Autor Thema: Zieht euch warm an - Die Jagd ist eröffnet! ;-)  (Gelesen 3506 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Pietchen

  • Angehender Anti-KRRler
  • **
  • P
  • Beiträge: 30
  • Dankeschön: 8 mal
  • Karma: 1
    • Auszeichnungen
Zieht euch warm an - Die Jagd ist eröffnet! ;-)
« am: 17. September 2013, 22:07:54 »
Und einer flog gegen das Kuckucksnest! ;-)

Zitat
Ferdinand Karnath: Werter Teobald Tiger, wir haben die Verantwortlichen vom 13.9.2013, Reichstagswiese, dafuer alle schon "an der Kandarre". Ich war schliesslich auch da, als Profi und habe alles gut getarnt dokumentiert - bin schliesslich, wie Sie ja wissen und bestaetigt haben, selbst Polizeibeamter und nutzte dementsprechend meine hervorragende Ausbildung fuer die "Observation und Verfolgung" von Straftaetern.

Haben wir Sie nicht fantastisch inszeniert aus der Deckung gelockt?

Unsere Aufregung ist nur gespielt und Sie gehen uns wunderbar auf den Leim, dank Ihrer ueberragenden Intelligenz - viel besser wird die Schlussrunde, wenn der eigene Staat, dem zugearbeitet wurde, jeden der "Vollstrecker" aus Ihren Reihen wie eine "heisse Kartoffel fallen laesst".

Jeder, der an dieser Aktion direkt oder indirekt beteiligt war, wird zu Weihnachten mehr als ein Problem haben und e n d l i c h haben wir zu den Pseudonymen, z.B. des "Antireichsdeppenforum", Gesichter und nun auch schon die ersten beiden Namen...

Wir ueberfuehren Sie alle, einen nach dem Anderen und wir haben eine Erklaerung auf unserer Netzseite, von der Sie alle positive Kenntnis haben - dort steht konkret: Geld interessiert uns nur nachrangig, deshalb schliessen wir grundsaetzlich eine aussergerichtliche Einigung aus, ausser die Summe waere angemessen h o c h genug und da geht vielen von Ihnen schon im Vorfeld die Luft aus, mein Wort.

"Wer zuletzt lacht, lacht am besten."

Unsere rechtlich erfolgreichen Verfahren haetten Sie vor uns warnen muessen, aber Dank Ihrer politisch ideologischen Verblendung laufen Sie mit guter Geschwindigkeit gegen die staatliche Rechtswand...

Ich freue mich darauf, Sie bald persoenlich kennenzulernen und gerichtlich vorzufuehren. Es wird mir darueber hinaus eine Ehre sein, Ihnen dieses Rechtssystem hautnah vorzufuehren und von der Haftungsseite auch spueren zu lassen. Das BVerfG hat uns als Firma bezeichnet, das bedeutet fuer jeden von Ihnen eine privatrechtliche Schadenersatzhaftung. Der Streitwert unserer Partei liegt bei gegenwaertig 5,5 Millionen Euro. Im Falle eines vorgeworfenen Deliktes aus dem StGB uebernimmt keine Rechtschutzversicherung Ihre Vertretung - das wird ein Fest, wenn Sie dazu die ersten Honorarforderungen der fuer Sie notwendigen Anwaelte erfahren.

Im Uebrigen "Loeschen Ihrer Posts" im alten Forum nutzt Ihnen nichts mehr - es ist alles bereits festgehalten, gesammelt und an die StaA zur weiteren Bearbeitung gegangen. Das gilt auch fuer das Ersatzforum.

Ich freue mich schon darauf die "Zeitungsleserin", "Sierra", "Mad Dog" und auch Sie, neben weiteren Personen bald im Gerichtssaal als Beschuldigte begruessen zu koennen...


https://www.facebook.com/ferdinand.karnath/posts/709594705723031

 

Offline GeneralKapitalo

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1515
  • Dankeschön: 912 mal
  • Karma: 87
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Zieht euch warm an - Die Jagd ist eröffnet! ;-)
« Antwort #1 am: 17. September 2013, 22:50:31 »
Was ist den zur Zeit los, anscheinend übschreiten die Reichs(ich benutz dieses Wort ja ungern aber ich kanns mir einfach nicht mehr verkneifen)deppen ein völlig neue Schwelle des Wahnsinns.
Zuerst gehen bei Klasen die Pferde vollständig durch und jetzt dreht der gute Ferdinand Karnath total am Rad.

