Autor Thema: Matthias Pauqué - die Sockenpuppe des Zopfes  (Gelesen 10150 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Anti Reisdepp

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2795
  • Dankeschön: 5654 mal
  • Karma: 403
  • Im Geheimdienst Ihrer Majestät
  • Auszeichnungen Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Matthias Pauqué - die Sockenpuppe des Zopfes
« Antwort #45 am: 3. August 2015, 01:44:38 »
Auf Facebook wird schon mal verkündet, dass die Sockenpuppe offiziell als Bürgermeisterkandidat zur Wahl zugelassen ist. Dabei tagt der Wahlausschuss erst heute wieder.  Es ist zwar davon auszugehen, dass er antreten darf, aber offiziell ist das noch nicht. Datenschutz wird auch nicht sehr groß geschrieben, man kann einen Unterstützerbogen komplett lesen. Name, Anschrift, Geburtsdatum....
[attachment=0][/attachment]
In einem sozialen Umfeld in dem der Wahnsinn regiert, ist der Irrsinn Norm.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Lisa

Offline R2D2

  • Anti-KRRler
  • ***
  • Beiträge: 52
  • Dankeschön: 63 mal
  • Karma: 9
    • Auszeichnungen
Re: Matthias Pauqué - die Sockenpuppe des Zopfes
« Antwort #46 am: 3. August 2015, 03:52:11 »
Nur zu hoffen, dass ein Betroffener das auch gesehen hat oder es ihm / ihr zuspielt. Anzeige wäre angebracht und "zu schön"! Plauque wäre schnell weg vom Fenster und der Bezopfte, dank seiner wiederum unbedachten Veröffentlichung, wieder ein paar Bücklinge los.
Möge die Macht der Gedanken mit euch sein!
 

Offline echt?

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4877
  • Dankeschön: 9070 mal
  • Karma: 566
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Matthias Pauqué - die Sockenpuppe des Zopfes
« Antwort #47 am: 3. August 2015, 06:20:09 »
Anzeige weswegen?
Ich bremse nicht für Nazis!
 

Offline Wilki

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 580
  • Dankeschön: 1200 mal
  • Karma: 138
  • Medium von Lord Stultissimus
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • {Wilkis Blog}
    • Auszeichnungen
Re: Matthias Pauqué - die Sockenpuppe des Zopfes
« Antwort #48 am: 3. August 2015, 06:34:46 »
Soll er doch antreten. Ich freu mich schon auf das Wahlergebnis und das Erklärgeschwurbel vom Bezopften, warum das böse System Schuld an der Niederlage war.
 

Offline echt?

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4877
  • Dankeschön: 9070 mal
  • Karma: 566
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Matthias Pauqué - die Sockenpuppe des Zopfes
« Antwort #49 am: 3. August 2015, 06:43:47 »
Meine ich auch. Das ist doch eine gute Show, die man unterstützen sollte. Ich hätte auch unterschrieben!
Ich bremse nicht für Nazis!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Barbapapa

Offline R2D2

  • Anti-KRRler
  • ***
  • Beiträge: 52
  • Dankeschön: 63 mal
  • Karma: 9
    • Auszeichnungen
Re: Matthias Pauqué - die Sockenpuppe des Zopfes
« Antwort #50 am: 3. August 2015, 09:26:32 »
Deswegen:
"Datenschutz wird auch nicht sehr groß geschrieben, man kann einen Unterstützerbogen komplett lesen. Name, Anschrift, Geburtsdatum...."
Möge die Macht der Gedanken mit euch sein!
 

Offline klingsor3

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • k
  • Beiträge: 2519
  • Dankeschön: 3766 mal
  • Karma: 100
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Matthias Pauqué - die Sockenpuppe des Zopfes
« Antwort #51 am: 11. Juni 2019, 11:20:20 »
Der Pauqué zockt immer noch mit seinen Deppenvorträgen ab.

"Als kommissarischer SHAEF-Souverän in staatlicher Selbstverwaltung ist es meine heilige Pflicht, die Menschenrechte der BRiD-Insassen gemäß der Haager Landkriegsordnung gegen die Wortmarke-Schergen der EU-SSR und der NWO GmbH zu verteidigen - so wahr mir Putin und die Bereinigungsgesetze helfen!"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Anti Reisdepp, Pirx, x

Offline Reichskasper Adulf Titler

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3339
  • Dankeschön: 8551 mal
  • Karma: 147
  • Schwein befiehl, wir grunzen!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Matthias Pauqué - die Sockenpuppe des Zopfes
« Antwort #52 am: 11. Juni 2019, 12:17:38 »
klar, Pauke, wir leben alle in einer Diktatur. Deshalb darfst du Quatschbacke auch öffentlich derartige Vorträge halten und Blödsinn schwafeln und den ganzen Quatsch auf Youtube veröffentlichen.
Kommentare sind natürlich deaktiviert, damit dir Quatschbacke keiner widersprechen kann.
Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt

Thomas Mann
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Gast aus dem Off, x

Offline califix

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • c
  • Beiträge: 585
  • Dankeschön: 2433 mal
  • Karma: 80
  • Heim Ins Reich? Nein Heim! Uns reichts!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Matthias Pauqué - die Sockenpuppe des Zopfes
« Antwort #53 am: 11. Juni 2019, 13:14:55 »
Warum muss der Laden eigentlich noch Geld sammeln? Wenn man über das exklusive Wissen verfügt, wie man mittels Elektrolyse 12-mal mehr Energie aus Wasser gewinnen kann, als man an Energie reinsteckt  :o, dann ist doch das Wasserkraftwerk oder das Wasserauto nicht mehr fern und damit sind Milliarden zu verdienen.
Komisch, noch so ein Heilsprediger, der anderen die eigenen Erfindungen billig verkauft, anstelle selbst damit zum Multimilliardär zu werden.  :scratch:
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx, Gast aus dem Off, x

Offline hair mess

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5966
  • Dankeschön: 9289 mal
  • Karma: 549
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Matthias Pauqué - die Sockenpuppe des Zopfes
« Antwort #54 am: 11. Juni 2019, 16:31:27 »
:o, dann ist doch das Wasserkraftwerk oder das Wasserauto nicht mehr fern und damit sind Milliarden zu verdienen.
Komisch, noch so ein Heilsprediger, der anderen die eigenen Erfindungen billig verkauft, anstelle selbst damit zum Multimilliardär zu werden.  :scratch:
Als wahrer Heilsbringer hat man Sendungsbewusstsein, da ist Milliardär werden zweitrangig.
Ausser man wird das durch die Vorträge, in dem man sein Sendungsbewusstsein auslebt.
Sobald man nämlich das mit der Energiegewinnung so macht, machen das alle und vorbei ist das Geschäft. Da klärt man besser alle auf und lasst die mal machen. Die müssen dann nur noch die paar ungeklärten Kleinigkeiten klären und ab geht es und allen geht es gut.
Na klar.
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Gast aus dem Off, x

Offline Gast aus dem Off

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6339
  • Dankeschön: 15699 mal
  • Karma: 253
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Matthias Pauqué - die Sockenpuppe des Zopfes
« Antwort #55 am: 11. Juni 2019, 16:40:49 »
Und wenn sie die ungeklärten Kleinigkeiten nicht klären können, dann sind sie eben nicht aufgeweckt aufgewacht genug. So!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: hair mess

Offline Königlicher Hofnarr

  • Personalausweisler
  • ***
  • K
  • Beiträge: 1771
  • Dankeschön: 2126 mal
  • Karma: 195
  • Freier Hofnarr in Selbstverwaltung
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Matthias Pauqué - die Sockenpuppe des Zopfes
« Antwort #56 am: 12. Juni 2019, 16:19:07 »
Wir dürfen sicher sein, dass auch das "Auftriebskraftwerk", von seinen Kritikern liebevoll "Das Blubberle" genannt, jetzt bald fertig sein wird.
Also jetzt wirklich ganz bald, ehrlich! Es müssen nur noch ein paar Dinge optimiert werden. Sehr wenige.

Wie viele genau? Ach Gottchen, nun seid mal nicht so kleinkariert, wenn es um große Visionen für das Gemeinwohl geht!  So viele wie vor fünf Jahren halt.... 

Aber nein, was lese ich im Kästchen ganz links oben unter Punkt 5):
Zitat
Unterlagen von den Erben des philippinischen Wasserauto-Erfinders und verurteilten Betrügers Daniel Dingel gekauft. 
PETER, der hat deine Erfindung geklaut, da musst du einschreiten! Wo ist die königliche Rechtsabteilung, äh, Gerechtigkeitsabteilung, wenn man sie mal braucht?

[die Grafik stammt von der Seite https://gaia.ws1.eu/organigramm.php ]
« Letzte Änderung: 12. Juni 2019, 16:55:02 von Königlicher Hofnarr »
Peter Fitzek: „... dann kommen Dinge aus mir raus, die ich vorher gar nicht wusste!"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx, x

Offline Autsch !

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1204
  • Dankeschön: 3272 mal
  • Karma: 344
  • Mitunskönnsesjamachen.
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Matthias Pauqué - die Sockenpuppe des Zopfes
« Antwort #57 am: 13. Juni 2019, 13:26:51 »
„Demokratie oder Diktatur?“ - Seit wann hat das Pokemännchen Probleme mit Diktaturen?

Nicht nur die Nähe zu Fitze, auch seine Website lässt diesen Eindruck entstehen. Der n.e.A. zum „Kriegsdienstverweigerer“ mutierte ehemalige „Strahlflugzeugführer“, der "die kriminellen Machenschaften der BRD, die sich an völkerrechtswidrigen Angriffskriegen beteiligt, nicht mittragen möchte" überschreibt dort ein Foto von sich in einem Bundeswehr Jet-Cockpit mit

 "Auch dies hatte seinen Reiz. Nur leider der falsche Auftrag und Auftraggeber!"

