Autor Thema: Wieder mal ein "freier Journalist" mit Rechtsberatung?  (Gelesen 4340 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Namastor

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 671
  • Dankeschön: 405 mal
  • Karma: 2
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Gefunden auf Facebook, ein Johannes Schuhmacher der sich gerne bei bekannten Fällen bemerkbar macht bzw verlinkt. Dabei erwähnt er häufig einen RA Thomas Saschenbrecker, der über google immer wieder bei merkwürdig angehauchten Seiten auftaucht. Auch wird dieser immer wieder mit Gert Postel genannt und auf seiner unten verlinkten, bunten Seite, führt er auch weiter zur Matthias Seibt und seiner Patientenverfügung. Alles läuft unter "Heimkinderverband Johannes Schuhmacher" und auch hier findet man durch googeln eindeutiges zu der Person und diesem "Verband".

Facebook-Account Johannes Schuhmacher: https://www.facebook.com/johannes.schumacher.35
Die lustig, bunte Seite des RA: http://www.psychiatrierecht.de/index.htm
 

Offline Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7305
  • Dankeschön: 15979 mal
  • Karma: 695
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Das Bundesweite Amtliche Anwaltsverzeichnis kennt keinen RA Thomas Saschenbrecker.
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., Strafgefangenen)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: dtx

Offline Tuska

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2666
  • Dankeschön: 6420 mal
  • Karma: 390
  • Fortiter in re, suaviter in modo.
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Unser bester Spieler jubelt! Auszeichnung für 2250 Beiträge
    • Auszeichnungen
Ich habe mal freundlich nachgefragt.
Ein Blick in's Gesetz erspart viel Geschwätz.

Sonnenstaatland-Wiki
 

Offline Bundespolizei

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • B
  • Beiträge: 266
  • Dankeschön: 514 mal
  • Karma: 130
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
[attachment id=0 msg=89400]
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Tuska, dtx

Offline Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7305
  • Dankeschön: 15979 mal
  • Karma: 695
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Seltsam, mir hat das Verzeichnis diesen Eintrag nicht angezeigt.
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., Strafgefangenen)
 

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 6318
  • Dankeschön: 12369 mal
  • Karma: 528
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Das hier ist der Youtube-Kanal zu Saschenbrecker und seiner (polnischen?) Gehilfin.

Die finden dann ihre Knotenpunkte z.B. bei dem Irren Frank Egenlen (der zwischenzeitlich ein halbes Jahr in der Niederlande in U-Haft saß wegen gewerblichem Menschenhandel/Schleuserei) und seinem (Ex)Verein Familienwohl (daran angelehnt ja auch die "Aktion Kindeswohl" der Masch), Bernd Schreiber darf da auch nicht fehlen, der Rosenow und natürlich die Masch.

https://www.youtube.com/user/TheStudebaker1955
« Letzte Änderung: 18. Juli 2016, 19:19:59 von Gutemine »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: dtx

Offline Namastor

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 671
  • Dankeschön: 405 mal
  • Karma: 2
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
In Worten liest sich das dann so, wenn der Johannes Schumacher seine Texte platziert:

"Der Heimkinderverband teilt mit, dass Thomas Saschenbreckerals Anwalt und ich als Pressesprecher, Kontakt zum Jugendamtsleiter und zum Landrat aufgenommen haben. Wir werden die Verantwortlichen dieses Rollkomnandos zur Rechenschaft ziehen. Weitere Opfer des Kreisjugendamtes Stade mögen sich melden"
 

Offline Namastor

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 671
  • Dankeschön: 405 mal
  • Karma: 2
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Die wollen sich wohl um diesen "Fall" kümmern, der nun seit einigen Tagen im Netze die Runde macht. Das ganze ist bereits 2014 geschehen, aber die Verwirrten kapieren das eh nicht. Es sind insgesamt 4 Kinder, die der wohl seit 2006 als psychisch krank beurteilten Mutter entzogen wurden. Zuletzt haben sie, wie in dem Video der Mutter zu hören, die Tochter auf dem Dachboden versteckt, nachdem diese aus dem Heim abgehauen ist. Logischer weise wurde sie zurück geholt. Übrigens sieht man anhand des Videos der Tochter sehr gut wie es klingt, wenn eine psychisch kranke Mutter ein Kind vollständig manipuliert hat und dieses dann nutzt. Natürlich sind auch sofort die üblichen Verdächtigen und bekannten Personen wie Bettina Klinke etc da.....unglaublich!

Video der komplett verwirrten Mutter 

https://www.facebook.com/Twiety40/posts/10210567964062425

Video der Tochter vom Dachboden:

https://www.facebook.com/Twiety40/videos/10210597629404040/

 

Offline NinjaAndy

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • N
  • Beiträge: 321
  • Dankeschön: 283 mal
  • Karma: 22
  • Rüdigers Friseur
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Habe dazu ja schon was im Cassandra P. Faden geschrieben, weil sie mal wieder für Dinge "propagiert" von denen sie selber keine Ahnung hat!

Im Endeffekt, ist das Gefahr bei Borderlinern auch eine Co-Abhängigkeit, sprich sie ziehen Dich mit "Drohungen" und Formulierungen mit hinein, was sehr gefährlich ist!

Ich kann nochmal betonen:
Betrachtet man sich das Video der Tochter, so fällt auf, dass das alles sehr aufgesetzt wird und die Emotionen nicht zu den Sachverhalten passen!

Das Video der Mutter, schwer einzuschätzen! Es mag sein dass die Polizisten hart vorgegangen sind, aber vermutlich nur um sich und die Mutter vor sich selber zu schützen!
 

Offline Namastor

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 671
  • Dankeschön: 405 mal
  • Karma: 2
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Darum schrieb ich auch,  dass dieses Kind in dem Video ein Paradebeispiel eines manipulierten Kindes ist und meiner Meinung nach bereits schweren Schaden genommen hat. Auch wird es in typischer weise benutzt. Zu der Ausführungen der Mutter nur soviel, Borderliner lügen und erfinden Sachen, nur um  das zu bekommen, was sie wollen.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: dtx

Offline NinjaAndy

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • N
  • Beiträge: 321
  • Dankeschön: 283 mal
  • Karma: 22
  • Rüdigers Friseur
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Darum schrieb ich auch,  dass dieses Kind in dem Video ein Paradebeispiel eines manipulierten Kindes ist und meiner Meinung nach bereits schweren Schaden genommen hat. Auch wird es in typischer weise benutzt. Zu der Ausführungen der Mutter nur soviel, Borderliner lügen und erfinden Sachen, nur um  das zu bekommen, was sie wollen.

In der Tat:
Denn meiner Meinung nach, und meines Wissens, war niemals dein derartiger polizeilicher "Andrang" bei denen vor Ort.
Schon alleine deswegen nicht, weil so ein Einsatz zum einen deutlich über die Verhältnismäßigkeiten ginge und zum anderen die Kosten ebenfalls nicht gerechtfertigt wären.

Für gewöhnlich sind dort 2 oder 3 Polizeibeamten, ein oder zwei Personen vom Jugendamt, ggf. ein Gerichtsvollzieher, um ein Urteil oder Beschluss zu vollstrecken, und auch ein Notarzt und Psychologe  etc. vor Ort.

Das Kind sieht auch äußerlich zu gesund aus, als dass es misshandelt worden wäre, weder von Eltern und schon gar nicht vom Heimpersonal.

Wie ich schrieb: dieses Grinsen und diese Häme während sie erzählt begrapscht worden zu sein spricht Bände, auch die unkontrollierten Emotionsausbrüche sind eindeutig.

Wie Du auch richtig sagtest, kann man stark davon ausgehen, dass das Kind instrumentalisiert worden ist (von der Mutter) vermutlich auch zu illegalen Sachen etc vorallem aber zum eigenen Vorteil.

Schlimm: Durch ihre falsche Verdächtigung (mehr oder minder durch die Mutter angestiftet) verbaut sie sich eine Menge.
 

Offline Namastor

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 671
  • Dankeschön: 405 mal
  • Karma: 2
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Scroll mal bei diesem Mike Stelling ein wenig nach unten, zu dem Beitrag mit dem Video wo einige Kommentare drunter sind. Guck Dir diese Personen an, lese ihre Texte. ALLES sind es ehemalige Förderschüler, die richtig dumm sind und man sieht es ihnen sogar an. Bekommen keinen Satz hin, sind “Schrieft Steller“ und und und. Das erschreckende an der Sache ist, die haben alle Nachwuchs und ja, auch ihnen wurden die Kinder entzogen.
 

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 6318
  • Dankeschön: 12369 mal
  • Karma: 528
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
 

Offline Namastor

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 671
  • Dankeschön: 405 mal
  • Karma: 2
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Natürlich ist es ihr Mann und auf der Facebook-Seite des merkwürdigen RA finden sich auch wieder die bekannten, beklauten Mütter wie diese Sabine März. Aber wie gewohnt, gehen sie sich alle nach kurzer Zeit gegenseitig an die Kehle, das sie eben die Lösung für sich gepachtet haben. Geschehen ist aber über all die Jahr nie etwas, also eigentlich wie gewohnt und immer.  ;D

Übrigens ist dieser Schumacher auch aus der Ballerburg. Hier ein Text des "freien Journalisten" und Amtsträger dieses "Heimkinderverbandes", man liest auch deutlich seine journalistische Begabung:
"Die Vorstellung, dass in der Psychiatrie zwei Pfleger einen Patienten festhalten, damit ein Arzt das flüssige Medikament in den Mund oder Vene einspritzen kann, ist unerträglich. Rechtsanwalt Thomas Saschenbreckerund Franz Romergilt mein . besonderer Dank, dass sie mich aus der FolterKlinik Maria Hilf in Gangelt durch Patientenvollmacht befreit haben. Nicht nur, dass ich bei vollem Bewusstsein gespritzt wurde, sondern durch die fehlende Sitzwache auf einem abgedunkelten Flur konnte in der Nacht ein Mitpatient mir.Finger in den After schieben und sich selber dabei sexuell befriedigen. Nur durch die Kraft.und Unterstützung meiner Ehefrau, die im Rollstuhl ist und schwer pflegebedürftig, habe ich den Mut gefunden öffentlich Zeugnis abzulegen. In zwei Presseartikel habe ich die unmenschlichen Zustände in drei Wochen Unterbringung geschildert. Diese Berichterstattung hat dazu geführt, dass das Klinikum Aachen jede Hilfe verweigert. Die schlaflosen Nächte sind mir
Mahnung und Erinnerung. Die naechtlichen Schreie der Gequälten in Gangelt haben mein Engagement noch verstärkt"
« Letzte Änderung: 20. Juli 2016, 15:20:39 von Namastor »
 

Offline Karottensaft

  • Schreiberling
  • *
  • Beiträge: 13
  • Dankeschön: 20 mal
  • Karma: 2
    • Auszeichnungen
Man sollte die NWO-Arbeit nicht mit ins Bett nehmen: Auf der FB-Seite des SSL wurde dieses Thema vorhin durch Herrn Engelen aufgeriffen:

https://www.facebook.com/Sonnenstaatland/posts_to_page/

Er fordert dort die Löschung der Behaupungen.