Autor Thema: Neues aus dem Königreich 06/2019 - Kindertag im KRD  (Gelesen 15034 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Goliath

Re: Neues aus dem Königreich 06/2019 - Kindertag im KRD
« Antwort #120 am: 15. Juni 2019, 15:57:59 »
Laut Wikipedia gibt es wohl einige Anlagen Weltweit die auch in Betrieb sind. Allerdings geht es wohl meistens um die Pyrolyse von anderen Ausgangsstoffen, wie z.B. Bodensanierung.
 

Offline hair mess

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5392
  • Dankeschön: 7625 mal
  • Karma: 497
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich 06/2019 - Kindertag im KRD
« Antwort #121 am: 15. Juni 2019, 16:09:20 »
Je einheitlicher und dauerhaft verfügbar der Ausgangsstoff, desto besser der Wirkungsgrad.
Aber dennoch sollte man dessen Berechnung zur Frustvermeidung vermeiden.
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline BlueOcean

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5775
  • Dankeschön: 15616 mal
  • Karma: 940
  • Proud maritime merchandise
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich 06/2019 - Kindertag im KRD
« Antwort #122 am: 15. Juni 2019, 16:13:00 »
Pyrolyse funktioniert aber krebst an der Grenze der Wirtschaftlichkeit. Wenn die Spritpreise auf Höchstständen sind, rechnet sie sich; wenn die Preise absacken hingegen nicht. Außerdem gibt es noch keine großtechnischen Anlagen und Teile der notwendigen Infrastruktur dafür fehlen auch.

Alt-Kunststoffe werden hingegen jetzt schon im großen Maßstab recycelt oder "thermisch verwertet" (was ein schöner Euphemismus für "verbrannt" ist). Beides ist mittlerweile einigermaßen effizient und die Infrastruktur existiert. Pyrolyse-Anlagen konkurrieren also de facto mit der Müllverbrennung und können mit deren Leistungsfähigkeit "unter dem Strich" noch nicht mithalten. Das kann sich mittelfristig durchaus ändern und dann werden die Müllverbrennungs-Anlagen halt durch Pyrolyse-Anlagen ersetzt oder ergänzt.

Daher überrascht es nicht wenn eine Firma aus dem Bereich laut dafür tutet und wenn ihre jetzige Lösung so gut funktioniert wie behauptet, werden sie damit Erfolg haben; wenngleich sie selbst einschränken, dass "Kleinigkeiten" wie die vier-fache Leistung(!) und eine Serien-Fertigung noch erreicht werden müssen.

Die Beispiele mit Plastik aus dem Ozean oder Dörfern in Entwicklungsländern wirken eher absurd und dürften nur aus Image-Gründen gewählt worden sein. In Ozean ist das Einsammeln das Problem und nicht die Verwertung. Und technologie-fernen Dörfern ist gewiss mehr mit einer einfachen Müllverbrennung geholfen als mit einer komplizierten Pyrolyse-Technik.
Wenn Sie dieses Angebot lesen, sind Sie mit Ihrer dauerhaften Zugehörigkeit zum Sonnenstaatland einverstanden. Sie unterstehen damit unserer Rechtsordnung und unserer Meinung, die Sie ab sofort bei jeder Diskussion erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte oder Pflichten.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx, _dr, Gast aus dem Off, comsubpac, x, Neubuerger, Wildente, Goliath, Anmaron

Offline Goliath

Re: Neues aus dem Königreich 06/2019 - Kindertag im KRD
« Antwort #123 am: 15. Juni 2019, 18:28:03 »
Zumal ja offensichtlich auch bei der Pyrolyse giftige Abfälle wie Teer überbleiben.
 

Offline Noldor

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5119
  • Dankeschön: 6232 mal
  • Karma: 343
  • Momentan heisse ich Bernfried.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich 06/2019 - Kindertag im KRD
« Antwort #124 am: 15. Juni 2019, 18:52:37 »
Zumal ja offensichtlich auch bei der Pyrolyse giftige Abfälle wie Teer überbleiben.

