Autor Thema: krd-forum.de  (Gelesen 39246 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Zartbitterschokolade

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • Beiträge: 302
  • Dankeschön: 255 mal
  • Karma: 34
  • Sei immer du selbst.
  • Auszeichnungen Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: krd-forum.de
« Antwort #15 am: 8. August 2015, 19:12:39 »
@Zartbitterschokolade???

Da Müllmann am 2. Juni sein Account deaktiviert hat und du dich am 3. Juni angemeldet hast und gleich an Pika-pika-chuuu (unsere Tochter) etwas gefragt hast, denken einige Leute im Forum, dass mein Ehemann (Müllmann) sich unter dem Namen "Maklas" angemeldet hat.
Mahatma Gandhi hatte mal gesagt: „Wer Unrecht duldet, ohne sich dagegen zu wehren, macht sich mitschuldig“.
 

Offline Maklas

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 455
  • Dankeschön: 1058 mal
  • Karma: 134
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: krd-forum.de
« Antwort #16 am: 8. August 2015, 21:07:59 »
Und ich dachte immer, die Leichtgläubigen wären die Anderen..  ::)

Ach, was soll's. Ich nehm das jetzt einfach mal als Kompliment dieser Leute an mich. Mein Geschwätz wird offenbar auf einem ähnlichen Qualitätsniveau verortet, sonst wären die nicht auf solch eine abstruse Idee gekommen..
Tägliche Erinnerung: Gemäß Verfassung des Königreichs Deutschland führt die Internierung Peters zur unheilbaren Handlungsunfähigkeit der Regierung, der Justiz und aller Staatsbetriebe bis hin zum Melderegister!
 

Offline Vogelalarm

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 357
  • Dankeschön: 218 mal
  • Karma: 38
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: krd-forum.de
« Antwort #17 am: 9. August 2015, 16:49:30 »
@Vogelalarm [...]
Die letzten paar verbliebenen Träumer im dezentralisierten KRD machen in ihrem geschlossenen Forum auch nichts anderes als immer wieder neu auf die BRD, die Bafin und natürlich das SSL zu schelten und dabei die eigene Meinung in der Gruppe zu Repetieren um Applaudieren zu können sowie Beifall zu ernten.
Dass sich die Mitgliederzahl an den Händen abzählen lässt ist dabei weniger entscheidend wie dass die Truppe überhaupt noch sowas hat. Man möge sich nicht ausmalen, die müssten eine sachliche Diskussion über ihre Thesen auch innerhalb ihrer Wohlfühlzone führen.
Deswegen braucht es ein KRD-Forum  ;)
Also ich würde das ZUGERNE sehen ^^.  Horst wäre sicher der erste der aufspringt und alle zurecht weißt, aufgrund ihrer Rechtschreibschwächen oder ihrem Mangel am "Fitzekianischen Glauben".  :rabbit:
"[...]Oder aber wir definieren den Begriff der "Sklaverei" neu[...]"
"[...]Wie definieren wir den Begriff der Demokratie?[...]"
"[...]Dann müsste man definieren, was der Grund für das bessere Singen ist[...]"
"[...]Würde sagen, erstmal definieren, was "harte Knechtschaft" bedeutet [...]"
 

Offline Maklas

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 455
  • Dankeschön: 1058 mal
  • Karma: 134
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: krd-forum.de
« Antwort #18 am: 9. August 2015, 23:59:45 »
Also ich würde das ZUGERNE sehen ^^.  Horst wäre sicher der erste der aufspringt und alle zurecht weißt, aufgrund ihrer Rechtschreibschwächen oder ihrem Mangel am "Fitzekianischen Glauben".  :rabbit:

Würden wir bestimmt alle gerne Mäuschen spielen, wenn Peter seine neuen Wahnsinnsideen (Achtung, Wortspiel!) im KRD präsentiert.

Auch freu ich mich schon sehr darauf, was sich ebenfalls hinter der Adresse krd-shop.de verbirgt. Bisher sehen wir ja nur bekannte kyrillische Buchstaben. Mein Tipp, die Spendengelder sind inzwischen so sehr versiegt, dass die Truppe sich nun dazu veranlasst fühlt, das letzte bisschen Material aus dem KRD zu Mondpreisen zu verscheuern. Freuen wir uns auf Benjamins gebrauchte Socken oder Manuels letztes Hemd  ;D
Tägliche Erinnerung: Gemäß Verfassung des Königreichs Deutschland führt die Internierung Peters zur unheilbaren Handlungsunfähigkeit der Regierung, der Justiz und aller Staatsbetriebe bis hin zum Melderegister!
 

Offline Vogelalarm

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 357
  • Dankeschön: 218 mal
  • Karma: 38
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: krd-forum.de
« Antwort #19 am: 10. August 2015, 11:54:49 »
Ich hätte gerne 2x Raumenergie in Tüten, 1x des Königs letzte Kleider, 300g Feinstoffliches (schmeckt gut auf Brötchen).

Der Shop wird aber wohl leider so selbstlos, wie der von WakeNewsTV. Fahnen, Sticker und Verfassungen zum Totschmeißen
"[...]Oder aber wir definieren den Begriff der "Sklaverei" neu[...]"
"[...]Wie definieren wir den Begriff der Demokratie?[...]"
"[...]Dann müsste man definieren, was der Grund für das bessere Singen ist[...]"
"[...]Würde sagen, erstmal definieren, was "harte Knechtschaft" bedeutet [...]"
 

Offline Vogelalarm

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 357
  • Dankeschön: 218 mal
  • Karma: 38
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: krd-forum.de
« Antwort #20 am: 12. August 2015, 14:47:28 »
Das Forum! Es ist einsehbar!
Freude Freude Freu Freu!  :liar:

Der einzige Beitrag mit Kommentaren ist bisher dieser hier:
http://krd-forum.de/index.php?thread/26-peter-fitzek-%E2%80%93-wege-in-die-freiheit-kongress-2014-%E2%80%93-neuzeit-magazin/

Erkenntnis: Horst S. ist Moderator und möchte das Peter bei ihm schläft  :-[

Desweiteren muss irgendwo ein Leck oder ein interner, unsichtbarer Bereich sein:
174 Beiträge (8,7 Beiträge pro Tag)  aber nur 23 davon sind sichtbar von diesen 23 sind auch nur 5 richtige Beiträge und nicht "News-Kopier-Paste"
"[...]Oder aber wir definieren den Begriff der "Sklaverei" neu[...]"
"[...]Wie definieren wir den Begriff der Demokratie?[...]"
"[...]Dann müsste man definieren, was der Grund für das bessere Singen ist[...]"
"[...]Würde sagen, erstmal definieren, was "harte Knechtschaft" bedeutet [...]"
 

Offline tobias-vom-rias

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 694
  • Dankeschön: 938 mal
  • Karma: 159
  • General der Reptoiden
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Auszeichnung für 500 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: krd-forum.de
« Antwort #21 am: 12. August 2015, 15:01:32 »
Jup es sieht so aus dass man Beiträge teils nur als registrierter User sehen kann.
Aber Registrieren kann man sich auf der Seite nicht.
Ich geh jetzt Raptoren streicheln, Löwen sind mir zu kuschelig!

"Seit ich meine Tabletten wieder nehme, reden die Möbel kein Wort mehr mit mir. Eingeschnapptes, zickiges Pack!"
 

Offline Mogelpackung

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • Beiträge: 210
  • Dankeschön: 397 mal
  • Karma: 45
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: krd-forum.de
« Antwort #22 am: 12. August 2015, 15:30:11 »
Zitat
Ob Peter wieder spricht ist noch nicht sicher. Einen Stand werden wir aber vemutlich unabhängig davon haben. Also trifft man euch wieder dort?

Peter nimmt nicht teil (bei dem mit-Geschwurbel-ins-Abseits-Kongress), er hält dort keinen Vortrag, er spricht. Dieses aufgeblasene Pack!!!

Jup es sieht so aus dass man Beiträge teils nur als registrierter User sehen kann.
Aber Registrieren kann man sich auf der Seite nicht.

Als das Forum ganz am Anfang auch mal einsehbar war, hat sich einer der Pudel allerdings auch über hohe Anzahl der angeblichen Beiträge gewundert. Er konnte sie auch nicht sehen. Allerdings ist dieser Beitrag selbst jetzt auch nicht mehr zu sehen. Ohne ein bisschen Geheimniskrämerei können sie es wohl nicht.
 

Offline Lisa

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1379
  • Dankeschön: 980 mal
  • Karma: 99
  • Ich schreib mal wieder in Einfachdeutsch.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: krd-forum.de
« Antwort #23 am: 12. August 2015, 21:15:36 »
Ich hätte gerne 2x Raumenergie in Tüten, 1x des Königs letzte Kleider, 300g Feinstoffliches (schmeckt gut auf Brötchen).

