Autor Thema: Gerichtsverhandlung am 13.November 2014  (Gelesen 41550 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Arkana

  • Vollhorst
  • Anti-KRRler
  • ****
  • A
  • Beiträge: 82
  • Dankeschön: 6 mal
  • Karma: -173
    • Auszeichnungen
Re: Gerichtsverhandlung am 13.November 2014
« Antwort #30 am: 10. November 2014, 22:48:26 »
Was soll ich davon halten? Ihr habt eine Liste erstellt, in der jemand aus der Ferne eingeschätzt hat welche Projekte wie verlaufen sind.
Für mich ist diese Liste Kinderkram - da sehr subjektiv und mit keinerlei Sicherheit ob die Liste auch tatsächlich so stimmt.

Und JAA, ich weiß das mein Name der gleiche ist wie ein Ladengeschäft das PIF mal hatte. So what?
 

Emil Nordström

  • Gast
Re: Gerichtsverhandlung am 13.November 2014
« Antwort #31 am: 10. November 2014, 22:56:06 »
Gib doch einmal eine Antwort mit Substanz ab. Das ist so ermüdend dieses langweilig Geplänkel, in dem etwas geschrieben wird ohne überhaupt etwas gesagt zu haben.

 

Offline Königlicher Hofnarr

  • Personalausweisler
  • ***
  • K
  • Beiträge: 1735
  • Dankeschön: 1990 mal
  • Karma: 185
  • Freier Hofnarr in Selbstverwaltung
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Gerichtsverhandlung am 13.November 2014
« Antwort #32 am: 10. November 2014, 22:59:44 »
Du wohnst in Wittenberg, bei diversen Posten (Ladenlokale etc.) weißt du genau, dass die Liste stimmt.
Aus den Schreiben seiner Peterlichkeit selbst und der Lokalpresse weißt du außerdem, welche Projekte schon  alle den Bach runter gegangen sind! Die stehen in der Liste!

Welche Fakten veranlassen dich, die Liste in Zweifel zu ziehen?

Peter Fitzek: „... dann kommen Dinge aus mir raus, die ich vorher gar nicht wusste!"
 

Offline BlueOcean

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5497
  • Dankeschön: 14139 mal
  • Karma: 893
  • Proud maritime merchandise
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Gerichtsverhandlung am 13.November 2014
« Antwort #33 am: 10. November 2014, 23:06:15 »
Die Liste - an der ich schon wieder arbeiten muss, weil Fitzek schneller Projekte erfindet und umbenennt als man mitstenographieren kann - beruht weitestgehend auf den Angaben von Fitzek selbst (sowie dazu öffentlich zugänglichen Dokumenten). Wenn Du "aus der Nähe" Aktualisierungen oder Fehler mitteilen kannst, dann tu das doch.

Aber der springende Punkt ist doch eher, wie glaubwürdig und aussichtsreich die Projekte von jemand sein können, der eine solch umfangreiche Menge von gescheiterten Projekten zu verantworten hat und, wie auch aus der Liste ersichtlich, am laufenden Band mit marktschreierischem Getöse Luft- und Nullnummern produziert, die er nach wenigen Wochen oder Monaten selbst wieder vergessen zu haben scheint.
Wenn Sie dieses Angebot lesen, sind Sie mit Ihrer dauerhaften Zugehörigkeit zum Sonnenstaatland einverstanden. Sie unterstehen damit unserer Rechtsordnung und unserer Meinung, die Sie ab sofort bei jeder Diskussion erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte oder Pflichten.
 

Offline Salvatore Dalli

  • Rechtskonsulent
  • *
  • S
  • Beiträge: 480
  • Dankeschön: 157 mal
  • Karma: 15
  • plus ultra
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Gerichtsverhandlung am 13.November 2014
« Antwort #34 am: 10. November 2014, 23:07:36 »
Ihr PImpF-Typen seid doch echt putzig. Kommt hierher und macht einen auf le epic troll, wollt uns unter die Nase reiben, wie doll doch der Peter sei und lacht uns grinsend ins Gesicht, dass er ja eh freigesprochen würde.

