Autor Thema: Neues aus dem Königreich - 10/2016  (Gelesen 25400 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Anti Reisdepp

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2685
  • Dankeschön: 5102 mal
  • Karma: 357
  • Im Geheimdienst Ihrer Majestät
  • Auszeichnungen Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Neues aus dem Königreich - 10/2016
« am: 1. Oktober 2016, 00:01:23 »
Liebes magisches Tagebuch!
Wir befinden uns im vierten Jahr des Königreiches, 114 Tage nach Peter's willkürlicher Verhaftung.
Heute beginnt ein neuer Monat. Ein Monat wo endlich das Verfahren geführt wird, welches Peter und wir uns immer gewünscht haben. Nun wird ein für alle Mal geklärt, dass Peter ein Staat ist und  alles legal war!
Er wird allerdings wahrscheinlich für mehrere Jahre nicht für uns erreichbar sein, aber es wurde  ja Ersatz beschafft. Ein Pappbild und Thomas Herb werden ihn voll und ganz ersetzen.
Benjamin ist endlich der Pubertät entschlüpft und darf sich nun Deme nennen, obwohl er einen riesen Bock mit dem Eintagsführerschein geschossen hat, aber nur wenn die Aufgaben wachsen, wächst auch der Charakter, sagt Peter immer beispielsweise.
Martin versucht immer noch in der Kinderpost die Stempel möglichst gerade zu setzen, das ist im Prinzip seine Passion. Bei Peter ist er seit seiner Aktion mit dem Anwalt in Ungnade gefallen. Nunja Schwamm drüber!
Marco hatte noch nicht genug Leidensdruck, er hat immer noch kein vernünftiges Tagebuch, sondern nur eine Kladde. Das ist auch der Grund, warum er nicht in den Adelsstand erhoben wurde.
Matthias hat heute wieder gekocht. Gleich gibt es veganes Toastbrot im Stuhlkreis, wenn man gemeinsam isst schmeckt es gleich besser! Danach liest uns Thomas noch eine Gute-Nacht-Geschichte aus seinem neusten Buch vor. Ich freu mich schon drauf!
Bis neulich!
In einem sozialen Umfeld in dem der Wahnsinn regiert, ist der Irrsinn Norm.
 

Offline Pirx

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1483
  • Dankeschön: 6682 mal
  • Karma: 442
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 750 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich - 10/2016
« Antwort #1 am: 1. Oktober 2016, 02:53:01 »
Aufgrund allgemeiner Ereignisflaute im KRD - zur Überbrückung ein kleiner Rückblick auf die Leistungen des grandiosen Marco Ginzel:

Aufhänger:
Am 24.04.2016 war im SSL zu lesen::
Marco soll mal Vlog machen über die Staatsbetriebe, das würde sich einschlagen wie  "Yeti" oder "Monster von Loch-Ness" gesichtet.
LOL, aber leider ist der Vlog, wie die meisten Projekte, schon wieder eingeschlafen. Diesmal sogar schon nach eineinhalb Woche(n). Aber noch schneller, unter anderem, war z. B. die Bürgerinitiative WIR (, wenn man nach den Neuigkeiten geht). http://wir-fuer-alle.org/neuigkeiten.html
(OK, laut FBuch passieren die großen Dinge im Hintergrund.  :facepalm: )

Leider traf die Feststellung (Einschlafen Vlog) nicht zu. Der Ginzel hielt unerwarteterweise etwas länger aus.
Was soll's, einfach ein bisschen abwarteten und später (heute) Bilanz ziehen.

Angefangen hat alles mit Ankündigungen. Ein Klassiker im KRD. (Vorab: es endete auch mit einem Klassiker)

Ankündigungen auf Twitter:
Marco Ginzel Twitter Vlog-Ankündigung1
Marco Ginzel Twitter Vlog-Ankündigung2
und auf Facebook
ginzel_vlog_ankuendigung_fratzenbuch

Zunächst etwas Statistik:
Angekündigt waren ein bis zwei Vlogs pro Woche.
Vergangener Zeitraum inzwischen: 21 Wochen
Versprochene Vlogs mindestens: 21
Versprochene Vlogs maximal: 42
Tatsächlich derweil produzierte Vlogs: 9

Quelle: Marcos Youtube-Kanal.
https://www.youtube.com/channel/UCbP5huXCtJaoM39MXaPMdmQ/videos

Zum Inhalt:
Na ja, "Nicht vorhanden" wäre einen ausreichende Beschreibung, aber im SSL werden wir ja nach Zeilen bezahlt.
Also:
In kollektiver Erinnerung bleibt das porträtierte Keuchen des durchs wilde Kurdistan verwilderte KRD-Gelände irrenden Marcos in den ersten paar Vlogs.
Zwischen den Schnaufern fordert er etwas; andere sollen handeln, sollen etwas tun, um die Welt zu verändern.

