Autor Thema: Bernard Eichmann / Die Schweiz ist nur ein Verein / Freigeister Schweiz  (Gelesen 6229 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kairo

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • k
  • Beiträge: 5584
  • Dankeschön: 5236 mal
  • Karma: 261
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Was für "Matrosen"? Zugegeben, der Bodensee, der Genfer See und einige andere haben eine beachtliche Größe, aber fährt da die Schweizer Kriegsmarine spazieren und geht gelegentlich zum Plündern an Land?
 

Offline Helvetia

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2127
  • Dankeschön: 5910 mal
  • Karma: 495
  • VR-Präsidentin/Hauptgöttin der Eid-Genossenschaft
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
"Ich gebe der ganzen Thematik noch maximal zwei Jahre, dann werden Elemente rechtlich abkassiert, die hätten nie geglaubt, dass das passieren wird." - Carl-Peter Hofmann, in Deutschland per Haftbefehl gesuchter Möchtegernrichter und Psychopath
 

Offline kairo

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • k
  • Beiträge: 5584
  • Dankeschön: 5236 mal
  • Karma: 261
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Kurz gesagt, ja: https://de.wikipedia.org/wiki/Motorbootkompanie

Holla, das sind Genietruppen. Da wäre doch Peter der Reduzierte ein geeigneter Oberkommandeur?
 

Offline Helvetia

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2127
  • Dankeschön: 5910 mal
  • Karma: 495
  • VR-Präsidentin/Hauptgöttin der Eid-Genossenschaft
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Bernard Eichmann hat jetzt des undenkwürdigen Tages doch noch mit drei selbst gefilmten Videos gedacht und sie in den Kommentaren unter seinem Epos gepostet:

https://www.facebook.com/Geschaeft.Schweiz/posts/430045440669936

Also wer die schöne Schweizer Bergwelt und den blauen, chemtrailfreien Himmel bewundern will... im Vordergrund gurken leider Reichsdeppen rum.

Zusammenfassung:

1. Video:
Zwei Kantonspolizeibeamte bitten um Einlass, werden statt dessen mit Reichsbürgerblödsinn (Genfer Abkommen, bewaffneter Konflikt, "chönd Sie sich legitimiere" usw.) zugetextet.
Erfolgloser Versuch Eichmanns, den Beamten weiszumachen, es sei ein "laufendes Verfahren". Er verlangt irgendeinen "richterlichen Beschluss", worauf der Pfändungsbeamte erscheint und ihm die Pfändungsankündigung in die Kamera hält. Die ist natürlich UNGÜLTIG und der Pfändungsbeamte kein Beamter !!!!!!!!

Längeres, unergiebiges Hin und Her im selben Stil. Im Hintergrund auf der Treppe sitzt Markus Zimmermann im roten Pulli.
Aus dem Hintergrund die Stimme von Susanne Derrer: Geschwurbel und phonetische Vergewaltigung des Wortes "affidavit".
Ein weiterer Anzugträger in Zivil wird von Eichmann als "Gemeindepräsident" bezeichnet.

Der "Gemeindepräsident" geht dann in den Hintergrund zu Markus Zimmermann und beginnt, sich von ihm mit Schwachsinn versorgen zu lassen. Eichmann und Derrer texten den einzigen vor dem Fenster verbleibenden Polizeibeamten zu, werden von ihm aber ignoriert.

Markus Zimmermann redet weiter auf den "Gemeindepräsidenten", zeitweise auch auf einen Polizeibeamten ein.

Im akustischen Vordergrund kommen Eichmann und Derrer auf die Idee, den Beamten den Unterschied "Person"/"Mensch" zu erklären und gehen damit erst mal auf den am Fenster stehenden Polizisten los. Der zeigt sich weiter uninteressiert.

Anscheinend kommen von links mehr Reichsdeppen hinzu, um auf den "Gemeindepräsidenten" und den anderen Polizisten einzuschwurbeln. Eine dunkel gekleidete, dunkelhaarige Frau mit Rheintaler oder Bündner Dialekt hört man sich ereifern.

