Autor Thema: Lach- und Sachgeschichten mit Mario: Edition 2019  (Gelesen 23042 mal)

2 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Brüllaffe

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 615
  • Dankeschön: 923 mal
  • Karma: 82
  • ---kommt später---
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Lach- und Sachgeschichten mit Mario: Edition 2019
« Antwort #375 am: 13. September 2019, 16:11:12 »
Viola ist vergeben, soweit ich weiß, und Morlok in den Entenkönig verliebt. Aber Mario sucht ja nicht irgend eine Frau, er sucht eine gebärfähige Frau und unterwürfig muss sie auch noch sein, was bei Deinen beiden Vorschlägen nicht gegeben sein dürfte.

Die Werding wäre doch auch was, die ist sogar in Berlin.

Bei der fällt aber sowohl Gebärfähigkeit (zum Glück), als auch Unterwürfigkeit ( Aufgrund ihrer eigenen Diktatorenschaft über die teutzschen Stämmchen) aus.

Aber vielleicht braucht es die Unterwürfigkeit ja nicht, ich hab Majo ja nie so als Alphamännchen wahrgenommen, eher nur als Männchen.
"Sekretärin, Die hat dat ja wahrscheinlich jelernt" Majo Romanowski (Orga-Spenden-Krössus) äußert sich wohlwollend über die Unterschrift von Frau Staatssekretärin Huml, MdL
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DinoVolare, echt?, Gutemine, Frankonius, klingsor3, Gast aus dem Off, Neubuerger, Goliath

Online klingsor3

  • Personalausweisler
  • ***
  • k
  • Beiträge: 1970
  • Dankeschön: 2481 mal
  • Karma: 94
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Lach- und Sachgeschichten mit Mario: Edition 2019
« Antwort #376 am: 14. September 2019, 14:14:16 »
Zitat

Bei der fällt aber sowohl Gebärfähigkeit (zum Glück), als auch Unterwürfigkeit ( Aufgrund ihrer eigenen Diktatorenschaft über die teutzschen Stämmchen) aus.

Aber vielleicht braucht es die Unterwürfigkeit ja nicht, ich hab Majo ja nie so als Alphamännchen wahrgenommen, eher nur als Männchen.

Vielleicht haben ja die gebärfähigen Schulz-Schwestern Interesse an Marios patriotischem Premiumsperma...

Moderator Kommentar Quotelung repariert
« Letzte Änderung: 14. September 2019, 15:44:53 von Gutemine »
"Als kommissarischer SHAEF-Souverän in staatlicher Selbstverwaltung ist es meine heilige Pflicht, die Menschenrechte der BRiD-Insassen gemäß der Haager Landkriegsordnung gegen die Wortmarke-Schergen der EU-SSR und der NWO GmbH zu verteidigen - so wahr mir Putin und die Bereinigungsgesetze helfen!"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: echt?, Gutemine, Brüllaffe, Gast aus dem Off, Goliath

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 8297
  • Dankeschön: 18602 mal
  • Karma: 649
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Lach- und Sachgeschichten mit Mario: Edition 2019
« Antwort #377 am: 16. September 2019, 10:38:05 »
Pffffffffffffffff....ausgerechnet jüdische israelische Wissenschaftler bestätigen: Mario hat Recht. Das Sperma von "echten Siegfrieds" taugt nichts mehr. Die müssten einfach ihn fragen, dann wüsste jeder echte Mann, wer das Rezept dagegen hat.  ;D ;D ;D ;D

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DinoVolare, Goliath, Gerichtsreporter

Offline echt?