Der Teer wird ja in Zermatt gebraucht.

Wenn der Hirntod wirklich ein Zeichen für das Lebensende wäre,
dann müsste man bei uns ganze Bevölkerungsgruppen begraben.

Dieter Nuhr
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline BlueOcean

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5775
  • Dankeschön: 15616 mal
  • Karma: 940
  • Proud maritime merchandise
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich 06/2019 - Kindertag im KRD
« Antwort #125 am: 15. Juni 2019, 19:17:03 »
Zumal ja offensichtlich auch bei der Pyrolyse giftige Abfälle wie Teer überbleiben.

Besonders giftiger Teer sogar; das ist eines der Infrastruktur-Probleme. Für die auch nicht leckeren aber weniger belasteten Aschen und Stäube der Müllverbrennung gibt es immerhin halbwegs taugliche Lösungen.
Wenn Sie dieses Angebot lesen, sind Sie mit Ihrer dauerhaften Zugehörigkeit zum Sonnenstaatland einverstanden. Sie unterstehen damit unserer Rechtsordnung und unserer Meinung, die Sie ab sofort bei jeder Diskussion erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte oder Pflichten.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline Aloysius

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1304
  • Dankeschön: 2009 mal
  • Karma: 136
  • Reden wir mal drüber
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich 06/2019 - Kindertag im KRD
« Antwort #126 am: 15. Juni 2019, 19:48:29 »
Ein weiteres Problem bei diesem "Pyrolyse"-Projekt ist wohl, daß sich das ganze mehr lohnt, wenn man im größeren Rahmen arbeiten kann, und das wiederum bietet wieder einmal eine gesteigerte Möglichkeit des Absturzes aus größerer Höhe.

Aber es wird ja nun auch neues Personal unter anderem für Vorstandsposten gesucht, damit ist der Schwarze (sic!) Peter dann schon mal untergebracht.

Zwar ist die Pyrolyse noch nicht in der Ausschreibung explizit untergebrachjt, aber das wird schon noch werden.

http://koenigreichdeutschland.org/de/mitmach-angebote.html
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: echt?, Neubuerger, Goliath

Offline lobotomized.monkey

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1111
  • Dankeschön: 3577 mal
  • Karma: 99
  • Wenn ich groß bin, dann gründe ich mein eigenes KR
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich 06/2019 - Kindertag im KRD
« Antwort #127 am: 15. Juni 2019, 20:06:41 »
Ein weiteres Problem bei diesem "Pyrolyse"-Projekt ist wohl, daß sich das ganze mehr lohnt, wenn man im größeren Rahmen arbeiten kann [...]

Die Skalierung auf den industriellen Maßstab ist das Problem, an dem viele gute Ideen scheitern. Die Pilot-Anlage baut man noch, zeigt die prinzipielle Machbarkeit und dann geht man eben nicht, aus guten Gründen, den Schritt in Richtung industriellen Maßstab.
 
 

Offline Gast aus dem Off

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5097
  • Dankeschön: 11147 mal
  • Karma: 210
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich 06/2019 - Kindertag im KRD
« Antwort #128 am: 16. Juni 2019, 11:45:48 »
Ich habe langfristig geschrieben, weil ich auch langfristig meinte. Der weltweite Energiebedarf wird eher steigen, als sinken. Wo diese Energie in Zukunft herkommen soll, ist noch völlig offen. Mit den hypertollen Science-Fiction-Technologien scheint es auch noch schwer zu hapern. Da escheint mir Energieerzeugung aus Müll, in welcher Form auch immer, ein naheliegender Gedanke.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline Schrohm Napoleon

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 417
  • Dankeschön: 1194 mal
  • Karma: 71
  • König von Westphalen
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich 06/2019 - Kindertag im KRD
« Antwort #129 am: 21. Juni 2019, 17:50:02 »
 ::)

http://koenigreichdeutschland.org/de/neuigkeit/lg-hof-verfahren-einstellen-wegen-prozesshinderungsgr%C3%BCnden.html

Zitat
LG Hof: Verfahren einstellen wegen Prozesshinderungsgründen?

