Autor Thema: Nichts Neues aus dem Königreich 3/2018  (Gelesen 15622 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Oberstes_souterrain

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • O
  • Beiträge: 589
  • Dankeschön: 768 mal
  • Karma: 95
  • Thiomersalprüfer und Chemtrail-Tankwart
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Nichts Neues aus dem Königreich 3/2018
« Antwort #30 am: 5. März 2018, 20:24:34 »
Zitat

•   Hinwirken auf Eigenverantwortung und aktives Arbeiten an der eigenen Gesundheit


Ja was macht den die Abwehr? Schlafen die?  Der predigt doch glatt das Impfen^^

 :troll:
 

Offline _dr

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 494
  • Dankeschön: 1685 mal
  • Karma: 218
  • Medienteam & Bankdirektor
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Beliebt! 50 positives Karma erhalten Autor im Sonnenstaatland-Wiki Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL
    • Auszeichnungen
Re: Nichts Neues aus dem Königreich 3/2018
« Antwort #31 am: 6. März 2018, 10:26:51 »
Jetzt sprechen die Menschen! Teil 3:

Ein für Dich! :-)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx, x

Offline BlueOcean

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5522
  • Dankeschön: 14233 mal
  • Karma: 893
  • Proud maritime merchandise
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Nichts Neues aus dem Königreich 3/2018
« Antwort #32 am: 6. März 2018, 11:24:38 »
Sehr aufschlußreich. Wir wünschen uns: Friede, Freude, Eierkuchen, Glück, Gesundheit, Umwelt, Sonnenschein, lachende Familien und Kinder, ein Bullerbü und eine Villa Kunterbunt für jedermann...

Die einzig konkretere Forderung ist die danach, dass Kinder in der Zukunft seltener bei Alleinerziehenden aufwachsen (wobei die Behauptung, dass dies heut die Regel sei, falsch ist). Vertreten von Alleinerzogenen, der das wohl nicht gefallen hat. Irgendeine Idee wie eine Gesellschaft oder das Königreich das bewerkstelligen soll, gibt es aber natürlich nicht. Und es sei nur angemerkt, dass der so übermenschlich mitfühlende König alle seine Kinder rüde im Stich gelassen hat.
Wenn Sie dieses Angebot lesen, sind Sie mit Ihrer dauerhaften Zugehörigkeit zum Sonnenstaatland einverstanden. Sie unterstehen damit unserer Rechtsordnung und unserer Meinung, die Sie ab sofort bei jeder Diskussion erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte oder Pflichten.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Sandmännchen, Finanzbeamter, Pantotheus, Pirx, x

Offline Tuska

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2820
  • Dankeschön: 7471 mal
  • Karma: 435
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Unser bester Spieler jubelt! Auszeichnung für 2250 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Nichts Neues aus dem Königreich 3/2018
« Antwort #33 am: 6. März 2018, 11:50:49 »
Charlottes biologische Uhr tickt so laut - ein Wunder, dass man sie überhaupt versteht ;D
Ein Blick in's Gesetz erspart viel Geschwätz.

Sonnenstaatland-Wiki
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude

Offline Helvetia

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2171
  • Dankeschön: 6061 mal
  • Karma: 511
  • VR-Präsidentin/Hauptgöttin der Eid-Genossenschaft
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Nichts Neues aus dem Königreich 3/2018
« Antwort #34 am: 6. März 2018, 11:58:20 »
Sie haben also in irgendeiner Ecke ihrer traurigen Hütte den Schimmel giftgrün überstrichen und eine Billigpflanze von Ikea hingestellt. Das ist doch das eigentlich Interessante an dem Video. Wenn überhaupt.
"Ich gebe der ganzen Thematik noch maximal zwei Jahre, dann werden Elemente rechtlich abkassiert, die hätten nie geglaubt, dass das passieren wird." - Carl-Peter Hofmann, in Deutschland per Haftbefehl gesuchter Möchtegernrichter und Psychopath
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude, x