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4710
  • Dankeschön: 8429 mal
  • Karma: 539
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Lach- und Sachgeschichten mit Mario: Edition 2019
« Antwort #378 am: 16. September 2019, 13:28:38 »
Vielleicht ein bisschen Currypulver zumischen?
Ich bremse nicht für Nazis!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: mork77, Goliath

Online Gerichtsreporter

Re: Lach- und Sachgeschichten mit Mario: Edition 2019
« Antwort #379 am: 18. September 2019, 08:53:40 »
Schon 5 Tage kein Video von Mario. Langsam mache ich mir Sorgen. Dass seine Beischlafbettelei erhört wurde und er deswegen zu entkräft ist, können wir wohl ausschließen. Aber nicht, dass er wegen Samenüberdruck geplatzt ist.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: RainerWilli, Goliath

Online Gerichtsreporter

Re: Lach- und Sachgeschichten mit Mario: Edition 2019
« Antwort #380 am: 20. September 2019, 14:52:52 »
Noch nicht mal die wöchentliche Bettelei um weibliche Gesellschaft fürs Wochenende. Mario, wo steckst Du?

Er wird doch nicht schon wieder aus seiner Behausung geflogen sein?
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline paul1996

  • Schreiberling
  • *
  • p
  • Beiträge: 22
  • Dankeschön: 49 mal
  • Karma: 2
    • Auszeichnungen
Re: Lach- und Sachgeschichten mit Mario: Edition 2019
« Antwort #381 am: 20. September 2019, 15:15:03 »
Genau. Wir machen uns langsam Sorgen...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Online Rabenaas

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1932
  • Dankeschön: 4065 mal
  • Karma: 69
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Lach- und Sachgeschichten mit Mario: Edition 2019
« Antwort #382 am: 20. September 2019, 16:04:16 »
Vermißt ihr ihn? Wirklich?
"Es handelt sich hier um Völkermord!"

(Moni aus der Familie Unger, ein Mensch aus Fleisch und Blut)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Online Gerichtsreporter

Re: Lach- und Sachgeschichten mit Mario: Edition 2019
« Antwort #383 am: 20. September 2019, 16:49:49 »
Vermißt ihr ihn? Wirklich?

Kennst Du das nicht, wenn Du jeden Morgen an der Bushaltestelle den gleichen Typen siehst und auf einmal ist der nicht mehr da? Fragst Du Dich da nicht auch manchmal, wo der geblieben ist und ob es ihm gut geht?

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Gast aus dem Off, Goliath

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 8297
  • Dankeschön: 18602 mal
  • Karma: 649
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Lach- und Sachgeschichten mit Mario: Edition 2019
« Antwort #384 am: 22. September 2019, 12:32:26 »
Er ist wieder da.

Mario liest aus einem Skript zum Thema Sex und Liebe vor.  :facepalm: :facepalm:

Die Lebensschule bietet er jetzt für Männer an um zu lernen, wie man Frauen kennenlernt und hält. Ihm gelingt das ja auch nicht, aber gemeinsam ist man stark. Schwule sind unerwünscht.



Edit:
Ich sehe gerade, das sind über 10 Teile, da muss ich mich erst mal durchkämpfen.  :o
« Letzte Änderung: 22. September 2019, 12:56:40 von Gutemine »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx, Goliath, Gerichtsreporter

Online Gerichtsreporter

Re: Lach- und Sachgeschichten mit Mario: Edition 2019
« Antwort #385 am: 22. September 2019, 12:51:58 »
Heute in ausgewaschenem DDR-Strichtarn. Wie viele Filme hat der da bitte hochgeladen? Urga.

Hier führt sich Mario in Großaufnahme 80 %ige Schokolade zu, ohne Gebiss. Mario möchte Frauen, die sich zu gesellschaftlichen Straftaten anstiften lassen, dem Zweck zuführen, zu dem sie auf dieser Welt sind.
Spoiler
[close]


Mario liest  eine Email vor, also er versucht es zumindest. Mario ist nicht amused, weil er die Email über Asiatinnen für rassistisch hält. Die Frau solle doch beim Sex auch ihren Spaß haben. Die DDR war im Ostblock der Staat mit der höchsten Scheidungsrate im Osten und die BRD das Land mit der höchsten Scheidungsrate im Westen. Wenn man sich Kinder zulegt, dann hat man nicht mehr so viel Zeit zum "Spielen", aber das erhält den Reiz.

Gestern wollte Mario wieder Frauen ansprechen, aber er war nicht gut drauf und es ist ihm auch nichts "Gescheites" über den Weg gelaufen. Marios Deuschlehrerin hat ihm beigebracht, sich in seinen Texten nicht zu wiederholen, das habe er verinnerlicht. Ja klar Mario, du wiederholst Dich in Deinen Filmen seit mindestens 7 Jahren.


And now for something completly different. Mario liest mal wieder die Anleitung von Franz Hans Xaver zu Behördenschreiben vor. Laaangweilig.
Spoiler
[close]


Teil 2 von dem von @Gutemine verlinkten Video. Mario will nicht nur Tipps beim Aufreißen geben, sondern auch Beziehungsberatung machhen. Mario sucht zwei Mitstreiter für seine Lebensschule, stellt aber gleich klar, dass er der Chef sein wird, wie sein Heilpraktiker-Meister. War ja schließlich Marios Idee das mit der Lebensschule.Mario, der Einäugige unter den Blinden, der Zahnlose unter den Hirnlosen. Mario kommt oft gar nicht zu Wort, wenn er sich mit Leuten trifft. Für Frieden und Sozialstaat müssen die Männer aber die Frauen führen.
Mario war gestern in einem billigen Restaurant, da ging der Duft vom Klo in den Gastraum, deswegen will sich Mario lieber in einer Wohnung treffen. Da sei das Klo weit genug weg vom Gastraum.
Spoiler
[close]


Mario macht die kurzen Filme, damit er bei YouTube genug Filme zusammenbekommt um mehr hochladen zu können  :scratch:
Die Aliierten haben die Frau hochstilisiert und seit dem hat Deutschland die höchste Scheidungsrate.
Spoiler
[close]


Mario will mit der Lebensschule Minderwertigkeit, Unterlegenheit und Verlustangst beseitigen. Noch einmal stellt er klar, dass er die Nr. 1 ist. Schon Gandhi habe gesagt, dass wenn eeiner eine Idee hat, dann schießen die Menschen, die ihm folgen, wie Pilze aus dem Boden. Wenn Männner begreifen, dass sie die Verantwortung haben, dann sollen sie auch als Meister die Führung in der Familie übernehmen. Mario hat nur noch zwei Plätze frei in seiner Lebensschule, Beeilung.
Spoiler
[close]


Das weibliche Unterbewußtsein nimmt Minderwertigkeitsgefühle als unatttraktiv wahr. Deswegen Lebensschule. Und nochmal die Klarstellung, dass Mario als Meister gelten will.
Spoiler
[close]


Die Videos werden immer kürzer. Jetzt liest er nur noch einen Satzteil vor und dann kommen seine Kontaktdaten.
Spoiler
[close]


Jetzt das Thema: Krankhafte Fixierung auf eine Person ist die Urform der Liebe. Mario scheitert bei der Aussprache von "nice guy". Mario meint, dass G., die Freundin von Claus mal hübsch war. Fixierte Männer lassen sich von ihren Frauen erniedrigen. Deswegen haben diese Männer für die Frauen nur den Wert eines von der Müllabfuhr vergesssenen Kehrichthaufens. Außer der Mann hat Kohle und die Frau sieht zerfleddert aus.
Spoiler
[close]


Mario erzählt von einer Frau, die wie er in den Westen wollte. Erst hat sich Mario nicht getraut sie anzusprechen, ihr dann aber doch seine Adresse zugesteckt. Die hat sich dann gemeldet, war ihm aber untreu. Mario erzählt, dass er nur 10 Tage im Knast war. Kaum war er mit der Frau im Westen, da wollte sie getrennte Wohnungen und außerdem drei Kerle.
Spoiler
[close]


Mario ist noch immer bei Männern, die sich krankhaft auf eine Frau fixieren. Nach einem Satz ist wieder Schluss. Mario kann auch außerhalb von Berlin gebucht werden, wenn man ihm ein Flugticket spendiert.
Spoiler
[close]


