Autor Thema: Horst Xavier Kurt Naidoo  (Gelesen 67416 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Shai Segal

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • Beiträge: 114
  • Dankeschön: 377 mal
  • Karma: 14
  • Hinter der Bahn.
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Horst Xavier Kurt Naidoo
« Antwort #885 am: 1. Juli 2020, 21:31:25 »
Na gut, dann habe ich mal wieder gepennt.  :tard:
Friend Is a Four Letter Word.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 12211
  • Dankeschön: 31239 mal
  • Karma: 720
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 10000 Beiträge Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Re: Horst Xavier Kurt Naidoo
« Antwort #886 am: 21. Juli 2020, 14:25:14 »
So langsam könnte es sinnvoll sein einen "Q-Anon"-Sammelthread aufzumachen. Schließlich sind die Verlautbarungen aus Trumps ehemaligem Wahlkampfteam um Bannon nicht nur für unsere Klientel die pure Wahrheit und nichts als die Wahrheit.


Spoiler
QAnon: Von Trump, gefolterten Kindern und dem "Deep State"

Wie immer mehr Menschen einer "beweisfreien" Verschwörungstheorie verfallen - vor 15 Minuten

NÜRNBERG - Chemtrails, Reichsbürger oder 9/11 als Inside Job: Die meisten Verschwörungstheorien besitzen so etwas wie einen Kern aus alternativen Fakten und vermeintlichen Belegen. Und dann gibt es noch eine, die komplett auf "Beweise" verzichtet und dennoch immer mehr Menschen in ihren Bann zieht, den Sänger Xavier Naidoo eingeschlossen: Willkommen in der bizarren Welt von QAnon.
Eine Anhängerin Donald Trumps mit einer QAnon-Flagge in Keystone, South Dakota. (Archivbild)

Eine Anhängerin Donald Trumps mit einer QAnon-Flagge in Keystone, South Dakota. (Archivbild)
© SCOTT OLSON, AFP


Xavier Naidoo, der nach einem umstrittenen Video aus der DSDS-Jury geworfene Soul-Sänger, konnte die Tränen nicht mehr zurückhalten. Schluchzend und weinend vor Glück schilderte er in einem Anfang April beim Messenger-Dienst Telegram hochgeladenen Video seine Erleichterung darüber, dass "in diesen Momenten in verschiedenen Ländern der Erde Kinder aus den Händen pädophiler Netzwerke befreit" würden. Kinder, die in unterirdischen Bunkern festgehalten und gefoltert würden, um aus ihrem Blut Adrenochrom (ein Stoffwechselprodukt des Hormons Adrenalin) zu gewinnen - als Droge und Verjüngungsmittel für die globale Elite.

Ohne es direkt auszusprechen, bezog sich Naidoo dabei auf einen Hauptaspekt der Verschwörungstheorie von QAnon, den auch der Hanauer Attentäter Tobias R. in einem seiner letzten Videos verbreitete: Die gänzlich unbewiesene Behauptung, zahlreiche Hollywood-Schauspieler, Politiker und hochrangige Beamte wären an einem internationalen Kinderhändlerring beteiligt. Eine Fortschreibung der Pizzagate-Verschwörungstheorie, die 2016 von rechten Bloggern und zahlreichen Angehörigen von Donald Trumps Wahlkampfteam verbreitet wurde.

Begonnen hat all das - wie so oft - auf dem amerikanischen Imageboard 4chan, das bereits mehrfach als Keimzelle und Habitat rechtsextremistischer, rassistischer Subkulturen fungierte. Auch die radikal frauenfeindliche Incel-Bewegung hatte dort zeitweise ihre virtuelle Heimat gefunden.

Am 28. Oktober 2017 erschien dort im Channel "/pol/" - die Kurzform von "politically incorrect" - der Beitrag "calm before the storm" (die Ruhe vor dem Sturm), geschrieben von einem Nutzer namens "Q clearance patriot". Mit seiner Namensgebung deutet der Nutzer an, er habe eine Sicherheitsfreigabe der Stufe Q, die den Zugang zu streng geheimen Informationen über Atomwaffen und nukleares Material beinhaltet.

Wer sich inter dem Nutzernamen verbirgt, ist unbekannt, daher hat sich unter seinen Anhängern mittlerweile das Kürzel Q oder auch das Pseudonym QAnon ("Anon" für "anonym") eingebürgert. Er behauptet jedoch, er gehöre zum innersten Zirkel um US-Präsident Donald Trump. Seine Aussagen, die im Normalfall vage, kurz, kryptisch und gespickt von teilweise unsinnigen militärischen Abkürzungen sind, drehen sich im Kern um zwei Punkte:

Zum einen planen angeblich hochrangige Vertreter von Politik und Wirtschaft - darunter Hillary Clinton, Barack Obama und George Soros - einen Staatsstreich, um die USA in eine Diktatur zu verwandeln, während sie gleichzeitig in den bereits erwähnten Ring von Kinderhändlern und Pädophilen verstrickt seien. Zum anderen behauptet Q, in den USA existiere ein "Deep State" also eine angebliche geheime Schattenregierung, die die Geschicke der Vereinigten Staaten lenkt. Eine Metapher, die auch Trump selbst häufig bemüht, der laut Q der einzige Politiker sei, der dieser gigantischen Verschwörung Einhalt gebieten könne.

Absolut hanebüchene Verschwörungstheorien gibt es viele, doch im Normalfall ist ihr Auslöser ein konkreter Sachverhalt. Es gibt klimatische Bedingungen, unter denen sich Kondensstreifen langsamer auflösen als normalerweise, weswegen manche Menschen glauben, die Bevölkerung werde durch gezielt versprühte chemische Stoffe vergiftet. Oder nachdem die Erdkrümmung unter normalen Umständen mit bloßem Auge nicht zu erkennen ist, muss die Erde nach Ansicht der Flat Earth Society zwangsläufig eine Scheibe sein.

Bei QAnon ist das anders. Er verbreitet seine Behauptungen ohne den kleinsten Beleg. Das überlässt er seiner Anhängerschaft, die jeden Buchstaben seiner Botschaften seziert und interpretiert - und die nicht nur in den USA rasant wächst.

Auch auf den Facebook-Seiten von nordbayern.de, NN und NZ häufen sich die Fälle, in denen Leserinnen und Leser QAnon-Botschaften verbreiten. Manchmal tun sie das in Andeutungen, manchmal ganz offen. Eines jedoch haben alle gemeinsam, wie die daraus meist folgenden Diskussionen zeigen: Gegenüber Fakten zeigen sie sich ganz besonders resistent.
[close]
https://www.nordbayern.de/panorama/qanon-von-trump-gefolterten-kindern-und-dem-deep-state-1.10278576
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: WendtWatch, Staatstragender, Gast aus dem Off, Neubuerger, Goliath

Offline SchlafSchaf

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7232
  • Dankeschön: 23235 mal
  • Karma: 548
  • Nemo me impune lacessit
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Horst Xavier Kurt Naidoo
« Antwort #887 am: 21. Juli 2020, 18:57:11 »
Zaver Na lässt sich im Shirt von Schrang abbilden, das wird Rüdi doch bestimmt wieder mit Liebesentzug bestrafen  ;D
« Letzte Änderung: 21. Juli 2020, 20:23:53 von SchlafSchaf »
Ich kam
Ich sah
Ich vergaß was ich wollte
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DinoVolare, Schnabelgroß, x, Neubuerger, Goliath, pro FDGO

Offline Anmaron

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2224
  • Dankeschön: 4434 mal
  • Karma: 109
  • schwarzes Systemschaf und kompetenter Nichtskönner, Abteilungsleiter Qualitätskontrolle im Wackelpuddingreferat.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Horst Xavier Kurt Naidoo
« Antwort #888 am: 21. Juli 2020, 22:56:50 »
Kreis mit Punkt in der Mitte? Elektrisch ausgelegt: Strom fließt auf Betrachter zu.
Wer sich politisch nicht engagiert, hilft im Grunde jenen, die das Gegenteil von dem wollen, was man selber für wichtig und richtig hält. (Alain Berset)
Die Demokratie ist so viel wert wie diejenigen, die in ihrem Namen sprechen. (Robert Schuman)

