Autor Thema: Königreich Neudeutschland - "Akutelle Neuigkeiten"  (Gelesen 114883 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Der Plöngler

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 767
  • Dankeschön: 862 mal
  • Karma: 79
  • Der König bedenke die Armen, 1993
  • Auszeichnungen Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 750 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Königreich Neudeutschland - "Akutelle Neuigkeiten"
« Antwort #1215 am: 21. Dezember 2014, 11:33:22 »
Die eidesstattliche Versicherung gehört der Vergangenheit an, heute gibt es das Vermögensverzeichnis.

Es tut dem Plöngler weh, dass in Reichsdeppenkreisen weit verbreiteter Unsinn nun auch bei unseren Edelsten angekommen ist.

Zitat
§ 802c (ZPO)
Vermögensauskunft des Schuldners


(1) Der Schuldner ist verpflichtet, zum Zwecke der Vollstreckung einer Geldforderung auf Verlangen des Gerichtsvollziehers Auskunft über sein Vermögen nach Maßgabe der folgenden Vorschriften zu erteilen sowie seinen Geburtsnamen, sein Geburtsdatum und seinen Geburtsort anzugeben. Handelt es sich bei dem Vollstreckungsschuldner um eine juristische Person oder um eine Personenvereinigung, so hat er seine Firma, die Nummer des Registerblatts im Handelsregister und seinen Sitz anzugeben.

(2) Zur Auskunftserteilung hat der Schuldner alle ihm gehörenden Vermögensgegenstände anzugeben. Bei Forderungen sind Grund und Beweismittel zu bezeichnen. Ferner sind anzugeben:

1.   die entgeltlichen Veräußerungen des Schuldners an eine nahestehende Person (§ 138 der Insolvenzordnung), die dieser in den letzten zwei Jahren vor dem Termin nach § 802f Abs. 1 und bis zur Abgabe der Vermögensauskunft vorgenommen hat;
2.   die unentgeltlichen Leistungen des Schuldners, die dieser in den letzten vier Jahren vor dem Termin nach § 802f Abs. 1 und bis zur Abgabe der Vermögensauskunft vorgenommen hat, sofern sie sich nicht auf gebräuchliche Gelegenheitsgeschenke geringen Wertes richteten.
Sachen, die nach § 811 Abs. 1 Nr. 1 und 2 der Pfändung offensichtlich nicht unterworfen sind, brauchen nicht angegeben zu werden, es sei denn, dass eine Austauschpfändung in Betracht kommt.

(3) Der Schuldner hat zu Protokoll an Eides statt zu versichern, dass er die Angaben nach den Absätzen 1 und 2 nach bestem Wissen und Gewissen richtig und vollständig gemacht habe. Die Vorschriften der §§ 478 bis 480, 483 gelten entsprechend.

Die eidesstattliche Versicherung ist nicht nur nicht abgeschafft, sondern sie kommt leichter und früher daher.
« Letzte Änderung: 21. Dezember 2014, 11:35:38 von Der Plöngler »
"To clean Shilo, place in boiling water or on the top shelf of the dishwasher."
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: hair mess, Wittenberger, KugelSchreiber

Offline hair mess

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5139
  • Dankeschön: 6939 mal
  • Karma: 480
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Königreich Neudeutschland - "Akutelle Neuigkeiten"
« Antwort #1216 am: 21. Dezember 2014, 12:00:58 »
Nur ist die Betonung nicht mehr auf die eidesstattliche Versicherung. Weil alles was wichtig (Eintragung zum Gläubigerschutz) ist auch ohne die Versicherung selbst möglich. Die Betonung ist die Vermögensauskunft. Daneben kommt der Gerichtsvollzieher auch viel einfacher an sonstige Informationen ran als früher. Die Betonung ist jetzt auf der Sachaufklärung und der Vermögensauskunft. Für den -üblicherweise verschuldeten- Reichsbürger hat sich gar nichts gebessert.
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Der Plöngler

Offline vollstrecker

  • Ehren-Souverän
  • Personalausweisler
  • *******
  • Beiträge: 1812
  • Dankeschön: 1535 mal
  • Karma: 199
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Auszeichnung für 1500 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Geheimnisträger, Sir!
    • Eisenfrass: Reichsbürger und andere Volksbetrüger
    • Auszeichnungen
Re: Königreich Neudeutschland - "Akutelle Neuigkeiten"
« Antwort #1217 am: 21. Dezember 2014, 12:40:17 »
Wie gesagt... Sonntag morgen und so... Asche auf mein Haupt. Ich wollte darauf hinaus, dass heute der Gerichtsvollzieher nicht mehr mit der Abnahme der eidesstattlichen Versicherung beauftragt wird, sondern mit der Einholung der Vermögensauskunft. Hab meinen Fehler ja schon eingestanden. Dass zur Vermögensauskunft die eV gehört, ist mir durchaus bewusst, schließlich schick ich fast täglich nen Gerichtsvollzieher deswegen los...
 

Offline Resting Bench

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 417
  • Dankeschön: 2010 mal
  • Karma: 213
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Königreich Neudeutschland - "Akutelle Neuigkeiten"
« Antwort #1218 am: 21. Dezember 2014, 17:57:58 »
Gab auch gute Gründe das Engelgeld abzulehnen,z.B.schrieb dieser Herr:

Engel nicht mehr willkommen!

Ja nein, in den aktuellen Krisenzeiten suche ich nicht meinen Trost in der Religion, genausowenig wie dies als verzweifelter Hilferuf an altruistisch ausgerichtete Mitmenschen zu verstehen wäre. Vielmehr besteht ab sofort die Möglichkeit, einen Teilbetrag oder womöglich die komplette Rechnung statt in Euro in Engelgeld zu entrichten, einer bundesweit gültigen Regionalwährung mit momentan (Januar 2012) knapp 500 Akzeptanzstellen. Und das steht einfach für ein neues Geld. Informationen finden Sie hier.

Ergänzung am 28.10.12: Da die Entwicklungen im Umfeld des Herausgebers des Engelgelds immer stärkere sektenähnliche Strukturen annehmen und sich nach meinem Dafürhalten eine starke Tendenz zur Selbstermächtigung und eben nicht, wie behauptet, zum Aufbau demokratischer Strukturen etabliert hat sowie eine extreme Diskrepanz zwischen Äußerungen und Handlungen offenbar wurden, beende ich hiermit meinen Status als Engelgeld-Akzeptanzstelle. Über andere Möglichkeiten der bargeldlosen Zahlung berichte ich hier.


Quelle:
http://wp.satzservice.de/engel-herzlich-willkommen/
 

Offline A.R.Schkrampe

Re: Königreich Neudeutschland - "Akutelle Neuigkeiten"
« Antwort #1219 am: 21. Dezember 2014, 23:53:18 »
Ich wette Peter hat auch den Bürgerkrieg vorhergesagt.

Und das mit Recht. Der Bürgerkrieg ist im vollen Gange. Muss man wissen.

Man möge mir die dusselige Frage verzeihen (wie einen ein paar Tage Sonnenschein und Buffetplünderei derart die Orientierung verlieren lassen, ist schon erschreckend  :-\ ), aber ich bitte um Aufklärung, welches unserer Beobachtungssubjekte nun für den Bürgerkrieg zuständig ist?  :scratch:
Das Fitzelchen auch?  Beim Durchfräsen der Threads fand ich mehrere Bürgerkriegsbeschwurbelungen, gar -ankündigungen. Dienelt kümmert sich darum, Mahjo, Schlabbermäulchen, Pferdilein, Frühwäldchen, das Weinerle, sogar die Pegidas. Noch jemand?

Angesichts der jeweils dahinterstehenden geknechteten machtvollen Massen an potentiellen Aufständischen erscheint das Thema Bürgerkrieg ein wenig überfrachtet für das kleine Deutschland.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Limapapa

Offline kairo

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • k
  • Beiträge: 5680
  • Dankeschön: 5391 mal
  • Karma: 266
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Königreich Neudeutschland - "Akutelle Neuigkeiten"
« Antwort #1220 am: 22. Dezember 2014, 10:08:25 »
Angesichts der jeweils dahinterstehenden geknechteten machtvollen Massen an potentiellen Aufständischen erscheint das Thema Bürgerkrieg ein wenig überfrachtet für das kleine Deutschland.

Siehste, du bist eben doch ein Systemling. Erkennst du nicht die machtvolle Bewegung, die durch das deutsche Volk geht? Falls nicht, lass dir zu Weihnachten ein Mikroskop schenken. Ich seh sie nämlich auch nicht. Aber wenn derart kompetente Leute es sagen, muss es doch wohl so sein.
 

Offline hotztheplotz

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 719
  • Dankeschön: 300 mal
  • Karma: 52
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Königreich Neudeutschland - "Akutelle Neuigkeiten"
« Antwort #1221 am: 24. Dezember 2014, 00:58:34 »
Koenigreichdeutschland.ch wurde anscheinend auch vom Oppermann kassiert.
 

Offline A.R.Schkrampe

Re: Königreich Neudeutschland - "Akutelle Neuigkeiten"
« Antwort #1222 am: 24. Dezember 2014, 01:13:07 »
Koenigreichdeutschland.ch wurde anscheinend auch vom Oppermann kassiert.

Wäre verwunderlich, wenn dem nicht so gekommen wäre. Die Reichsvollklappstühle spielen in einer zu unterirdischen Klasse, als daß sie ihm die Butter vom Brot nehmen könnten.
 

Offline BlueOcean

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5495
  • Dankeschön: 14134 mal
  • Karma: 893
  • Proud maritime merchandise
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Königreich Neudeutschland - "Akutelle Neuigkeiten"
« Antwort #1223 am: 24. Dezember 2014, 08:34:58 »
Da staune ich aber! Wie haben sie das denn hinbekommen? Zumal mich die jetzige Konsequenz wirklich überrascht.

Demnächst gibt es also "koenigreichdeutschland.tv" und eine Zeitungsmeldung, dass es Fitzek in den Pazifik zieht...
Wenn Sie dieses Angebot lesen, sind Sie mit Ihrer dauerhaften Zugehörigkeit zum Sonnenstaatland einverstanden. Sie unterstehen damit unserer Rechtsordnung und unserer Meinung, die Sie ab sofort bei jeder Diskussion erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte oder Pflichten.
 

Offline Sandmännchen

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3762
  • Dankeschön: 4854 mal
  • Karma: 270
  • Garstiger Philantrop (m/w/d)
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Königreich Neudeutschland - "Akutelle Neuigkeiten"
« Antwort #1224 am: 24. Dezember 2014, 08:52:42 »
Sie haben dort wieder eine neue Variante von Verträgen angeboten. Sparhefte.
soɥdʎsıs sǝp soɥʇʎɯ ɹǝp 'snɯɐɔ ʇɹǝqlɐ –
˙uǝllǝʇsɹoʌ uǝɥɔsuǝɯ uǝɥɔılʞɔülƃ uǝuıǝ slɐ soɥdʎsıs sun uǝssüɯ ɹıʍ ˙uǝllüɟnzsnɐ zɹǝɥuǝɥɔsuǝɯ uıǝ ƃɐɯɹǝʌ lǝɟdıƃ uǝƃǝƃ ɟdɯɐʞ ɹǝp
 

Offline Sandmännchen

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3762
  • Dankeschön: 4854 mal
  • Karma: 270
  • Garstiger Philantrop (m/w/d)
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Königreich Neudeutschland - "Akutelle Neuigkeiten"
« Antwort #1225 am: 28. Dezember 2014, 00:26:35 »
Dieser Thread ist dann doch recht unübersichtlich geworden, überschneidet sich mit anderen Themen und wurde deswegen geschlossen.
« Letzte Änderung: 29. Dezember 2014, 13:35:25 von Sandmännchen »
soɥdʎsıs sǝp soɥʇʎɯ ɹǝp 'snɯɐɔ ʇɹǝqlɐ –
˙uǝllǝʇsɹoʌ uǝɥɔsuǝɯ uǝɥɔılʞɔülƃ uǝuıǝ slɐ soɥdʎsıs sun uǝssüɯ ɹıʍ ˙uǝllüɟnzsnɐ zɹǝɥuǝɥɔsuǝɯ uıǝ ƃɐɯɹǝʌ lǝɟdıƃ uǝƃǝƃ ɟdɯɐʞ ɹǝp