die meisten das ausmalen können...
https://www.gutefrage.net/frage/liebe--entscheidung#answer-337648493
und
Zitat
♥♥♥rei ist Sex mit verschiedenen Partnern unabhängig von der Bezahlung.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly, Goliath

Offline Richard Sharpe

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1937
  • Dankeschön: 1745 mal
  • Karma: 187
  • Freiberuflicher Konterterrorist
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2020
« Antwort #106 am: 14. Februar 2020, 10:15:34 »
Wenn man seine Antwort zu dieser Frage

https://www.gutefrage.net/frage/ist-bei-den-freikirchlern-selbstbefriedigung-eine-suende#answer-337647968

noch dazu nimmt, dann kann man m.E. davon ausgehen, dass Bjoern beträchtliche Probleme mit seiner Sexualität hat, was möglicherweise zu seinem Abdriften in den extremen Fundamentalismus geführt hat.
" Artikel 19 Grundgesetz ist zu akzeptieren! Da steht, was da steht. Aufgrund dessen sind quasi alle Gesetze ungültig. "
Maik S., Hobbyjurist
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly, Goliath

Offline Seb

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • Beiträge: 119
  • Dankeschön: 333 mal
  • Karma: 5
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2020
« Antwort #107 am: 15. Februar 2020, 23:59:59 »
Matze erzählt weiterhin Unsinn:

Der Ex-Stasi-Mann Matzevalentin ...


Weiteres von ihm (inzwischen gelöscht):
Zitat
Ist es nicht endlich an der Zeit, daß alle Stasimitarbeiter jetzt nach 30 Jahren öffentlich rehabilitiert werden?
https://www.gutefrage.net/frage/ist-es-nicht-endlich-an-der-zeit-dass-alle-stasimitarbeiter-jetzt-nach-30-jahren-oeffentlich-rehabilitiert-werden

Eine Antwort war eine Gegenfrage:
Zitat
Rehabilitieren, auch jene, die Folter, Mord und Kindesentzug anordneten. Gehts noch? Was kommt denn als nächstes? „Och, Leute, es ist doch schon so lange her, sollen wir nicht Hitler, Goebbels, Himmler und Heß noch rehabilitiern?“ was soll das?

Matzevalentins inzwischen gelöschte Reaktion darauf war:
Zitat
Niemand ist wegen Folter, Mord und Kindesentzug verurteilt worden. Das ist nur Hetzpropaganda West.

Seine neue Antwort:
Zitat
Heß's Rehabilitierung werden auch Sie noch erleben, denn er war nur Vizeparteichef der NSDAP und Stellvertreter des Führers, also Vizestaatschef. Außerdem wurde er nachweislich vom Mi6 ermordet. Die anderen Nazigestalten hatten nichts mit den sozialistsichen Sicherheitsorganen der DDR zu tun. Auf was für einen Dampfer sind Sie denn unterwegs?


Andere Antworten wurden auch kommentiert, z.B.:
Zitat
Damit die verhasste westliche Dekadenz-Dämonisierung der DDR-Sicherheitsorgane entlich mal endet und die realen Tatsachen auf den Tisch kommen.
und
Zitat
MfS war kein Naziverein. Sie betreiben offenbar üble Nachrede gegen die DDR-Sicherheitsorgane
oder
Zitat
In diesem Anti-MfS-Hetzmuseum [gemeint ist das Ex-Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen] erster Kajüte? Da geht doch niemand hin. Alle wissen, daß es bösartige Lügen und Verleumdungen sind.



Eine andere Frage von ihm:
Zitat
Wäre es zielführend, wieder Jugendwerkhöfe wie in der DDR einzuführen?
Ein stammes Arbeitsregime hat ja auch seine Vorteile und diszipliniert durch Sport und Arbeitseinsatz.
https://www.gutefrage.net/frage/waere-es-zielfuehrend-wieder-jugendwerkhoefe-wie-in-der-ddr-einzufuehren

