Autor Thema: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte  (Gelesen 38519 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gast aus dem Off

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7377
  • Dankeschön: 20014 mal
  • Karma: 299
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 5000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Beliebt! 50 positives Karma erhalten Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #300 am: 27. Mai 2019, 21:45:01 »
Ist wohl gar nicht so leicht an die Futtertröge zu kommen. :whistle:

Kann nur Wahlbetrug von den Altparteien und vom Deep State sein!

Wobei sich der Inhalt der Tröge in Gemeinderäten in arg engen Grenzen hält.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline Schreibtischtäter

  • Personalausweisler
  • ***
  • S
  • Beiträge: 1058
  • Dankeschön: 3747 mal
  • Karma: 127
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #301 am: 27. Mai 2019, 22:05:10 »
Zumal man anwesend sein muss, pauschal gibts da nichts.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx, Goliath

Offline BlueOcean

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6780
  • Dankeschön: 21101 mal
  • Karma: 1138
  • Proud maritime merchandise
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Geheimnisträger, Sir! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #302 am: 28. Mai 2019, 00:34:11 »
Wobei sich der Inhalt der Tröge in Gemeinderäten in arg engen Grenzen hält.

Die Toastbrötler bescheiden sich doch mit milden Gaben. Nur das Vermögen der Gemeinde wird umgehend auf die Königliche Reichsbank transferiert (via ING Diba Schlesien).
Warum hat eigentlich keiner Pocken oder Kinderlähmung?
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Gast aus dem Off, x, Goliath

Offline Chemtrail-Fan

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2445
  • Dankeschön: 6081 mal
  • Karma: 222
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #303 am: 28. Mai 2019, 09:22:43 »
Zumal man anwesend sein muss, pauschal gibts da nichts.

Das Sitzungsgeld bewegt sich zudem noch in Höhen, in denen man es eher als Schmerzensgeld für so manche überstandene Sitzung ansehen muss. Man muss schon zu einem gehörigen Teil Idealist sein, um aktiv (!) in einem Gemeinderat mitarbeiten zu wollen.
Ich habe mir bereits eine feste Meinung gebildet! Verwirren Sie mich bitte nicht mit Fakten!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Aldebaraner

  • Gast
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #304 am: 28. Mai 2019, 09:30:21 »
Manche Gemeinde wäre froh so ihr "Vermögen", i. e. Schulden, los zu werden.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: BlueOcean, Goliath

Offline Mr. Devious

Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #305 am: 28. Mai 2019, 19:34:03 »
Das Mimimi von WiW. Und die Bekanntgabe über das Ende der Zusammenarbeit mit Heiderose Manthey.

http://wir-in-weiler.world/2019/05/28/nach-der-wahl-ist-vor-der-wahl/
Was heißt hier Gegenargument? Ich brauch kein Gegenargument, ich bin ja selber dagegen! (Gerhard Polt, Ein verärgerter Enzyklopädist)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx, Gast aus dem Off, Goliath

Offline Gast aus dem Off

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7377
  • Dankeschön: 20014 mal
  • Karma: 299
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 5000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Beliebt! 50 positives Karma erhalten Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #306 am: 28. Mai 2019, 23:11:19 »
Wie kann man in so wenigen Sätzen so viel Mist schwurbeln? Oder bin ich einfach schon zu müde, um den wahren Sinn zu erfassen?
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Online Schattendiplomat

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2976
  • Dankeschön: 8107 mal
  • Karma: 295
  • Die besten Lügen sind der Wahrheit nahe!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Beliebt! 50 positives Karma erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #307 am: 31. Mai 2019, 11:34:46 »
Es ist ein Mimimi über einen mutmaßlichen Wahlbetrug - der darauf basiert, dass man nicht verstanden hat wie ungültige Stimmen gehandhabt werden und fehlendes Wissen darüber, dass Stimmen ins Onlineportal nach Auszählung eines Wahlkreises eingepflegt werden.
Also die üblichen Probleme die ewiggestrige Technologieverweigerer im Normalfall mit modernen und flexiblen Systemen haben kombiniert mit dem üblichen fehlenden Verständnis für den Ablauf demokratischer Wahlen.
Letzteres verwundert wenig, denn solche Leute sind selten weniger an einer Demokratie interessiert als daran anderen ihre Ansichten aufzuzwingen.

Dazu kommt ein leicht kryptisches "Trennungsschreiben" von Heiderose Manthey, die wohl mehrere Klärungsgespräche ausgeschlagen hat. Unklar bleibt warum man sich von der geliebten Sektenführerin getrennt hat. Ich persönlich vermute, dass es um Geld und Herrschaftsansprüche geht - wie es eben der Standard bei diesen Gruppen ist.
Wir erfahren aber, dass sie wohl bereits auf der Wahllisten der Grünen und der freien Wähler gestanden hat.
Das Trennungsschreiben ist übrigens ganz konform zu diversen Reichsbürgerlogiken von den wichtigen Leuten unterschrieben, wobei die üblichen Fingerabdrücke fehlen.

