Autor Thema: Die Staatendoofen sind wieder da  (Gelesen 107080 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kairo

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • k
  • Beiträge: 5171
  • Dankeschön: 4118 mal
  • Karma: 245
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Die Staatendoofen sind wieder da
« Antwort #30 am: 12. Januar 2014, 16:07:38 »
Er findet ja kaum noch das Mikrofon. Traurig anzusehen.
 

Online GeneralKapitalo

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1416
  • Dankeschön: 681 mal
  • Karma: 79
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Die Staatendoofen sind wieder da
« Antwort #31 am: 12. Januar 2014, 16:58:55 »
Ich hab mir grad mal wieder ein älteres Video von Klasen angesehen, bin das nur ich, oder sieht er wirklich äusserlich mitgenommen aus? Ich meine ohne ihn verarschen zu wollen, aber vor 3 Monaten sah er noch um einiges vitaler aus, vergleicht mal.

Gut, die Lichtverhältnisse sind anderes und auf dem rechten Bild steht er etwas weiter weg von der Kamera, aber dennoch, irgendwie scheint ihn das selbe befallen zu haben wie Mario.
"Consider how stupid the average person is. Now consider that half the population is even more stupid than that!"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Alouette

Emil Nordström

  • Gast
Re: Die Staatendoofen sind wieder da
« Antwort #32 am: 12. Januar 2014, 22:51:35 »
Der wahnsinnige Plan ist nicht aufgegangen, die Schuld kann man sich nicht eingestehen. Ein Sumpf aus Misstrauen und Verfolgungswahn lässt den Rüdi glauben, dass das System seine Gruppierung zersetzt. Ich kann mir wirklich vorstellen, dass es ihm nicht sonderlich gut geht. Der Mann braucht Hilfe.
 

Offline Alouette

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • Beiträge: 101
  • Dankeschön: 7 mal
  • Karma: 2
    • Auszeichnungen
Re: Die Staatendoofen sind wieder da
« Antwort #33 am: 13. Januar 2014, 01:57:52 »
Armes Schwerin, arme Vögel, Enten und Gebäude, arme V-Leute!  ;D

So ein Quatschkopf, der ist doch ganz gut drauf, die russischen Weiber haben ihn schon auf Trapp gehalten. Der russische Wodka hat ihn etwas aufquellen lassen, also kein Mitleid! Der hatte seinen Spaß! Stephanie stand im Wind und Regen vorm Reichstag, nun ist sie sauer auf ihn, warum wohl?
Seine Anhänger schwinden und stellen selbst was auf die Beine, wie es immer läuft!
Birgit Doll beseitigt die BRD noch dieses Jahr, damit prahlt sie ständig auf ihrer Facebook-Seite! Lassen wir uns überraschen, es bleibt spannend!  :joker:

 

Offline Adler

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • Beiträge: 177
  • Dankeschön: 192 mal
  • Karma: 31
  • Wie kann man so verkommen sein!
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Die Staatendoofen sind wieder da
« Antwort #34 am: 5. Februar 2014, 21:42:38 »
Rüdiger gehen die Kohlen langsam aus und Spenden sind notwendig, Regierungspost zur Galaktischen/Russischen Föderation teuer, Marketing + Mobilität dito.

Mittendrin auch ein Futterneid-Flame in Richtung Peter dem Fitzekvorzwölften und den Freiwind-Spaltern:

Zitat
AUFRUF AN ALLE NACHDENKENDEN, VERANTWORTUNGSBEWUßTEN MENSCHEN:

Es geht um unsere unmittelbare Zukunft - unser aller Sein oder Nichtsein. Darum rufe ich Sie zur Hilfe für sich selbst auf.
Es ist bezeichnend traurig die brillante deutsche Generallösung zur Befreiung für alle zu vertreten und wie ein Bettler hausieren zu müssen, um die elementarsten Notwendigkeiten realisieren zu können.
Zurzeit haben wir eine fürchterliche Durststrecke zu bewältigen.

Um die weitere unerlässlich wichtige Arbeit zur Befreiung aus der Kolonie sicherzustellen benötigen wir dringend ihre konkrete Hilfe.