Markus Zimmermann regt sich auf, dass sein geschwurbel offenbar als "Phantasie" abgetan wurde, und lässt sich von Eichmann ein juristisches Wörterbuch durchs Fenster reichen, um dem "Gemeindepräsidenten" zu erklären, was eine Person sei.  :facepalm: Die dunkel gekleidete Frau schnappt sich endgültig den Polizisten als Schwurbelopfer.

2. Video:

Dauert nur rund 20 Sekunden, unveränderte Situation: Verschiedene Reichsdeppen schwafeln draussen auf die Beamten ein.

3. Video

Eine Reichsdeppin mit pinkem Oberteil und Thurgauer (oder St. Galler?) Dialekt hat sich dazugesellt und schwurbelt von Accept for Value und Strohmannkonto.
Die schwarz gekleidete Frau erklärt den Polizisten, dass die Polizei eine Firma sei... und kommt dann vom "Unwissen" ihrer Opfer genervt zum Fenster: "Benno, hesch mer no d Genfer Konvention?" Eichmann reicht sie durch.

Längeres Blabla, (die verdammten Polizeifirmenmitarbeiter sollen mal die Genfer Konvention lesen!!!!!!!!!)

Das deutlich hörbare Vogelgezwitscher klingt irgendwie so ... sinnvoll  ;)

Eichmann braucht gleich mal ne Zigarette, man sieht seine Hand im Vordergrund. Zum Glück ist das viel gesünder als Chemtrails.

Mittlerweile ist Markus Zimmermann fast allein am Dozieren, umstanden von Reichsdeppen, die bedächtig zuhören, und den Beamten, die wahrscheinlich innerlich auf Standby geschaltet haben.

Eichmann sagt irgendwas von einer Pfanne (in der Schweiz bedeutet das "Kochtopf"), mit der man irgendwas unterlegen müsse (Verbarrikadierung?)

Endlich kommen die neu angeforderten Polizeibeamten, die sich schon länger etwas weiter im Hintergrund besprochen hatten, nach vorne und es gibt Action.  :)  (ca. 3min. vor Ende) Nachdem ihnen trotz mehrmaliger Aufforderung nicht freiwillig aufgemacht wird, verschaffen sie sich Zutritt, Eichmann wird von einem Beamten kurzerhand am Arm in einen anderen Raum gezogen, die innen befindlichen Deppen werden in einem Raum konzentriert und der Pfändungsbeamte kann beginnen, seines Amtes zu walten.

~ ENDE ~
"Ich gebe der ganzen Thematik noch maximal zwei Jahre, dann werden Elemente rechtlich abkassiert, die hätten nie geglaubt, dass das passieren wird." - Carl-Peter Hofmann, in Deutschland per Haftbefehl gesuchter Möchtegernrichter und Psychopath
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: teobald.tiger, Nestor, Pantotheus, Gutemine, Tonto, Aughra

Offline Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 8466
  • Dankeschön: 20414 mal
  • Karma: 791
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Weh Dir, @Helvetia!
Hast' noch der Nerven, ja?
Wer je solch' Filme sah,
Kennt verlorene Zeit.
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., auf Bewährung entlassenen Strafgefangenen )
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Helvetia

Offline Helvetia

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2127
  • Dankeschön: 5910 mal
  • Karma: 495
  • VR-Präsidentin/Hauptgöttin der Eid-Genossenschaft
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Wer je solch' Filme sah,
Kennt verlorene Zeit.

Och, halb so schlimm. Wenn ich vom Sport komme (in meinem Falle ist das gewiss Speerwerfen auf Reichsdeppen-Attrappen), bin ich sowieso für Gescheiteres nicht aufnahmefähig.  ;)
"Ich gebe der ganzen Thematik noch maximal zwei Jahre, dann werden Elemente rechtlich abkassiert, die hätten nie geglaubt, dass das passieren wird." - Carl-Peter Hofmann, in Deutschland per Haftbefehl gesuchter Möchtegernrichter und Psychopath
 

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 7426
  • Dankeschön: 16190 mal
  • Karma: 614
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Bei mindestens zwei von den Veranstaltungsorten dürfte der "Exekutor" wohl auch schon regelmäßig an die Türe klopfen. Ich habe es allerdings nicht wirklich recherchiert, schließe das vielmehr aus der Namensschreibung. :D

Ganz viele Seminartage in der Schweiz.
 

