Autor Thema: Der Volksleerer - Nikolai Nerling  (Gelesen 648234 mal)

2 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline lobotomized.monkey

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1514
  • Dankeschön: 5045 mal
  • Karma: 136
  • Wenn ich groß bin, dann gründe ich mein eigenes KR
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Der Volksleerer - Nikolai Nerling
« Antwort #9540 am: 26. März 2020, 13:02:03 »
Ja, das wäre dann wichtig. Eine mögliche Emailadresse ist: [email protected]

E-Mail dauert immer ein wenig lange, außerdem liest die nur die Norisbank. Bei Twitter kann auch der VL mitlesen: https://twitter.com/norisbank
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath, Rabenaas, Agrippa, ArV

Offline Vollmond

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • V
  • Beiträge: 142
  • Dankeschön: 745 mal
  • Karma: 22
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Der Volksleerer - Nikolai Nerling
« Antwort #9541 am: 26. März 2020, 13:26:05 »
Ich bekam nach nicht einmal 20 min eine Antwort auf meine Mail.

Zitat
vielen Dank für Ihre Nachricht.

 
Diese haben wir zur Prüfung an unsere zuständige Fachabteilung weitergeleitet.

Wir versichern Ihnen, dass wir Hinweise auf volksverhetzende und rechtsextremistische Kunden ernst nehmen, bitten aber um Verständnis dafür, dass wir uns nicht weiter äußern dürfen.

Wir danken Ihnen für Ihr Engagement und wünschen Ihnen einen schönen Tag.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre norisbank

Ich bekam von einem Bankkaufmann mal den Tipp, solche Dinge immer als Beschwerde zu deklarieren.

Solche müssen bearbeitet werden und kosten Zeit und Geld. Banken wollen keine Kunden, die sie Ressourcen kosten. Sie wollen ihre maximalen Profit.

Zudem habe ich einen Mustertext mit Quellenangaben, so dass die Botschaft auch wirklich ankommt, und ein paar Multiplikatoren.

Offline Metamaterie

Re: Der Volksleerer - Nikolai Nerling
« Antwort #9542 am: 26. März 2020, 13:36:07 »
Ähh, kann hier einer eventuell erklären, was ein "angewandter Brauchtumforscher" ist? Ich meine, da gibt dann halt irgendein Denkmal, einen alten Tanz oder die ehrwürdigen Kondome unserer Vorväter (pfft)  aus Fischblase - aber wie wende ich darauf einen Brauchtumsforscher an? Einstreichen oder Eincremen vielleicht? Oder zieht man sich den irgendwie an?
Hohl ist er ja.



 
Folgende Mitglieder bedankten sich: mork77, Pirx, Neubuerger, Goliath, jw, Agrippa, ArV

Online Rabenaas

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3043
  • Dankeschön: 7721 mal
  • Karma: 92
  • Besorgter Bürger
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Der Volksleerer - Nikolai Nerling
« Antwort #9543 am: 26. März 2020, 13:39:40 »
Da bin ich überfragt. Die einzige Anwendung, welche mir für einen Brauchtumsforscher wie Nikolai einfällt, schreibe ich besser nicht nieder...
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Neubuerger, Goliath, jw, Agrippa, ArV

Offline ArV

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • Beiträge: 155
  • Dankeschön: 1324 mal
  • Karma: 80
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Der Volksleerer - Nikolai Nerling
« Antwort #9544 am: 26. März 2020, 14:03:10 »
Ähh, kann hier einer eventuell erklären, was ein "angewandter Brauchtumforscher" ist? Ich meine, da gibt dann halt irgendein Denkmal, einen alten Tanz oder die ehrwürdigen Kondome unserer Vorväter (pfft)  aus Fischblase - aber wie wende ich darauf einen Brauchtumsforscher an? Einstreichen oder Eincremen vielleicht? Oder zieht man sich den irgendwie an?
Hohl ist er ja.