Anmaron, M. Sc. univ. Universität Youtübingen
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Schnabelgroß, x, Neubuerger, Wildente, Goliath

Offline hair mess

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6473
  • Dankeschön: 10984 mal
  • Karma: 597
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Horst Xavier Kurt Naidoo
« Antwort #889 am: 21. Juli 2020, 23:31:38 »
Jägerlich ausgedrückt: Ziel
alchimistisch:              Gold
Biologisch:                  einjährige Pflanze
Pfadfinderisch:            bin nach Hause gegangen
Mathematisch:            auch irgendwas.
astronomisch,
astrologisch:               Sonnenzeichen,
Bei Naidoo:                 ich bin das Zentrum
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: WendtWatch, Helvetia, x, Wildente, Goliath, Anmaron

Offline BlueOcean

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6575
  • Dankeschön: 19846 mal
  • Karma: 1097
  • Proud maritime merchandise
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Horst Xavier Kurt Naidoo
« Antwort #890 am: 22. Juli 2020, 00:26:07 »
Also, ich seh in dem Symbol:  »Kopf mit einer Gehirnzelle« 
Wenn Sie dieses Angebot lesen, sind Sie mit Ihrer dauerhaften Zugehörigkeit zum Sonnenstaatland einverstanden. Sie unterstehen damit unserer Rechtsordnung und unserer Meinung, die Sie ab sofort bei jeder Diskussion erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte oder Pflichten.
 

Offline mork77

  • Personalausweisler
  • ***
  • m
  • Beiträge: 2444
  • Dankeschön: 9487 mal
  • Karma: 319
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Horst Xavier Kurt Naidoo
« Antwort #891 am: 22. Juli 2020, 01:06:29 »
Also, ich seh in dem Symbol:  »Kopf mit einer Gehirnzelle«

"This Space for Rent"
Die Erfahrung lehrt uns, dass Liebe nicht darin besteht, dass man einander ansieht, sondern dass man gemeinsam in gleicher Richtung blickt.
Antoine de Saint-Exupéry (1900-44), frz. Flieger u. Schriftsteller
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: WendtWatch, Schnabelgroß, x, Neubuerger, Goliath, Anmaron, Gerichtsreporter

Offline Anmaron

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2224
  • Dankeschön: 4434 mal
  • Karma: 109
  • schwarzes Systemschaf und kompetenter Nichtskönner, Abteilungsleiter Qualitätskontrolle im Wackelpuddingreferat.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Horst Xavier Kurt Naidoo
« Antwort #892 am: 22. Juli 2020, 06:10:28 »
Demokratisch ausgedrückt: Bitte ab AfD bis Ende rechts Punkt statt Kreuz.
Wer sich politisch nicht engagiert, hilft im Grunde jenen, die das Gegenteil von dem wollen, was man selber für wichtig und richtig hält. (Alain Berset)
Die Demokratie ist so viel wert wie diejenigen, die in ihrem Namen sprechen. (Robert Schuman)

Anmaron, M. Sc. univ. Universität Youtübingen
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: x, Neubuerger, Goliath

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 12211
  • Dankeschön: 31239 mal
  • Karma: 720
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 10000 Beiträge Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Re: Horst Xavier Kurt Naidoo
« Antwort #893 am: 3. August 2020, 16:34:27 »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: hair mess, DinoVolare, echt?, WendtWatch, Pirx, Neubuerger, Wildente, Goliath

Offline Reichskasper Adulf Titler

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3647
  • Dankeschön: 9689 mal
  • Karma: 150
  • Schwein befiehl, wir grunzen!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Horst Xavier Kurt Naidoo
« Antwort #894 am: 3. August 2020, 16:38:18 »
Da wird die Heulboje heulen.