In einer Antwort wird angemerkt, dass jetzt nur noch „Früher war alles besser, täterääää.“ fehlt. Matze liefert:
Zitat
Ich hätte gern die Stasi zurück. Die hat kräftig durchgegriffen und alle Faulpelze interniert. Da war noch Zucht und Ordnung. Da wurde noch gekuscht und man schlich auf leisen Socken. Heute überall Gestalten, die lauthals herumgrölen.Ich will die alte zeit zurück. Meine schöne Stasi, das waren noch Durchgreifer!
https://www.gutefrage.net/frage/waere-es-zielfuehrend-wieder-jugendwerkhoefe-wie-in-der-ddr-einzufuehren#answer-337836553
« Letzte Änderung: 16. Februar 2020, 00:02:50 von Seb »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly, Goliath

Offline Richard Sharpe

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1937
  • Dankeschön: 1745 mal
  • Karma: 187
  • Freiberuflicher Konterterrorist
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2020
« Antwort #108 am: 16. Februar 2020, 17:22:46 »
666Phoenix, der den Untergang der DDR offensichtlich immer noch nicht überwunden hat, muss natürlich auch seinen Senf dazu geben:

Zitat
Das würde auch die Umgestaltung der Inhalte inkludieren: mehr humanistische Erziehung, weniger religiösen Nonsens, v. a. Erziehung und Ausbildung eines progressiven Denkvermögens!

" Artikel 19 Grundgesetz ist zu akzeptieren! Da steht, was da steht. Aufgrund dessen sind quasi alle Gesetze ungültig. "
Maik S., Hobbyjurist
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline Richard Sharpe

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1937
  • Dankeschön: 1745 mal
  • Karma: 187
  • Freiberuflicher Konterterrorist
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2020
« Antwort #109 am: 17. Februar 2020, 09:21:25 »
Matze hat sich zwar selbst hin und wieder als angeblicher Ex-Stasi-Mann geoutet, allerdings frage ich mich, ob das stimmt, wenn ich eine Frage wie diese von ihm sehe:

https://www.gutefrage.net/frage/gab-es-auch-in-der-ddr-normale-spitzel-der-deutschen-volkspolizei-neben-den-ims-im-kriminellen-milieu-der-k-i-des-vpka

Eigentlich sollte er das doch wissen, oder?
" Artikel 19 Grundgesetz ist zu akzeptieren! Da steht, was da steht. Aufgrund dessen sind quasi alle Gesetze ungültig. "
Maik S., Hobbyjurist
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Alois, Rolly, Goliath

Offline Richard Sharpe

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1937
  • Dankeschön: 1745 mal
  • Karma: 187
  • Freiberuflicher Konterterrorist
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2020
« Antwort #110 am: 18. Februar 2020, 13:40:18 »
Es gibt immer noch Deppen, die den alten TAZ-Artikel, in dem es um die Bezahlung von Antifa-Demonstranten geht, nicht als das erkennen, was es offensichtlich ist: Satire.

https://taz.de/Proteste-gegen-Pegida-und-Co/!5020381/

Zitat
Ich weiss z.B. das Leute von der Antifa 25€ pro Stunde fürs demonstrieren bekommen.

Zitat
Eine taz macht mit absoluter Sicherheit keinen Satire-Artikel über so etwas, ohne dies deutlich zu kennzeichnen. Aber freut mich wenn du deine Meinung scheinbar durch einen Artikel der nur Behauptungen und keine Fakten aufstellt, bestätigen konntest. ;)

Zitat
Schwaches Argument, nur weil da jemand einen Rechtschreibfehler gemacht hat, ist nicht der komplette Artikel falsch.
0

https://www.gutefrage.net/frage/sollten-verschwoerungstheoretiker-in-verschwoerungsbeobachter-oder-verschwoerungsentdecker-umbenannt-werden#answer-337920839
" Artikel 19 Grundgesetz ist zu akzeptieren! Da steht, was da steht. Aufgrund dessen sind quasi alle Gesetze ungültig. "
Maik S., Hobbyjurist
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Alois, Rolly, x, Goliath

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 9643
  • Dankeschön: 22430 mal
  • Karma: 668
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2020
« Antwort #111 am: 18. Februar 2020, 13:53:23 »
Die Kampange hat Schrang gestern oder vorgestern mal wieder gestartet. Der Hass, der sich seitdem mal wieder verbreitet ist "sagenhaft". Aber gut, man kann von so total überqualifizierten und übergebildeten "Herrenmenschen" auch nicht erwarten, dass sie Satire erkennen können.  ::)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly, x, Neubuerger, Goliath

Online Reichsschlafschaf

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5942
  • Dankeschön: 11452 mal
  • Karma: 284
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2020
« Antwort #112 am: 18. Februar 2020, 14:12:04 »
Ich weiss z.B. das Leute von der Antifa 25€ pro Stunde fürs demonstrieren bekommen.