Der Shop wird aber wohl leider so selbstlos, wie der von WakeNewsTV. Fahnen, Sticker und Verfassungen zum Totschmeißen

Sehr lecker sind auch die Ratten, die das KRD verlassen haben!
Laden Sie hier die Konvention von Montevideo herunter:
 

Offline JackDawson

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • J
  • Beiträge: 183
  • Dankeschön: 101 mal
  • Karma: 15
  • Germanitengenervter
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: krd-forum.de
« Antwort #24 am: 13. August 2015, 14:35:41 »
Gerade im Forum gesichtet:

Ich kann nichts versprechen, weil ich im privaten Bereich grade mehrere Baustellen habe (eine davon im wahrsten Sinne des Wortes), aber ich werde mal schauen, ob ich mir das hier http://krd-blog.de/bewusst-tv-fragen-bei-zoll-und-polizei/ bei Gelegenheit einmal reinziehen werde und auch ein bisschen was dazu schreiben kann.
"Wo unrecht zu recht wird Widerstand zur Pflicht!"

M. Dienelt, Wider-den-Verstand-Kämpfer
 

Offline Vogelalarm

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 357
  • Dankeschön: 218 mal
  • Karma: 38
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: krd-forum.de
« Antwort #25 am: 15. August 2015, 16:47:42 »
Das Forum ist nun "offen".
Jedenfalls sehe ich die Option das man sich registrieren kann.
Ich persönlich hab es nicht gemacht, da ich vermute dass ein Moderator (unter anderem Horst S. der Gesinnungspolizist) einen noch freischalten muss bevor der Account aktiviert wird,
ich spar mir also die Zeit gleich :)

SSL-Touristen, die gerne mal über die Mauer (naja wohl eher in den Sandkasten) schauen wollen, möchte ich vor zu viel eigener und freier Meinung warnen.
Horst S. ist aus dem alten KRD-Forum dafür bekannt so etwas nicht zu tolerieren.
"[...]Oder aber wir definieren den Begriff der "Sklaverei" neu[...]"
"[...]Wie definieren wir den Begriff der Demokratie?[...]"
"[...]Dann müsste man definieren, was der Grund für das bessere Singen ist[...]"
"[...]Würde sagen, erstmal definieren, was "harte Knechtschaft" bedeutet [...]"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Reichsverweser

Offline Reichsverweser

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • R
  • Beiträge: 691
  • Dankeschön: 342 mal
  • Karma: 45
  • Major C. Narrative
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: krd-forum.de
« Antwort #26 am: 15. August 2015, 17:23:44 »
Der neuste (sichtbare) Erguss im Forum: http://krd-forum.de/index.php?thread/43-im-land-der-gegner/&postID=224&s=8c43149c529971b506c376fb411c55d3d037ab3d#post224

Spoiler
Im Land der Gegner

15. August 2015, 09:14

Neu

    Einst nannte man es noch das Land der Dichter und Denker. Es begann mit den „Atomkraft Nein Danke“ Aufklebern. Was waren wir doch für tolle Typen, mit diesem Zeichen auf dem Statussymbol, unserem heiligen Blechle. Endlich konnten wir allen zeigen, wir sind engagiert, wir tun etwas, wir haben eine eigene Meinung.
    Wie alles, entwickelte sich dieser Trend inflationär. Nein danke für Dies, nein danke für Jenes. Wir sind gegen Stuttgart 21, wir sind gegen Krieg, wir sind gegen Asylanten und Überfremdung. Linke gegen Rechte, West gegen Ost, Raucher gegen Nichtraucher, Veganer gegen Fleischesser. Mann gegen Frau, es ließe sich unendlich fortsetzen.

    Heute klappt das noch besser.
    Wir unterzeichnen eine Petition. Wunderbar, wir haben unseren Unmut, unseren Frust kund getan. Wir haben es denen da oben gezeigt.
    Laßt uns zur Tagesordnung übergehen.
    Heute abend kommt Fußball im Ersten.

    Die Machtelite erzittert vor so vielen Gegnern.
    Man fragt sich, wer steuert das? Die Psychologie hinter dem Ganzen ist perfide, perfekt. Wie leicht sind die Massen zu manipulieren.

    Wir müssen uns fragen, wie blöde sind wir?

    Wie sovieles in unserer Gesellschaft steht auch dieser Trend, gegen etwas zu sein, auf dem Kopf. Richtig wäre es, für etwas zu sein, sich für etwas einzusetzen, mit echtem Engagement, Einsatz bringen. Der Erfolg wäre uns sicher. Wen wundert es, den richtigen Weg gerade hier aufgezeigt zu bekommen? Die 77 Thesen treffen genau ins Schwarze. Sie beschreiben die Welt so, wie sie wohl jeder gern haben würde.