Offline Aughra

  • Anti-KRRler
  • ***
  • Beiträge: 49
  • Dankeschön: 162 mal
  • Karma: 44
  • Unbeseelte Schreckschraube
  • Auszeichnungen Eine besondere Auszeichnung. Nur einmal vergeben. Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Nichts Neues aus dem Königreich 3/2018
« Antwort #35 am: 6. März 2018, 12:24:07 »
Ohne die beiden Oberpudel nicht so unterhaltsam, nur einer, der den Petersprech halbwegs beherrscht.
Immerhin wurde etwas längerfristig geplant, die salamitaktische Veröffentlichung des „Jetzt sprechen die Menschen!“ Interviews.  :clap:
Je nachdem, wie lange die Sülzsessions dauerten, können sie damit noch lange „Neuigkeiten“ liefern.
"Das rechtsfehlerhafte Kunstgebilde FITZEK, PETER kann keine Kenntnis erhalten (nicht lesen, nicht verstehen), womit geplante Willkürakte mangels ausgewiesenen Organs für das Gebilde, diesem nicht mitteilbar sind." (Peter Fitzek, 2010)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Herr Dr. Maiklokjes

Offline x

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 430
  • Dankeschön: 1353 mal
  • Karma: 189
  • Jeder nur ein Kreuz!
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Nichts Neues aus dem Königreich 3/2018
« Antwort #36 am: 6. März 2018, 12:27:14 »
Jetzt sprechen die Menschen! Teil 3

(4:38)
Zitat
"Ich denke, Kinder haben noch eine ganz unverfrorene, unverdorbene Sicht auf die Welt."

Unverfrorene Unverdorbenheit?
Unverdorbene Unverfrorenheit?
Kommen wir nun zu etwas völlig anderem.
 

Offline GeneralKapitalo

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1501
  • Dankeschön: 880 mal
  • Karma: 86
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Nichts Neues aus dem Königreich 3/2018
« Antwort #37 am: 6. März 2018, 12:27:54 »
Die einzig konkretere Forderung ist die danach, dass Kinder in der Zukunft seltener bei Alleinerziehenden aufwachsen (wobei die Behauptung, dass dies heut die Regel sei, falsch ist). Vertreten von Alleinerzogenen, der das wohl nicht gefallen hat. Irgendeine Idee wie eine Gesellschaft oder das Königreich das bewerkstelligen soll, gibt es aber natürlich nicht. Und es sei nur angemerkt, dass der so übermenschlich mitfühlende König alle seine Kinder rüde im Stich gelassen hat.

Im Utopia KRD ist das doch schon erreicht. Ich wüsste zumindest nicht das dort überhaupt die Möglichkeit zur Scheidung besteht. Na ja und vorehelicher Geschlechtsverkehr wird halt unter Strafe gestellt, sobald der Gesetzgeber wieder aus dem Knast ist. :))
"Consider how stupid the average person is. Now consider that half the population is even more stupid than that!"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: x

Müll Mann

  • Gast
Re: Nichts Neues aus dem Königreich 3/2018
« Antwort #38 am: 6. März 2018, 12:51:19 »
Na ja und vorehelicher Geschlechtsverkehr wird halt unter Strafe gestellt, sobald der Gesetzgeber wieder aus dem Knast ist. :))
Der Gesetzgeber würde Charlotte sicher bei ihrem Kinderproblem helfen. Oder wir geben ihr die Adresse von Mario, der sucht doch junge Frauen zum Begatten.

Ansonsten kann man das Video in einem Satz zusammenfassen: "Ich bin mit meinem Leben überfordert."

Edith hat gerade Kopfkino

Zitat
Tach, Mario Heinz Kiesel mein Name, Bezirksbefruchter im Amt

« Letzte Änderung: 6. März 2018, 13:11:14 von Müll Mann »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: GeneralKapitalo, DinoVolare, Happy Hater, Finanzbeamter, Fottzilla, Tuska, Grenzstein, Pirx, dtx, _dr, x

Offline Pirx

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1360
  • Dankeschön: 5893 mal
  • Karma: 407
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 750 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Nichts Neues aus dem Königreich 3/2018
« Antwort #39 am: 6. März 2018, 14:05:12 »
Die Tante Nr. 1 will sich frei entscheiden können, neugierig sein, lernen wollen, und ein offenes Herz für Menschen, die auf uns zukommen, haben.
Florian Steinlein will in einer kleinen Gemeinde, in einer Dorfgemeinschaft leben mit familiären und freundschaftlichen Verhältnissen und gegenseitiger Unterstützung. Gleichzeitig soll jeder für sich leben können. Er will Mehrwert für sich und andere schaffen (Oho!)
Blaul will nur tun, wozu er Lust hat. (Na klar)
Frl. Hübsch will alles natürlich haben (sie sitzt derweil im Kunstlicht). Mehr Einfachheit und natürlichen Rhythmus. Und mehr Feten! Allerdings müssen es germanische Feten sein, weil die hatten damals mehr Gespür für den Rhythmus der Jahreszeiten. Sie will mehr auf die Natur achten, weil dann sind alle Fragen beantwortet.
Die 5. Tante will Liebe, Frieden und Respekt vor allem, was es so gibt.
Steinlein nochmal: will Kinder und Enkel haben.
Blaul betont nochmal, dass er eine höhere Lebensqualität bei weniger Arbeit haben will.
Die selbstverliebte Fotografin will viel für ihre Kinder. Die sollen frei lernen, sich selbstbestimmt bilden, sich in der Natur beschäftigen, spielen können. Sie will, dass ihre Kreativität gefördert wird und Kind sein dürfen. Die Kinder sollen an die Macht, weil die haben den vollen Durchblick.
Charlotte hat keine Kinder aber wünscht sich viel für diese: Familien sollen gefördert werden und die Kinder sollen alles kriegen, was sie brauchen.
Die Fotografin nochmal: wünscht sich eine bunte Welt, Bäume, Blumen, Familien, Umarmungen, Sonnenstrahlen.

Das meiste, was die wollen, könnten sie problemlos realisieren. Sie müssten es nur tun. Doch daran scheitert's: Die eigenen Finger krumm machen, damit sind sie überfordert im KRD. Alles soll vom Himmel fallen.
Dabei ergänzen sie sich eigentlich: Steinlein will Mehrwert schaffen, Blaul will faulenzen und könnte von Steinleins Mehrwert leben. Charlotte will Kinder, Steinlein auch. Sind nur fünf Minuten Arbeit :)
Die Fotografin will Umarmungen, die erste Tante hat ein offenes Herz für Menschen, die auf sie zukommen. Warum treffen die sich nicht mal? Ist ja nun so groß auch nicht, das KRD in Reinsdorf.
Frl. Hübsch will abfeiern, nun vielleicht hat ja Faulenzer Blaul dazu auch Lust.

Also was? Warum erfüllen sie sich ihre Wünsche nicht?

Müll Mann

  • Gast
Re: Nichts Neues aus dem Königreich 3/2018
« Antwort #40 am: 6. März 2018, 14:35:56 »
Also was? Warum erfüllen sie sich ihre Wünsche nicht?

Weil das irgendwer bezahlen muss? Wenn "Mehrwert schaffen" mit Arbeit verbunden ist, dann hat der vielleicht doch keine Lust drauf.

Ansonsten, wenn die als Hippie-Kommune irgendwo leben würden, sie würden niemanden stören. War halt doof, dass sie sich ausgerechnet einen Guru mit eigener Bank und Krankenkasse, dafür aber ohne Fahrerlaubnis suchen mussten.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Happy Hater, Evil Dude, Tuska, Grenzstein, Pirx, dtx

Offline Evil Dude

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4850
  • Dankeschön: 10632 mal
  • Karma: 453
  • Perverser hochkrimineller subhumaner Untermensch!
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Nichts Neues aus dem Königreich 3/2018
« Antwort #41 am: 6. März 2018, 14:42:54 »
Er meint (natürlich) dass ANDERE Mehrwert für IHN schaffen sollen!
Dazu muss er gar nichts arbeiten, er müsste nur genügend Dumme finden, die mitmachen!
Das ist natürlich (noch) schwieriger geworden, seit man das Krankenhausgelände nicht mehr hat, und den willfährigen Tr0tteln Anhängern nicht mehr so leicht ein "funktionierendes Gemeinwesen" vorgaukeln kann!  ;D
Zyniker, der - Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung Dinge sieht, wie sie sind, statt wie sie sein sollten.
Wörterbuch des Teufels - Ambrose Bierce
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx

Müll Mann

  • Gast
Re: Nichts Neues aus dem Königreich 3/2018
« Antwort #42 am: 6. März 2018, 14:48:00 »
Er meint (natürlich) dass ANDERE Mehrwert für IHN schaffen sollen!
Er hat halt seinen Marx gelesen (und auch auszugsweise verstanden). Mehrwert entsteht durch die Ausbeutung des Arbeiters durch den Kapitalisten. Der Gute bekennt sich also zum Kapitalismus als Wirtschaftssystem, weil nach Marx gibt es den Mehrwert nur im Kapitalismus. (so, jetzt die ML-Geschädigten vor, die meine grobe Zusammenfassung ergänzen können).
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: physik durch wollen, Evil Dude

Offline Wilki

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 567
  • Dankeschön: 1172 mal
  • Karma: 137
  • Medium von Lord Stultissimus
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • {Wilkis Blog}
    • Auszeichnungen
Re: Nichts Neues aus dem Königreich 3/2018
« Antwort #43 am: 6. März 2018, 14:54:46 »
Also ich möchte, dass mir alle helfen, mich aber in Ruhe lassen, wenn sie Hilfe brauchen. Dann will ich alte germanische Orgie... ähm Feste feiern, damit ich endlich einen Partner finde. Das heißt nicht ich will ihn selbst finden, sondern er muss für mich gefunden werden. Meine genauen Vorstellungen schreibe ich... würde ich zum Schreiben diktieren. Dann will ich, dass die ganzen Kinder mehr in die Natur raus gehen. Dann ist es hier im Haus wenigstens nicht mehr so laut. Ich schlafe doch so gern bis Mittag. Ich möchte, dass "im Liegestuhl liegen und in die Sonne blinzeln" endlich als ehrbarer Beruf anerkannt und entsprecht hoch entlohnt wird. Duschen sollte verboten werden. Das ist unnatürlich. Die Jahreszeiten sollen neu geordnet werden. Winter, Sommer, Herbst, Frühling – kalt, warm, kalt, warm. Das ist viel fairer. Außerdem will ich ein rosa Pony mit Horn, was Regenbögen furzt die nach Himbeere riechen und mich überall hinfliegen kann, damit ich nicht laufen muss. Ein Bierbaum wäre auch gut.

Das hier aufzuschreiben war vielleicht anstrengend. Ich leg mich erstmal wieder hin. 
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Autsch !, Evil Dude, Grenzstein, Pirx, Aughra, x

Offline Evil Dude

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4850
  • Dankeschön: 10632 mal
  • Karma: 453
  • Perverser hochkrimineller subhumaner Untermensch!
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Nichts Neues aus dem Königreich 3/2018
« Antwort #44 am: 6. März 2018, 14:58:04 »
Das mit den "germanischen Orgien" wollen die doch nur, damit sie sich nicht waschen müssen und sich endlich vollaufen lassen können!  :whistle:
Zyniker, der - Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung Dinge sieht, wie sie sind, statt wie sie sein sollten.
Wörterbuch des Teufels - Ambrose Bierce