Autor Thema: Neues aus dem Königreich 10/2019 Das KRD erwacht zu neuer Größe  (Gelesen 16528 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Gerichtsreporter

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • G
  • Beiträge: 3840
  • Dankeschön: 17953 mal
  • Karma: 374
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich 10/2019 Das KRD erwacht zu neuer Größe
« Antwort #270 am: 1. November 2019, 10:39:25 »
weil die Schuld des Häftlings überhaupt noch nicht feststeht.
Das ist im KRD anders, weil es die Möglichkeit des Freispruchs dort nicht gibt. Kann man sich fragen, warum dann überhaupt Untersuchungshaft?
"Lieber eine rote Ratte als eine braune Schmeißfliege" - Linie 1
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: x, Goliath

Online califix

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • c
  • Beiträge: 631
  • Dankeschön: 2622 mal
  • Karma: 84
  • Heim Ins Reich? Nein Heim! Uns reichts!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich 10/2019 Das KRD erwacht zu neuer Größe
« Antwort #271 am: 1. November 2019, 11:06:17 »
Mal abgesehen von den zahlreichen Widersprüchen fällt mir auf, dass die Texte stark auf seine bevorstehende Lebenssituation zugeschnitten sind. Eine Verurteilung will er lediglich als eine "Vereinbarung" begreifen, die erst dann wirksam ist, wenn sie von "beiden Seiten" unterzeichnet ist. Somit steht es dem verurteilten Straftäter ja frei, der Vereinbarung zu widersprechen, mit der Konsequenz, dass er seine Strafe nicht antritt. Und genau das ist seine Geisteshaltung: er sieht nicht ein, dass er im Unrecht ist, er will die Konsequenzen aus seinen Fehlern nicht akzeptieren. Wenn man dann aber doch in Haft kommt, so stellt er es sich vor, genügt bereits das kleinste Anzeichen der "Resozialisierung", um die Strafe zu verringern oder gar auszusetzen; Freilassung als Belohnung für ein Lippenbekenntnis halt.
Da zeigt sich langsam die Furcht, dass man die Justiz nicht ewig an der Nase herumführen kann. Sein künftiges Verhalten in der Haft ist hier eigentlich schon vorgezeichnet. Er wird versuchen, sich als Musterknabe aufzuführen, um vorzeitig rauszukommen, aber so etwas wie Einsicht will und wird er nicht entwickeln.
Umgekehrt aber in seinem Königreich: da ist er der Ankläger, und wenn er jemand anklagt, dass ist ein Freispruch nicht vorgesehen, das widerspricht ja der königlichen Unfehlbarkeit. Aber immerhin, er ist gewillt Gnade gegen Unterwerfung zu gewähren.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: echt?, Pirx, x, Goliath, Gerichtsreporter

Online Gerichtsreporter

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • G
  • Beiträge: 3840
  • Dankeschön: 17953 mal
  • Karma: 374
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich 10/2019 Das KRD erwacht zu neuer Größe
« Antwort #272 am: 1. November 2019, 11:19:23 »
ER ist nun einmal haftempfindlich.

Bei der Liste der Angebote fehlen mir die Basketballkörbe und die zweite Pfanne in der Küche.

"Lieber eine rote Ratte als eine braune Schmeißfliege" - Linie 1
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Königlicher Hofnarr, Goliath

Offline Sandmännchen

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4728
  • Dankeschön: 7764 mal
  • Karma: 334
  • Garstiger Philantrop (m/w/d)
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich 10/2019 Das KRD erwacht zu neuer Größe
« Antwort #273 am: 1. November 2019, 11:26:36 »
Wegen Verfristung geschlossen. Bitte im Novemverthread fortsetzen.
soɥdʎsıs sǝp soɥʇʎɯ ɹǝp 'snɯɐɔ ʇɹǝqlɐ –
˙uǝllǝʇsɹoʌ uǝɥɔsuǝɯ uǝɥɔılʞɔülƃ uǝuıǝ slɐ soɥdʎsıs sun uǝssüɯ ɹıʍ ˙uǝllüɟnzsnɐ zɹǝɥuǝɥɔsuǝɯ uıǝ ƃɐɯɹǝʌ lǝɟdıƃ uǝƃǝƃ ɟdɯɐʞ ɹǝp
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath