Autor Thema: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte  (Gelesen 14800 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online BlueOcean

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4885
  • Dankeschön: 11230 mal
  • Karma: 784
  • Proud maritime merchandise
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Geheimnisträger, Sir! Unser bester Spieler jubelt!
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #30 am: 14. März 2017, 14:27:48 »
Die Pudel selbst geben etwa 30 an. Das halte ich für durchaus realistisch.

Ich nicht. 30 Personen oder mehr bekommen die selbst bei den Visionstagen nicht immer zusammen; und da kommt immer Volk von außerhalb. Die Zahl schwankt und ist (aus naheliegenden Gründen) im Sommer deutlich höher als im Winter. Die Kern-Belegschaft war schon vor zwei Jahren auf unter zehn Mann geschrumpft. Es würde mich überraschen wenn derzeit mehr als 15 Personen wirklich resident vor Ort sind.
Wenn Sie dieses Angebot lesen, sind Sie mit Ihrer dauerhaften Zugehörigkeit zum Sonnenstaatland einverstanden. Sie unterstehen damit unserer Rechtsordnung und unserer Meinung, die Sie ab sofort bei jeder Diskussion erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte oder Pflichten.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Happy Hater

Offline Chemtrail-Fan

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1502
  • Dankeschön: 2465 mal
  • Karma: 153
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #31 am: 14. März 2017, 15:52:59 »
Es würde mich überraschen wenn derzeit mehr als 15 Personen wirklich resident vor Ort sind.

Selbst das halte ich beim aktuellen Stand noch für sehr hoch gegriffen. Wenn ich mir die Bilder vom letzten Vision-wird-Nix-Tag anschaue, dann sehe ich da nur drei...vier unterschiedliche Leute (hab allerdings jetzt auch nicht jedes Bild analysiert, aber am meisten war der externe Handwerker zu sehen). Und dieser Tag soll ja eigentlich immer DAS große Event sein, bei dem doch wenigstens die Dauer-Insassen teilnehmen sollten.
Ich habe mir bereits eine feste Meinung gebildet! Verwirren Sie mich bitte nicht mit Fakten!
 

Offline Anti Reisdepp

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2352
  • Dankeschön: 3581 mal
  • Karma: 288
  • Im Geheimdienst Ihrer Majestät
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge Autor im Sonnenstaatland-Wiki
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #32 am: 14. März 2017, 16:17:01 »
Wir können ja mal eine Liste machen mit den aktuellen, vermuteten Bewohnern:
ziemlich sicher:
Martin Schulz
Benjamin Michaelis
Ryu (Florian Wolf)
Martin Harder
Sandro Schrepfer
Mathias Blaul
Etienne Koenen
Matthias Pilsl

vermutlich:
Christian Kurzer + Freundin
Udo Salomon
Hans-Peter
Dirk Pakrull

unklar:
Michaela Kunath
Manuel Kracht

Reinsdorf:
Staatsflotte

gerade im Ausland:
Ulf-Peter (Indien)
Marco Ginzel (Thailand)
In einem sozialen Umfeld in dem der Wahnsinn regiert, ist der Irrsinn Norm.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx

Offline Chemtrail-Fan

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1502
  • Dankeschön: 2465 mal
  • Karma: 153
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #33 am: 14. März 2017, 16:25:18 »
Das wär dann doch eine ganze Menge.
Wo waren die nur alle beim letzten Vision-Tag? Haben die sich alle das geflügelte Wort von unserem leider verstorbenen Ex-Bundeskanzler Schmidt zu Herzen genommen? (ich meine das "Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen"...)
 ;D
Ich habe mir bereits eine feste Meinung gebildet! Verwirren Sie mich bitte nicht mit Fakten!
 

Offline Wittenberger

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1035
  • Dankeschön: 1687 mal
  • Karma: 165
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #34 am: 14. März 2017, 17:25:16 »
Das wär dann doch eine ganze Menge.

So viele sind es ja auch nicht. Der Spruch "sieben Zwerge" kommt nicht ganz zufällig, höchstens diese Zahl sind die ständigen Bewohner, manchmal sogar weniger. Im oberen Teil sind "Außenschläfer" dabei.

Hinzu kommen Gäste. Manche bleiben einige Wochen, selten Monate. Andere nur einige Tage.

Es ist unklar, was die da eigentlich den lieben langen Tag machen. Vermutlich dem lieben Gott die Zeit stehlen.

