Autor Thema: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte  (Gelesen 14661 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Anti Reisdepp

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2351
  • Dankeschön: 3567 mal
  • Karma: 287
  • Im Geheimdienst Ihrer Majestät
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge Autor im Sonnenstaatland-Wiki
    • Auszeichnungen
Ich finde, er hat ein eigenes Thema verdient! Es handelt sich um den Barfußläufer von den "Vision wird Tat"- Tagen. Einer der Arbeitssicherheit ganz groß schreibt, wenn er mit nackten Füßen auf der Leiter steht.
Sein Künstername lautet Ryu Chan, bürgerlich heißt er wohl Florian Wolf. Er betreibt einen Youtube Kanal und eine Homepage.
Seine Hompage: http://www.ryu-chan-the-dragon.com/

In seinem Youtubekanal findet man alles, was das Herz begehrt: Ernährung, Rohkostveganer, Lichtnahrung, Esoterik, Königreich Deutschland, Videologs, Bautipps zu Kleiderständern, Lebensweisheiten, Geldsystem, Schulsystem/Bildung... 
Er selbst schreibt auf seinem Facebookaccount:
Zitat
Krieger des Lichts! Auf der Reise zurück zu Gott bzw. meinem Ursprung

Ryu beantwortet FAQs zu Arbeit und Leben, sagt aber nicht "Königreich Deutschland", sondern spricht von Lebensgemeinschaft in Wittenberg. Er bekommt Kost und Logis, dafür bringt er sich als "Handwerker" in die Gemeinschaft ein, er ist verantwortlich für die Werkstatt:
Spoiler
[close]

Ganz wie sein Sektenführer Fitzek hat er auch ein eigenes Buch (144 Seiten, 8 Farbseiten) geschrieben. Für schlappe 51Euro ist dieser literarische Textgenuss zu bekommen:
http://www.1buch.de/1buch/showBook.php?book=180023

Ryu hat einen Kleiderständer für unter 50Euro gebaut. Ich behaupte sogar für unter 10Euro! Ein technisches Meisterwerk von einem handwerklich sehr begabten Menschen, das sieht man sofort. Die Spaxschrauben wurden sauber mit vorbohren in die ollen Dachlatten geschraubt! Ein wahres Designerstück, Form folgt Funktion:
Spoiler
[close]

Im Königreich weiß man wie man richtig abrockt, Ryu am Mic, DJ Opa Altschäffl an den Decks, Matthias Pilsl schüttelt sein Haupthaar aus, die Staatsflotte macht einen guten Eindruck und Michaela K. gibt den Backgroundchor:
Spoiler
[close]

Ryu zeigt wie man Essen mit Engerie auflädt, hier speziell Wasser mit einer Information versieht, die dann vom Körper aufgenommen werden kann. Eigentlich könnte man doch auch die olle Plastikkarte gleich auf den Körper legen, müsste ja viel besser wirken:
Spoiler
[close]

Ich glaube mit Ryu werden wir noch viel Spaß haben. Ich mag ihn irgendwie! Er sagt selber, wer ihn für einen Spinner hält, der hat eben noch nicht seinen Horizont erreicht. In ein paar Jahren werden wir einsehen (müssen), dass alles stimmt was er sagt.
In einem sozialen Umfeld in dem der Wahnsinn regiert, ist der Irrsinn Norm.
 

Offline Königlicher Hofnarr

  • Personalausweisler
  • ***
  • K
  • Beiträge: 1654
  • Dankeschön: 1774 mal
  • Karma: 172
  • Freier Hofnarr in Selbstverwaltung
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #1 am: 13. März 2017, 15:27:06 »
Zitat
Ryu am Mic, DJ Opa Altschäffl an den Decks, Matthias Pilsl schüttelt sein Haupthaar aus
Wie man sieht, geht "das sogenannte Singen" (wie Peter wohl sagen würde) auch ohne Takt.

Zitat
Ryu hat einen Kleiderständer gebaut.
Er nennt es zwar Kleiderschrank, aber das wäre der 1. Kleiderschrank der Welt, wo sich die Klamotten mit Staub zusetzen. Bevor die ganze Welt seine "Leistung" kopiert, sollte er ein  intergalaktisches Patent darauf anmelden. Natürlich auch für den "Life Hack", wie man eine Unterhose mit einem Bügel aufhängt. :facepalm:

Man sieht übrigens seine gesamte Garderobe auf einmal. Er das ja gebaut, um den Überblick nicht zu verlieren.

Achtung, ganz wichtiger Trick: Ihr dürft den Kleiderschrank nicht höher bauen als die Raumhöhe (Minute 3:40)! Danke für dieses Wissen, "Ryu Chan the Dragon"!!!!!!!