Einige aktuelle Beispiele:
Wir sind durch die Föderation ersucht wichtige Regierungspost per Kurier an die zuständigen Stellen der Föderation zu schicken.
Das kostet allein ca. 200 €.
Dazu kommen die notw. Übersetzungskosten von mindestens 150 €.
Die Lichtmaschine an meinem über 15 Jahre alten Staatenlos.info PKW ist defekt.
Kosten 370 €.
4 Wochen zuvor waren schon Reparaturen von über 1400 € angefallen.
Kosten der Webseite monatlich: 200 € jetzt fällig.
Kosten für neue Faltblätter und blaue Punkte (Aufkleber): ca. 250 €
Die durch  gesteuerten  Abwehraktionen der Dienste heftig zugesetzte  staatenlos.info - Mahnwache in Berlin muß unterbringungstechnisch stabilisiert werden:
 Kosten mtl. ca. 600- 700 € mtl.
+++

Nur ein Beispiel aus dem gesteuerten Kreisverkehr der Illusionen und Geschäftsmodelle:
Allein im gesteuerten „Königreich Neudeutschland“ wurden über den „König“ Millionen Euro der gutgläubigen Menschen eingesammelt und somit der Befreiung entzogen. Heute haften die Mitglieder im nicht eingetragenen Verein *Neudeutschland* mit ihren gesamten Vermögen gegenüber dem *Jackpot* angesetzten Fiskus.
Dieselbe Steuerung hat jetzt bereits wieder ein neues Auffangbecken mit der Bezeichnung *Freiwind* vorbereitet, um weiter die politischen Menschen abzufischen und das konditionierte Personal läuft schon wieder hin…
http://staatenlos.info/index.php/nepper-schlepper-bauernfaenger

Staatenlos.info ist momentan die einzige nicht gesteuerte, sichere Seite zur Befreiung Deutschlands aus der Nazi- Gleichschaltungskolonie mit der Glaubhaftmachung *DEUTSCH* von 1934.
Alles wird heutzutage über das Geld geregelt. Die Gegenspieler zeigen uns täglich wie erfolgreich der Machtkampf funktioniert.
Die notwendigen Summen zur Befreiung Deutschlands sind vergleichsweise geradezu lächerlich! Allein in die Ukraine werden gegenwärtig Millionen gepumpt, um das Land für die EU- Faschisten zu erobern.
Rußland wird heute wie 1941 wieder in die Zange genommen. Nur dieses Mal ist es ein Wirtschaftskrieg.
Beispiel für die Einfachheit der Befreiung:
Wenn 85 Millionen Deutschen einmalig nur einen Euro geben ist sozusagen schon morgen der grausame Alptraum für uns und die gesamte Menschheit vorbei!
Wenn allein nur die Mitglieder der 98 Gruppen von „Selbstverwaltern“, „Souveränen“ und „Staatengründer“ aufwachen, sich zur Generallösung GG 146 solidarisieren und 10 € an Staatenlos.info  monatlich geben, wird derselbe Effekt eintreten.

Wollen Sie sich aus der BRD- Sklavenkolonie befreien, Frieden und eine lebenswerte Zukunft in der Heimat haben???
Wenn ja:
Warten Sie nicht! Helfen Sie jetzt! Es geht 2014 um ihre unmittelbare pers. Zukunft und die Ihrer Lieben. Richten sie Daueraufträge ab 10€ ein.
Jede Zuwendung hilft.
Nur so werden wir es gemeinsam erfolgreich schaffen.

Die Bankverbindung für Zuwendungen finden sie unten auf der Startseite von
www.staatenlos.info bzw. hier:
*Bankdaten entfernt, Adler*
 

Marty McFly

  • Gast
Re: Die Staatendoofen sind wieder da
« Antwort #35 am: 5. Februar 2014, 22:39:10 »
Rüdiger gehen die Kohlen langsam aus und Spenden sind notwendig, Regierungspost zur Galaktischen/Russischen Föderation teuer, Marketing + Mobilität dito.

Wenn er seine kruden Ideen doch nur mit dem "KRD" kompatibel schwurbeln könnte, hätte er doch schöne
kostenpflichtige Führungen um und über den Platz der Republik auf KaDaRi.de anbieten können  ;D
Obwohl, E-Mark kann man leider nicht mehr in Euro oder Rubel umtauschen.....
 

Offline BlueOcean

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4862
  • Dankeschön: 11104 mal
  • Karma: 782
  • Proud maritime merchandise
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Geheimnisträger, Sir! Unser bester Spieler jubelt!
    • Auszeichnungen
Re: Die Staatendoofen sind wieder da
« Antwort #36 am: 7. Februar 2014, 00:50:42 »
Zitat
Es ist bezeichnend traurig die brillante deutsche Generallösung zur Befreiung für alle zu vertreten und wie ein Bettler hausieren zu müssen, um die elementarsten Notwendigkeiten realisieren zu können.

