Autor Thema: Matthias Pauqué - die Sockenpuppe des Zopfes  (Gelesen 4716 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline echt?

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4399
  • Dankeschön: 7394 mal
  • Karma: 510
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Matthias Pauqué - die Sockenpuppe des Zopfes
« Antwort #75 am: 14. Juni 2019, 07:19:39 »
Nach Sachsen umsiedeln?
Ich bremse nicht für Nazis!
 

Online Anmaron

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1230
  • Dankeschön: 1843 mal
  • Karma: 65
  • schwarzes Systemschaf und kompetenter Nichtskönner, Abteilungsleiter Qualitätskontrolle im Wackelpuddingreferat.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Matthias Pauqué - die Sockenpuppe des Zopfes
« Antwort #76 am: 14. Juni 2019, 10:20:59 »
Das schöne Sachsen hat schon genug Gesocks.
Wer sich politisch nicht engagiert, hilft im Grunde jenen, die das Gegenteil von dem wollen, was man selber für wichtig und richtig hält. (Alain Berset)
Die Demokratie ist so viel wert wie diejenigen, die in ihrem Namen sprechen. (Robert Schuman)

Anmaron, M. Sc. univ. Universität Youtübingen
 

Online Neubuerger

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • N
  • Beiträge: 2787
  • Dankeschön: 9631 mal
  • Karma: 334
  • Senior Chemtrail Master
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Matthias Pauqué - die Sockenpuppe des Zopfes
« Antwort #77 am: 14. Juni 2019, 10:23:10 »
Nach Sachsen umsiedeln?

Bitte nicht. Hier leben mittlerweile wirklich genug Idio*ten.
Sebastian Leber über Rüdi: Hoffmanns Beweisführung ist, freundlich ausgedrückt, unorthodox. Es geht in seinen Filmen drunter und drüber wie bei einem Diavortrag, bei dem der Vortragende kurz vor Beginn ausgerutscht ist und alle Dias wild durcheinander auf den Boden flogen.
 

Offline mork77

  • Personalausweisler
  • ***
  • m
  • Beiträge: 1378
  • Dankeschön: 4743 mal
  • Karma: 206
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Matthias Pauqué - die Sockenpuppe des Zopfes
« Antwort #78 am: 14. Juni 2019, 10:52:43 »
Pauqué klingt ja nun irgendwie französisch.

voila, zurück nach Frankreich. Wenn wir Macron freundlich bitten, macht er das Pokemon vielleicht zum Gouverneur der Kerguelen, mit Anwesenheitspflicht natürlich. Schliesslich haben wir Macron Rüdis Gelbwestenfimmel zu verdanken. Das ist das mindeste, was Macron an Wiedergutmachung leisten kann.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kerguelen

Was waren die letzten Worte des russischen Dichters Majakowski vor seinem Selbstmord 1930? "Genossen, bitte nicht schiessen!"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: dtx, Gast aus dem Off

Online Finanzbeamter

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3470
  • Dankeschön: 5607 mal
  • Karma: 277
  • Zaiberterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Matthias Pauqué - die Sockenpuppe des Zopfes
« Antwort #79 am: 14. Juni 2019, 11:07:57 »
Frankreich finde ich eine gute Idee. Bitte den Fitzek gleich mit. Schließlich haben die Franzosen ja große Erfahrung mit der Verbannung von Herrschern!
Das kann doch nicht dein Ernst sein, das kann doch keiner Ernst mein'
Hauch mich Mal an Ich wäre wirklich überrascht, hättest du nicht vom Schnaps genascht
Ich riech es bis hierher: Du stinkst nach Haschisch und Likör
 

Offline Brüllaffe

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 607
  • Dankeschön: 897 mal
  • Karma: 80
  • ---kommt später---
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Matthias Pauqué - die Sockenpuppe des Zopfes
« Antwort #80 am: 14. Juni 2019, 13:41:44 »
Pauqué klingt ja nun irgendwie französisch.

voila, zurück nach Frankreich. Wenn wir Macron freundlich bitten, macht er das Pokemon vielleicht zum Gouverneur der Kerguelen, mit Anwesenheitspflicht natürlich. Schliesslich haben wir Macron Rüdis Gelbwestenfimmel zu verdanken. Das ist das mindeste, was Macron an Wiedergutmachung leisten kann.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kerguelen

Auf den Kerguelen befindet sich ein permanent besetzte Wissenschaftsstation. Die Sockenpuppe und echte Wissenschaftler...eher frisst ein Eisbär Pinguine....
"Sekretärin, Die hat dat ja wahrscheinlich jelernt" Majo Romanowski (Orga-Spenden-Krössus) äußert sich wohlwollend über die Unterschrift von Frau Staatssekretärin Huml, MdL
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Gast aus dem Off