Apropos!
Wollte ich eigentlich schon längst zu Eurer Kenntnis bringen, aber ich hab grad wieder Rücken und hab's deshalb vergessen. Der Personalrat hat für Hamburg ein wenig etwas bewirken können.


Zitat
Rundschreiben

ACHTUNG: Das Teilen dieses Beitrages ohne schriftliche Genehmigung des Antifa e. V. wird gem. § 94 I Nr. 2 StGB mit Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr bestraft; die Höchststrafe beträgt 15 Jahre. Daneben werden wir zivilrechtlich Unterlassungs- und Schadensersatzansprüche geltend machen.

Bitte teilt diesen Beitrag nicht auf Seiten/Profilen, die nichts mit dem Antifa e. V. zu tun haben; es handelt sich lediglich um interne Informationen für Mitglieder!

Der Antifa e. V. benötigt für die Bürgerschaftswahl Hamburg 2020 mal wieder fleißige "Wahlhelfer".

Die Hanseatische Antifagütungsvorschrift, nach der seit 01.01.2020 die Einsätze berechnet werden, versteht kein Mensch. Gleichwohl fällt das Honorar ja nicht gerade schlecht aus.

Die AfD Hamburg unter 20 bzw. 10 % zu halten, klingt zwar zunächst einfach. Bedenkt aber bitte, dass diese Partei laut geheimen internen Umfragen noch bei 33 % steht und lediglich dank des bisherigen Engagements des Antifa e. V. im einstelligen Bereich gesehen wird. Ziel ist natürlich, dass die AfD-Fraktion Hamburg in der kommenden Bürgerschaft nicht mehr vertreten sein wird.

Zudem hat ein anonymer Sponsor eine weitere Prämie von 1.000.000 € für den Fall ausgelobt, dass Tom Radtke (DIE LINKE Hamburg, Listenplatz 20) in die Bürgerschaft einzieht. Das ist zwar nicht viel Geld, aber Kleinvieh macht bekanntlich auch Mist.

Die Antifa Reisen GmbH 161 hat mal wieder ein attraktives Kontingent an 4- bis 5-Sterne-Hotels reserviert und steht mit 48 Bussen bereit, um Mitarbeiter nach Hamburg und zurück zu befördern. Reservierungen sind über die iAntifa-App möglich - schnell sein lohnt sich, die besten Hotels sind erfahrungsgemäß schnell ausgebucht. Die Antifa Catering GmbH stellt wie üblich die Verpflegung sicher, während die Antifa Genussmittel GmbH uns wach und high machen wird. Also meldet Euch noch heute!

#Bürgerschaftswahl #Hamburg #HamburgWahl #hhbue2020 #AfDunter5Prozent #AntifaWahlhelfer #InternerBeitragFürMitglieder





Um Verschwiegenheit möchte ich gebeten haben!


"nicht gerade schlecht": Die ham vielleicht Humor ...!   :-X
Merke: Es genügt natürlich nicht, dämlich zu sein. Es soll schon auch jeder davon wissen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly, Goliath, Rabenaas, knautschzone

Online Rolly

  • Personalausweisler
  • ***
  • R
  • Beiträge: 1858
  • Dankeschön: 4868 mal
  • Karma: 234
  • Unverbesserlicher linksgrün versiffter Gutmensch
  • Auszeichnungen Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2020
« Antwort #113 am: 18. Februar 2020, 16:39:45 »
Da kann man doch sagen: "Beim SSL haben wir etwas gelernt!"
https://www.youtube.com/watch?v=9uZLrHiCMhQ
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: GeneralKapitalo, Alois, Goliath

Online Rabenaas

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2626
  • Dankeschön: 6502 mal
  • Karma: 84
  • Besorgter Bürger
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2020
« Antwort #114 am: 18. Februar 2020, 19:26:19 »
Das ist nun mal der Lauf der Dinge.
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly, Goliath

Offline Richard Sharpe

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1937
  • Dankeschön: 1745 mal
  • Karma: 187
  • Freiberuflicher Konterterrorist
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2020
« Antwort #115 am: 18. Februar 2020, 19:53:33 »
Reichsbürger/Freemen-on-the-land/OPPT-Quatsch:

Zitat
Warum werden an manchen Gerichtsbarkeiten diese A4V (accepted for value) angenommen, und bei anderen nicht?
In Österreich gilt doch auch das WechselGesetz!

bzw. warum wissen einige Richter davon, und andere wiederum nicht?