In seinem Vlog #6 "Machtmissbrauch unmöglich! So organisieren sich freie Menschen!"
https://www.youtube.com/watch?v=uhdW_SVKXCY
erklärt er (im Porträt) in seiner infantilen Art das nichtexistente Rätesystem des KRD und kündigt an, weitere Erklärungen zu weiteren Teilen des Staatssystems im KRD zu geben. Ist natürlich - man ahnte es schon - bis heute nicht passiert. (KRD-Klassiker!)

In seinem Vlog "Hinter den Kulissen von Vision wird Tat im Königreich Deutschland"
https://www.youtube.com/watch?v=e6gh8ojQGv0
filmt er hauptsächlich sich selbst und stört mit seiner Kamera die "tätigen Visionäre" bei ihrer weltverbessernden Arbeit (Gemüse schnippeln, Kartoffeln unter Rasenschnitt verstecken, Oppermanns Wände streichen), nur um sich in Szene zu setzen.

Das letzte Video: "Am See wird die Vision Tat! Hinter den Kulissen des Königreiches Deutschland"
https://www.youtube.com/watch?v=9CAdaboEeHQ
ist eine weitere Offenbarung: Die Elite faulenzt am Baggersee und fordert Anstrengungen und Taten von anderen.

Konkret fordert der Marco Ginzel, man solle weniger vor Youtube sitzen, weniger Bücher lesen (Anm. v. mir: am besten verbrennen, oder was?) sondern Projekte angehen, zu "Vision wird Tat" kommen.
Es ist zwar letzendlich unabsichtlich und nur seiner Dummheit geschuldet, aber einen realistischen Einblick in die ersehnten Zustände im KRD (gerade im Hinblick auf die Arbeitseinteilung) gibt der Pudel durchaus preis.
Wer auf keinen Fall in der neuen schönen Welt arbeiten wird, ist inzwischen durch die Praxis erwiesen: Die Pudel, ihr Guru und die Staatsflotte (die wird ja laut Verfassung "unterhalten" und muss ja allein deswegen schon nicht arbeiten).

Kurz vor Schluss ein allgemeiner kurzer Blick auf die Selbstdarstellung des "fleißigen" Marco Ginzel:
Die selbstverliebte Porträtierung seiner selbst in seinen Vlogs deutete ich schon an.

Auf Instagram gibt er weitere Einblicke in sein Selbstbild:
https://www.instagram.com/marcoginzel_krd/

In 16 der 61 Posts seines Instagram-Profils ist er selbst das dargestellte Objekt. (Also, er ist aber auch ein Hübscher, oder?)
Übrigens nicht ein einziges Mal beim arbeiten.
Besonders bemerkenswert ist das Selfie, bei dem er sich in Wittenberg im Profil ablichtet.
https://www.instagram.com/p/BIsSTZeB0y4/?taken-by=marcoginzel_krd
Man kann sich lebhaft vorstellen, wie er, nach dem Knipsen, gespannt das Abbild seines hübschen Profils betrachtet und es unverzüglich voller narzisstischer Wonne der - von ihm eingebildet - lechzenden Öffentlichkeit darbietet.

Abschließend, wie zu Anfang angekündigt, das KRD-klassische Ende:
Seit 10 Wochen ist Ruhe im Puff. Kein Vlog, kein selbstverliebter, keuchender Ginzel. Alles vergessen, keine Lust, keine Ausdauer.
Aber Hauptsache andere arbeiten oder spenden.

