Autor Thema: Stephanie Schulz & Sabine Müller - Reichsschwestern des Grauens  (Gelesen 75695 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Namastor

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 655
  • Dankeschön: 405 mal
  • Karma: 2
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Stephanie Schulz
« Antwort #45 am: 1. April 2016, 23:28:01 »
Die "genetisch bedingten Probleme" sind aber nicht "körperlich"   :naughty:
 

Offline Earl Jason King

  • Angehender Anti-KRRler
  • **
  • Beiträge: 28
  • Dankeschön: 18 mal
  • Karma: 3
  • Verfassungsverfasser
    • Auszeichnungen
Re: Stephanie Schulz
« Antwort #46 am: 1. April 2016, 23:52:18 »
Als die mit diesen Spendenaffären angefangen haben (Rigaer Str. mit Gregor, seinem Hund, Curd und Stephanie gegen die Antifa) konnte sie eigentlich noch ganz gut, also körperlich. Von Schmerzen war da nix zu sehen.
Manch einer würde jetzt vielleicht sagen, Karma is a ♥♥♥.
Ich frage mich, was wird denn demnächst gebraucht? Und was verdient man mit solchen Aufrufen?

Wer kondulieren möchte, kann das gerne unter: [email protected] :facepalm: machen.

 

Offline Namastor

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 655
  • Dankeschön: 405 mal
  • Karma: 2
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Stephanie Schulz
« Antwort #47 am: 1. April 2016, 23:57:57 »
Man könnte Schecks der WeRe-Bank anbieten. Überhaupt, was soll das? Als Vertreter und Schreier des Preussischen-Anzeigers, warum kann man folglich  nicht auch wie ein echter Preuße leben? Auf 2 Zimmer hausten bis zu 12 Personen, auch auf dem Boden  und Verletzungen wurden grundsätzlich mit der Säge behandelt.
« Letzte Änderung: 2. April 2016, 00:01:32 von Namastor »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: RainerWilli

Offline RainerWilli

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • R
  • Beiträge: 120
  • Dankeschön: 43 mal
  • Karma: 10
    • Auszeichnungen
Re: Stephanie Schulz
« Antwort #48 am: 2. April 2016, 00:47:17 »
BEIDE Gestalten haben sich zudem schon neue Kameras spendieren lassen und die kranke Stephanie ebenfalls Weihnachtsgeld ... Ein Schuft, der etwa Böses denkt ...  >:D
 

Offline Autsch !

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1201
  • Dankeschön: 3262 mal
  • Karma: 343
  • Mitunskönnsesjamachen.
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Stephanie Schulz
« Antwort #49 am: 2. April 2016, 12:27:05 »
Zitat
.. es kann nicht sein, dass man wenn man hier als Deutscher in Deutschland ne OP braucht ..., du kriegst die Unterstützung nicht...
Wenn wir eine Verfassung hätten, wäre darin sicher das Recht eines jeden Deutschen auf Erhalt und regelmäßigen Austausch einer Schlafcouch im Wert von € 800,- festgeschrieben. :o Bis dahin bleibt wohl nur die Möglichkeit so ein Ding bei der Caritas für unverschämte € 10,- zu erstehen oder es einmal mit sinnvoller, bezahlter, Arbeit zu versuchen anstatt seine Zeit mit blödsinnigen Videos zu verschwenden.


Die Mainstreampresse lügt immer. Das Königreich Deutschland und auch alles, was aus dem Königreich kommt und mit ihm zu tun hat, ist wahrhaftig. (KRD Website)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: RainerWilli

Offline Namastor

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 655
  • Dankeschön: 405 mal
  • Karma: 2
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Stephanie Schulz
« Antwort #50 am: 2. April 2016, 15:33:43 »
Das mit der Arbeit als Ersatz zu den sinnlosen Videos und stetiger Hetz hatte ich gestern noch auf ihrer FB-Seite vorgeschlagen. Fand wohl nicht so den Anklag und wurde gelöscht . ;D
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Autsch !

Offline Morris

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • Beiträge: 265
  • Dankeschön: 652 mal
  • Karma: 56
  • Staunender
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Stephanie Schulz
« Antwort #51 am: 2. April 2016, 16:49:51 »
Du warst das  :clap: ... das war 'ne schöne Versammlung in den Kommentaren. Allein die Erwähnung von "Arbeit" brachte gleichermaßen Erstaunen (Was ist das?) bis hin zur völligen Ablehnung (Hab ich 'nen Tag probiert, taugt nicht.) hervor. Außerdem bekamen die kollektiv "Rücken", nur bei dem Gedanken daran. Aber viel Herzdingens hatten sie alle.
Sie müssen nicht alles glauben, was Sie denken!
 

Offline Namastor

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 655
  • Dankeschön: 405 mal
  • Karma: 2
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Stephanie Schulz
« Antwort #52 am: 2. April 2016, 16:52:52 »
Ich hatte keine Kommentare mehr dazu gelesen, schade.  :(
 

Offline Flux W. WIld

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • F
  • Beiträge: 284
  • Dankeschön: 283 mal
  • Karma: 34
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Stephanie Schulz
« Antwort #53 am: 2. April 2016, 17:11:33 »
Aber viel Herzdingens hatten sie alle.
Da gibt es doch Rat vom Gottkönig aus Wittenberg. Zu dem Thema hat er sich doch gerade erst ausführlich zu Wort gemeldet:
https://forum.sonnenstaatland.com/index.php?topic=2668.msg76680#msg76680

Und da kommt auch ganz klar zum Ausdruck, wie man zu einer neuen Couch kommt, nämlich durch Wünschen, in dem man die Couch sich vorstellt und dann erwartet, dass Gott sie einem vorbeibringt, und nicht durch so einen Unsinn wie Spenden und schon gar nicht durch unmenschliche Dinge wie Arbeit.
 

Offline Spacehusky

Re: Stephanie Schulz
« Antwort #54 am: 5. April 2016, 21:54:28 »
Sabine Müller gegen die Trolle von Sonnenstaatland

Interessante Zeitmarken bei:
0:04
3:54
5:37
8:20 bis Ende

Alle Versuche der Richtigstellung des eigentlichen Themas werden konsequent gelöscht.




« Letzte Änderung: 5. April 2016, 22:13:18 von Spacehusky »
 

Offline kairo

Re: Stephanie Schulz
« Antwort #55 am: 5. April 2016, 22:07:39 »
Wenn man wenigstens begreifen würde, was sie will ... uns NWO-Schergen mit den kühnen Rettern von staatenlos.info in einen Topf zu werfen ist ja schon recht kühn.
 

Offline A.R.Schkrampe

Re: Stephanie Schulz
« Antwort #56 am: 5. April 2016, 22:10:47 »
Wenn man wenigstens begreifen würde, was sie will ... uns NWO-Schergen mit den kühnen Rettern von staatenlos.info in einen Topf zu werfen ist ja schon recht kühn.

Inwiefern "kühne Retter"? Hat Rüdi von seinen ersozialschmarotzten Almosen ein neues Klappbett springen lassen?
 

Offline No_DR

Re: Stephanie Schulz
« Antwort #57 am: 5. April 2016, 22:15:33 »
 :facepalm: :facepalm: :facepalm:
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!
 

Offline kairo

Re: Stephanie Schulz
« Antwort #58 am: 5. April 2016, 22:24:10 »
Wenn man wenigstens begreifen würde, was sie will ... uns NWO-Schergen mit den kühnen Rettern von staatenlos.info in einen Topf zu werfen ist ja schon recht kühn.

Inwiefern "kühne Retter"? Hat Rüdi von seinen ersozialschmarotzten Almosen ein neues Klappbett springen lassen?

Na ja, wer außer Rüdi bewahrt uns denn vor der Fortführung der Glaubhaftmachung deutsch ... oder so ähnlich?
 

Offline Anti Reisdepp

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2765
  • Dankeschön: 5505 mal
  • Karma: 390
  • Im Geheimdienst Ihrer Majestät
  • Auszeichnungen Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Stephanie Schulz
« Antwort #59 am: 5. April 2016, 22:53:51 »

Wenn man wenigstens begreifen würde, was sie will ... uns NWO-Schergen mit den kühnen Rettern von staatenlos.info in einen Topf zu werfen ist ja schon recht kühn.

Na das übliche, BRD kein Staat und das Deutsche Reich gibt es noch neben der BRD.
In einem sozialen Umfeld in dem der Wahnsinn regiert, ist der Irrsinn Norm.