Autor Thema: Konsul Günter gibt sich die Ehre  (Gelesen 1274 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Das Chaos

  • Moderator (SSL)
  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2580
  • Dankeschön: 3344 mal
  • Karma: 266
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Konsul Günter gibt sich die Ehre
« am: 30. November 2017, 12:26:40 »
Aus dem Alltag der Kundenbetreuung im SonnenstaatlandSSL :
(von unten nach oben lesen!)

In orientalischen und westlichen Schöpfungsmythen ist der Drache ein Sinnbild des Chaos, ein gott- und menschenfeindliches Ungeheuer

Und es erschien ein anderes Zeichen im Himmel, und siehe, ein großer, roter Drache, der hatte sieben Häupter und zehn Hörner Offenb. 12,3
 

Offline Rechtsfinder

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 645
  • Dankeschön: 2363 mal
  • Karma: 258
  • Rechtsbedenkenträger
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Konsul Günter gibt sich die Ehre
« Antwort #1 am: 30. November 2017, 15:23:23 »
Kürzere Hauptsätze. Und vielleicht mehr Leerzeilen zwischen diesen kürzeren Hauptsätzen. Vielleicht hilft das etwas… :facepalm:
Eine von VRiBGH Prof. Dr. Thomas Fischer erfundene Statistik besagt, dass 90% der Prozessgewinner die fragliche Entscheidung für beispielhaft rechtstreu halten, 20% der Unterlegenen ihnen zustimmen, hingegen von den Verlierern 30% sie für grob fehlerhaft und 40% für glatt strafbar halten.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pantotheus

Offline Finanzbeamter

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3035
  • Dankeschön: 3931 mal
  • Karma: 233
  • Zaiberterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Konsul Günter gibt sich die Ehre
« Antwort #2 am: 30. November 2017, 15:28:03 »
Heißt Günther, aber schreibt als wäre die deutsche Sprache nicht seine Muttersprache. Ja das muss ein Reichsbürger sein!
Das ist alles legal, sonst säße ich schon längst im Knast!
Peter Fitzek - Sitzt im Knast!

Der Mann war noch in der Nähe und so sprach ich ihn an: "Wissen Sie, dass das OWiG nur auf Luftschiffen gültig ist?"
- Peter Marchert - Selbstverwalter im Exil
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude

Online Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7297
  • Dankeschön: 15951 mal
  • Karma: 693
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: Konsul Günter gibt sich die Ehre
« Antwort #3 am: 30. November 2017, 17:43:04 »
Kürzere Hauptsätze. Und vielleicht mehr Leerzeilen zwischen diesen kürzeren Hauptsätzen. Vielleicht hilft das etwas… :facepalm:
Versteht er, was ein Hauptsatz ist?
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., Strafgefangenen)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: mork77

Offline Mantas

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • Beiträge: 199
  • Dankeschön: 218 mal
  • Karma: 24
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Konsul Günter gibt sich die Ehre
« Antwort #4 am: 30. November 2017, 22:15:24 »
Kürzere Hauptsätze. Und vielleicht mehr Leerzeilen zwischen diesen kürzeren Hauptsätzen. Vielleicht hilft das etwas… :facepalm:
Versteht er, was ein Hauptsatz ist?

Nein. Ok, vielleicht doch. Dann aber nur in den Sprachgrenzen der 4. Duden-Auflage aus dem Jahr 1893.

Look out, beware
When the full moon's high n' bright
In every way I'm there
In every shadow in the night
 

Offline Helvetia

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1840
  • Dankeschön: 4823 mal
  • Karma: 435
  • VR-Präsidentin/Hauptgöttin der Eid-Genossenschaft
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Konsul Günter gibt sich die Ehre
« Antwort #5 am: 30. November 2017, 22:39:52 »
Ist Chaibe Siach Figgdi etwa ein Landsmann von mir?  :o
"Ich gebe der ganzen Thematik noch maximal zwei Jahre, dann werden Elemente rechtlich abkassiert, die hätten nie geglaubt, dass das passieren wird." - Carl-Peter Hofmann, in Deutschland per Haftbefehl gesuchter Möchtegernrichter und Psychopath
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude

Offline Das Chaos

  • Moderator (SSL)
  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2580
  • Dankeschön: 3344 mal
  • Karma: 266
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Konsul Günter gibt sich die Ehre
« Antwort #6 am: 30. November 2017, 22:54:19 »
Ist Chaibe Siach Figgdi etwa ein Landsmann von mir?  :o

Ich glaub' eher, dass der aus dem skandinavischen Raum irgendwo her kommt.
In orientalischen und westlichen Schöpfungsmythen ist der Drache ein Sinnbild des Chaos, ein gott- und menschenfeindliches Ungeheuer

Und es erschien ein anderes Zeichen im Himmel, und siehe, ein großer, roter Drache, der hatte sieben Häupter und zehn Hörner Offenb. 12,3
 

Offline A.R.Schkrampe

Re: Konsul Günter gibt sich die Ehre
« Antwort #7 am: 1. Dezember 2017, 06:52:18 »
Oder ein Ösi? Wegen des (orthographisch etwas gestrauchelten) "Schiach"?
 

Offline hair mess

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4716
  • Dankeschön: 5155 mal
  • Karma: 422
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Re: Konsul Günter gibt sich die Ehre
« Antwort #8 am: 1. Dezember 2017, 11:55:36 »
Es gibt im Bairischen, und dazu gehören die meisten österreichischen Dialekte, gibt es auch den begriff "Siach" für einen, der sich leidend, aber langsam dem Tode nähert (er siecht dahin).
der gesamte Name, könnte eine sexistische Beschimpfung eines sich dem Tode nähernden Jungrinds sein. Ich übersetze ungern mit "Kälbchen krankes, tu dir die Freuden der Fortpflanzung an"
« Letzte Änderung: 1. Dezember 2017, 11:58:16 von hair mess »
"Sind die Haare in schlechtem Zustand empfehle ich mehr Kur."
Bei hair mess wird also gerne mehr Kur empfohlen.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude

Offline Helvetia

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1840
  • Dankeschön: 4823 mal
  • Karma: 435
  • VR-Präsidentin/Hauptgöttin der Eid-Genossenschaft
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Konsul Günter gibt sich die Ehre
« Antwort #9 am: 1. Dezember 2017, 12:19:46 »
"Chaib" (in der Schweiz meist "Cheib" geschrieben) meint allerdings ursprünglich einen Tierkadaver. Das Kälbchen ist somit schon tot... (So erklärt sich auch der Spruch "Oh, verreckte Cheib!" zum Ausdruck der Überraschung, den ich meinen Grossvater noch oft habe sagen hören. Heute ist die Bedeutung "Tierkadaver" jedoch verblasst, es existiert eigentlich nur noch das Präfix Cheibe-, das zur Verstärkung von Fluchwörtern dient.
"Siach" (in der Schweiz meist "Siech" geschrieben) bedeutet tatsächlich ursprünglich "krank", vgl. englisch "sick", mit dem es etymologisch vewandt ist. Vgl. auch Siechenhaus, Seuche.
Aber auch bei Siech ist die ursprüngliche Bedeutung verblasst, es handelt sich (in der Schweiz) heute eher um einen umgangssprachlichen bis derben Ausdruck für "Kerl" oder "Typ".
"Cheibe Siech" versteht ein Schweizer als "verdammter Kerl", "Sch*.Kerl" o.ä. (Siech allein muss nicht negativ gemeint sein, es kann z.B. auch von einem "geile Siech" die Rede sein.)
"Ich gebe der ganzen Thematik noch maximal zwei Jahre, dann werden Elemente rechtlich abkassiert, die hätten nie geglaubt, dass das passieren wird." - Carl-Peter Hofmann, in Deutschland per Haftbefehl gesuchter Möchtegernrichter und Psychopath
 

Offline hair mess

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4716
  • Dankeschön: 5155 mal
  • Karma: 422
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Re: Konsul Günter gibt sich die Ehre
« Antwort #10 am: 1. Dezember 2017, 12:34:24 »
Ich bin überrascht, wie wenig die Dialekte auseinand sind. Auch bei uns ist ein "Siachs Stuck Viach" als "krankes Stück Vieh" eine Beschimpfung, warum also nicht ein Kälbchen. Aber unter Figgde verstehen wir wohl ohnehin das selbe und somit eine Verstärkung des Vorherigen.
"Sind die Haare in schlechtem Zustand empfehle ich mehr Kur."
Bei hair mess wird also gerne mehr Kur empfohlen.
 