Während unsereins sich bereits eine Wagenladung Popcorn zur Seite gestellt hat (außer vielleicht Müllmann, der muss auf seine Figur achten) und sich auf den schwarzen Donnerstag der Peter "Allesweg" Fitzek Mitläufer freut, deren Welt zusammenbricht, wenn der selbstauferzwungene Pimperator auf Lebenseit sein Büro in der nächstgelegenen JVA für ein paar Jährchen beziehen darf.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: teobald.tiger, Reichsverweser, Dete

Offline Dete

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 461
  • Dankeschön: 420 mal
  • Karma: 47
  • Auszeichnungen Geheimnisträger, Sir! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Deppenfänger
    • Auszeichnungen
Re: Gerichtsverhandlung am 13.November 2014
« Antwort #35 am: 10. November 2014, 23:11:52 »
Kommt Zeit, kommt Knast.

Gruß Dete
 

Offline Ferkel

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1797
  • Dankeschön: 862 mal
  • Karma: 69
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Gerichtsverhandlung am 13.November 2014
« Antwort #36 am: 10. November 2014, 23:18:54 »
Fitzek hat seine Schäfchen doch längst drauf eingeschworen, dass er in den Knast wandern wird. Und sie werden es schaffen, das als einen Sieg zu verbuchen und es als weiteren Beweis für Fitzeks Hellsichtigkeit heranziehen.

"Peter wurde eingesperrt, weil er zu gefährlich wurde. Dies sollte auch dem letzten zeigen, was in unserem Land vor sich geht! Er hat es vorhergesagt, und so geschah es. Dies wird die Menschen nur noch mehr von unserer Sache überzeugen und der Zulauf wird steigen"
Und ich mache NEUE EIGENE Regeln. Und da ist mir alles alte ♥♥♥GAL, denn es gilt für mich nicht. ICH bin ein göttliches Wesen, handle NUR im Naturrecht und ich passe MIR die WELT an so wie es mir gefällt und es mein göttlicher Auftrag ist. - Peter Fitzek, König von Deutschland, geistig gesund?
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KugelSchreiber, WendtWatch, Lisa

Offline Königlicher Hofnarr

  • Personalausweisler
  • ***
  • K
  • Beiträge: 1735
  • Dankeschön: 1990 mal
  • Karma: 185
  • Freier Hofnarr in Selbstverwaltung
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Gerichtsverhandlung am 13.November 2014
« Antwort #37 am: 10. November 2014, 23:19:34 »
Was machen wir denn mit Accounts, die in einem Diskussionsforum den ersten Teil nicht ganz verstanden haben? Deren Beteiligung nur aus Peter-Propaganda mit Nebelkerzen besteht, die aber nicht diskutieren und nicht mal auf konkrete Fragen antworten?

Vielleicht können wir einen davon als Haus-Troll halten. (es kommen sicher noch mehr)

PS: Da die KRD-Fans mir wieder das Wort im Mund umdrehen werden, nochmal der Hinweis, dass der sogenannte Botschafter durchaus diskutiert und auf Nachfragen geantwortet hat.
Peter Fitzek: „... dann kommen Dinge aus mir raus, die ich vorher gar nicht wusste!"
 