Wer nicht weiß was das WechselGesetz ist, der möge es erstmal lesen.

https://www.gutefrage.net/frage/warum-werden-an-manchen-gerichtsbarkeiten-diese-a4v-accepted-for-value-angenommen-und-bei-anderen-nicht#comment-235432484

PS:Ein netter Kommentar des Users:

Zitat
naja was soll ich sagen, ich bleibe lieber bei Fakten und Wahrheit, aber die Herren im "Sonnenstaatland" (was auch immer das sein soll) erscheinen mir nicht wirklich seriös, zudem sind hier viele Lästerer und Gscheidmeier drin, die nur mit Totschlag-Argumenten hausieren gehen .... das kannste voll knicken :) ein unprofessioneller Hauffen meiner Meinung, mit dem man nix anfangen kann außer Zeitverschwendung ... die Zeit ist aber rar ^^
« Letzte Änderung: 18. Februar 2020, 20:44:43 von Richard Sharpe »
" Artikel 19 Grundgesetz ist zu akzeptieren! Da steht, was da steht. Aufgrund dessen sind quasi alle Gesetze ungültig. "
Maik S., Hobbyjurist
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly, Goliath

Online kairo

Re: Gute Frage 2020
« Antwort #116 am: 18. Februar 2020, 20:46:03 »
Reichsbürger/Freemen-on-the-land/OPPT-Quatsch:

Zitat
Wer nicht weiß was das WechselGesetz ist, der möge es erstmal lesen.

Eine gute Anregung, die hätte er selbst mal in die Tat umsetzen sollen.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly, Goliath

Offline Anmaron

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1735
  • Dankeschön: 3175 mal
  • Karma: 87
  • schwarzes Systemschaf und kompetenter Nichtskönner, Abteilungsleiter Qualitätskontrolle im Wackelpuddingreferat.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2020
« Antwort #117 am: 18. Februar 2020, 23:41:35 »
Das ist nun mal der Lauf der Dinge.
Deinem Pseudonym nach hast Du damit schon Erfahrung.
Wer sich politisch nicht engagiert, hilft im Grunde jenen, die das Gegenteil von dem wollen, was man selber für wichtig und richtig hält. (Alain Berset)
Die Demokratie ist so viel wert wie diejenigen, die in ihrem Namen sprechen. (Robert Schuman)

Anmaron, M. Sc. univ. Universität Youtübingen
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline Richard Sharpe

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1937
  • Dankeschön: 1745 mal
  • Karma: 187
  • Freiberuflicher Konterterrorist
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2020
« Antwort #118 am: 19. Februar 2020, 09:28:26 »
Neue Kommentare vom selben Spinner:

Zitat
ch glaube du bist nur einer von diesen Gscheidmeiern die ihre Meinung so stark vertreten weil das Ego zu groß ist, aber diese Infos sind weder belegt noch objektiv.... JA es ist wahr, die Anwälte vom Rothshild (egal wie man den Deppen schreibt) waren beauftrage einen Fehler im System zu suchen, und ... das Ergebnis will ich jetzt nicht erläutern, ... aber eins ist fix: sie haben darauf die OPPT-Trusts offengelegt, und das war kein Fake.... Fake-News sind z.B. wie "die Erde ist flach" und so'n Scheiß ... du hast wohl keine Ahnung was diese OPPT Trusts wirklich sind weil sonst würdest du nicht soviel ♥♥♥ hier schreiben, sorry, is aber so!
A4V is kein Schwachsinn! Eher deine unfaktischen Behauptungen! Also erstmal selber an der Nase nehmen als einfach irgendeinen Müll behaupten den du nicht belegen kannst, schließlich sind wir hier ja nicht im Kindergarten.... du bist nur reine Zeitverschwendung, sorry, is aber so! Mag sein daß dir das jetzt nicht gefällt, ... is aber so!
Zitat
am besten du hältst einfach deine Klappe!