Offline Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 8466
  • Dankeschön: 20414 mal
  • Karma: 791
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Vielleicht klären wir die Vermieter und Gastgeber der Veranstaltungen mal darüber auf, mit wem sie es zu tun haben?  :whistle:
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., auf Bewährung entlassenen Strafgefangenen )
 

Offline Helvetia

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2127
  • Dankeschön: 5910 mal
  • Karma: 495
  • VR-Präsidentin/Hauptgöttin der Eid-Genossenschaft
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Vielleicht klären wir die Vermieter und Gastgeber der Veranstaltungen mal darüber auf, mit wem sie es zu tun haben?  :whistle:

Wird gemacht - bei Urs Surbeck können wir uns das allerdings sparen, der ist selber ein Heimatbündler und Eso-Depp inkl. Psiram-Artikel.

Auch die Lokalität im Thurgau scheint auf den ersten Blick eher etwas Privates zu sein, von dem her: Mal sehen.

Edit: Skihütte in Les Prés d'Orvin könnte das hier sein: http://tportal.toubiz.de/J3L/ukv/house/TDS00020010063181083

Dann krame ich heute Abend mal mein Französisch hervor  :D

Nochmal Edit: Rosmarie "Romy" Zimmermann ist übrigens die Gattin von Markus Zimmermann. Jaja, die Schweizer Deppenszene ist klein  ;)
« Letzte Änderung: 11. April 2017, 18:03:55 von Helvetia »
"Ich gebe der ganzen Thematik noch maximal zwei Jahre, dann werden Elemente rechtlich abkassiert, die hätten nie geglaubt, dass das passieren wird." - Carl-Peter Hofmann, in Deutschland per Haftbefehl gesuchter Möchtegernrichter und Psychopath
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pantotheus

Offline n0comATS

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 402
  • Dankeschön: 691 mal
  • Karma: 36
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Hat die Schweiz eigentlich für jede Sprachregion eigene Deppen oder sind die interligual?
"Macht nichts", sagte Ford, "auch Rom wurde nicht an einem Tag niedergebrannt."
 

Offline Jaegg

  • Neuling
  • J
  • Beiträge: 5
  • Dankeschön: 12 mal
  • Karma: 3
    • Auszeichnungen
Hallo in die Runde, ich freue mich, wenn ich etwas beitragen kann.

Die Veranstaltung in Engishofen im Thurgau findet in den Räumen des Förderverein für selbständiges Lernen statt. Der Verein ist auch Eigentümer der Liegenschaft, das war glaub ich früher mal das örtliche Schulhaus. Die Schule ist staatlich anerkannt.

Welche Verbindungen zwischen Verein, Schule und den Reichsdeppen bestehen, ist mir nicht bekannt.
« Letzte Änderung: 11. April 2017, 19:15:28 von Jaegg »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Leela Sunkiller, Tuska, Aughra, Helvetia

Offline Helvetia

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2127
  • Dankeschön: 5910 mal
  • Karma: 495
  • VR-Präsidentin/Hauptgöttin der Eid-Genossenschaft
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Hat die Schweiz eigentlich für jede Sprachregion eigene Deppen oder sind die interligual?

Bisher scheinen mir die Reichsdeppen ein rein deutschschweizerisches Phänomen zu sein. Oder wenn es ähnliche Szenen in der Romandie und im Tessin gäbe, so bestünde jedenfalls wohl keine nennenswerte Vernetzung zwischen ihnen, sonst hätte ich das wohl schon gemerkt...

@Jaegg Danke, das ist ja interessant! Diese Bude will also Reichsdeppen beherbergen, ähä. Entweder sind die einfach unbedarft und dann werden sie auf einen Tipp hin die Veranstaltung sicher canceln. Oder dann handelt es sich bei den Dahinterstehenden um eine Gruppierung besonderer Art (Thurgau und Verein für selbständiges Lernen klingt ein kleiiiin weeenig nach VPM), die sich aktiv mit den Reichsdeppen solidarisiert. So etwas gehört dann natürlich an die Öffentlichkeit! Gut, dass ich einen Sektenexperten kenne, werde den gleich mal befragen, ob ihm etwas darüber bekannt ist.
« Letzte Änderung: 11. April 2017, 21:53:56 von Helvetia »
"Ich gebe der ganzen Thematik noch maximal zwei Jahre, dann werden Elemente rechtlich abkassiert, die hätten nie geglaubt, dass das passieren wird." - Carl-Peter Hofmann, in Deutschland per Haftbefehl gesuchter Möchtegernrichter und Psychopath
 

Offline Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 8466
  • Dankeschön: 20414 mal
  • Karma: 791
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Edit: Skihütte in Les Prés d'Orvin könnte das hier sein: http://tportal.toubiz.de/J3L/ukv/house/TDS00020010063181083

Dann krame ich heute Abend mal mein Französisch hervor  :D
Bei Französisch kann Pantotheus helfen, denn er stammt aus einem Gebiet, in dem auch Französisch gesprochen wird. Laut inoffizieller Vita im WWW sollen es die Kanalinseln sein.  :o Wer das wieder in Umlauf gesetzt hat?

Die genannte Lokalität in Les Prés d'Orvin käme in Frage, aber aufgepasst: Les Prés d'Orvin sind ein ehemaligen Ski- und immer noch Naherholungsgebiet, wo es viele Ferienhäuser und Unterkünfte gibt. Ich empfehle, dort erst einmal anzurufen und "naiv" zu fragen.

Der Aarauerhof (unweit übrigens des Bezirksgerichts, vor dem sich Markus Z. letztes Jahr unmöglich gemacht hatte) hat übrigens noch einen freundlichen Hinweis bekommen, er möge sich doch vor Schaden hüten.  :whistle:
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., auf Bewährung entlassenen Strafgefangenen )
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Helvetia

Offline Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 8466
  • Dankeschön: 20414 mal
  • Karma: 791
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Meine epichorische Quelle meint, die Eltern des Moser, Bruno, hätten ein Haus in Les Prés d'Orvin besessen, das nun vermutlich dem Sohnemann gehört. Sie hätten sich mehr dort als in Biel/Bienne aufgehalten.
Wenn das so ist, dann dürfte es sich bei der fraglichen Örtlichkeit um jene des Moser, Bruno, handeln, eine Intervention somit zwecklos sein. @Helvetia
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., auf Bewährung entlassenen Strafgefangenen )
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Helvetia

Offline Helvetia

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2127
  • Dankeschön: 5910 mal
  • Karma: 495
  • VR-Präsidentin/Hauptgöttin der Eid-Genossenschaft
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Zitat
Der Aarauerhof (unweit übrigens des Bezirksgerichts, vor dem sich Markus Z. letztes Jahr unmöglich gemacht hatte) hat übrigens noch einen freundlichen Hinweis bekommen, er möge sich doch vor Schaden hüten.  :whistle:

Sehr gut - ich habe denen gestern ebenfalls geschrieben, und hoffentlich tun dies noch einige!  :D

Heute habe ich einen Grossteil des Tages mit einem konspirativen SSL-Treffen verbracht und muss nachher noch Chemtrails sprühen gehen - aber danach werde ich auf jeden Fall auch noch diese ominöse Privatschule in Angriff nehmen (habe bisher noch keine Rückmeldung vom Sektenexperten, aber zur Not geht das auch ohne).

Was Les Prés d'Orvin betrifft, werde ich sicher noch weiter recherchieren, aber im Zweifelsfalle kann man ja auch mehrere Häuser anschreiben. Wenn der Moser Bruno von Skihütte spricht, klingt das für mich nicht unbedingt nach einem Haus, in dem seine Eltern früher dauerhaft residierten.
"Ich gebe der ganzen Thematik noch maximal zwei Jahre, dann werden Elemente rechtlich abkassiert, die hätten nie geglaubt, dass das passieren wird." - Carl-Peter Hofmann, in Deutschland per Haftbefehl gesuchter Möchtegernrichter und Psychopath
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pantotheus, Evil Dude