Offline Salvatore Dalli

  • Rechtskonsulent
  • *
  • S
  • Beiträge: 480
  • Dankeschön: 157 mal
  • Karma: 15
  • plus ultra
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Gerichtsverhandlung am 13.November 2014
« Antwort #38 am: 10. November 2014, 23:20:58 »

"Peter wurde eingesperrt, weil er zu gefährlich wurde. Dies sollte auch dem letzten zeigen, was in unserem Land vor sich geht! Er hat es vorhergesagt, und so geschah es. Dies wird die Menschen nur noch mehr von unserer Sache überzeugen und der Zulauf wird steigen"

Oh nein, das würde ich denen auch noch zutrauen  :facepalm:
 

Offline Arkana

  • Vollhorst
  • Anti-KRRler
  • ****
  • A
  • Beiträge: 82
  • Dankeschön: 6 mal
  • Karma: -173
    • Auszeichnungen
Re: Gerichtsverhandlung am 13.November 2014
« Antwort #39 am: 10. November 2014, 23:22:26 »
Punkt 58 Ich laufe jeden Tag daran vorbei und sehe regelmäßig Leute drinnen.
Punkt 9: Die NDGK gibt es immer noch bzw. gibt es jetzt die DG. Ich weiß das von jemandem, der erst in der einen abgesichert war und jetzt in der                         anderen. Ihr stellt das hier so dar, als wäre das alles nur eine Fantasie - faktisch gibt es aber Menschen, die teilweise seit Jahren die Strukturen nutzen und nie Probleme hatten...
Punkt 17: Der Laden in Halle gibt es meines Wissens noch.
Punkt 27: Die Wurst/Döner-Bude ist eine der am besten laufenden in der ganzen Stadt und auch sehr beliebt. Dort arbeiten übrigens Südländer und eine Asiatin..
Punkt 49: Auch in dem Schatzamt/Reichsbank recht viel los. Abends gibt es dort teilweise auch irgendwelche Veranstaltungen
Punkt 59: Mir ist keine Veröffentlichung bekannt in dem gesagt wurde daß das Projekt Universität eingestellt wurde.
Punkt 53: Die Reichsmark kann nicht eingestellt worden sein. Weil sie nur für die Zukunft angekündigt worden ist.

Reicht das? Ich könnte noch mehr schreiben.
Leider habe ich die Erfahrung in diesem Forum gemacht, das viele einfach nur "haten" wollen, wie man auf english sagt, ohne wirklich sich mit dem Thema tiefer zu beschäftigen.
« Letzte Änderung: 10. November 2014, 23:31:25 von Arkana »
 

Offline Königlicher Hofnarr

  • Personalausweisler
  • ***
  • K
  • Beiträge: 1735
  • Dankeschön: 1990 mal
  • Karma: 185
  • Freier Hofnarr in Selbstverwaltung
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Gerichtsverhandlung am 13.November 2014
« Antwort #40 am: 10. November 2014, 23:28:32 »
Und sie werden es schaffen, das als einen Sieg zu verbuchen

Naja, Manuel wird es als Sieg definieren und sie werden versuchen es als sochen zu verkaufen. Nur gehören zwei dazu. Sie müssen sich zum Beispiel ein paar Nachfragen von mir gefallen lassen und die entweder mit guten Argumenten parieren [ist noch nie passiert ] oder noch mehr Nebelkerzen werfen bzw. einfach  :-X, weil sie keine Antwort darauf haben. Die Mitleser in diesem Forum wissen dann schon Bescheid.

Und Geld bei Normalos einsammeln kann er als Ex-Knasti vergessen, das Internet vergisst nichts.
Peter Fitzek: „... dann kommen Dinge aus mir raus, die ich vorher gar nicht wusste!"
 

Offline drxdsdrxds

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2664
  • Dankeschön: 3452 mal
  • Karma: 203
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Autor im Sonnenstaatland-Wiki Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sonnenstaatland-Unterstützer Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Gerichtsverhandlung am 13.November 2014
« Antwort #41 am: 10. November 2014, 23:36:49 »
Reicht das? Ich könnte noch mehr schreiben.
Leider habe ich die Erfahrung in diesem Forum gemacht, das viele einfach nur "haten" wollen, wie man auf english sagt, ohne wirklich sich mit dem Thema tiefer zu beschäftigen.

