Autor Thema: Ferdi gibt auf! Ist dass, das Ende der DNV?  (Gelesen 3560 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Finanzbeamter

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3746
  • Dankeschön: 6895 mal
  • Karma: 293
  • Zaiberterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Ferdi gibt auf! Ist dass, das Ende der DNV?
« am: 2. Dezember 2015, 16:13:28 »
Liebe Verfassungsschützer, , Reptoiden, Illuminaten und andere Verschwörer,
so eben las ich folgende Ankündigung auf der Homepage der DNV:
Zitat
Die DNV in eigener Sache

Werte DNV - Leserschaft,
Freitag, dem 27.11.2015 ist der gegen mich erlassene Strafbefehl des Amtsgerichtes Tiergarten, in Hoehe von 1000 Euro, wegen angeblicher Verleumdung dessen, der unsere Partei und mich als Bundesvorsitzenden auf dem Portal abgeordneten-watch massiv diffamiert hatte, leider rechtskraeftig geworden.

Aus diesem Grund, weil es keinen Sinn macht, sich gegen eine nationalsozialistisch vorgehende Justiz und Polizei mittels Einspruch zu erwehren, der dann doch nur verworfen wird, gebe ich als Bundesvorsitzender auf und lege alle meine Aemter mit sofortiger Wirkung nieder.

Die Demokratie in diesem Land hat dem neuen NS von links Platz gemacht.

Der Bundesvorsitzende der DNV
Weiß da jemand etwas genaueres darüber. @teobald.tiger bist du damit gemeint?

Ferdi legt also all seine Ämter nieder. Ist das also das Ende der DNV? Oder war es die DNV eigentlich schon längst? Bisher war das einzige was man noch von der DNV gehört hat, dass geschwubbel von Ferdi. Seit jedoch seine Verfassungsbeschwerde beim BVerfG abgelehnt wurde, hatt man von Ferdi fast nichts mehr gehört. Offensichtlich ist Ferdi endlich bewusst geworden, dass sein Kampf gegen die Windmühlen keinen Sinn macht. Von Einsicht möchte ich nicht sprechen.
Eigentlich schon sehr schade. War doch Ferdi immer schon mein Lieblingsreisbürger. Seine Schreiben, insbesondere mit den angeblichen Verwicklungen allerhand Parteien zur linken Szene in Berlin waren immer köstlich zu lesen und auch einseitiger Briefwechsel mit dem BVerfG war immer ein Brüller und haben bei mir immer zu heiteren Stunden geführt. Oft dienten mir diese Schreiben der erheiterung in dunklen Stunden.

Was allso bleibt, wenn Ferdi geht? Ich vermute nicht viel.
  • Eine Partei ohne starken Kopf
  • Neuwahlen die nie gekommen sind
  • Abmahnungen und Strafanzeigen die keiner erst nahm und völlig wirkungslos blieben
Was bleibt ist sich standesgemäß zu Verabschieden:
Das kann doch nicht dein Ernst sein, das kann doch keiner Ernst mein'
Hauch mich Mal an Ich wäre wirklich überrascht, hättest du nicht vom Schnaps genascht
Ich riech es bis hierher: Du stinkst nach Haschisch und Likör
 

Offline Syssi

Re: Ferdi gibt auf! Ist dass, das Ende der DNV?
« Antwort #1 am: 2. Dezember 2015, 22:26:37 »
Was geschieht jetzt bloß mit den zahlreichen Mitarbeitern seines Gegenverfassungsschutzes? Was mit den gewaltigen Materialbeständen (Drohnen)? Was wird nun aus AfD und Pegida werden, wenn der große Kopf und Hauptinitiator dahinter fort ist? Schicksale, Freunde, Schicksale!
 

Online Finanzbeamter

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3746
  • Dankeschön: 6895 mal
  • Karma: 293
  • Zaiberterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Ferdi gibt auf! Ist dass, das Ende der DNV?
« Antwort #2 am: 2. Dezember 2015, 22:33:12 »
Da kann das SSL doch ein großzügiges Angebot machen?
Leute die gut spitzeln können, können wir immer gebrauchen und was die Drohnen angeht, könnte sich unser Materialwart im 56. UG sehr darüber freuen.
Das kann doch nicht dein Ernst sein, das kann doch keiner Ernst mein'
Hauch mich Mal an Ich wäre wirklich überrascht, hättest du nicht vom Schnaps genascht
Ich riech es bis hierher: Du stinkst nach Haschisch und Likör
 

Offline Nestor

  • Rechtskonsulent
  • *
  • N
  • Beiträge: 475
  • Dankeschön: 380 mal
  • Karma: 47
  • Generalküchenmeister - Gemeinschaftsverpflegung
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Ferdi gibt auf! Ist dass, das Ende der DNV?
« Antwort #3 am: 2. Dezember 2015, 22:44:00 »
Zur Feier des Tages gibt es eine Runde Champagner für alle SSLer in der großen Kantine im 1. OG!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: teobald.tiger

Offline A.R.Schkrampe

Re: Ferdi gibt auf! Ist dass, das Ende der DNV?
« Antwort #4 am: 2. Dezember 2015, 22:58:49 »
Zur Feier des Tages gibt es eine Runde Champagner für alle SSLer in der großen Kantine im 1. OG!

Das halte ich für verfrüht angesichts der ungezählten Abschiedsbekundungen unserer Kundschaft, die dann doch hinterher wieder klammheimlich kassiert werden. Davon gibt es mehr als VT-Knallis Weltuntergangstermine auf den Markt schmeißen.

Ich halte Pferdis Mimimi jedenfalls nur für einen verzweifelten Werbegag in der irrigen Hoffnung, außer @teobald.tiger noch irgendjemand anderen dazu zu animieren, sich mit ihm zu befassen.
 

Offline drxdsdrxds

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2665
  • Dankeschön: 3467 mal
  • Karma: 203
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Autor im Sonnenstaatland-Wiki Sonnenstaatland-Unterstützer Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Ferdi gibt auf! Ist dass, das Ende der DNV?
« Antwort #5 am: 2. Dezember 2015, 23:05:47 »
  :dogrun:         :karnath:           :karnath:           :wav:           :karnath:           :karnath: :like-a-sir:
Chapeau!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Finanzbeamter

Offline Ferkel

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1797
  • Dankeschön: 866 mal
  • Karma: 69
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Ferdi gibt auf! Ist dass, das Ende der DNV?
« Antwort #6 am: 3. Dezember 2015, 10:22:30 »
Wow... also irgendwie... macht mich das dann doch traurig. Menschliche Emotionen... man trauert sogar um die größten ♥♥♥, wenn man sich nur lange genug mit ihnen beschäftigt hat. Einen schönen Lebensabend Ferdi, es hat so viel Spaß gemacht, deine Facebookseite zu trollen ;_;
Und ich mache NEUE EIGENE Regeln. Und da ist mir alles alte ♥♥♥GAL, denn es gilt für mich nicht. ICH bin ein göttliches Wesen, handle NUR im Naturrecht und ich passe MIR die WELT an so wie es mir gefällt und es mein göttlicher Auftrag ist. - Peter Fitzek, König von Deutschland, geistig gesund?
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Finanzbeamter

Offline teobald.tiger

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 950
  • Dankeschön: 293 mal
  • Karma: 68
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Ferdi gibt auf! Ist dass, das Ende der DNV?
« Antwort #7 am: 3. Dezember 2015, 17:09:14 »
...da hat man mal 3 Tage nicht bei der DNV vorbei gesehen und dann das! Ähh nix mehr...

Och - bin ja fast ein wenig traurig: Nie mehr durch seine Romane quälen, nie wieder von den neusten Heldentaten lesen!  :(
Und auch seine Ankündigungen, das es demnächst 100 prozentig Neuwahlen gäbe - darauf sein preussisches Ehrenwort - hatten mich ja regelmässig in Frohe Erwartungen versetzt: Bald ist es wieder soweit! Bald versucht Ferdi wieder Unterschriften zu sammeln bzw. sich Ausreden zu überlegen, weshalb er dann doch nicht gesammelt hat! Und natürlich die gesammelten Abenteuer des "Gegenverfassungsschutzes"!

Und natürlich ein wenig Schadenfreude, das seine Anschuldigungen gegen mich die Justiz den Tatbestand "Verleumdung" als vollendet sieht.   :clap:  :clap:  :clap:
(Hab leider - bisher - keine weiteren Infos aus Berlin)

Falls jemand noch mal lesen möchte, weshalb ich damals die Anzeige gestellt habe - siehe Anhang - seine Antwort, die ihn wohl ganz bös reingerissen haben dürfte.

Zu den Fragen:

Zitat
Was mit den gewaltigen Materialbeständen (Drohnen)?

Vielleicht gibt es die ja schön verpackt zwischen Selbstgenähtem unterm Weihnachtsbaum für die Kinder? Die Strafe dürfte ja wohl ein ziemliches Loch in die Haushalts Parteikasse reissen.  :santa: :hanged: :santa:
Aber vielleicht sammelt Pegida ja beim nächsten Montagsdings (und legt ne Schweigeminute ein?)  :scratch: falls die je vom grossen preussischen Staatsmann aus Berlin gehört haben sollten?

Immerhin: Der Bundeswahlleiter hat weniger Arbeit! Braucht die DNV jetzt nicht mehr in die "Parteienliste" eintragen... Sieht man mal wieder: SSL spart Steuergelder!!!  :dance:

Somit wird der 3.12.2015 als Tag des Untergangs der ersten und letzten "rechten" Partei in die Geschichtsbücher eingehen gefeiert!  :beer: :karnath:
"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit ♥♥♥en zu diskutieren!"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Barbapapa, Syssi, WendtWatch, Zartbitterschokolade, Bitstore

Offline A.R.Schkrampe

Re: Ferdi gibt auf! Ist dass, das Ende der DNV?
« Antwort #8 am: 3. Dezember 2015, 21:03:03 »
Wir sollten nicht allzu hämisch und despektierlich über ihn herziehen  :naughty:
Pferdidödelchen wäre nicht der erste aus unserem Kundenstamm, bei dem durch sonnenstaatstrollige Lästereien der "Jetzt-erst-recht-Modus" aktiviert wird und der Rücktritt vom Rücktritt damit begründet wird, daß unser schändliches Treiben nicht unbekämpft bleiben kann, bleiben darf.
 

Online Finanzbeamter

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3746
  • Dankeschön: 6895 mal
  • Karma: 293
  • Zaiberterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Ferdi gibt auf! Ist dass, das Ende der DNV?
« Antwort #9 am: 3. Dezember 2015, 21:26:54 »
Das halte ich für verfrüht angesichts der ungezählten Abschiedsbekundungen unserer Kundschaft, die dann doch hinterher wieder klammheimlich kassiert werden. Davon gibt es mehr als VT-Knallis Weltuntergangstermine auf den Markt schmeißen.

Ich halte Pferdis Mimimi jedenfalls nur für einen verzweifelten Werbegag in der irrigen Hoffnung, außer @teobald.tiger noch irgendjemand anderen dazu zu animieren, sich mit ihm zu befassen.

Wir sollten nicht allzu hämisch und despektierlich über ihn herziehen  :naughty:
Pferdidödelchen wäre nicht der erste aus unserem Kundenstamm, bei dem durch sonnenstaatstrollige Lästereien der "Jetzt-erst-recht-Modus" aktiviert wird und der Rücktritt vom Rücktritt damit begründet wird, daß unser schändliches Treiben nicht unbekämpft bleiben kann, bleiben darf.

Ich finde du überschätzt den Ferdi irgendwie.  ;D
Das kann doch nicht dein Ernst sein, das kann doch keiner Ernst mein'
Hauch mich Mal an Ich wäre wirklich überrascht, hättest du nicht vom Schnaps genascht
Ich riech es bis hierher: Du stinkst nach Haschisch und Likör
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: teobald.tiger

Offline Syssi

Re: Ferdi gibt auf! Ist dass, das Ende der DNV?
« Antwort #10 am: 4. Dezember 2015, 15:02:52 »
Major P. F. Lasterstein teilte gerade mit, dass der Agent Ferdinand Karnath abgeschaltet wurde, weil er beim letzten Besäufnis im Wellness-Bereich einen jungen Reptiloiden von hinten in seinen berühmten Ringergriff genommen hat, ihm dann eine Maulsperre verpasste und anschließend eine ganze Flasche Vodka in den armen Kerl reingeschüttet hat.
Ich find´ das jetzt ein bisschen ungerecht, wir waren doch alle dabei. Gut, Zzzhaaakaaaz wird zwar noch 3 Wochen voll sein, aber das vergeht halt auch wieder...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: GeneralKapitalo, WendtWatch, Finanzbeamter

Online Finanzbeamter

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3746
  • Dankeschön: 6895 mal
  • Karma: 293
  • Zaiberterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Ferdi gibt auf! Ist dass, das Ende der DNV?
« Antwort #11 am: 4. Dezember 2015, 15:40:11 »
Inetresant ist, dass sowohl auf der Facebookseite als auch auf der Homepage nichts mehr von seiner Ankündigung zu finden ist. Auf der Homepage steht lediglich noch die Überschrift "Die DNV in eigener Sache". Wollte Herr Karnath etwa trollen. Oder war das doch schon der Rücktritt vom Rücktritt? Gut dass ich zur Beweissicherung ausreichend Scrennshots gemacht habe.
Das kann doch nicht dein Ernst sein, das kann doch keiner Ernst mein'
Hauch mich Mal an Ich wäre wirklich überrascht, hättest du nicht vom Schnaps genascht
Ich riech es bis hierher: Du stinkst nach Haschisch und Likör
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Syssi

Offline Syssi

Re: Ferdi gibt auf! Ist dass, das Ende der DNV?
« Antwort #12 am: 4. Dezember 2015, 16:07:10 »
Du meinst "gefälscht".
 

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 8233
  • Dankeschön: 18444 mal
  • Karma: 650
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Syssi

Offline Bitstore

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • B
  • Beiträge: 192
  • Dankeschön: 872 mal
  • Karma: 139
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Ferdi gibt auf! Ist dass, das Ende der DNV?
« Antwort #14 am: 4. Dezember 2015, 19:44:45 »
Ich habe gerade gesehen, das der ganz in meiner Nähe ansässig ist. Werde ich doch das nächste Mal da halten und klingeln und persönliche Glückwünsche überreichen.
Ich habe bis jetzt nur einen Reichsdeppen persönlich getroffen und ich will mir mal anschauen, ob der in der Realität genauso bekloppt schaut und schwafelt wie auf den Fotos und Beiträgen im Netz.