Ich nicht.
Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt

Thomas Mann
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Neubuerger, Wildente, Goliath, califix

Offline Gast aus dem Off

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6919
  • Dankeschön: 18198 mal
  • Karma: 279
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Horst Xavier Kurt Naidoo
« Antwort #895 am: 3. August 2020, 21:40:28 »
A propos Heulboje. Laut Rüdolf hätte er Samstag doch auch in Berlin sein sollen. Weiß man da was?
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath, Observer

Offline SchlafSchaf

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7232
  • Dankeschön: 23235 mal
  • Karma: 548
  • Nemo me impune lacessit
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Horst Xavier Kurt Naidoo
« Antwort #896 am: 3. August 2020, 22:46:46 »
A propos Heulboje. Laut Rüdolf hätte er Samstag doch auch in Berlin sein sollen. Weiß man da was?

Ne, das sollte doch am 15. sein, oder?
Ich kam
Ich sah
Ich vergaß was ich wollte
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline Pirx

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1684
  • Dankeschön: 7993 mal
  • Karma: 494
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 750 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Horst Xavier Kurt Naidoo
« Antwort #897 am: 4. August 2020, 03:39:48 »
Laut eventim wollte Kurte am 15.08. in Heidelberg heulen. Das gibt es aber nicht, weil wegen der gar nicht vorhandenen Ansteckungsgefahr diese Veranstaltung abgesagt wurde. Tja, hätte er doch nur was anständiges gelernt. Mein Kumpel ist Bestatter. Läuft bei dem.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: echt?, Schnabelgroß, Gast aus dem Off, Neubuerger, Goliath

Offline Reichsschlafschaf

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7727
  • Dankeschön: 16242 mal
  • Karma: 334
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Horst Xavier Kurt Naidoo
« Antwort #898 am: 12. August 2020, 18:52:25 »
Das Open-Air in Hof wurde jetzt ersatzlos gestrichen.


Heute offenbar gleich nochmal?
Oder wird das das nur wiederholt?


Zitat
12.08.2020, 16:14 Uhr
Umstrittene Äußerungen: Hof sagt Konzert von Xavier Naidoo ab

Die Stadt Hof hat ein geplantes Konzert des Sängers Xavier Naidoo abgesagt. Grund ist nicht die Corona-Pandemie, sondern umstrittene Aussagen Naidoos. Der Veranstalter kann die Entscheidung nachvollziehen.
Spoiler
Das ursprünglich für Freitag angesetzte Konzert von Xavier Naidoo auf dem Volksfestplatz in Hof ist nicht nur längst wegen der Corona-Pandemie verschoben, sondern inzwischen aus politischen Gründen abgesagt worden. Wie die Stadt Hof mitteilt, werde der Künstler auch dann nicht in Hof auftreten, wenn die Verordnungen zum Infektionsschutz Großveranstaltungen wieder erlauben. Die Entscheidung sei im Kulturbeirat der Stadt gefallen. Die Diskussion hatte zuvor ein Antrag des parteilosen Thomas Etzel ausgelöst, der für die Linkspartei im Stadtrat sitzt.

Oberbürgermeisterin Döhla: Hof distanziert sich von Aussagen Naidoos
Hofs Oberbürgermeisterin Eva Döhla (SPD) sagt, dass sich die Stadt mit der Konzertabsage von Aussagen Naidoos distanziere. In der Stadt sei kein Platz für Menschen, die Ressentiments befeuerten, antisemitisches oder homophobes Gedankengut verbreiteten, Verschwörungstheoretikern nahe stünden oder sich von Extremisten vereinnahmen ließen. Aus der Pressestelle der Stadt heißt es auf Nachfrage des BR, man gehe davon aus, dass die Oberbürgermeisterin auch bei künftigen Anfragen bei ihrer ablehnenden Haltung gegenüber Naidoo bleiben werde. Sie wolle ein Zeichen gegen rechts setzen. Einem Auftrittsverbot, oder einer Einschränkung der künstlerischen Freiheit komme das aber nicht gleich.

