Autor Thema: Berufungsverhandlung LG Dessau-Roßlau - 4 Ns 394 Js 27999/44 - ab dem 21.8.2019  (Gelesen 21761 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline King Ralf

  • Neuling
  • K
  • Beiträge: 3
  • Dankeschön: 23 mal
  • Karma: 0
    • Auszeichnungen
Hat jemand gesehen ob das Peterle gefahren wurde oder selbst fuhr?
Wie ist denn jetzt der aktuelle Stand seiner Fahrberechtigung? 😬
 

Offline Krawutzi Kaputzi

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 545
  • Dankeschön: 1437 mal
  • Karma: 42
  • Formerly known as Igor Strawinski
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Eine Spendenbettlerei wie wir es von unserer Klientel ja kennen, aber diesmal nicht für sich selbst sondern für die

Österreichisches Schlaganfall-Gesellschaft IBAN: AT76 5200 0004 5571 4907 bzw

Deutsche Schlaganfall-Hilfe  IBAN DE80 4785 0065 0000 0000 50
 

Offline Gerichtsreporter

  • Personalausweisler
  • ***
  • G
  • Beiträge: 2018
  • Dankeschön: 9237 mal
  • Karma: 247
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Hat das einen tieferen Grund, warum Peters Gerichtsverhandlung in dem Messe Faden behandelt wird?

Der MZ Artikel ist jedenfalls zum Fremdschämen. Wenn die gute Dame nicht mal weiß, in welchem Gebäude sie heute war ( Landgericht und nicht Amtsgericht, dann sollte sie es lieber lassen. Aber im Gegensatz zu dem Foto in dem Weltartikel ist das Bild wenigstens von der heutigen Verhandlung.
"Lieber eine rote Ratte als eine braune Schmeißfliege" - Linie 1
 

Offline comsubpac

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • c
  • Beiträge: 730
  • Dankeschön: 2068 mal
  • Karma: 143
  • Oberster Oberbefehlshaber der Oberbefehlshaber
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Hat jemand gesehen ob das Peterle gefahren wurde oder selbst fuhr?
Wie ist denn jetzt der aktuelle Stand seiner Fahrberechtigung? 😬

Er fährt nicht mehr, davon hat ihn die Zeit im Roten Ochsen kuriert. Er hat keine Berechtigung ein Fahrzeug zu führen und das wurde ihm jetzt bereits von mehreren Gerichten, teilweise sogar rechtskräftig, bestätigt.
"Schokohala - Das hilft gegen Vampire, Reptiloiden und Dämonenvorstufen!"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DinoVolare

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 9677
  • Dankeschön: 22553 mal
  • Karma: 669
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
@comsubpac

Also mir ganz persönlich wurde da was anderes zugetragen. Der König setzt sich durchaus wieder selbst hinters Steuer.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: echt?, Pirx, comsubpac, Neubuerger

Offline Knallfrosch

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • Beiträge: 318
  • Dankeschön: 1128 mal
  • Karma: 35
  • Ich dürfte gar nicht hier sein.
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Hinter das Steuer darf er sich setzen solange er will. Interessant wird es erst an der Stelle, wenn er die Bewegung des Fahrzeugs auf öffentlichem Grund bewirkt.

Hierzu passt ein wenig folgende Geschichte:

Spoiler
Von Aykut Egeli
Gestern Abend, ein Polizeiwagen steht vor The Fame.
Plötzlich öffnet sich die Tür und ein offensichtlich sturzbetrunkener Uli torkelt auf die Straße. Der Polizeibeamte beobachtet grinsend, wie der Uli von Auto zu Auto schwankt und jedes Mal versucht den Wagen aufzuschließen. Nach fünf Versuchen hat er endlich sein Auto gefunden, öffnet die Fahrertür und legt sich erst mal flach auf Fahrer- und Beifahrersitz. In der Zwischenzeit verlassen einige Gäste The Fame, steigen in ihre Autos und fahren weg.
Der Uli rappelt sich auf und schaltet die Scheibenwischer ein, danach betätigt er den Blinker, schaltet den Scheibenwischer auf schnell, macht Licht und das Radio an, den Blinker wieder aus und drückt die Hupe. Schließlich startet er den Motor und macht den Scheibenwischer wieder aus. Er fährt ganz langsam einen halben Meter vorwärts und dann wieder einen halben Meter rückwärts und steht dann wieder für ein paar Minuten, als weitere Gäste The Fame verlassen und wegfahren. Endlich fährt er erst rückwärts und dann langsam auf die Straße.
Der Polizist, der das Schauspiel geduldig und amüsiert beobachtete, fährt dem Uli hinterher, schaltet das Blaulicht ein und stoppt den betrunkenen Uli, welcher sogleich einen Alkoholtest machen muss.
Zu der großen Überraschung des Polizisten ist der Test negativ, worauf er den Uli bittet auf den Polizeiposten mitzukommen, da etwas mit dem Alkoholtestgerät nicht stimmen könne.
“Das bezweifle ich”, sagt der scheinbar Betrunkene Uli, “denn heute war ich dran mit Lockvogel spielen, damit alle anderen besoffen wegfahren konnten.”
Danke Uli.
Aykut Egeli ist Gastronom in Düsseldorf. Die Geschichte ist natürlich nur Spaß.
[close]
Nobody became famous by saying it can't be done.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: dtx, Anmaron

Offline dtx

Hinter das Steuer darf er sich setzen solange er will.