    Wir sind für diese 77 Thesen. Wir wollen endlich das Negative zum Positiven wenden.

    Liest man die 77 Thesen, http:/www.krdeutschland.de , kann man nicht anders, als zu allen Punkten JA zu sagen. So müßte die Welt sein, ohne wenn und aber. Viele belächeln das, sie erkennen zwar die Wahrheit dahinter, nur erscheint es ihnen so, als wollte eine Ameise den Mount Everest überqueren. Eine Ameise schafft es vielleicht nicht, aber 7 Milliarden mit Sicherheit.
    Schon Victor Hugo wußte, „Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“

    Die Zeit ist da.
    Warum lassen wir es zu, unsere Kinder in eine solche Welt zu gebären?
    Sie betreten diese Welt und bekommen sofort SCHULD auf’s Auge gedrückt. Schuld ist ein Konzept [1], das sich übergreifend sowohl im Finanzsystem, bei der Regierung und den Kirchen findet. Es fängt an bei den Kindern, in der Erziehung und endet im Geld- und Finanzsystem.
    Die Schuld ist dazu da, uns zu versklaven. Dies klappt schon seit 70 Jahren bestens bei uns dummen Deutschen, wir sind schuld am 2. Weltkrieg und den Folgen. Noch heute dürfen wir dafür einen großteil unserer Zeit arbeiten, um diese Schuld zu begleichen.

    Wer keine Schuld mehr will, der sollte endlich aktiv werden.
    Die 77 Thesen umfassen viele gesellschaftliche Bereiche. Ihr müßt nicht alle auf einmal ändern, jeder fängt in dem Bereich an, in dem er sich auskennt. Werdet aktiv. Wir helfen euch dabei. Nehmt mit uns Kontakt auf.

    Horst S.
    [1] https://www.youtube.com/watch?v=_8IhMkcmaPg

Quelle: krd-blog.de/im-land-der-gegner/   
[close]

Muuuaah...Gääähn! tl;dr

Sachtma, kommt heute Abend nicht Fußball im Ersten? Ist mir ja eigentlich wurscht, sozusagen im Prinzip. Aber immer noch besser als das KRD-Gejammer.
Die Welt ist noch nicht bereit!
 

Offline hair mess

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5305
  • Dankeschön: 7316 mal
  • Karma: 491
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: krd-forum.de
« Antwort #27 am: 15. August 2015, 19:11:20 »
Noch viel mehr und bessere Tesen:
http://www.tesa.de/consumer/klebebaender
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.
 

Offline Reichsverweser

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • R
  • Beiträge: 691
  • Dankeschön: 342 mal
  • Karma: 45
  • Major C. Narrative
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: krd-forum.de
« Antwort #28 am: 15. August 2015, 19:17:07 »
Noch viel mehr und bessere Tesen:
http://www.tesa.de/consumer/klebebaender

Die halten wenigstens, was man von ihnen versprochen bekommt!
Die Welt ist noch nicht bereit!
 

malou

  • Gast
Re: krd-forum.de
« Antwort #29 am: 15. August 2015, 23:17:08 »
Der neuste (sichtbare) Erguss im Forum: http://krd-forum.de/index.php?thread/43-im-land-der-gegner/&postID=224&s=8c43149c529971b506c376fb411c55d3d037ab3d#post224

Spoiler
Im Land der Gegner

15. August 2015, 09:14

Neu

    Einst nannte man es noch das Land der Dichter und Denker. Es begann mit den „Atomkraft Nein Danke“ Aufklebern. Was waren wir doch für tolle Typen, mit diesem Zeichen auf dem Statussymbol, unserem heiligen Blechle. Endlich konnten wir allen zeigen, wir sind engagiert, wir tun etwas, wir haben eine eigene Meinung.
    Wie alles, entwickelte sich dieser Trend inflationär. Nein danke für Dies, nein danke für Jenes. Wir sind gegen Stuttgart 21, wir sind gegen Krieg, wir sind gegen Asylanten und Überfremdung. Linke gegen Rechte, West gegen Ost, Raucher gegen Nichtraucher, Veganer gegen Fleischesser. Mann gegen Frau, es ließe sich unendlich fortsetzen.

    Heute klappt das noch besser.
    Wir unterzeichnen eine Petition. Wunderbar, wir haben unseren Unmut, unseren Frust kund getan. Wir haben es denen da oben gezeigt.
    Laßt uns zur Tagesordnung übergehen.
    Heute abend kommt Fußball im Ersten.