Ach ja hat Karnath mittlerweile die Sache mit dem Reporter der 7000 € Strafe zahlen musste bewiesen oder fehlt das Aktenzeichen immernoch?  :P
« Letzte Änderung: 17. September 2013, 22:56:51 von GeneralKapitalo »
"Consider how stupid the average person is. Now consider that half the population is even more stupid than that!"
 

Offline Das Chaos

  • Moderator (SSL)
  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2467
  • Dankeschön: 3365 mal
  • Karma: 267
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Zieht euch warm an - Die Jagd ist eröffnet! ;-)
« Antwort #2 am: 17. September 2013, 23:12:28 »
Made my day:
Zitat
Der Streitwert unserer Partei liegt bei gegenwaertig 5,5 Millionen Euro.
In orientalischen und westlichen Schöpfungsmythen ist der Drache ein Sinnbild des Chaos, ein gott- und menschenfeindliches Ungeheuer

Und es erschien ein anderes Zeichen im Himmel, und siehe, ein großer, roter Drache, der hatte sieben Häupter und zehn Hörner Offenb. 12,3
 

Offline Mad Dog

  • Rechtskonsulent
  • *
  • M
  • Beiträge: 372
  • Dankeschön: 87 mal
  • Karma: 18
  • Angehöriger der PERSONALverwaltung
    • Auszeichnungen
Re: Zieht euch warm an - Die Jagd ist eröffnet! ;-)
« Antwort #3 am: 17. September 2013, 23:18:31 »
Huch.

Jetzt schlottern mir aber die Kniee (vor lachen).

Zitat
Unsere rechtlich erfolgreichen Verfahren haetten Sie vor uns warnen muessen

Aehhhhh, wir warten immer noch auf die Zulassung zum 22..

 
Zitat
aber Dank Ihrer politisch ideologischen Verblendung laufen Sie mit guter Geschwindigkeit gegen die staatliche Rechtswand...

Oh Gott, jetzt führt er auch noch Selbstgespräche.

Zitat
"Wer zuletzt lacht, lacht am besten."

zuletzt nicht lachend, sondern lautstark gröhlend
Mad Dog
« Letzte Änderung: 17. September 2013, 23:24:27 von Mad Dog »
"Das Bonner Grundgesetz ist unverändert in Kraft. Eine deutsche Reichsverfassung, eine kommissarische Reichs-Regierung oder ein kommissarisches Reichsgericht existieren ebenso wenig, wie die Erde eine Scheibe ist."
(Beschluss AG Duisburg 46 K 361/04 vom 26.01.2006)
 

Offline Das Chaos

  • Moderator (SSL)
  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2467
  • Dankeschön: 3365 mal
  • Karma: 267
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Zieht euch warm an - Die Jagd ist eröffnet! ;-)
« Antwort #4 am: 18. September 2013, 00:57:28 »
Lach nicht zu früh! Immerhin bist Du so gut wie proskribiert:
Zitat
Ich freue mich schon darauf die "Zeitungsleserin", "Sierra", "Mad Dog" und auch Sie, neben weiteren Personen bald im Gerichtssaal als Beschuldigte begruessen zu koennen...

Mit Sierra in einer Zelle *schauder*
In orientalischen und westlichen Schöpfungsmythen ist der Drache ein Sinnbild des Chaos, ein gott- und menschenfeindliches Ungeheuer

Und es erschien ein anderes Zeichen im Himmel, und siehe, ein großer, roter Drache, der hatte sieben Häupter und zehn Hörner Offenb. 12,3
 

Offline Pietchen

  • Angehender Anti-KRRler
  • **
  • P
  • Beiträge: 30
  • Dankeschön: 8 mal
  • Karma: 1
    • Auszeichnungen
Re: Zieht euch warm an - Die Jagd ist eröffnet! ;-)
« Antwort #5 am: 18. September 2013, 03:55:40 »
Inwieweit Sierra hier wirklich geantwortet haben soll, entzieht sich meiner Kenntnis. Der komische Kauz/Scout verbreitet diese Nachricht gerade in allen Gruppen...


https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10151887901843331&set=a.475146998330.262937.777173330&type=1

« Letzte Änderung: 18. September 2013, 03:57:28 von Pietchen »
 

Offline vollstrecker

  • Ehren-Souverän
  • Personalausweisler
  • *******
  • Beiträge: 1812
  • Dankeschön: 1537 mal
  • Karma: 199
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Auszeichnung für 1500 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Geheimnisträger, Sir!
    • Eisenfrass: Reichsbürger und andere Volksbetrüger
    • Auszeichnungen
Re: Zieht euch warm an - Die Jagd ist eröffnet! ;-)
« Antwort #6 am: 19. September 2013, 10:26:21 »
Ich bin ja schon fast beleidigt, dass ich -seitdem ich die Einladung zum Kaffee angenommen hab- keine Rolle merh Spiele, bei Ferdi...
 