Während er mit den Händen die Tiefe misst, redet er von der Breite.
« Letzte Änderung: 13. März 2017, 17:26:14 von Königlicher Hofnarr »
Peter Fitzek: „... dann kommen Dinge aus mir raus, die ich vorher gar nicht wusste!"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Happy Hater, Anti Reisdepp, aitmatow, Luzifer, Pirx

Online Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7325
  • Dankeschön: 16067 mal
  • Karma: 695
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #2 am: 13. März 2017, 15:49:36 »
Im KRD, dem Hort aller Unfähigen, dürfte es sich aber erübrigen, Kleider vor Staub geschützt verstauen zu wollen. Erst müsste man sie ja mal waschen. Wenn, nach dem Vorbild Fatzkes, die KRDler etwa so intensiv Hygiene betreiben wie er, dann erübrigt sich auch das Waschen der Kleidung.

Dem entspricht ja auch die "Methodik" der "Arbeiten" im KRD. Was man auf den "Vision wird Tand"-Bildern so alles sieht, treibt einen ja bestenfalls noch zu schallendem Lachen. Ich verstehe aber auch jeden, der weint. Dass etwa von viel zu kurzen Leitern auf Dächer gestiegen wird, ist noch etwas vom Harmloseren, was die Bilder ausweisen.
Entsprechend sind auch die Räume, die man sieht. Ich erinnere mich jetzt gerade nicht, wer hier auf die "Steckdosen" im Hintergrund hinwies, die auf unterschiedlicher Höhe angebracht seien. Wenn es Steckdosen wären! Wer genauer hinsieht, erkennt, dass es sich nur um Löcher in der Wand handelt. Die Türen des Raums haben keine Schlösser und Beschläge, alles macht einen bestenfalls halbfertigen Eindruck. Da waren und sind wirklich echt Unfähige am Werk!
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., Strafgefangenen)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Luzifer, dtx

Offline Königlicher Hofnarr

  • Personalausweisler
  • ***
  • K
  • Beiträge: 1654
  • Dankeschön: 1774 mal
  • Karma: 172
  • Freier Hofnarr in Selbstverwaltung
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #3 am: 13. März 2017, 15:55:21 »
Bei 8:50 lernen wir, dass man zu 23 Millimeter auch 2,3 Millimeter sagen kann. "Je nachdem, wie ihr's nennen wollt."

Bei 12:25 bin ich kurz irritiert. Während er mit der Kamera auf seine nackten Füße schwenkt, erklärt er, dass er den Füßen ein paar mehr Schrauben gegönnt hat, damit die auf jeden Fall halten.
« Letzte Änderung: 13. März 2017, 16:18:26 von Königlicher Hofnarr »
Peter Fitzek: „... dann kommen Dinge aus mir raus, die ich vorher gar nicht wusste!"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pantotheus, Luzifer, tHiNk_413, dtx

Online Wilki

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 518
  • Dankeschön: 1020 mal
  • Karma: 124
  • Medium von Lord Stultissimus
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • {Wilkis Blog}
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #4 am: 13. März 2017, 15:57:55 »

Im Königreich weiß man wie man richtig abrockt, Ryu am Mic, DJ Opa Altschäffl an den Decks, Matthias Pilsl schüttelt sein Haupthaar aus, die Staatsflotte macht einen guten Eindruck und Michaela K. gibt den Backgroundchor:


Sieht ja fast so aus, wie früher zur Schuldisco. Der DJ spielt sich einen Wolf, wirklich Tanzen will keiner, der Raum ist auch meist fast leer. Irgendeiner macht sich mit einer künstlerischen Einlage zum Vollhorst, während die Klassenlehrerin rausgeputzt daneben steht, lächelt  und aufpasst, dass niemand Alkohol konsumiert. Derweil haben sich die coolen Jungs und Mädels hinterm Schulgebäude heimlich zum Rauchen versammelt und die Cola mit Wodka verdünnt. Fehlt nur noch Lehrers Liebling, der sich das Mikrofon schnappt und sagt: "Ich hab da mal ein kleines Quiz vorbereitet und suche noch ein paar Kandidaten..." In dem Moment hat auch der letzte Rest den Raum fluchtartig verlassen.  ;D

Offline Königlicher Hofnarr

  • Personalausweisler
  • ***
  • K
  • Beiträge: 1654
  • Dankeschön: 1774 mal
  • Karma: 172
  • Freier Hofnarr in Selbstverwaltung
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #5 am: 13. März 2017, 16:27:00 »
Das FAQ-Video ist auch geil!