Nein Nein. Endlich rückst du mal raus damit. BITTE MEHR! Wir hatten nur die Hoffnung schon fast aufgegeben.

Hast du, wie bereits vermutet, mit dem Geschäft "Arkana" zu tun?
Bist du Staatsangehörige des KRD, oder siehst du dich irgendwie beteiligt?
Wann bist du auf Peter Fitzek zum ersten mal aufmerksam geworden?`
Was hat dich überzeugt?

Fragen über Fragen... aber es interessiert mich. Kannst mich natürlich auch gerne alles Mögliche fragen. Ich werde dir ehrlich antworten. Versprochen!
 

Offline Ferkel

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1797
  • Dankeschön: 862 mal
  • Karma: 69
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Gerichtsverhandlung am 13.November 2014
« Antwort #42 am: 10. November 2014, 23:38:05 »
Aber wieso klagt die Bafin gg. Fitzek?

Mal ein Beispiel: Wenn ich einen Steuerbescheid bekomme, dann muss ICH gg das Finanzamt klagen, wenn ich damit nicht einverstanden bin.
Ist das hier nicht genauso? Oder kann die Bafin als Bundesagentur nicht vollstrecken?

http://koenigreichdeutschland.de/de/inhalt-anzeigen/schriftwechsel-amtsgericht-dessau-rosslau-18022014.html?file=files/koenigreich/de/doc/rechtliches/Behoerdenschriftwechsel/14_02_18_Anklage_Fahren_ohne_Fahrerlaubnis.pdf

http://de.wikipedia.org/wiki/Anklage

anklagen ≠ verklagen


Und ich mache NEUE EIGENE Regeln. Und da ist mir alles alte ♥♥♥GAL, denn es gilt für mich nicht. ICH bin ein göttliches Wesen, handle NUR im Naturrecht und ich passe MIR die WELT an so wie es mir gefällt und es mein göttlicher Auftrag ist. - Peter Fitzek, König von Deutschland, geistig gesund?
 

Offline Königlicher Hofnarr

  • Personalausweisler
  • ***
  • K
  • Beiträge: 1735
  • Dankeschön: 1990 mal
  • Karma: 185
  • Freier Hofnarr in Selbstverwaltung
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Gerichtsverhandlung am 13.November 2014
« Antwort #43 am: 10. November 2014, 23:39:50 »
Leider habe ich die Erfahrung in diesem Forum gemacht, das viele einfach nur "haten" wollen, wie man auf english sagt, ohne wirklich sich mit dem Thema tiefer zu beschäftigen.

Nein, ich möchte mich "tiefer mit dem Thema beschäftigen", um deine Worte zu benutzen. Wenn aber das Gegenüber immer nur leere Worthülsen bringt, ohne was zu sagen (Stichwort Fakten), dann bedeutet das in der Regel dass diese Person gar nichts in der Hand hat.
Peter Fitzek: „... dann kommen Dinge aus mir raus, die ich vorher gar nicht wusste!"
 

Offline Arkana

  • Vollhorst
  • Anti-KRRler
  • ****
  • A
  • Beiträge: 82
  • Dankeschön: 6 mal
  • Karma: -173
    • Auszeichnungen
Re: Gerichtsverhandlung am 13.November 2014
« Antwort #44 am: 10. November 2014, 23:45:20 »
Zitat
Hast du, wie bereits vermutet, mit dem Geschäft "Arkana" zu tun?
Bist du Staatsangehörige des KRD, oder siehst du dich irgendwie Beteiligt?
Wann bist du auf Peter Fitzek zum ersten mal aufmerksam geworden?`
Was hat dich überzeugt?

Fragen über Fragen... aber es interessiert mich. Kannst mich natürlich auch gerne alles Mögliche fragen. Ich werde dir ehrlich antworten. Versprochen!

Geh doch mal auf meine Anregungen ein und lenk nicht das Gespräch in eine andere Richtung lieber drxdsdrxds.  ;)