Frauen können Männer von sich abhängig machen. Wenn Frauen die Männer nicht binden konnten, dann war das Kinde nass, wenn sie arbeiten mussten, und ist dann an Lungenentzündung krepiert.  :scratch:
Spoiler
[close]


Frauen wenden nur soviel Energie für eine Partnerschaft auf, wie unbedingt nötig. Das ist nur, damit die Frau Zeit hat, sich um den Nachwuchs zu kümmern. Deswegen muss der Mann der Meister sein. Außer sie merkt, dass sie den Kerl erniedrigen kann und der Kerl Geld hat. Je weniger Energie die Frau aufwenden muss, umso weniger Achtung hat sie vor dem Mann.
Mario sucht ein einfaches Mädchen, keine Studierte. Die machen im Bundestag eh nur Mist.
Spoiler
[close]


Fast geschafft, der letzte Film aus der Reihe "Lebensschule mit Mario". Mario hat seine große Liebe verloren, weil er fremd gegangen ist. Aber letztendlich hat nur wieder die Adoptivmutter schuld. Weil Marios Freundin war schwanger von einem anderen Mann und Mario hatte Angst, dass er dieses Kind später vernachlässigen würde, wenn er mal eigene Kinder mit der Frau hat. Männer sollen Frauen nicht hinterher laufen, wenn der Sack dick ist, dann soll der Mann in den Puff gehen. Aber Mario versagt sich das derzeit, weil Puffbesuche Selbstbetrug wären. Aber sein "Überschuss" behindert ihn doch in seinem Tagesablauf.
Wenn der Man anfängt von Gleichberechtigung zu rden, dann hat er maximal die Chance auf einen "Online Stand". Bitte was?  :scratch: Wenn Mario nicht sein destilliertes Wasser, seinen Brennnesseltee und seinen Schwedenbitter trinken würde, dann hätte er gar nicht die Energie, diese Shice zu machen. Seine türkischen Freunde haben ihm erklärt, wie das mit den Frauen läuft. Da hatte er dann 13 "Online-Stands" in einem Jahr.
Spoiler
[close]

Fertsch.
« Letzte Änderung: 22. September 2019, 13:48:56 von Gerichtsreporter »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noldor, DerDude, Gutemine, Pirx, Gast aus dem Off, Goliath, Observer

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 8297
  • Dankeschön: 18602 mal
  • Karma: 649
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Lach- und Sachgeschichten mit Mario: Edition 2019
« Antwort #386 am: 22. September 2019, 13:11:21 »
Ok, das zweite Video (welches @Gerichtsreporter verlinkt hat, mit der Nummer 91 bei Mario) ist schon mal hart.

Ich würde sagen, da wird er ordentlich in englisch getrollt. Den Text hat er sich übersetzen lassen und versucht ihn vorzulesen. Der Schreiber behauptet auch eine "Lebensschule" und "Gelbsucht" (nur Asiatinnen sind erwünscht) entwickelt zu haben.

Nebenbei erzählt Mario dann von seinen "Erfolgen" der letzten Tage. Irgendwie war nichts vernünftiges unterwegs und der Rest wollte nichts von ihm wissen oder sein "Kopf war leer". Das Paragraphenzeichen sind Handschellen und "made in Germany" wurde eingeführt, weil der Deutsche nur die beste Qualitätsware hergestellt hat. Deshalb wird er jetzt vernichtet, auch mit Gesetzen oder so....

