Umfrage

Wer wird nach der Inhaftierung des Bezopften als Reichsverweser fungieren?

Benjamin Blümchen
22 (22.2%)
Martin, das Kamerakind
13 (13.1%)
Marco, die Funzel
24 (24.2%)
Die Staatsflotte
14 (14.1%)
Der namibische Grottenolm
26 (26.3%)

Stimmen insgesamt: 97

Autor Thema: Peter Fitzek in U-Haft [Gerichtsverfahren]  (Gelesen 79365 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Oberstes_souterrain

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • O
  • Beiträge: 590
  • Dankeschön: 769 mal
  • Karma: 95
  • Thiomersalprüfer und Chemtrail-Tankwart
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Peter Fitzek in U-Haft [Gerichtsverfahren]
« Antwort #1545 am: 3. Oktober 2016, 16:37:25 »
Zitat
Das sehe ich komplett anders!:) Wir werden sehen wer am Ende Recht behällt.;)

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude, John

Offline KarlKlammer

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • K
  • Beiträge: 205
  • Dankeschön: 457 mal
  • Karma: 59
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Peter Fitzek in U-Haft [Gerichtsverfahren]
« Antwort #1546 am: 4. Oktober 2016, 14:50:10 »
Zitat
Das Gericht hat jetzt entschieden, Peter muss vorerst weiter in U-Haft bleiben! Ein ausführliches Statement veröffentlichen wir, wenn das Gericht die Begründung an uns übermittelt hat.

a) Keine Sorge, dauert nicht mehr lange mit der UHaft..... :whistle:
b)  Glauben ernsthaft, das Gericht übermittle an Sie. Dumm, Dümmer, Pudellogik

Du verstehst das falsch. Mit "wir" und "uns" ist der Oberste Souverän gemeint. Entsprechend seiner Bedeutung spricht er selbstverständlich in seiner Funktion als (temporäres) Staatsoberhaupt ausschließlich im Pluralis Majestatis. Dass weder das "wir" noch das "uns" großgeschrieben wurde – wie es beim Pluralis Majestatis entsprechend der Bedeutung üblich ist – ist lediglich ein Flüchtigkeitsfehler und keineswegs der Inkompetenz des einfachen Fußvolkes geschuldet, das die Texte für den Internetauftritt mangels eines Laptops des Obersten Souveräns abtippen musste.
Bekennender Reisburger