Die Staatsflotte ist übrigens nie im Städtchen zu sehen: Es bestehen Zweifel, dass sie ständig im Reinsdorfer Hafen liegt.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx

Offline Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7336
  • Dankeschön: 16103 mal
  • Karma: 698
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #35 am: 14. März 2017, 17:48:04 »
Ich erlaube mir, mich mal selbst zu zitieren:

Zitat
Herr Pilsl jun. ist zu sehen, der "Geier", ein "Elektriker" und "Torbauer", ein weiterer Mann, der "Barfüßer", ein älterer Mann mit grauem Haar und noch ein Vermummter, dann noch ein Zwiebelschäler, von dem man nur den Arm sehen kann, falls er nicht mit jemand Anderem identisch sein sollte, insgesamt also 8 Personen. Wenn der Kameramann noch hinzukäme, wären es 9.
https://forum.sonnenstaatland.com/index.php?topic=4080.msg116972#msg116972

Es hatte mich bereits bei Veröffentlichung der Bilder Wunder genommen, wie viele Leute da waren. Deswegen habe ich die Bilder damals schon durchgesehen und die Leute gezählt. Allerdings habe ich die zwei Frauen vergessen, insgesamt wären es dann 10 oder 11, falls der Kameramann nicht selbst auf den Bildern zu sehen sein sollte und daher eigens zu zählen wäre.
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., Strafgefangenen)
 

Offline Anti Reisdepp

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2352
  • Dankeschön: 3581 mal
  • Karma: 288
  • Im Geheimdienst Ihrer Majestät
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge Autor im Sonnenstaatland-Wiki
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #36 am: 14. März 2017, 18:32:01 »
Achja, den Koch hab ich noch vergessen. In der MZ stand sein Name. Er hat auch noch einen Zwillingsbruder, der zumindest bei den VwT-T ab und zu auftaucht.
In einem sozialen Umfeld in dem der Wahnsinn regiert, ist der Irrsinn Norm.
 

Online BlueOcean

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4885
  • Dankeschön: 11230 mal
  • Karma: 784
  • Proud maritime merchandise
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Geheimnisträger, Sir! Unser bester Spieler jubelt!
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #37 am: 14. März 2017, 18:39:54 »
Michaela K. ist nicht vor Ort. Sie war seit Australien auch nur einmal auf VwT-Bildern.
Manuel K. war manchmal vor Ort und hat vor Monaten mal gemeint, dass er wieder da wäre. Aber seitdem hab ich ihn nicht mehr gesichtet.
Ute K. treibt sich aber anscheinend häufiger dort herum.
Wenn Sie dieses Angebot lesen, sind Sie mit Ihrer dauerhaften Zugehörigkeit zum Sonnenstaatland einverstanden. Sie unterstehen damit unserer Rechtsordnung und unserer Meinung, die Sie ab sofort bei jeder Diskussion erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte oder Pflichten.
 

Online Noldor

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4555
  • Dankeschön: 4734 mal
  • Karma: 299
  • Momentan heisse ich Bernfried.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #38 am: 14. März 2017, 19:20:37 »
Ute K. treibt sich aber anscheinend häufiger dort herum.

Ute K.? Ist das die Nachrichtensprecherin?
Wenn ja, wird sich die dort nur herumtreiben soweit es für ihre "Nachrichten" nötig ist. Meiner Meinung nach also nie.

Den Bullshit kann sie sich ja auch von den Pudeln via Email besorgen.

Durch das Lesen der diversen Beiträge habe ich langsam doch den Verdacht, dass im Krankenhausgelände weniger als 10 Personen dauerhaft leben.

Die Pudel können mich ja eines Besseren belehren. :D
Wenn der Hirntod wirklich ein Zeichen für das Lebensende wäre,
dann müsste man bei uns ganze Bevölkerungsgruppen begraben.

Dieter Nuhr
 

Offline Hesekiel

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • H
  • Beiträge: 114
  • Dankeschön: 64 mal
  • Karma: 7
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #39 am: 14. März 2017, 20:28:43 »
So wie das auf den Bildern aussah denke ich auch. Das Gelände ist völlig heruntergekommen und menschenleer. Da halten sich niemals nie 30 Leute auf!
Weiß jemand was die Flotte so treibt? Womit verdient sie eigentlich ihren Unterhalt?
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx

Offline DesasterMaster

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • D
  • Beiträge: 138
  • Dankeschön: 111 mal
  • Karma: 6
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #40 am: 14. März 2017, 20:51:25 »
Asche auf mein Haupt.....im Endeffekt macht es aber auch keinen Unterschied ob es 10 oder 30 absolut Unfähige sind....
 

Online Pirx

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1065
  • Dankeschön: 4153 mal
  • Karma: 312
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 750 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #41 am: 14. März 2017, 21:00:36 »
Weiß jemand was die Flotte so treibt? Womit verdient sie eigentlich ihren Unterhalt?
Ihre Dienste kosten ca. 90 EUR pro 90 Minuten. In der Gruppe wird's billiger.   :whistle:

http://dasgesundheitshaus.org/de/dienste.html
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: tHiNk_413

Offline Königlicher Hofnarr

  • Personalausweisler
  • ***
  • K
  • Beiträge: 1654
  • Dankeschön: 1774 mal
  • Karma: 173
  • Freier Hofnarr in Selbstverwaltung
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #42 am: 14. März 2017, 21:15:40 »
Eigentlich kann man hier nur noch Mitleid empfinden.