    Die Machtelite erzittert vor so vielen Gegnern.
    Man fragt sich, wer steuert das? Die Psychologie hinter dem Ganzen ist perfide, perfekt. Wie leicht sind die Massen zu manipulieren.

    Wir müssen uns fragen, wie blöde sind wir?

    Wie sovieles in unserer Gesellschaft steht auch dieser Trend, gegen etwas zu sein, auf dem Kopf. Richtig wäre es, für etwas zu sein, sich für etwas einzusetzen, mit echtem Engagement, Einsatz bringen. Der Erfolg wäre uns sicher. Wen wundert es, den richtigen Weg gerade hier aufgezeigt zu bekommen? Die 77 Thesen treffen genau ins Schwarze. Sie beschreiben die Welt so, wie sie wohl jeder gern haben würde.

    Wir sind für diese 77 Thesen. Wir wollen endlich das Negative zum Positiven wenden.

    Liest man die 77 Thesen, http:/www.krdeutschland.de , kann man nicht anders, als zu allen Punkten JA zu sagen. So müßte die Welt sein, ohne wenn und aber. Viele belächeln das, sie erkennen zwar die Wahrheit dahinter, nur erscheint es ihnen so, als wollte eine Ameise den Mount Everest überqueren. Eine Ameise schafft es vielleicht nicht, aber 7 Milliarden mit Sicherheit.
    Schon Victor Hugo wußte, „Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“

    Die Zeit ist da.
    Warum lassen wir es zu, unsere Kinder in eine solche Welt zu gebären?
    Sie betreten diese Welt und bekommen sofort SCHULD auf’s Auge gedrückt. Schuld ist ein Konzept [1], das sich übergreifend sowohl im Finanzsystem, bei der Regierung und den Kirchen findet. Es fängt an bei den Kindern, in der Erziehung und endet im Geld- und Finanzsystem.
    Die Schuld ist dazu da, uns zu versklaven. Dies klappt schon seit 70 Jahren bestens bei uns dummen Deutschen, wir sind schuld am 2. Weltkrieg und den Folgen. Noch heute dürfen wir dafür einen großteil unserer Zeit arbeiten, um diese Schuld zu begleichen.

    Wer keine Schuld mehr will, der sollte endlich aktiv werden.
    Die 77 Thesen umfassen viele gesellschaftliche Bereiche. Ihr müßt nicht alle auf einmal ändern, jeder fängt in dem Bereich an, in dem er sich auskennt. Werdet aktiv. Wir helfen euch dabei. Nehmt mit uns Kontakt auf.

    Horst S.
    [1] https://www.youtube.com/watch?v=_8IhMkcmaPg

Quelle: krd-blog.de/im-land-der-gegner/   
[close]

Muuuaah...Gääähn! tl;dr

Sachtma, kommt heute Abend nicht Fußball im Ersten? Ist mir ja eigentlich wurscht, sozusagen im Prinzip. Aber immer noch besser als das KRD-Gejammer.

Ach Mensch. Der Peter und seine Freunde. Seit Jahren rotieren die auf derselben, unfreien Plattenrille. Das kommt davon, wenn man Bücher lesen und dennoch nur agieren kann wie ein dem Moment verhaftetes Tier, dem man Feuer in die Hand gibt.

Gut, Informationen sind für jeden frei erhältlich und diese Republik lässt so ziemlich jedem Pendejo Raum zur Entfaltung. Das ist in der Tat gut, aber bei manchen Egos über die Jahre zuweilen mühsam und bisweilen nicht nur amüsant, sondern irgendwann belastend. Hatte der Imperator der 77 Thesen nicht vor einem halben Jahr gesagt, er könne nur anbieten; und wenn das Volk noch nicht dazu bereit wäre, dann wäre das eben so? Also Peter, dann ist es eben so. Akzeptiere es und setz Dich bitte wieder hin. Nicht viel ist nerviger und belangloser als ein motivierter Vertreter, der immer wieder klingelt, obwohl ihm nicht aufgemacht wird.

Lieber Peter. Ich empfehle Dir, für einen verdammt königlichen Moment innezuhalten und Deinen alles erhellenden Xenonblick noch einmal über das Bücherregal der Weltliteratur schweifen zu lassen. Es gibt da noch so vieles, was Du lesen könntest, bevor Du irgendwann gehen musst. Vielleicht geht Dir noch irgendwann ein Licht auf. Warum auch nicht? Alles ist möglich.
« Letzte Änderung: 15. August 2015, 23:26:38 von malou »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: WendtWatch, Autsch !, Reichsverweser, Mogelpackung