Einen echten Visionär gibt es. Der kommt vom SSL und nennt sich @Schrohm Napoleon!
(Siehe Aufhänger)
« Letzte Änderung: 1. Oktober 2016, 03:28:38 von Pirx »
 

Offline Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 8466
  • Dankeschön: 20431 mal
  • Karma: 793
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich - 10/2016
« Antwort #2 am: 1. Oktober 2016, 11:01:26 »
Sollte nicht dieses Wochenende wieder "Vision wird Pfusch" stattfinden?
Der Artikel der MZ über den "König und die Räuber" hat es nun auch - kommentarlos - auf die KRD-HP geschafft. (Die Leitungen im KRD sind anscheinend etwas länger.)

Lebt Marco der Keucher überhaupt noch im KRD? Angeblich ist er ja Schweizer, aber das Personenfreizügigkeitsabkommen zwischen der EU und der Schweiz gilt nicht für Faulenzer. Unglücklicherweise betrachtet die BRiD GmbH das Gelände des KRD als eigenes Staatsgebiet. Marco der Grinser wird also wohl nicht etwa gegen seinen Willen in seine Heimat zurückgekehrt sein?
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., auf Bewährung entlassenen Strafgefangenen )
 

Offline D.B.Cooper

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 611
  • Dankeschön: 209 mal
  • Karma: 57
  • Gnadenlos staatenlos
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich - 10/2016
« Antwort #3 am: 1. Oktober 2016, 11:08:50 »
Angeblich ist er ja Schweizer
Schweizer steht auch veraltet für Hirte und Stallknecht. Das wird er wohl damit meinen.  :cyclops:
Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind.
 

Offline Anti Reisdepp

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2685
  • Dankeschön: 5102 mal
  • Karma: 357
  • Im Geheimdienst Ihrer Majestät
  • Auszeichnungen Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich - 10/2016
« Antwort #4 am: 1. Oktober 2016, 12:01:05 »
Jup, heute ist mal wieder Visionspfuschen. Auf der Tagesordnung steht folgendes:
In einem sozialen Umfeld in dem der Wahnsinn regiert, ist der Irrsinn Norm.
 

Offline dillgurke

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 731
  • Dankeschön: 719 mal
  • Karma: 74
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich - 10/2016
« Antwort #5 am: 1. Oktober 2016, 12:08:11 »
Der Ginzel wird wohl auf der Suche nach einer neuen Gemeinschaft sein, wo er sich bei minimalster Arbeitsleistung durchmästen kann. Vielleicht evolutioniert bzw. rückevolutioniert er sich weiter und wird zum Bauchi.
Ich hab nur am Rande erfahren, dass es Probleme mit einer Kettensäge gegeben hat. (Uwe Knietsch über König Stefan I.)
 

Offline Leela Sunkiller

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3773
  • Dankeschön: 6775 mal
  • Karma: 547
  • Hüterin der Keksdose
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Auszeichnung für 2250 Beiträge Autor im Sonnenstaatland-Wiki Sonnenstaatland-Unterstützer Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich - 10/2016
« Antwort #6 am: 1. Oktober 2016, 12:15:55 »
Die sind doch schon eine Truppe Bauchis.
"Das ist alles legal, sonst säße ich schon längst im Knast!" Peter Fitzek, rechtskräftig verurteilt und eingeknastet.
 

Offline dillgurke

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 731
  • Dankeschön: 719 mal
  • Karma: 74
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich - 10/2016
« Antwort #7 am: 1. Oktober 2016, 19:17:29 »
Ähmm hatte im September-Thread noch niemand diese Gespräch der beiden Zwerge mit Zahn-Karma verlinkt?


Ein letztet Lebenszeichen von Keuch-Ginzel, der wirklich ein wenig anämisch aussieht.
Ich hab nur am Rande erfahren, dass es Probleme mit einer Kettensäge gegeben hat. (Uwe Knietsch über König Stefan I.)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: binwiederda

Offline Oberstes_souterrain

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • O
  • Beiträge: 590
  • Dankeschön: 769 mal
  • Karma: 95
  • Thiomersalprüfer und Chemtrail-Tankwart
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich - 10/2016
« Antwort #8 am: 1. Oktober 2016, 19:35:42 »
Zitat
Peter wurde kurz vor dem Bilderbergtreffen verhaftet.
:facepalm: :facepalm: :facepalm:

Die hatten bestimt furchtbare Angst, das er die schlimmste Waffe des KRD, nämlich die Bettelei, einsetzt um ihnen das Toastbrot  zu entziehen.