Auch niedlich ist die Aussage, dass man ja "fast" einen Sitz ergattert hat. Nach meiner Rechnung war man doch sehr weit davon entfernt.
NWO-Agent auf dem Weg zur uneingeschränkten Weltherrschaft

*mMn - meiner (ganz persönlichen) Meinung nach
**XMV - X(ges)under Menschenverstand
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Staatstragender, Pirx, Goliath

Offline Anti Reisdepp

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2990
  • Dankeschön: 6992 mal
  • Karma: 461
  • Im Geheimdienst Ihrer Majestät
  • Auszeichnungen Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #308 am: 31. Mai 2019, 12:14:19 »
Wie werden denn die Sitze genau verteilt? Ich hab mir jetzt zusammengereimt, dass es immer 18 Sitze gibt, somit bekommt man mit ~5,6% einen Sitz. Das kommt mit der Verteilung beim jetzigen Ergebnis der Wahl hin und auch 2014 stimmt es. Da trat übrigens schon eine Partei "Wir in Keltern" an, ähnlich erfolgreich.
In einem sozialen Umfeld in dem der Wahnsinn regiert, ist der Irrsinn Norm.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Online Schattendiplomat

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2976
  • Dankeschön: 8107 mal
  • Karma: 295
  • Die besten Lügen sind der Wahrheit nahe!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Beliebt! 50 positives Karma erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #309 am: 31. Mai 2019, 13:49:57 »
@Anti Reisdepp - so in etwa grob gesagt werden die Stimmen gemäß deren Anteil an den Gesamtstimmen auf die Plätze verteilt.

Hier haben wir 85.543 gültige Stimmen (weil jeder Wahlberechtigte 18 Stimmen hat), davon sind Stimmen wie folgt auf die Parteien entfallen:
  • CDU - 19.693
  • Freie Wählergemeinschaft Keltern - 22.688
  • SPD - 18.263
  • GRÜNE - 22.532
  • WIR-IN-WEILER - 2.367

Jetzt gilt zu beachten, dass hier nicht mit Dreisatz gerechnet wird sondern über das sog. Sainte-Laguë-Verfahren. Bei dem über die Plätze im Grunde eine Variante der Normalverteilung gelegt wird um zu verhindern, dass zuviele oder zuwenige Plätze durch Rundung entstehen und womit auch eine Bevorzugung von Parteien mit vielen Stimmen verhindert wird.

Wer hier den Fehler macht und den Dreisatz anwendet sieht erstmal, dass WIW 0,49-Sitze zustünden und denkt man sei kanpp dran. Wer das Sainte-Laguë-Verfahren anwendet bekommt hier ganz andere Ergebnisse was die Nähe zu einem Sitz betrifft.
Viele der Vorwürfe des Wahlbetrugs unserer Kundschaft sowie aus rechten Kreisen entsammen mMn* dem Unverständnis dafür zu verstehen, dass bei Verhältniswahlen kein Dreisatz sondern ein statistisches Verfahren angewandt wird um eben zu verhindern, dass große Parteie einen Vorteil haben und auch um Überhangsamandate zu vermeiden.
NWO-Agent auf dem Weg zur uneingeschränkten Weltherrschaft

*mMn - meiner (ganz persönlichen) Meinung nach
**XMV - X(ges)under Menschenverstand
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: echt?, Tuska, Staatstragender, dtx, x, Neubuerger, Goliath, Fitzelchen der 1.

Offline Frau Waas

  • Neuling
  • Beiträge: 5
  • Dankeschön: 22 mal
  • Karma: 2
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #310 am: 1. Dezember 2020, 12:06:13 »
Kurzes Update (falls es überhaupt noch jemanden interessiert): http://www.archeviva.com/konkrete-auswirkungen-der-lust-auf-menschenjagd-in-keltern-vogelfrei-in-keltern/

Der Name wird zwar nicht erwähnt, aber momentan werden alle Register gezogen. Der genannte Film ist übrigens sehr langatmig, ist eher was kurz vor dem Einschlafen..

In Zeiten von Corona kommt diese "Angelegenheit" gut an bei den Verschwörern & Co. ::)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Anti Reisdepp, Wildente

Offline Königlicher Hofnarr

  • Personalausweisler
  • ***
  • K
  • Beiträge: 1788
  • Dankeschön: 2195 mal
  • Karma: 202
  • Freier Hofnarr in Selbstverwaltung
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #311 am: 2. Dezember 2020, 22:41:02 »
falls es überhaupt noch jemanden interessiert
Ryu Chan the Vegan Dragon interessiert hier schon, falls es um ihn geht.