21.06.2019

Am kommenden Montag startet mal wieder ein Gerichtsverfahren. Wie so oft schon wird der immer gleiche Vorwurf erhoben.

Peter soll angeblich vorsätzlich ohne das Recht, ein KfZ im öffenltichen Verkehr führen zu dürfen, mit dem Auto unterwegs gewesen sein.

Bisher konnte sich Peter wegen seiner unschuldig verbüßten Untersuchungshaft nicht wirklich umfassend und wirksam verteidigen, denn er kam gar nicht an alle seine Unterlagen heran. Bisher haben aber auch alle Gerichte der BRD ihren Amtsermittlungsgrundsatz missachtet und damit rechtliches Gehör verweigert. So kann nun in Hof nachgeholt werden, was bisher versäumt wurde.

Es eröffnet sich damit wieder die Möglichkeit feststellen zu lassen, dass das Königreich Deutschland ein Staat ist, denn das Gericht ist durch den Amtsermittlungsgrundsatz aufgefordert zu prüfen, ob Prozesshinderungsgründe bestehen und Peter der deutschen Gerichtsbarkeit unterworfen ist. Das dieser Amtsermittlungsgrundsatz auch in dieser Frage besteht, bestätigte auch schon die Generalstaatsanwaltschaft in einem Schreiben. Peter wird dieses mal auch nicht an einer wirksamen Verteidigung gehindert werden können, denn er ist in Freiheit und hatte Zeit sich vorzubereiten.

Wenn ihr Interesse habt das Gerichtsverfahren live zu erleben, es geht am Montag 9 Uhr im Landgericht Hof los und soll am Freitag fortgeführt werden. Ob es noch zu einer Weiterführung am Freitag kommt, wird sich wohl schon am Montag zeigen.

In dem unter verlinkten Schreiben findet ihr die dem Gericht bereits vorab gesendete Begründung der Prozesshinderungsgründe.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie.

Wilhelm Busch
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Happy Hater, Staatstragender, Pirx, dtx, _dr, Aloysius, Neubuerger

Offline Gast aus dem Off

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5097
  • Dankeschön: 11147 mal
  • Karma: 210
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich 06/2019 - Kindertag im KRD
« Antwort #130 am: 21. Juni 2019, 18:09:27 »
Zitat
In dem unter verlinkten Schreiben findet ihr die dem Gericht bereits vorab gesendete Begründung der Prozesshinderungsgründe.

Und liefert die Nachweise, dass er Schwachsinn labert, in weiteren Anlagen gleich mit!  :facepalm:
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Neubuerger

Offline Neubuerger

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • N
  • Beiträge: 3217
  • Dankeschön: 11677 mal
  • Karma: 405
  • Senior Chemtrail Master
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich 06/2019 - Kindertag im KRD
« Antwort #131 am: 21. Juni 2019, 18:20:41 »
::)

http://koenigreichdeutschland.org/de/neuigkeit/lg-hof-verfahren-einstellen-wegen-prozesshinderungsgr%C3%BCnden.html

Lustig, aber du hast die viel spannenderen Teile nicht behandelt - die Dokumente, die die Pudel unten verlinken (ich packe die mal zu Dokumentationszwecken in den Anhang).

Das ist zunächst der Antrag, die Klage wegen eines Verfahrenshindernisses einzustellen, ein Text im besten reichsdeutsch, da könnte man wunderbar Reichsdeppenbingo mit spielen. Wobei, nach einer halben Seite hätte jeder Bingo. Grund ist nach Meinung des obersten Bepilzten die "Gründung des Staatsbürgervereins Königreich Deutschland" und "Wir sind der deutschen Gerichtsbarkeit nicht unterworfen.". Wie er auf diese Idee kommt weiss ich nicht, selbstverständlich müssen sich auch kriminelle Ausländer (und fahren ohne Fahrerlaubnis ist nunmal eine Straftat) vor Gericht verantworten.
Die interessantere Frage ist: Wenn er in Hof verurteilt wird, kostet ihn das auch seine Bewährung? Und ich hoffe doch mal, das er in Hof endlich mal einen Staatsanwalt und ein Gericht trifft, die ihm zeigen, wo der Hammer hängt.