Der Rest:

Folie à trois.

..der einzige der sichgegen das Bankenkartell stellt,  Unfair, man muss in Uhaft den Besuch beantragen mimimimi ....... lasst ihn endlich  raus,  wir haben keine Kohle mehr, ohne unseren fähigsten Betrüger müssen wir demnächst eine Wiedereingliederungsvereinbarung unterschreiben, is  nicht wegen der BRD-Staatsknete, aber wegen dem Arbeiten müssen, voll doof ey
« Letzte Änderung: 1. Oktober 2016, 19:49:35 von Oberstes_souterrain »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Happy Hater

Offline Staatsbüttel

  • Angehender Anti-KRRler
  • **
  • S
  • Beiträge: 41
  • Dankeschön: 21 mal
  • Karma: 5
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich - 10/2016
« Antwort #9 am: 1. Oktober 2016, 20:42:14 »
Zitat
... wir haben alles mit Bildern bewiesen auf der Homepage ...

Mein Haus Lehmhütte, mein Auto Fahrrad, mein Flugzeug Papierflieger, mein Kaviar Toastbrot, mein Schampus Brennnesseltee ...

To be continued
Pistolero unter Tommy's Gnaden und Wortmarkenjünger
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: echt?

Offline BlueOcean

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5777
  • Dankeschön: 15629 mal
  • Karma: 940
  • Proud maritime merchandise
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich - 10/2016
« Antwort #10 am: 1. Oktober 2016, 20:51:38 »
Passend zu Karma wurden aber jetzt geheime Fotos vom KRD-Jubiläum entdeckt:
Wenn Sie dieses Angebot lesen, sind Sie mit Ihrer dauerhaften Zugehörigkeit zum Sonnenstaatland einverstanden. Sie unterstehen damit unserer Rechtsordnung und unserer Meinung, die Sie ab sofort bei jeder Diskussion erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte oder Pflichten.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DinoVolare, KugelSchreiber, Leela Sunkiller, Anti Reisdepp, Lalilu, Evil Dude, Pirx

Offline Anti Reisdepp

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2685
  • Dankeschön: 5102 mal
  • Karma: 357
  • Im Geheimdienst Ihrer Majestät
  • Auszeichnungen Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich - 10/2016
« Antwort #11 am: 2. Oktober 2016, 00:38:53 »
@BlueOcean Solche Perlen doch bitte lieber in den POV-Faden, dann kann man die sich alle hintereinander angucken, hier geht es doch unter  :cyclops:
In einem sozialen Umfeld in dem der Wahnsinn regiert, ist der Irrsinn Norm.
 

Offline Don

Re: Neues aus dem Königreich - 10/2016
« Antwort #12 am: 2. Oktober 2016, 10:17:26 »
Jup, heute ist mal wieder Visionspfuschen. Auf der Tagesordnung steht folgendes:


Auf Deutsch: Sie tragen Teller und Besteck von Raum A nach Raum B. Das sind mal wirklich visionäre Taten!  ;D
 

Offline Chemtrail-Fan

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1926
  • Dankeschön: 3975 mal
  • Karma: 195
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich - 10/2016
« Antwort #13 am: 2. Oktober 2016, 10:30:02 »
Auf Deutsch: Sie tragen Teller und Besteck von Raum A nach Raum B. Das sind mal wirklich visionäre Taten!  ;D

Ich dachte bei dem Text ("an die Grenzen ihrer Kapazität") eigentlich eher daran, dass in den bisherigen Räumlichkeiten kein Platz mehr für weiteres dreckiges Geschirr ist. Und was macht mann, wenn der Platz aus ist? Man zieht um! ;D
Ich habe mir bereits eine feste Meinung gebildet! Verwirren Sie mich bitte nicht mit Fakten!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: echt?

Offline D.B.Cooper

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 611
  • Dankeschön: 209 mal
  • Karma: 57
  • Gnadenlos staatenlos
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich - 10/2016
« Antwort #14 am: 2. Oktober 2016, 12:52:05 »
Der Ginzel starrt den die ganze Zeit an. So wie wenn Oppa vom Krieg erzählt hat. Nur dass der Greis da nur Gülle labert. ;D
Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind.