Autor Thema: (nicht viel) Neues aus dem Königreich 8/2018  (Gelesen 12345 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online echt?

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3936
  • Dankeschön: 5777 mal
  • Karma: 421
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: (nicht viel) Neues aus dem Königreich 8/2018
« Antwort #330 am: 28. August 2018, 08:16:24 »
Ist das ein Urinal?
Ich bremse nicht für Nazis!
 

Offline Sandmännchen

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3102
  • Dankeschön: 3443 mal
  • Karma: 233
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: (nicht viel) Neues aus dem Königreich 8/2018
« Antwort #331 am: 28. August 2018, 08:23:48 »
Ein, sozusagen, wunderbares hyperbolisches Urinal!
soɥdʎsıs sǝp soɥʇʎɯ ɹǝp 'snɯɐɔ ʇɹǝqlɐ –
˙uǝllǝʇsɹoʌ uǝɥɔsuǝɯ uǝɥɔılʞɔülƃ uǝuıǝ slɐ soɥdʎsıs sun uǝssüɯ ɹıʍ ˙uǝllüɟnzsnɐ zɹǝɥuǝɥɔsuǝɯ uıǝ ƃɐɯɹǝʌ lǝɟdıƃ uǝƃǝƃ ɟdɯɐʞ ɹǝp
 

Offline Neubuerger

  • Personalausweisler
  • ***
  • N
  • Beiträge: 1856
  • Dankeschön: 5607 mal
  • Karma: 215
  • Senior Chemtrail Master
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: (nicht viel) Neues aus dem Königreich 8/2018
« Antwort #332 am: 28. August 2018, 13:23:32 »
Die Kassen im Königreich sind mutmasslich relativ leer (ausser, die letzten Staatsangehörigkeitsprüfungen waren zahlreich), so das man jetzt wieder Seminare veranstaltet.
Am 29. September 2018 wird das Seminar "Freies Unternehmertum im Königreich Deutschland" stattfinden, Referent ist aber nicht der Bezopfte selber, sondern sein Amtmann Benjamin. Sollte sich im Königreich etwa die Erkenntnis breitgemacht haben, das der Sohn des Horst und der Erika Ende September bereits wieder ein Zimmer auf Staatskosten bezogen haben könnte und man deshalb das Seminar nicht absagen möchte? Oder gibt er sich mit so profanen Themen nicht mehr selber ab?
Kosten wird das ganze die Kleinigkeit von 205 E-Mark, gnädigerweise nimmt man aber auch Eurokunstgegenstände.

Gehen wird es um:

Zitat von: Seminarankündigung KRD
  • Unternehmensgründung im Königreich Deutschland
  • Verlegung des Hauptsitzes ins Königreich Deutschland
  • Niederlassungen in der BRD
  • Einbringung eines schon bestehenden Unternehmens in das Königreich Deutschland
  • Bedingungen zur völligen Steuerfreiheit
  • Arbeitnehmer lohnsteuerfrei beschäftigen
  • Minimierung von Sozialversicherungsbeiträgen
  • Regelung der Versicherungspflicht im Königreich Deutschland
  • Kontoeröffnung bei der „Königlichen Reichsbank“ - der einzigen Bank, die am Allgemeinwohl ausgerichtet ist!
  • Einrichtung eines SEPA-fähigen, zugriffsicheren Kontos

Das ganze unter der Überschrift "Der Weg zur Gemeinwohlwirtschaft!" Wie das in einem Staat gehen soll, der keine Einkünfte hat, ist mir unklar, aber ich bin ja bisher auch nicht erleuchtet worden. Die ganze Ankündigung findet sich hier.

Wer bei diesem Seminar Blut geleckt hat und zusätzliche Beratung benötigt, kann diese dann praktischerweise gleich am 30. September vor Ort vom Amtmann für schlappe 40 E-Mark erhalten.
Themen dieses Seminars (Ankündigung hier) sind:

Zitat
  • Antworten auf Deine tätigkeitsspezifischen Fragen
  • Lösungswege zu den individuellen Herausforderungen Deines Tätigkeitsgebiets
  • Hilfe zur sauberen Ausgestaltung des Rechtsrahmens für Dein Unternehmen
  • Den konkreten Fahrplan zum reibungslosen Start Deines KRD-Unternehmens

Tuska über den Bezopften: Ich habe jetzt knapp eine Stunde durch. Er springt fröhlich vom RuStag zum Finanzsystem und faselt ohne Punkt und Komma über jede noch so abstruse Verschwörungstheorie.

Diagnose: Rüdiritis im Anfangsstadium.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pantotheus, Pirx, _dr, Aughra, Jean Dark, Helvetia, x

Offline Oberstes_souterrain

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • O
  • Beiträge: 587
  • Dankeschön: 764 mal
  • Karma: 94
  • Thiomersalprüfer und Chemtrail-Tankwart
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: (nicht viel) Neues aus dem Königreich 8/2018
« Antwort #333 am: 28. August 2018, 13:32:16 »
Bedingungen zur völligen Steuerfreiheit
Arbeitnehmer lohnsteuerfrei beschäftigen
Minimierung von Sozialversicherungsbeiträgen
 

ich möchte meinen, der Punkt wo das KRiD GbR tatsächlich mal Wort hält.... mit anderen worten Hartz4 und der Tag gehört dir

gut völlig ist relativ, da man selber nichts produziert zahlt man immer noch MwSt and die böse BRD

Das ganze unter der Überschrift "Der Weg zur Gemeinwohlwirtschaft!" Wie das in einem Staat gehen soll, der keine Einkünfte hat, ist mir unklar, aber ich bin ja bisher auch nicht erleuchtet worden.

Zwangsarbeit für Piet lautet die Lösung.. ach halt ne....mit 4h/woche wird das wieder nix.. :))
« Letzte Änderung: 28. August 2018, 13:36:03 von Oberstes_souterrain »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pantotheus, x

Offline Tuska

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2677
  • Dankeschön: 6461 mal
  • Karma: 391
  • Fortiter in re, suaviter in modo.
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Unser bester Spieler jubelt! Auszeichnung für 2250 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: (nicht viel) Neues aus dem Königreich 8/2018
« Antwort #334 am: 28. August 2018, 13:50:39 »
Am 29. September 2018 wird das Seminar "Freies Unternehmertum im Königreich Deutschland" stattfinden, Referent ist aber nicht der Bezopfte selber, sondern sein Amtmann Benjamin. Sollte sich im Königreich etwa die Erkenntnis breitgemacht haben, das der Sohn des Horst und der Erika Ende September bereits wieder ein Zimmer auf Staatskosten bezogen haben könnte und man deshalb das Seminar nicht absagen möchte? Oder gibt er sich mit so profanen Themen nicht mehr selber ab?

Das Seminar "Steuerfreie Unternehmertum im KRD" wurde (seit 2016?)  regelmäßig von Benjamin gehalten. Der glaubt an den ganzen Unsinn sogar. Ähnlich wie Martin Schulz, aber der ist eine ziemliche rhetorische Luftpumpe. Benjamin hingegen beherrscht Schwurbel-Fitzekisch auf annähernd muttersprachlichem Niveau.
Ein Blick in's Gesetz erspart viel Geschwätz.

Sonnenstaatland-Wiki
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Happy Hater, Pantotheus, Tonto, Pirx, Aughra, Müll Mann, x, Neubuerger

Online Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7323
  • Dankeschön: 16062 mal
  • Karma: 695
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: (nicht viel) Neues aus dem Königreich 8/2018
« Antwort #335 am: 28. August 2018, 18:53:32 »
    Die KRiD GbR gibt sich dieses Mal mit schnöden 205, in Worten: zweihundertfünf, Euro zufrieden.
    Ob die Auferstehung des Freiherrn, Amtmanns und Staatssekretärs Benjamin von und zu Blümchen darauf hindeuten sollte, dass
    • Möchtegern-König Fatzke ein wenig angeschlagen ist und lieber einen anderen Sektenprediger vorlässt,
    • Fatzke aus der erstandenen Haft doch so viel gelernt hat, dass er lieber einen Anderen vorschickt, der dann notfalls den Kopf hinhalten darf,
  • oder man in der KRiD GbR damit rechnet, dass Möchtegern-König Fatzke Ende kommenden Monats wegen "höherer Gewalt" verhindert sein könnte?
:think: :scratch:
« Letzte Änderung: 28. August 2018, 19:00:20 von Pantotheus »
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., Strafgefangenen)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Tonto, Neubuerger