Von „kriminellen Machenschaften“, „völkerrechtswidirgen Angriffskriegen“ oder einem „falschen Auftrag und Auftraggeber“ ist in der Bildüberschrift über dem nächsten Foto, eins von ihm mit dem „Flieger-As Günther Rall“, nichts zu lesen.
Mit dem „ehemaligen General und erfolgreichsten Jagdflieger des 2. Weltkriegs nach E. Hartmann“ führte Pauqué „hochinteressante Gespräche“ anscheinend anderen Inhalts. Wohl auch über dessen "275 Feindabschüsse“.



Die sich gegenwärtig ausbreitende Verunglimpfung der Demokratie durch Menschen, die im besten Fall keine Ahnung davon haben wovon sie reden und was sie damit anrichten, die ihre Meinung unreflektiert ihren Mitmenschen, einem „Volkswillen“, unterstellen, die von mir aus ermüdet oder überfordert sind von manchmal langen, demokratischen, Entscheidungsprozessen, die Errungenschaften wie Frieden, Freiheit und Wohlstand nicht mehr zu schätzen wissen weil ihnen ohne persönliche Erfahrungen die Bedeutungen deren Gegenteile nicht zugänglich sind, geht mir manchmal so richtig auf den Keks.

Besonders deren Versuche,bewusst oder unbewusst, die Bedeutung von Begriffen aufzuweichen, zu verdrehen und umzudeuten. Was eine AFD gezielt in die Mitte der Gesellschaft trägt, verrichten irre gewordene Pokemännchen an deren verstrahlten Rändern.
Aus der Bundesrepublik in den Köpfen zunächst eine Diktatur machen zu wollen, um diese dann im nächsten Schritt reibungslos durch eine eben solche, natürlich „bessere, da dem Volkswillen oder einer Vorsehung entsprechendere“, ersetzen zu können, ist die selbstgewählte Aufgabe von Vernunft aus niederen Gründen, angeführt von Bequemlichkeit und Unvermögen.

Mit welcher der, allesamt bekloppten, Begründungen dabei dem Wunsch, das Denken anderen zu überlassen um das persönliche Leben durch Hierarchie und vorgegebene (Befehls-)Strukturen zu vereinfachen, Ausdruck verliehen wird, ist dabei egal.
Ob sich ein tumber Volkslehrer und bekennender Nazi die, gefühlte und echte, Leere in seinem Leben und Kopf mit Rassenwahn schönredet oder eine softer daherkommende Eso-Schranze wie Pauqué seinen Wunsch nach Führung, Selbstaufgabe und dadurch erhoffter -Erhöhung in „fraktalen" Zahlenspielerein begründet sieht, führt immer nur zu einem Ergebnis.
Wie es ausgeht wenn ein Volk, ein Land, ein Machthaber glaubt, von wem oder was auch immer, berufen zu sein und für sich den „best deal“ abonniert zu haben, kann keine „Erinnerungspolitische Wende“, die nicht mindestens mit einer Massen-Lobotomie einhergeht, verschleiern.

Es gibt Tage an denen man froh ist, kein wörtliches "Sturmgeschütz der Demokratie" im Garten stehen zu haben. Ziele gäbe es genug. O:-)



Quelle: http://fraktale-zeit.net/index.php/ueber-mich
Die Mainstreampresse lügt immer. Das Königreich Deutschland und auch alles, was aus dem Königreich kommt und mit ihm zu tun hat, ist wahrhaftig. (KRD Website)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noldor, Pirx, dtx, x, Goliath

Offline Knallfrosch

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 432
  • Dankeschön: 1558 mal
  • Karma: 46
  • Ich dürfte gar nicht hier sein.
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Matthias Pauqué - die Sockenpuppe des Zopfes
« Antwort #58 am: 13. Juni 2019, 14:32:01 »
Zitat
Rechtliches:

Die natürliche Person

Matthias Alexander P a u q u é ist Staatsangehörige im Königreich Preußen seit Geburt durch Abstammung,

nachgewiesen ggü. der Verwaltung der Bundesrepublik Deutschland (BRD) unter Az. 22.8-870, EStA-Reg. Eintrag Nr. 4063189,

nicht Mitglied der Bundesrepublik Deutschland.
Nobody became famous by saying it can't be done.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: dtx, Neubuerger

Offline Reichskasper Adulf Titler

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3339
  • Dankeschön: 8551 mal
  • Karma: 147
  • Schwein befiehl, wir grunzen!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Matthias Pauqué - die Sockenpuppe des Zopfes
« Antwort #59 am: 13. Juni 2019, 15:24:36 »
tja, dann hält sich Pauke wohl illegal hier auf, nicht wahr?
Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt

Thomas Mann
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: comsubpac