Also mir geht es nicht so. Wenn ich das gleiche über einen Menschen lesen würde, der versucht, mit anderen klar zu kommen, der auch nur eine Spur des Nachdenkens zeigen würde, dann schon.

Aber die Krankenhaus-Bewohner reiten mit wehenden Fahnen und gezückter Trompete auf den Abgrund zu. Das hat man ihnen auch oft genug gesagt, es scheitert nur am Zuhören. Die sind nicht alle "krank" im Krankenhaus, in dem Sinne, dass sie nicht anders handeln können. Die wollen an ihren Stuss glauben, sonst müssten sie sich an Regeln halten, was anstrengend wäre. Wenn ich höre, dass von Crowdfunding die Miete bezahlt werden soll, hält das Mitleid sich in Grenzen. Neben Peter hätten auch die anderen Pudel mal darüber nachdenken sollen, wofür sie gerade 1,3 Millionen Euro ausgeben.
« Letzte Änderung: 14. März 2017, 21:28:35 von Königlicher Hofnarr »
Peter Fitzek: „... dann kommen Dinge aus mir raus, die ich vorher gar nicht wusste!"
 

Offline Sam_Sung

  • Schreiberling
  • *
  • S
  • Beiträge: 12
  • Dankeschön: 27 mal
  • Karma: 2
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #43 am: 14. März 2017, 21:25:58 »
Eigentlich kann man hier nur noch Mitleid empfinden.

Also mir geht es nicht so. Wenn ich das gleiche über einen Menschen lesen würde, der versucht, mit anderen klar zu kommen, der auch nur eine Spur des Nachdenkens zeigen würde, dann schon.

Aber die Krankenhaus-Bewohner reiten mit wehenden Fahnen und gezückter Trompete auf den Abgrund zu. Das hat man ihnen auch oft genug gesagt, es scheitert nur am Zuhören. Und es sind nicht alle wirklich "krank" im Krankenhaus, in dem Sinne, dass sie nicht anders handeln können. Die wollen an ihren Stuss glauben, sonst müssten sie sich ja an Regeln halten, das wäre ja anstrengend. Und wenn ich höre, dass von Crowdfunding die Miete bezahlt werden soll, hält das Mitleid sich in Grenzen.

Zumindest scheint er ja für den Moment eine Heimat gefunden zu haben. Und die akzeptieren ihn so wie er ist. Und eben das tut mir leid. Das endet doch in einer Rolltreppe abwärts. Also eigentlich ist die - wie Du ja schon ausführtest - längst erreicht.

Bei dem was man (ich) aus den wenigen Infos hier mitbekommen habe, war es ja ein normaler Start ins Leben. Bis wohl eben etwas gehörig schief gegangen ist. Und da bringt wohl nur professionelle Hilfe etwas. Ich fürchte aber, dass diese über die Gesundheitskasse oder die Gesundheitsakademie (heißt die so?) nicht geliefert werden wird.
 

Online Noldor

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4555
  • Dankeschön: 4734 mal
  • Karma: 299
  • Momentan heisse ich Bernfried.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #44 am: 14. März 2017, 21:30:04 »
Weiß jemand was die Flotte so treibt? Womit verdient sie eigentlich ihren Unterhalt?
Ihre Dienste kosten ca. 90 EUR pro 90 Minuten. In der Gruppe wird's billiger.   :whistle:

http://dasgesundheitshaus.org/de/dienste.html

Was Euro? Ich lese da nur EM.

Aber am Besten gefällt mir mal wieder die Fernheilung/entstörung.


Zitat
Geistige Wohnraumentstörung3
120EM/
170EM
Umfassende, dauerhafte Fern-Entstörung einer Wohnung (120EM) oder eines Hauses
(170EM) von allerlei physikalischen und feinstofflichen Einflüssen, mittels Foto und
Formular.

Sowas kann ich auch. nur eine Webseite kreieren, da die Daten für eine Geldüberweisung angeben, und ...schwups werden die Einzahler vonn mir geheilt. In der Zwischenzeit mache ich mir einen schönen Lenz im Biergarten oder im Puff. Das merkt doch keiner der an meine Kräfte glaubt.

Ehrlich, ich könnte kotzen ob soviel kostenpflichtigen Unsinns der auf dieser, wie auch auf hunderten anderen Websites und im realen Leben verbreitet wird.

Einen der Initianten kenne ich ja von früher und auf Psiram ist oder war er auch dabei.
Ich werde da wohl beitreten: https://www.facebook.com/IG-esoterischer-Schwachsinn-1357577700947218/?hc_ref=PAGES_TIMELINE&fref=nf

Wenn der Hirntod wirklich ein Zeichen für das Lebensende wäre,
dann müsste man bei uns ganze Bevölkerungsgruppen begraben.

Dieter Nuhr