"Die Aussagen des Künstlers auch außerhalb seines künstlerischen Engagements sind umstritten und haben aus meiner Sicht an Deutlichkeit gewonnen. (...) Hass ist keine Meinung." Eva Döhla, Oberbürgermeisterin Stadt Hof
Veranstalter will nicht gegen die Entscheidung klagen
Beim Veranstalter des Konzerts, dem Veranstaltungsservice Bamberg, reagiert man gelassen auf die Entscheidung. Die Aussagen des Künstlers seien nur eines von vielen Problemen, die die Konzertagentur derzeit habe. Es gelte daher gemeinsam mit der Stadt den vernünftigsten Weg einzuschlagen, anstatt gegen die Absage zu klagen.

"Eskapaden" Naidoos seien Einigung zuvorgekommen
Das Verbot von Großveranstaltungen ab 1.000 Besuchern setze der Branche existenziell zu, sagt Gaby Heyder, die Geschäftsführerin des Veranstaltungsservices. Dazu sei ein Ersatztermin für Naidoos Konzert aufgrund der Terminlage von Stadt und Sänger sowieso nur schwer zu finden gewesen. Hof habe Naidoo nur zwei Termine im nächsten Jahr bieten können. Einer Einigung seien dann die "Eskapaden" des Sängers zuvor gekommen. Agentur-Chefin Heyder bezeichnet Naidoo als "schwierig".

"Ich hab fast alle Menschen lieb, aber was, wenn fast jeden Tag ein Mord geschieht, bei dem der Gast dem Gastgeber ein Leben stiehlt, dann muss ich harte Worte wählen, denn keiner darf meine Leute quälen, wenn doch, der krieg's mit mir zu tun, lass uns das beenden und zwar nun, ihr seid verlorn." Naidoo in einem Video
Sänger bezeichnet Migranten als Wölfe, die ihren Gästen das Leben stehlen
Ein Video, das im März beim Nachrichtendienst Twitter aufgetaucht war, zeigt einen Mann, der Naidoo nicht nur sehr ähnlich sieht, sondern auch klingt wie er. In einem Lied bezeichnet der Mann Migranten als Wölfe und Gäste, die ihren Gastgebern das Leben stehlen. Eine offizielle Bestätigung, dass es sich bei dem Mann tatsächlich um Naidoo handelt, gibt es bislang nicht. Der Sender RTL war sich aber offenbar sicher und warf Naidoo daraufhin aus der Jury der Sendung "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS).

Heyder: Kartenbesitzer reagieren gleichermaßen verärgert und erleichtert
Dass die Stadt Hof das Konzert erst Monate nach dem umstrittenen Video absagt, erklärt Heyder mit dem Wechsel an der Spitze im Hofer Rathaus. Oberbürgermeisterin Eva Döhla ist seit Mai im Amt. Die Reaktionen der rund 3.500 Kartenbesitzer auf die Konzertabsage zeigten zudem, dass die Entscheidung der Stadt Hof für viele Kunden nachvollziehbar sei. Während etwa die Hälfte die Konzertabsage als eine "Sauerei" bezeichneten, habe die andere Hälfte erleichtert reagiert. Die Entscheidung der Stadt habe es ihnen ermöglicht, ihre Eintrittskarten zurückzugeben, nachdem sie das Konzert wegen der jüngsten Aussagen Naidoos sowieso nicht mehr besuchen wollten.

33.000 Menschen unterschreiben gegen Naidoos Konzert in Mannheim
Auch in anderen Städten seien Konzerte Naidoos wegen derlei Aussagen des Künstlers bereits abgesagt worden, sagt die Bamberger Konzertveranstalterin Heyder. In Naidoos Heimatstadt Mannheim hingegen soll ein Konzert stattfinden, obwohl eine Petition der Jusos Mannheim gegen das Konzert mittlerweile von mehr als 33.000 Personen unterzeichnet worden ist.