Bezeichnend absurd scheint mir eher zu sein, dass "brillante deutsche Generallösungen" irgendwie immer von verkrachten Gefreiten in die Welt gesetzt werden.

Der Fitzi scheffelt die Millionen und der arme staatenlose Rüdi hat noch nicht mal Geld für Porto. Und dann ist auch noch die Lichtmaschine gabutt, hu hu hu... Da muss man doch nur Wasser tanken wie der Fitzek oder mit Freiwind fahren.

Wobei Freund Putin dem Rüdi doch auch eine Sotchi-Milliarde hätte zuschieben können. Oder 85 Millionen und schon morgen ist der Alptraum vorbei. Oder wenigstens den Kurier für die wichtige Regierungspost. Oder 250 Euro für blaue Punkte. Oder einen Hunni? Oder wenigstens 10 Euro. Bitte, bitte, bitte...

"Es geht um ... unser aller Sein und Nichtsein."

Hass'e ma 'n Euro? Oda swanzig Sent?
Wenn Sie dieses Angebot lesen, sind Sie mit Ihrer dauerhaften Zugehörigkeit zum Sonnenstaatland einverstanden. Sie unterstehen damit unserer Rechtsordnung und unserer Meinung, die Sie ab sofort bei jeder Diskussion erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte oder Pflichten.
 

Offline hair mess

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4716
  • Dankeschön: 5154 mal
  • Karma: 422
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Re: Die Staatendoofen sind wieder da
« Antwort #37 am: 7. Februar 2014, 07:03:59 »
Nicht mal eine E-Mark hätte ich für diese ....
"Sind die Haare in schlechtem Zustand empfehle ich mehr Kur."
Bei hair mess wird also gerne mehr Kur empfohlen.
 

Vulture Corporation

  • Gast
Re: Die Staatendoofen sind wieder da
« Antwort #38 am: 28. Februar 2014, 02:03:44 »
Ich hab mir grad mal wieder ein älteres Video von Klasen angesehen, bin das nur ich, oder sieht er wirklich äusserlich mitgenommen aus? Ich meine ohne ihn verarschen zu wollen, aber vor 3 Monaten sah er noch um einiges vitaler aus, vergleicht mal.

Gut, die Lichtverhältnisse sind anderes und auf dem rechten Bild steht er etwas weiter weg von der Kamera, aber dennoch, irgendwie scheint ihn das selbe befallen zu haben wie Mario.

[Bild]

Alter Finne.

Aber dürfte bei so einigen von denen ja hinkommen. Die verkümmern langfristig doch auf mehreren Ebenen parallel, das ist fast schon traurig.

Trotzdem: Staatendoof  :dance:

 

Marty McFly

  • Gast
Re: Die Staatendoofen sind wieder da
« Antwort #39 am: 6. März 2014, 23:27:50 »
Nicht Berlin, nicht Moskau.... Nein, Rüdiger wandert derzeit wieder in seiner Heimat (in Wittenburg nahe Püttelkow).

Rüdiger verstößt gegen § 25 Abs. 3 StVO (auch wenn die Straße eine Sackgasse mit Wendehammer ist) und wettert über das alpincenter Hamburg-Wittenburg
und infiltriert dann eine Biogasanlage:
http://www.youtube.com/watch?v=6T-MLmopkcI

Rüdiger kämpft mit demr Grundgesetzavitation und wundert sich über Parken mit Parkscheibe (Zeichen 314-10 mit Zusatzzeichen 1040-32):
http://www.youtube.com/watch?v=9MRFs5lOyXM

Rüdiger steht an einer wg. Baustelle vom Durchgangsverkehr abgekoppelten Straße und regt sich auf, dass bei kalten Schmuddelwetter auf der Straße nix los ist:
http://www.youtube.com/watch?v=6lJ87C69mqg
 

Offline BlueOcean

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4862
  • Dankeschön: 11104 mal
  • Karma: 782
  • Proud maritime merchandise
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Geheimnisträger, Sir! Unser bester Spieler jubelt!
    • Auszeichnungen
Re: Die Staatendoofen sind wieder da
« Antwort #40 am: 7. März 2014, 01:19:16 »
Rüdiger verstößt gegen § 25 Abs. 3 StVO (auch wenn die Straße eine Sackgasse mit Wendehammer ist) und wettert über das alpincenter Hamburg-Wittenburg
und infiltriert dann eine Biogasanlage.

