Autor Thema: Bernard Eichmann / Die Schweiz ist nur ein Verein / Freigeister Schweiz  (Gelesen 4034 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Helvetia

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1895
  • Dankeschön: 4999 mal
  • Karma: 443
  • VR-Präsidentin/Hauptgöttin der Eid-Genossenschaft
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Dana Erni - Carl-Peters Schweizer Vorzeigedeppin
« Antwort #45 am: 22. September 2017, 23:07:06 »
Eine dunkel gekleidete, dunkelhaarige Frau mit Rheintaler oder Bündner Dialekt hört man sich ereifern.
[...]
Die schwarz gekleidete Frau erklärt den Polizisten, dass die Polizei eine Firma sei... und kommt dann vom "Unwissen" ihrer Opfer genervt zum Fenster: "Benno, hesch mer no d Genfer Konvention?" Eichmann reicht sie durch.

Möglicherweise ist das die Dana Erni, über die Carl-Peter schon in mehreren Videos voll des Lobes war. Habe die mal gegoogelt. Ergebnis: Wie Claudio Graf wohnt sie in Landschlacht, Gemeinde Münsterlingen TG, allerdings nicht an derselben Adresse. Das idyllische Dorf am Bodensee ist echt mit Deppen gestraft.  :(

Hier ihre Webseite - sie ist, wie sollte es anders sein, eine berufsmässige Schwurblerin und nennt sich "Amara Malea":

http://www.aiyana-shaman.ch/

Oder besser gesagt: War eine berufsmässige Schwurblerin. Ihr Schwurbelgeschäft wurde "wegen Geschäftsaufgabe" Ende 2016 aus dem Handelsregister gelöscht. Lief wohl nicht so gut; auch hier: Wie sollte es anders sein?
Das Angebot ist allerdings nach wie vor online.

Hier Danas Facebook-Profil:
https://www.facebook.com/amaramalea88?fref=ts

Da sie in Felsberg GR geboren und aufgewachsen ist, könnte es sich bei ihr um die dunkel gekleidete Deppin aus dem Zwangsräumungsvideo handeln. Habe mir die Szene nochmals angesehen (das Video ist nicht mehr online, aber ich habe es gesichert  >:D), das Aussehen passt einigermassen, die miese Bildqualität lässt allerdings keine definitiven Schlüsse zu. Der Dialekt passt auf jeden Fall.

Interessant ist auch etwas anderes: Auf ihrer Website ist zu erfahren, dass sie im Februar 2017 eine Schwurbelveranstaltung an der Hauptstr. 14 in Engishofen organisiert hat. Wie es der "Zufall" will, ist das exakt die Adresse der Privatschule, in der am 6. Mai eine GCLC-Veranstaltung stattfinden sollte. Diese haben wir mit einer Mailaktion gestört und wahrscheinlich verhindert, wobei die E-Mail offensichtlich direkt an Carl-Peter weitergeleitet worden ist (in der Schulleitung besagter Privatschule dürfte es also in der Tat eine Reichsdepperei-Sympathisantin geben).
Das lässt wohl darauf schliessen, dass Dana Erni an der Organisation dieses einen GCLC-Seminars beteiligt war und die Räumlichkeit vermittelt hat.
Wie aus Carl-Peters Tiraden zu entnehmen ist, wurden im Zusammenhang mit dieser Aktion zwei Personen verhaftet. Dana Erni könnte eine von ihnen gewesen sein.  ;D
"Ich gebe der ganzen Thematik noch maximal zwei Jahre, dann werden Elemente rechtlich abkassiert, die hätten nie geglaubt, dass das passieren wird." - Carl-Peter Hofmann, in Deutschland per Haftbefehl gesuchter Möchtegernrichter und Psychopath
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: dtx

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 6476
  • Dankeschön: 13009 mal
  • Karma: 542
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Bernard Eichmann / Die Schweiz ist nur ein Verein / Freigeister Schweiz
« Antwort #46 am: 9. Dezember 2018, 10:12:38 »
Mal zur Vervollständigung. Die alte "die Schweiz ist ein Verein"-Seite gibt es nicht mehr, dafür jetzt diese:

https://www.facebook.com/Better.call.Nerix/

und diese

https://www.facebook.com/mein.ruhender.stein/
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Herr Dr. Maiklokjes, Helvetia