Offline Autsch !

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1077
  • Dankeschön: 2536 mal
  • Karma: 295
  • Mitunskönnsesjamachen.
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Konsul Günter gibt sich die Ehre
« Antwort #11 am: 1. Dezember 2017, 18:54:13 »
@Das Chaos Du hattest Kontakt mit Konsul Günter? Hat er schon eine neue Bleibe gefunden?
https://www.sonnenstaatland.com/2017/03/24/terrania/
http://www.bloen.de/Home
« Letzte Änderung: 1. Dezember 2017, 19:15:02 von Autsch ! »
Die Mainstreampresse lügt immer. Das Königreich Deutschland und auch alles, was aus dem Königreich kommt und mit ihm zu tun hat, ist wahrhaftig. (KRD Website)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Helvetia

Offline Das Chaos

  • Moderator (SSL)
  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2580
  • Dankeschön: 3344 mal
  • Karma: 266
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Konsul Günter gibt sich die Ehre
« Antwort #12 am: 1. Dezember 2017, 22:34:00 »
@Das Chaos Du hattest Kontakt mit Konsul Günter?
Nein, wie kommst Du drauf? Das war ein Anruf auf dem AB und dann eine email, die Kollege Vick van Hinden zuerst angenommen hatte.
In orientalischen und westlichen Schöpfungsmythen ist der Drache ein Sinnbild des Chaos, ein gott- und menschenfeindliches Ungeheuer

Und es erschien ein anderes Zeichen im Himmel, und siehe, ein großer, roter Drache, der hatte sieben Häupter und zehn Hörner Offenb. 12,3
 

Offline Autsch !

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1077
  • Dankeschön: 2536 mal
  • Karma: 295
  • Mitunskönnsesjamachen.
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Konsul Günter gibt sich die Ehre
« Antwort #13 am: 1. Dezember 2017, 23:22:31 »
Sorry, dann war es Vick van Hinden (ist der neu bei uns?), der den Kontakt hatte.
Die etwas verworrene Depesche des (vermutlichen) Terranischen Konsuls, es ging irgendwie um Leinwand und Briefe, enthält die Adressangabe "Zeppelinstr. 1 / Albershausen" in deren Signatur.
https://forum.sonnenstaatland.com/index.php?topic=4701.msg146264#msg146264
Dort residiert(e?) das "Hausrenovierungs Team UG" mit einem Blön Günter als Geschäftsführer. Die GmbH (Stammkapital satte € 300,- ?) verlegte ihren Firmensitz 2013 in die Schlierbacher Str. 14, Albershausen.
https://web2.cylex.de/firma-home/hausrenovierungs-team-ug--haftungsbeschraenkt--7754135.html
Dort wiederum residiert(e?) ebenfalls ein Günter ohne "h", uns bekannt als Terranischer Konsul.
https://www.sonnenstaatland.com/2017/03/24/terrania/
http://www.bloen.de/Home
« Letzte Änderung: 1. Dezember 2017, 23:46:40 von Autsch ! »
Die Mainstreampresse lügt immer. Das Königreich Deutschland und auch alles, was aus dem Königreich kommt und mit ihm zu tun hat, ist wahrhaftig. (KRD Website)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pantotheus, Das Chaos

Online Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7297
  • Dankeschön: 15951 mal
  • Karma: 693
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: Konsul Günter gibt sich die Ehre
« Antwort #14 am: 2. Dezember 2017, 17:45:45 »
Dort residiert(e?) das "Hausrenovierungs Team UG" mit einem Blön Günter als Geschäftsführer. Die GmbH (Stammkapital satte € 300,- ?) verlegte ihren Firmensitz 2013 in die Schlierbacher Str. 14, Albershausen.
UG steht für Unternehmergesellschaft. Das ist mitunter das Kleinste, was man als Gesellschaftsform des Handelsrechts in Deutschland gründen kann. Sie benötigt nur 1 Euro (in Worten: einen Euro) Stammkapital. Strukturell ist sie ähnlich der GmbH aufgebaut, ist aber keine GmbH. Eine solche benötigte ein Stammkapital von wenigstens 25.000 Euro.
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., Strafgefangenen)