Offline Königlicher Hofnarr

  • Personalausweisler
  • ***
  • K
  • Beiträge: 1654
  • Dankeschön: 1774 mal
  • Karma: 172
  • Freier Hofnarr in Selbstverwaltung
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: (nicht viel) Neues aus dem Königreich 8/2018
« Antwort #336 am: 28. August 2018, 21:16:16 »
Wie gesagt, bekleidet Freiherr von Benjamin diese Position schon lange. Im weinroten Hemd mit schwarzer Weste "lügt er uns" (wie Jean Dark so schön formulierte) "süffisant ins Gesicht".

Wobei ich gerade sehe, dass Uncle Bens jetzt KRD-offiziell zu einem "Berater" mutiert ist. Genau wie bei der Internationalen Hochfinanz! Die haben aber auch überall ihre Finger im Spiel, sogar im Königreich.
« Letzte Änderung: 28. August 2018, 22:53:41 von Königlicher Hofnarr »
Peter Fitzek: „... dann kommen Dinge aus mir raus, die ich vorher gar nicht wusste!"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Oberstes_souterrain, Pantotheus, Tonto, Neubuerger

Offline Oberstes_souterrain

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • O
  • Beiträge: 587
  • Dankeschön: 764 mal
  • Karma: 94
  • Thiomersalprüfer und Chemtrail-Tankwart
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: (nicht viel) Neues aus dem Königreich 8/2018
« Antwort #337 am: 29. August 2018, 11:54:52 »
Wie gesagt, bekleidet
Wobei ich gerade sehe, dass Uncle Bens jetzt KRD-offiziell zu einem "Berater" mutiert ist. Genau wie bei der Internationalen Hochfinanz! Die haben aber auch überall ihre Finger im Spiel, sogar im Königreich.

Vermutlich hat ihn der Gantz mit seiner stereotypen  Nasenform umgedreht.
 

Offline Königlicher Hofnarr

  • Personalausweisler
  • ***
  • K
  • Beiträge: 1654
  • Dankeschön: 1774 mal
  • Karma: 172
  • Freier Hofnarr in Selbstverwaltung
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: (nicht viel) Neues aus dem Königreich 8/2018
« Antwort #338 am: 29. August 2018, 12:10:16 »
Ah, verstehe. Nur komisch, dass PETER das in seiner Allwissenheit nicht gleich erkannt hat?
« Letzte Änderung: 29. August 2018, 12:11:47 von Königlicher Hofnarr »
Peter Fitzek: „... dann kommen Dinge aus mir raus, die ich vorher gar nicht wusste!"
 

Offline Oberstes_souterrain

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • O
  • Beiträge: 587
  • Dankeschön: 764 mal
  • Karma: 94
  • Thiomersalprüfer und Chemtrail-Tankwart
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: (nicht viel) Neues aus dem Königreich 8/2018
« Antwort #339 am: 29. August 2018, 12:13:39 »
Ah, verstehe. Nur komisch, dass PETER das in seiner Allwissenheit nicht gleich erkannt hat?

Das Problem mancher Herrenrasse, das die anderen irgenwie immer schlauer&verschlagener sprich überlegener sind.
 

Offline dtx

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • d
  • Beiträge: 5027
  • Dankeschön: 4592 mal
  • Karma: 220
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: (nicht viel) Neues aus dem Königreich 8/2018
« Antwort #340 am: 29. August 2018, 12:21:51 »
    Die KRiD GbR gibt sich dieses Mal mit schnöden 205, in Worten: zweihundertfünf, Euro zufrieden.
    Ob die Auferstehung des Freiherrn, Amtmanns und Staatssekretärs Benjamin von und zu Blümchen darauf hindeuten sollte, dass
    • ... ,
    • Fatzke aus der erstandenen Haft doch so viel gelernt hat, dass er lieber einen Anderen vorschickt, der dann notfalls den Kopf hinhalten darf,
  • ...
:think: :scratch:

Wenn, dann hat es dazu nicht der Hafterfahrung bedurft. Das hat er immer schon gemacht, weshalb jemandem, die sich dafür hergibt, einfach nicht mehr zu helfen ist.
Wir verbreiten Dunkelheit.

Ihre Sperrkassierer