Bereits im Jahr 2011 hatte Naidoo im Morgenmagazin der ARD Thesen der Reichsbürgerbewegung verbreitet, wonach Deutschland ein noch immer von den Alliierten besetztes Land und im Krieg sei. Gleiches behauptete er am Tag der Deutschen Einheit 2015 bei einer Kundgebung von Reichsbürgern und Rechtspopulisten vor dem Berliner Reichstag.

Naidoos Management: Aussagen werden falsch interpretiert
In Videos erzählte Naidoo zudem, dass der Klimawandel nicht vom Menschen gemacht und der Einsturz des World Trade Centers nicht auf einen Terroranschlag sondern auf eine kontrollierte Sprengung zurückzuführen sei. Naidoo verteidigte seine Aussagen stets mit dem Verweis, dass auch Systemkritik durch die Meinungsfreiheit gedeckt sei. Eine Anfrage des BR zu seinem Auftrittsverbot in Hof ließ das Management des Sängers bislang unbeantwortet. Auf der Internetseite Naidoos heißt es aber, Rassenhass und Fremdenfeindlichkeit seien ihm völlig fremd. Seine Aussagen würden falsch interpretiert.

"Auch meine Familie kam als Gast nach Deutschland und hat sich natürlich an Recht und Moralvorstellungen des Gastgebers gehalten. Diese Selbstverständlichkeit sollte für alle gelten - auch wenn nur ein sehr kleiner Teil dies missverstanden hat. Aber gerade dieser kleine Teil belastet alle anderen, die hierdurch in "Sippenhaft" genommen und durch eine erschreckende Zunahme an Gewaltakten in Gefahr gebracht werden." Xavier Naidoo auf seiner Homepage
[close]
https://www.br.de/nachrichten/bayern/umstrittene-aeusserungen-hof-sagt-konzert-von-xavier-naidoo-ab,S7S6PV1


Vielleicht ist der Untreusee zu klein für Heulbojen?  ???
Merke: Es genügt natürlich nicht, dämlich zu sein. Es soll schon auch jeder davon wissen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline Schnabelgroß

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3442
  • Dankeschön: 13717 mal
  • Karma: 547
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 1000 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Autor im Sonnenstaatland-Wiki Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Horst Xavier Kurt Naidoo
« Antwort #899 am: 16. August 2020, 19:29:44 »
Xavier versucht, uns einen kleinen Einblick in seine Gedankenwelt zu geben.

Xavier hat 20 Jahre versucht, die Leute aufzuwecken.
Es wird früher oder später zu Gewalt kommen, "Berlin ist was das angeht verflucht ...ihr wisst schon, Pergamonaltar und so..." .
Berlin ist aber auch nicht so wichtig und dorthin zu fahren ist, wie auf ein Konzert zu gehen.:scratch:

Zu wenig Nächstenliebe und Verständnis...

Die Maske hat er schon lange zum Teufel gejagt, aber "nicht dass ich sie nicht tragen würde...hier und da...".
Er will ja nicht den Verkäufern das Leben schwer machen.

Wichtig ist das individuelle und nicht das gesteuerte Aufwachen, das wir gerade erleben.
Er geht nicht auf Demos, denn er hat keine Lust bei Leuten aufzumaschieren, "die nichts zu melden haben, für etwas das nicht wirklich passiert".
Er sucht nicht die Masse und keinen Platz in der Trutherbewegung, will kein Führer sein. Er ist geduldig, sogar geduldiger als die meisten (er ist ja fast fuffzich), aber auch unberechenbar.
Er kämpft allein und ist "bereit, allein zu fallen".

Noch ist nicht aller Tage Abend.
 :mblah05:
Zahnschmerzen beenden seine Ausführungen.

"Der Kaufhausdieb ruft immer: Haltet den Kaufhausdieb!" Kaufhausdieb Rüdiger
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DerDude, WendtWatch, Staatstragender, Helvetia, Goliath