"Warum arbeite ich hier als Handwerker? Weil ich es einfach kann!"
"Ich bin handwerklich einfach frisiert." [Wie meint er das genau?]

Dagegen hat er Probleme, seinen Computer in einem "gesunden geistigen Zustand" zu halten. Er hat nämlich Viren. Den Tipp, "Die Macht der Gedanken" in den DVD-Brenner einzulegen, hat ihm wohl niemand verraten.

Er steht vor acht Uhr auf!
.... und arbeitet daran, "die Situation lockerer zu sehen." Ab 10:15 sieht es stark danach aus, als muss er sich den Job als "Handwerker im Königreich" schön reden.

Putziger Typ.

Ach, übrigens: "Schule macht doof! Das hat man tatsächlich festgestellt!"
https://www.youtube.com/watch?v=9yL1_DaT0lY
« Letzte Änderung: 13. März 2017, 17:34:50 von Königlicher Hofnarr »
Peter Fitzek: „... dann kommen Dinge aus mir raus, die ich vorher gar nicht wusste!"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Happy Hater, Pantotheus, Luzifer, Pirx

Online Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7325
  • Dankeschön: 16067 mal
  • Karma: 695
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #6 am: 13. März 2017, 17:19:53 »
Er steht vor acht Uhr auf!
Morgens oder abends?
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., Strafgefangenen)
 

Offline Königlicher Hofnarr

  • Personalausweisler
  • ***
  • K
  • Beiträge: 1654
  • Dankeschön: 1774 mal
  • Karma: 172
  • Freier Hofnarr in Selbstverwaltung
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #7 am: 13. März 2017, 20:13:55 »
Möglicherweise sogar morgens, was ihm beruflich aber nicht viel genützt hat. Auch in der Lehre hatte er es wohl nicht so mit den Maschinen.

Florian Wolf, der bisher "im KRD-üblichen Maß erfolgreich" war, wird uns als "Handwerker im Königreich" noch viel Spaß bereiten.
Peter Fitzek: „... dann kommen Dinge aus mir raus, die ich vorher gar nicht wusste!"
 

Offline dtx

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • d
  • Beiträge: 5027
  • Dankeschön: 4592 mal
  • Karma: 220
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #8 am: 13. März 2017, 20:29:56 »
Entsprechend sind auch die Räume, die man sieht. Ich erinnere mich jetzt gerade nicht, wer hier auf die "Steckdosen" im Hintergrund hinwies, die auf unterschiedlicher Höhe angebracht seien. Wenn es Steckdosen wären! Wer genauer hinsieht, erkennt, dass es sich nur um Löcher in der Wand handelt. Die Türen des Raums haben keine Schlösser und Beschläge, alles macht einen bestenfalls halbfertigen Eindruck. Da waren und sind wirklich echt Unfähige am Werk!

Der Mieter ist also schon vor Einzug zur Vornahme von Schönheitsreparaturen verpflichtet. Das wird Königin Maxima sicher vom Hocker reißen.
Wir verbreiten Dunkelheit.

Ihre Sperrkassierer
 

Offline BlueOcean

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4881
  • Dankeschön: 11210 mal
  • Karma: 782
  • Proud maritime merchandise
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Geheimnisträger, Sir! Unser bester Spieler jubelt!
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #9 am: 13. März 2017, 21:15:56 »
Das schöne am Monarchistischen-Patienten-Kollektiv, das in einem als Krankenhaus getarnten Königreich lebt, ist aus meiner Sicht, dass es oft gar nicht so leicht auszumachen ist, wer dort das wahre Opfer ist. Ist ein Jung-Pudel mit so hochgradigen Verblödungsquotienten, dass er sich aus freien Stücken (Willen wäre hier wohl zu viel gesagt) der Gurken- und Tomatentruppe anschließt, wirklich als ein Opfer zu betrachten? Zumal diese Klientel meist auch überhaupt nichts mehr zu verlieren hat; nicht einmal Restverstand.

Oder sind nicht vielmehr die Königsarmen, denen man auch nur mit zugekniffenen Augen die Schmähung als Sekte zuerkennen kann, oft selbst die überraschten Opfer von dem ungebildeten Unverstand, der sich mit dumpfen Aufschlag auf die Resterampe ihrer verkorksten Phantasmen fallen lässt? Wozu taugt ein Sigfredo, der im zarten Rentenalter nun Loblieder auf das Königreich singt, weil er dort endlich erfolgreich in das sagenumrankte Mysterium des "Flur fegens" eingeweiht worden ist?