Ausschnitt aus dem "Schriftsatz"
[close]

Dann ist da eine Antwort der Generalstaatsanwaltschaft Naumburg an den Anwalt des Befitzten Peter Kohlmann (von PRO Chemnitz, es zeigt sich als, in welch rechtsextremen Kreisen Peterchen rumhängt), er sieht diese, wie auch die Entscheidung, bzw. das Gutachten zu seinem Insolvenzverfahren als Beweis dafür, das er einen eigenen Staat gegründet haben will.

Und als drittes Dokument ist die Entscheidung des Amtgerichts Dessau-Rosslau beigefügt, in dem der durch die BAFIN betriebene Versuch gegen Peterchen ein Insolvenzverfahren zu eröffnen mangels Masse abgelehnt wird und das ganze ins Insolvenzregister eingetragen wird. Das Gutachten, was hier mit anhängt, liest sich interessant (ich habe es bisher nur überflogen) und enthält zahlreiche Details aus Peterchens Leben, vielleicht schaun wir mal, ob die wirklich alle im Wikiartikel enthalten sind.

Spannend wäre es ja auch, wenn jemand in Hof zuhören könnte.
« Letzte Änderung: 21. Juni 2019, 18:22:52 von Neubuerger »
Sebastian Leber über Rüdi: Hoffmanns Beweisführung ist, freundlich ausgedrückt, unorthodox. Es geht in seinen Filmen drunter und drüber wie bei einem Diavortrag, bei dem der Vortragende kurz vor Beginn ausgerutscht ist und alle Dias wild durcheinander auf den Boden flogen.
 

Offline kairo

Re: Neues aus dem Königreich 06/2019 - Kindertag im KRD
« Antwort #132 am: 21. Juni 2019, 18:25:52 »
Ach, ist das mal wieder schön.

Zitat
Bisher konnte sich Peter wegen seiner unschuldig verbüßten Untersuchungshaft ...

Was ist eigentlich der Sinn einer Untersuchungshaft? Da sitzt man ja naturgemäß, bevor man schuldig gesprochen wurde. Also kann von "verbüßen" keine Rede sein. Na ja, muss man nicht wissen.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx, Gast aus dem Off, comsubpac, Neubuerger, califix

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 8587
  • Dankeschön: 19503 mal
  • Karma: 652
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich 06/2019 - Kindertag im KRD
« Antwort #133 am: 21. Juni 2019, 18:53:53 »
Bei dem Gutachten -ich habe es noch nicht ganz gelesen- kann ich wieder mal nur feststellen bzw. fragen: Wie dumm-naiv kann ein Mensch eigentlich sein?

Da bleibt man fassungslos zurück. Der hat sich nicht mal die Mühe gemacht zu eruieren wieviele "Seminare" der König abhält, was er als Eintritt verlangt und wie viele kommen. Wenn seine Merkwürdigkeit behaupten, er hat nicht mehr als 350 Euronen im Monat, dann stimmt das schon...irgendwie.  :facepalm: :facepalm: :facepalm:
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Königlicher Hofnarr, Evil Dude, dtx, Neubuerger, califix

Offline Rabenaas

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2041
  • Dankeschön: 4602 mal
  • Karma: 71
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich 06/2019 - Kindertag im KRD
« Antwort #134 am: 21. Juni 2019, 20:49:58 »
Die interessantere Frage ist: Wenn er in Hof verurteilt wird, kostet ihn das auch seine Bewährung?

Wenn es eine Tat nach der Haft war - in anderen Bundesländern sicherlich!
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!