Stimmt. Du glaubst doch aber nicht ernsthaft, daß er das - wenn es denn stimmt - machen würde, um dem Freiherrchen den Fahrersitz anzuwärmen?
Mit jedem Greis, der in Afrika stirbt, verbrennt eine Bibliothek.

Amadou Hampâté Bâ
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Neubuerger

Offline Schrohm Napoleon

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 508
  • Dankeschön: 1652 mal
  • Karma: 81
  • König von Westphalen
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Wieder jemand mit "grüner Fahrerlaubnis".  :o  Gott sei Dank ist nichts ernsthaftes passiert.

Zitat
Achtjähriger aus Soest mit 140 km/h unterwegs

    Junge mit Automatikauto unterwegs
    Stop auf Autobahnparkplatz
    Kein Personen- und Sachschaden

Ein achtjähriger Junge aus Soest hat in der Nacht zu Mittwoch (21.08.2019) eine Spritztour mit dem Auto seiner Mutter gemacht. "Ich wollte nur ein bisschen Auto fahren", habe er danach nachts gegen 1 Uhr auf einem Autobahnparkplatz zu Polizisten gesagt.
Junge hat Erfahrung mit Autos

Zuvor hatte seine Mutter die Polizei benachrichtigt. Ihr "autoaffiner Sohn" sei mit ihrem Automatikauto unterwegs. Der Junge würde regelmäßig Kart und Autoscooter fahren. Auch Auto sei er schon mal gefahren - auf einem Privatgelände.

Sowohl die Polizei als auch die Mutter suchten nach dem Jungen. Sie fand ihn dann auf dem Autobahnparkplatz Ostönner Grund in Fahrtrichtung Dortmund. Er habe sich bei 140 Kilometern pro Stunde auf der Autobahn nicht mehr wohlgefühlt und sei dann auf den Parkplatz gefahren.
Auto vorschriftsmäßig abgestellt

Das Auto hatte er mit eingeschaltetem Warnblinklicht in einer Ecke geparkt und ein Warndreieck aufgestellt. Weder dem Achtjährigen noch dem Fahrzeug ist bei der nächtlichen Fahrt etwas passiert.

https://www1.wdr.de/nachrichten/westfalen-lippe/achtjaehriger-autobahn-soest-100.html   (Mit Filmbericht)
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie.

Wilhelm Busch
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: comsubpac

Offline Knallfrosch

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • Beiträge: 318
  • Dankeschön: 1128 mal
  • Karma: 35
  • Ich dürfte gar nicht hier sein.
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Der 8-jährige ist strafunmündig und damit strafrechtlich raus.
Den Eltern droht ein Ermittlungsverfahren wegen Vernachlässigung der Aufsichtspflicht: Warum waren Auto- und Garagenschlüssel frei zugänglich? Da nix passiert ist, wird es vermutlich bei einem Bußgeld bleiben.
Nobody became famous by saying it can't be done.
 

Offline Schrohm Napoleon

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 508
  • Dankeschön: 1652 mal
  • Karma: 81
  • König von Westphalen
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Ich wollte nicht sagen, dass der Junge strafrechtlich belangt werden müsste.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie.

Wilhelm Busch
 

Offline comsubpac

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • c
  • Beiträge: 730
  • Dankeschön: 2068 mal
  • Karma: 143
  • Oberster Oberbefehlshaber der Oberbefehlshaber
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Hmmm, Peter verhält sich meistens wie ein Sechsjähriger... Ist er dann auch fein raus?  :shhh:
« Letzte Änderung: 21. August 2019, 21:52:56 von comsubpac »
"Schokohala - Das hilft gegen Vampire, Reptiloiden und Dämonenvorstufen!"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DinoVolare, Schrohm Napoleon, dtx, x, Anmaron

Offline Schrohm Napoleon

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 508
  • Dankeschön: 1652 mal
  • Karma: 81
  • König von Westphalen
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Ich hoffe nicht. (Auch wenn es oft genug danach aussieht.)
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie.

Wilhelm Busch
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DinoVolare, comsubpac, x, Neubuerger

Offline Resting Bench

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 441
  • Dankeschön: 2212 mal
  • Karma: 226
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Die Presse:
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DinoVolare, echt?, Anti Reisdepp, Pirx, _dr, comsubpac, x, Gelehrsamer

Offline Gast aus dem Off

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5768
  • Dankeschön: 13565 mal
  • Karma: 232
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Selbst die Bild hat ihn schon degradiert. Nur noch König von Wittenberg. Nix mehr mit Deutschland.  ;D
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DinoVolare, Dr. Who, x

Offline Anti Reisdepp

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2732
  • Dankeschön: 5329 mal
  • Karma: 378
  • Im Geheimdienst Ihrer Majestät
  • Auszeichnungen Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Bild schreibt auch "selbsternannter König", dabei wurde doch schon tausend Mal erklärt, dass er in völkrechtlich legitimer Art zum Staatsoberhaupt gewählt wurde und nur widerwillig den Titel König führt.  :liar:
In einem sozialen Umfeld in dem der Wahnsinn regiert, ist der Irrsinn Norm.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DinoVolare, BlueOcean, Gast aus dem Off, comsubpac, x, Neubuerger