Wer möchte denn wirklich in einem Königreich der Pudel leben? Mit selbststaubenden Kleiderschränken. Nach Wahl ohne Wasser oder ohne Abfluss. Im Winter mit Teelicht-Ofen-Heizung. Aus Prinzip ohne Seife oder Schampoo. Mit Vollpension aus Vollkorn-Toast. Mit edel auf dem Boden verstreuten Marmorbruch. Mit Do-it-yourself-Steckdosen, die mit beinahe freier Energie von Nachbargrundstück gespeist werden.
Wenn Sie dieses Angebot lesen, sind Sie mit Ihrer dauerhaften Zugehörigkeit zum Sonnenstaatland einverstanden. Sie unterstehen damit unserer Rechtsordnung und unserer Meinung, die Sie ab sofort bei jeder Diskussion erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte oder Pflichten.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Wilki, WendtWatch, Leela Sunkiller, Happy Hater, aitmatow, Pirx

Offline dillgurke

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 720
  • Dankeschön: 695 mal
  • Karma: 72
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #10 am: 13. März 2017, 21:21:48 »
Soso, Peter heulte ständig rum, dass zu viele Nichtsnutze sich in KRD einschleichen wollten... aber "Alleskönner" Florian Chan Chan war willkommen?
Ich hab nur am Rande erfahren, dass es Probleme mit einer Kettensäge gegeben hat. (Uwe Knietsch über König Stefan I.)
 

Offline Tuska

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2678
  • Dankeschön: 6467 mal
  • Karma: 392
  • Fortiter in re, suaviter in modo.
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Unser bester Spieler jubelt! Auszeichnung für 2250 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #11 am: 13. März 2017, 21:35:28 »
Oh Gott, einer dieser minimalistisch/veganen/systemkritischen/esoterischen/-Juhtubsern lebt im KRD? Der scheint ja mit den großen Leuchten dieser YT-Szene bekannt zu sein. Diese Youtuber vermehren sich derzeit wie die Karnickel.

Du hast keine Kohle, keine Ahnung, keinen Job, kein Talent, keinen Schulabschluss, keine Freunde und hast den ganzen Tag nichts zu tun?

Blöke einfach ins Internet, dass du minimalistisch™ lebst & erwähne in jedem dröflten Nebensatz deine Ernährungsgwohnheiten und schon bist du deinen Kritikern moralisch überlegen und kannst dich beim nächsten Trommelkreistreffen dafür feiern, wie unkonform du doch bist. (Ständig um Spenden zu betteln ist keine Unterstützung des Systems!)

Insgesamt also ein würdiger Staatsangehöriger des KRD.
Ein Blick in's Gesetz erspart viel Geschwätz.

Sonnenstaatland-Wiki
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: WendtWatch, tHiNk_413

Offline Noldor

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4553
  • Dankeschön: 4733 mal
  • Karma: 298
  • Momentan heisse ich Bernfried.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #12 am: 13. März 2017, 21:36:50 »
Soso, Peter heulte ständig rum, dass zu viele Nichtsnutze sich in KRD einschleichen wollten... aber "Alleskönner" Florian Chan Chan war willkommen?

Im KRD gibt es doch nur "Alleskönner". Angefangen beim Obersten Sufferään.
Wenn der Hirntod wirklich ein Zeichen für das Lebensende wäre,
dann müsste man bei uns ganze Bevölkerungsgruppen begraben.

Dieter Nuhr
 

Online Leela Sunkiller

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3691
  • Dankeschön: 5481 mal
  • Karma: 469
  • Hüterin der Keksdose
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Auszeichnung für 2250 Beiträge Autor im Sonnenstaatland-Wiki Sonnenstaatland-Unterstützer Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #13 am: 13. März 2017, 23:02:40 »
... Im Winter mit Teelicht-Ofen-Heizung. ...

Ach Mist. Diesen Winter vor lauter Prozesseuphorie ganz vergessen Stövchen Witze zu machen... :(
"Das ist alles legal, sonst säße ich schon längst im Knast!" Peter Fitzek, rechtskräftig verurteilt und eingeknastet.
 

Offline Finanzbeamter

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3038
  • Dankeschön: 3939 mal
  • Karma: 233
  • Zaiberterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Ryu Chan aka Florian Wolf - ein weiteres Opfer der Fitzek Sekte
« Antwort #14 am: 13. März 2017, 23:34:43 »
@Leela dann auf jetzt oder nie. Noch sind sie Wilkommen deine Stövchen Witze
Das ist alles legal, sonst säße ich schon längst im Knast!
Peter Fitzek - Sitzt im Knast!

Der Mann war noch in der Nähe und so sprach ich ihn an: "Wissen Sie, dass das OWiG nur auf Luftschiffen gültig ist?"
- Peter Marchert - Selbstverwalter im Exil