Er INFILTRIERT eine Biogasanlage??? Wie subversiv ist das denn! LOL

Vielleicht haben wir Glück und er bleibt im Filter für grobe Störstoffe hängen. Für den Fall schlage ich vor, dass wir dann die "hohe Hand" aktivieren und einen berittenen Kurier nach Waldiwostok schicken (Wanderschnecke wird gestellt).

Was steht eigentlich in der Haager Landkriegsordnung über Biogasanlagen und Wanderschnecken?
Wenn Sie dieses Angebot lesen, sind Sie mit Ihrer dauerhaften Zugehörigkeit zum Sonnenstaatland einverstanden. Sie unterstehen damit unserer Rechtsordnung und unserer Meinung, die Sie ab sofort bei jeder Diskussion erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte oder Pflichten.
 

Offline hair mess

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4716
  • Dankeschön: 5154 mal
  • Karma: 422
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Re: Die Staatendoofen sind wieder da
« Antwort #41 am: 7. März 2014, 06:54:37 »
Jetzt befreit Putin erst mal die Krim  :liar:  :liar: ,
dann die Ukraine  :think:,
dann Polen  :think:.
Jeweils per Schutzaktion  :whistle: :whistle: :whistle:,
der dort lebenden Russen.   :naughty:
 Also, ohne dass er Einfluss auf Irgendwas hat.
Und dann kommt er nach Berlin und hilft unserem Retter mit dem kleinen Hut.  :salut:
"Sind die Haare in schlechtem Zustand empfehle ich mehr Kur."
Bei hair mess wird also gerne mehr Kur empfohlen.
 

Offline Brick_Bradford

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 408
  • Dankeschön: 145 mal
  • Karma: 34
  • Es geschieht viel!
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Die Staatendoofen sind wieder da
« Antwort #42 am: 7. März 2014, 07:10:12 »
Hallöle,

Rüdiger verstößt gegen § 25 Abs. 3 StVO (auch wenn die Straße eine Sackgasse mit Wendehammer ist) und wettert über das alpincenter Hamburg-Wittenburg
...
Momentan verstößt du gegen die Geografie. Hamburg gibt sich zwar gerne groß (dort zelebriert man genüsslich, wie aus anfänglichen 70 Millionen Baukosten locker das zehnfache heraus zu holen ist, die Berliner spielen noch lange nicht in dieser Liga  ;D ), dennoch liegt es ca. 70 km vom Snow Funpark in Wittenburg entfernt. Der Snow Dome in Bispingen ist nur 60 km entfernt.
Außerdem ist der Park in Wittenburg längst fertig und benutzbar.  ;D
nur mal so am Rande eingeworfen, Brick
§146 und §147 des StGB-Sonnenstaat: Wer vorsätzlich Reichsdeppen fälscht, sich Reichsdeppen verschafft, anbietet oder aber selbst einen neuen Staat gründet, muss mit einer Mindeststrafe von einem Jahr bewußt.tv rechnen.
 

Offline kairo

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • k
  • Beiträge: 5171
  • Dankeschön: 4118 mal
  • Karma: 245
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Die Staatendoofen sind wieder da
« Antwort #43 am: 7. März 2014, 09:05:46 »
Was steht eigentlich in der Haager Landkriegsordnung über Biogasanlagen und Wanderschnecken?

Wer eine Biogasanlage unbefugt betritt, übernimmt damit die Pflichten eines Besatzers. Er muss die öffentliche Ordnung so weit wie möglich aufrecht erhalten, und zwar möglichst unter Einhaltung der Landesgesetze. Das bedeutet, dass Betteln und Hausieren und Musizieren verboten sind. Filme machen vermutlich auch.
 

Marty McFly

  • Gast
Re: Die Staatendoofen sind wieder da
« Antwort #44 am: 7. März 2014, 10:26:17 »
Hallöle,

Rüdiger verstößt gegen § 25 Abs. 3 StVO (auch wenn die Straße eine Sackgasse mit Wendehammer ist) und wettert über das alpincenter Hamburg-Wittenburg
...
Momentan verstößt du gegen die Geografie. Hamburg gibt sich zwar gerne groß [...] dennoch liegt es ca. 70 km vom Snow Funpark in Wittenburg entfernt.

Ich hätte besser schreiben sollen "wettert über das 'alpincenter Hamburg-Wittenburg' " oder "wettert über das alpincenter Hamburg-Wittenburg".
Es ist die neue Eigenschreibweise des ehemals 'Show Funpark' in der Art 'Flughafen Frankfurt-Hahn' oder 'Leipzig-Altenburg Airport'.