N.N. und seine unfreiwillige Komik, wenn er etwas sagen möchte -hier wohl angewandte Brauchtumsforschung- aber bei seiner intellektuellen Dauerinsolvenz sprachlich dazu nicht in der Lage ist. Wenn er wenigstens kreativ wäre, hätte er einen Neologismus schöpfen können, da er aber immer noch der kleine Dummling ist, reicht es nur für Neounlogismus auf Nerling'schem Nichtniveau. Das ganze ist umso aussagekräftiger, als dass ihm solche Fehler nicht auffallen, obwohl man doch annehmen sollte, dass er für die Textschnipsel auf seiner Schmutzseite mehr als zwei Minuten Zeit hatte. So fügt sich diese weitere Unzulänglichkeit vortrefflich ins Bild und passt auch zu haargenau zu seinen Videos: ohne Verstand einfach ein paar Worte auskotzen und sich darauf verlassen, dass seine Madenschaft noch dümmer ist als er und dass diese die Scharlatanerie von N.N. nicht bemerkt erst bemerkt, wenn die Überweisung an N.N. schon ausgeführt wurde.
« Letzte Änderung: 26. März 2020, 14:20:53 von ArV »
Hirsche nicht aufs Sofa!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: mork77, desperado, Pirx, Neubuerger, Goliath, Gregor Homolla, jw, Agrippa

Offline Finanzbeamter

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4223
  • Dankeschön: 9335 mal
  • Karma: 315
  • Zaiberterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Der Volksleerer - Nikolai Nerling
« Antwort #9545 am: 26. März 2020, 14:04:11 »
Ähh, kann hier einer eventuell erklären, was ein "angewandter Brauchtumforscher" ist
Er hat sich verschrieben. EIgentlich meinte er BRAUTURMforschung. D.h. das er sich in Brauereien gerne mal einen hinter die Binde kippt.  ;D
Ein Geisterfahrer? Quatsch! Hunderte!
- Alle Reichsbürger. Immer -

Diese Ausrufezeichen, hast du die bemerkt? Fünf? Ein sicheres Zeichen dafür, dass jemand die Unterhose auf dem Kopf trägt.
aus Terry Pratchetts "Maskerade"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Neubuerger, Wildente, Goliath, Gregor Homolla, Agrippa, ArV

Offline Gerichtsreporter

  • Personalausweisler
  • ***
  • G
  • Beiträge: 2389
  • Dankeschön: 11010 mal
  • Karma: 283
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Der Volksleerer - Nikolai Nerling
« Antwort #9546 am: 26. März 2020, 14:14:31 »
Angewandte Brauchtumsforschung ist die Anwendung des erforschten Brauchtums. Auf neudeutsch "back to the roots". Sprich Nikki ist ein praktizierender Revanchist. Er versucht so zu leben wie früher gelebt wurde.

Anscheinend möchte er jetzt den Jammerossi kopieren, der bezeichnet sich gerne als "Heimatforscher".

"Lieber eine rote Ratte als eine braune Schmeißfliege" - Linie 1
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: dtx, Neubuerger, Wildente, Goliath, Gregor Homolla, Agrippa, ArV

Offline Wildente

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1480
  • Dankeschön: 7555 mal
  • Karma: 339
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Der Volksleerer - Nikolai Nerling
« Antwort #9547 am: 26. März 2020, 14:30:05 »
D.h. das er sich in Brauereien gerne mal einen hinter die Binde kippt.  ;D
Ich kenne einige Brauereien, in denen er sich nicht blicken lassen sollte.
Er versucht so zu leben wie früher gelebt wurde.
Dann soll er doch. Aber so richtig, denn im größten Teil von "Früher" gab es kein Internet.  :dance:


Wir Reichsbürger erklären hiermit einstimmig,
daß es uns nicht gibt, und zeichnen hochachtungsvoll:
Die vereinigten Reichsbürger der Erde. -
(frei nach Christian Morgenstern)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DinoVolare, Neubuerger, Goliath, Gregor Homolla, Agrippa, ArV

Offline kairo

Re: Der Volksleerer - Nikolai Nerling
« Antwort #9548 am: 26. März 2020, 14:44:11 »
Ähh, kann hier einer eventuell erklären, was ein "angewandter Brauchtumforscher" ist? Ich meine, da gibt dann halt irgendein Denkmal, einen alten Tanz oder die ehrwürdigen Kondome unserer Vorväter (pfft)  aus Fischblase - aber wie wende ich darauf einen Brauchtumsforscher an? Einstreichen oder Eincremen vielleicht? Oder zieht man sich den irgendwie an?

Das ist wirklich schwer zu sagen. Unter "angewandter Brauchtumsforschung" könnte man sich zur Not noch etwas vorstellen, aber unter einem "angewandten Forscher" ...

Vielleicht hat man den schon mal ausprobiert und dann festgestellt, dass er nicht zu gebrauchen ist.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: theodoravontane, desperado, Pirx, Neubuerger, Wildente, Goliath, Gregor Homolla, Agrippa, ArV

Offline Gregor Homolla

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1247
  • Dankeschön: 4197 mal
  • Karma: 105
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Der Volksleerer - Nikolai Nerling
« Antwort #9549 am: 26. März 2020, 16:07:08 »
Er hat auch den schwarzen Gürtel für anverwandte Merkbefreitheit.

Spoiler


[close]
Nie geraten die Deutschen so außer sich, wie wenn sie zu sich kommen wollen. (Tucholsky)
Manchmal ist etwas leiser schon viel lauterer als laut.(G.H.)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Wildente, Goliath, Agrippa, ArV

Offline Vollmond

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • V
  • Beiträge: 142
  • Dankeschön: 745 mal
  • Karma: 22
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Der Volksleerer - Nikolai Nerling
« Antwort #9550 am: 26. März 2020, 18:26:54 »
Was soll der Schriftzug bedeuten?

Soll das "Deutsch" heißen??

Sicher, dass seine Zielgruppe das lesen kann?
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Neubuerger, Goliath, Agrippa

Online Rabenaas

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3043
  • Dankeschön: 7721 mal
  • Karma: 92
  • Besorgter Bürger
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Der Volksleerer - Nikolai Nerling
« Antwort #9551 am: 26. März 2020, 18:31:02 »
Die Schrift nennt sich Sütterlin; und ja, da steht "Deutsch" drauf.
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Neubuerger, Goliath, Agrippa

Offline Chemtrail-Fan

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2021
  • Dankeschön: 4330 mal
  • Karma: 203
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Der Volksleerer - Nikolai Nerling
« Antwort #9552 am: 26. März 2020, 18:33:14 »
Soll das "Deutsch" heißen??

Ja. Wobei das auf dem schwarzen Tee-Hemd natürlich falsch geschrieben ist, das ist ein "Schluss-s" was da im "sch" benutzt wurde. Und wo wird ein "Schluss-s" wohl benutzt? Richtig - auf jeden Fall nicht mitten im Wort in der Silbe [@Reichsschlafschaf hat es unten bereits richtig geschrieben - an den Fall des Silbenendes hatte ich nicht gedacht - Asche auf mein Haupt].

Sicher, dass seine Zielgruppe das lesen kann?

Bei dem vorhandenen Bildungsniveau? Aber ich vermute mal, dass das eh eine rein rhetorische Frage von Dir war.
« Letzte Änderung: 26. März 2020, 18:37:55 von Chemtrail-Fan »
Ich habe mir bereits eine feste Meinung gebildet! Verwirren Sie mich bitte nicht mit Fakten!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Neubuerger, Goliath, Gregor Homolla, Rabenaas, jw, Agrippa

Offline Reichsschlafschaf

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6243
  • Dankeschön: 12135 mal
  • Karma: 295
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Der Volksleerer - Nikolai Nerling
« Antwort #9553 am: 26. März 2020, 18:33:57 »
und ja, da steht "Deutsch" drauf.


Zumindest auf dem zweiten.

Beim ersten hat man zielsicher das falsche "s" gewählt, nämlich das Endungs-s, das nur am Ende eins Wortes oder am Ende einer Silbe steht.

Und sowas will deutsch sein ...


 :facepalm:
Merke: Es genügt natürlich nicht, dämlich zu sein. Es soll schon auch jeder davon wissen!
 

Offline Wildente

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1480
  • Dankeschön: 7555 mal
  • Karma: 339
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Der Volksleerer - Nikolai Nerling
« Antwort #9554 am: 26. März 2020, 19:20:08 »
Wollte er den Schreibfehler nicht schon nach der peinlichen Video-Vorstellung des Shop entfernt haben? So ein Dösbattel.  :rofl:
Wir Reichsbürger erklären hiermit einstimmig,
daß es uns nicht gibt, und zeichnen hochachtungsvoll:
Die vereinigten Reichsbürger der Erde. -
(frei nach Christian Morgenstern)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Neubuerger, Goliath, califix, Gregor Homolla, Agrippa