Aber kannst du bitte kurz erläutern, wo das der Fall sein soll und worum es ursprünglich ging? Habe ich richtig verstanden, dass deren einziges "Problem" ist, dass die Gemeinde sich von Reichsbürgern, Neonazis und der Anastasia-Bewegung distanziert?
Und dass ihre eigenen "Ideen" für ein Leitbild bei der Mehrheit nicht gut angekommen sind? Sowas passiert manchmal im Leben ....

Ich habe mir das Video in Ausschnitten "angetan", und nein, sowas kann ich mir nicht ganz ansehen. Da schreibe ich lieber zehn Briefe an die Vereinten Nationen wegen Hochverrats und Menschenjagd, weil unsere Tochter die Doppelkeks-Rolle eingesackt hat (ausgerechnet die Prinzenrolle, das ist doch quasi Völkermord! Als nächstes schreibe ich an Wladimir Putin .... ).

Im Ernst: Dass dieses Video bei irgend jemandem gut ankäme, kann ich mir nicht vorstellen. Das Mimimi und das unreife Kindergarten-Gehabe triefen doch aus jeder Pore.
« Letzte Änderung: 2. Dezember 2020, 23:52:46 von Königlicher Hofnarr »
Peter Fitzek: „... dann kommen Dinge aus mir raus, die ich vorher gar nicht wusste!"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: WendtWatch

Offline Frau Waas

  • Neuling
  • Beiträge: 5
  • Dankeschön: 22 mal
  • Karma: 2
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #312 am: 3. Dezember 2020, 18:27:43 »
falls es überhaupt noch jemanden interessiert
Ryu Chan the Vegan Dragon interessiert hier schon, falls es um ihn geht.

Aber kannst du bitte kurz erläutern, wo das der Fall sein soll und worum es ursprünglich ging? Habe ich richtig verstanden, dass deren einziges "Problem" ist, dass die Gemeinde sich von Reichsbürgern, Neonazis und der Anastasia-Bewegung distanziert?
Und dass ihre eigenen "Ideen" für ein Leitbild bei der Mehrheit nicht gut angekommen sind? Sowas passiert manchmal im Leben ....


Ähm, das eigentliche Problem ist, dass die selbsternannte "Beschützerin", Frau Heiderose Manthey vom Bürgermeister der Gemeinde Keltern angezeigt wurde wegen übler Nachrede, Beleidigung oder ähnliches. Sie hatte Plakate aufgehängt und Veröffentlichungen auf ihrer Homepage vorgenommen mit Sprüchen wie: Herr Bürgermeister, entnazifizieren sich. Irgendwann war dann Schluß mit lustig und er hat sie verklagt, das Urteil vom Amtgericht Pforzheim wurde vor einigen Wochen gesprochen (Geldstrafe). Sie versucht jetzt als selbsternannte Whistleblowerin (wörtlich!) und Enthüllungsjournalistin ihr Tun zu rechtfertigen, indem sie sich als Verteidigerin und Beschützerin von Florian Wolf alias Ryu Chan alias Bernd Schöpple hinzustellen. Scheinbar (so ihre Aussage auf ihrer eigenen Homepage) war sie mit ihm auch beim Arzt (da wird es Zeit) und beantragt wohl für ihn Rente.

Verfolgt fühlt sich der Florian Wolf scheinbar tatsächlich seit etwa 2 Jahren, weil angeblich eine von ihm vorgetragene, nicht von ihm stammende Idee einer ökologischen Anbauweise von einer Gruppe von Leuten demokratisch abgelehnt wurde, ein wirklich ganz normaler Vorgang auch innerhalb des damaligen Leitbildprozesses (Hörensagen, ich war nicht dabei). Er hat allerdings mehr als 1 Jahr später sich schriftlich über die Behandlung /Verfolgung/Schmähung bei der Gemeinde beschwert, allerdings nie eine Antwort erhalten. Inwiefern hier Rückschlüsse auf Anastasia-Bewegung, Reichsbürger etc. gezogen werden können, kann ich nicht beurteilen Allein die Tatsache, dass ständig Trump, Putin und die Alliierten (?) vom Geschwurbel der Frau Manthey & Co. informiert werden, kann einen teilweise erheitern.

Die Vorwürfe jedoch, die sich jetzt auf beinahe alle Bürger, die Kirche, die Gemeindeverwaltung, den Gemeinderat, den Direktor des Amtsgerichts erstrecken (lt. Manthey) gehen mittlerweile ganz schön weit, da ist mittlerweile von Ächtung, Verfolgung, Schmähung, Pädopholie, sexuellem Missbrauch, Falschaussagen etc. die Rede. Hierfür werden Anzeigen im gemeindeeigenen Mitteilungsblatt, teilweise wohl auch in den Blättern der Nachbargemeinden bezahlt.

Ich vermute fast, das Wölfchen weiß gar nicht, was er da so alles unterschreibt und was in seinem Namen so alles angeklagt wird.



« Letzte Änderung: 3. Dezember 2020, 18:31:42 von Frau Waas »