https://www.gutefrage.net/frage/in-oesterreich-gilt-doch-auch-das-wechselgesetz-warum-werden-an-manchen-gerichtsbarkeiten-dann-diese-a4v-accepted-for-value-angenommen-und-bei-anderen-nicht#comment-235471104

Zitat
möglich.... komisch ist nur, daß ich bei manchen Gerichten schon jahrelang mit diesem Wechsel ausgleiche, auch bei A1 Telekom und APK hat es funktioniert ....
ich will nicht sagen daß es diese Trusts nicht gibt, klar gibt es diese, nur sind die eigentlich Top Secret ... glaubs oder nicht .... wenn du mal einen Bakster kennenlernst, der darüber bescheid weißt, wirst merken daß da was faul ist, weil die ham bei der BAR einen Eid geleistet und ham absolute Schweigepflicht, was aber nicht heißt, daß es diese nicht gibt .... wir wissen daß es sie gibt und wir wissen auch wo diese sind, und wir wissen auch daß jeder SV-Nr. so ein Trust ist, und mit jeder Geburtsurkunde ein Trust entsteht, genauso wie mit der Steuernummer.... und im Hintergrund wird damit getradet.... aber wer das nicht weiß, sollte besser4 keine Behauptungen stellen, die er nicht faktisch bestätigen kann.... das wäre das selbe als würde ich sagen, es gibt keinen Gott !!! und nur weil du ihn siehst, heißt das noch lange nicht, daß er nicht da ist... kpische? :) eigentlich nicht schwer zu begreifen.... also, wie gesagt, erst mal denken, dann schreiben.... weil subjektive Behauptungen zählen für mich nicht - ES GIBT FAKTEN!

Zitat
und was die Sonnenstaatlandler betrifft, da liege ich sicher nicht falsch, weil habe diese Typen ne Weile beobachtet, das sind nur StaZi-♥♥♥en, die dafür bezahlt werden Stunk zu machen und Menschen, die an der Wahrheit zu nahe dran sind, schlecht zu machen... eigentlich eine Totsünde... aber ok, die werden ihre Strafen schon noch bekommen, weil Gott sieht alles!

https://www.gutefrage.net/frage/warum-werden-an-manchen-gerichtsbarkeiten-diese-a4v-accepted-for-value-angenommen-und-bei-anderen-nicht#comment-235438079
" Artikel 19 Grundgesetz ist zu akzeptieren! Da steht, was da steht. Aufgrund dessen sind quasi alle Gesetze ungültig. "
Maik S., Hobbyjurist
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Gast aus dem Off, Goliath

Offline Seb

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • Beiträge: 119
  • Dankeschön: 333 mal
  • Karma: 5
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Gute Frage 2020
« Antwort #119 am: 20. Februar 2020, 09:30:12 »
Zitat
Hat Merkel Anweisungen von oben gekriegt?
Anfang der 2000 er Jahre hat Merkel noch komplett das Gegenteil von Heute geredet .“ die Integration ist gescheitert „ u.s.w . Hat sie dann Anweisung von „ oben“ gekriegt? Von den Geldeliten Georg Sorros u.s.w ?
https://www.gutefrage.net/frage/hat-merkel-anweisungen-von-oben-gekriegt

Eine Antwort
Zitat
Anweisungen nicht, so läuft das nicht. Merkel hat als Opportunistin im Kanzleramt ab 2005 erkannt, dass es leichter ist, in Übereinstimmung mit den neoliberalen Kräften in Brüssel, in NGOs (Soros u.a.) und in den deutschen Unternehmerverbänden zu regieren, die pro Einwanderung sind und damit zugleich die "gute Presse" der linken Medienhäuser und Anstalten zu bekommen. Also wechselte sie geschmeidig ihre Meinungen, wie sie das ja schon 1989 getan hatte, als sie aus einer Marxistin-Leninistin zu einer "christlichen" CDU-Politikerin geworden war.
https://www.gutefrage.net/frage/hat-merkel-anweisungen-von-oben-gekriegt#answer-338378944
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly, Goliath