Weiter geht es mit einen Skript wie man Behördenschreiben beantwortet. Das muss er heute beim Frauensuchen wieder mitnehmen.  :facepalm: :facepalm:

Das System, Richter und Polizei sind einfach nur "Dreckschweine" die Angst haben kuschen müssen, wenn ihnen die AGBs! übersandt werden, auch wenn sie nie darauf antworten. Aber, damit werden Mario und Konsorten dann automatisch zum Richter und können zurückschlagen.  :facepalm: :facepalm:

Film 92
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DinoVolare, Pirx, Gast aus dem Off, Goliath, Gerichtsreporter

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 8297
  • Dankeschön: 18602 mal
  • Karma: 649
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Lach- und Sachgeschichten mit Mario: Edition 2019
« Antwort #387 am: 22. September 2019, 13:22:12 »
Film 01 (er zählt kurz mal anders)

Wieder aus dem Text, Frauen machen Männer abhängig...

https://www.youtube.com/watch?v=i-s4tiu3Pb8

Film 02

Die Abhängigkeit der Männer von Frauen als Evolutionstheorie...

Die Weiber haben aber trotzdem nicht das Recht die Männer seelisch krepieren zu lassen, das ist Faschismus. In den Medien wird der Feminismus irgendwie "hochsterilisiert".

Am Ende träumt er davon bundesweit Seminare mit seiner Lebensschule halten zu dürfen. Flug und Hotel muss bezahlt werden.


Film 03
Hier liest er wieder eine Mail vor wie schlimm Männer doch dran sind.



Film 04

Hier geht es weiter mit der Mail. Nebenbei erzählt er natürlich Schwänke aus seinem Leben, zieht über seine Ex-Frau, seine Tochter (die total verdorben wird und er ist machtlos) und seine Exfreundinnen her. Herzallerliebst mal wieder.

Seine Ex-Freundin hat ihn nur verlassen, weil die Adoptivmutter ihr gesteckt hat wie verliebt er ist. Schwanger war sie von einem anderen, die Verantwortung konnte er nicht übernehmen.

Von seiner letzten Freundin erzählt er auch, die hat ihm irgendwie gar keine Chance gelassen.

Er will nicht zu N*utten gehen, das kostet nur und überhaupt. Allerdings behindert in sein Drang in seiner Arbeitskraft und seinem Schaffen für die Deutschen. Dann wird man den Druck mal los und braucht mindestens einen Tag zur Regeneration.

Dank seinen türkischen Freunden Aladin und Saladin, ist er auch kein Versager mehr. Nach 2 sexuellen Hungerjahren konnte er dank ihren Tipps an einem Jahresende immerhin 13 oder 14 "ohnenichtstands" verbuchen. Er ist kein Versager, sondern ein erfolgreicher Mann, der sein Wissen weitergeben muss.  :facepalm: :facepalm:


« Letzte Änderung: 22. September 2019, 13:50:20 von Gutemine »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DinoVolare, Pirx, Goliath, Gerichtsreporter

Online Gerichtsreporter

Re: Lach- und Sachgeschichten mit Mario: Edition 2019
« Antwort #388 am: 22. September 2019, 13:50:01 »
Film 01 (er zählt kurz mal anders)

Der Film 01 kommt inhaltlich nach Film 100. Mario hat die nur durcheinander hochgeladen.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 8297
  • Dankeschön: 18602 mal
  • Karma: 649
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Lach- und Sachgeschichten mit Mario: Edition 2019
« Antwort #389 am: 22. September 2019, 14:01:00 »
Film 95

Gestern mit seinen 5 Freunden hatte er kein Glück. Schuld sind die Allierten, die haben den Frauen die Gleichberechtigung eingeredet um die Deutschen zu vernichten.


Film 96
Weiter geht es mit dem Skript. Mario macht jetzt die Lebensschule um seine Verlustangst zu bekämpfen. Die Menschen die sich dafür begeister können, werden demnächst wie Pilze aus der Erde schießen.

In Kambodscha und Korea gab es Millionen von Toten, obwohl Hitler tot war.

Männer müssen die Führung übernehmen, Frauen haben wenn überhaupt nur "Ja Meister" zu sagen.


Film 97
Es geht weiter in dem Skript. Das muss Mario jetzt auch ausarbeiten.

Zwei Männer sind schon in seinem Kurs, er ist der Meister, es gibt aber noch freie kostenlose Plätze.



Film 98

Das ist wieder ein Quicke, da liest er quasi nur vor.