Offline Mad Dog

  • Rechtskonsulent
  • *
  • M
  • Beiträge: 372
  • Dankeschön: 87 mal
  • Karma: 18
  • Angehöriger der PERSONALverwaltung
    • Auszeichnungen
Vorwärts, wir maschieren zurück
« Antwort #7 am: 22. September 2013, 18:55:23 »
Hi.

Unser großer Staatsrechtler, Polizist des Jahrhunderts a.D., Belehrer des BVerfG, Verfechter der Preußischen Freiheit, Großmeister des unfreiwilligen Humors, Verkenner des Wahlrechts, Hüter des Abendlandes, Bewahrer des (Irr-) Glaubens etc. pp., rudert jetzt schon zurück. Ein möglicher Wahlerfolg der AfD sei natürlich nur der DNV zu verdanken:

Zitat
Ferdinand Karnath
vor 18 Stunden
Die DNV in eigener Sache zum 22.9.2013

Werte Waehlerinnen und Waehler, werte Mitglieder und Mitstreiter,
Morgen nun haben wir "die Wahl", am 22.9.2013 und wir von der Partei "Deutsche Nationalversammlung" (DNV), werden diese zu unseren Gunsten nutzen, o b w o h l wir gar nicht auf dem Wahlzettel stehen. Und wissen Sie auch warum?

Unsere 2.Verfassungsbeschwerde mit dem Aktenzeichen 2 BvR 1730/13 wurde mit Entscheidung vom 18.9.2013 ohne Begruendung vom BVerfG abgewiesen. Viele von Ihnen werden in Unkenntnis der Rechtslage zunaechst denken, dass BVerfG sei deshalb "ganz boese und ist Hilfswilliger des Systems", es will unserer Partei nur schaden und das politische (Ueber-)Leben schwer zu machen.

Nein, werte Buergerinnen und Buerger, dem ist absolut nicht so, denn rein rechtlich erlaubt das Bundeswahlpruefungsgesetz in Verbindung mit Art.41 Grundgesetz gar keine "Wahlanfechtung" im Voraus, sondern nur im Zeitraum eines sogenannten Einspruches von 2 Monaten direkt n a c h der Wahl. In so fern hat sich das BVerfG uns, der DNV gegenueber, absolut korrekt verhalten. Aber die Abweisung unserer 2.Verfassungsbeschwerde beinhaltet durch das BVerfG auch eine indirekte Aufforderung an uns, naemlich die, unmittelbar nach der Wahl per Einspruch die Anfechtung der Bundestagswahl gegenueber dem Bundestag zu erklaeren. Dieser wird unseren Einspruch sicherlich ablehnen, so dass wir im Anschluss doch wieder beim BVerfG landen werden.

Schon am Montagvormittag wird der Bundestag, als nach dem einschlaegigen Bundeswahlpruefungsgesetz zustaendige Stelle fuer Wahlanfechtungen, von der DNV als Erster einen Einspruch auf Wahlanfechtung mit dem Hinweis auf eine nachfolgende Begruendung vorliegen haben.

Nach wie vor steht uns naemlich zeitlich durchgehend der Anspruch der Wiederholung der Anhoerung vor dem Bundeswahlausschuss zu, weil die erste Entscheidung der Nichtzulassung vom 4.7.2013 durch den Bundeswahlleiter insgesamt rechtswidrig und damit als bundeshoheitliches Verwaltungshandeln unzulaessig war. Dass das BVerfG die Entscheidung gegen uns als DNV auf Nichtzulassung zur Bundestagswahl wieder aufgehoben hat, aenderte am gegenwaertigen Rechtszustand nichts. Ferner resultiert auf Grund der Kausalitaet der Nichtzulassung fuer unser Fehlen auf dem Wahlzettel daraus ein fuer uns durchgehend bestehendes Fortsetzungsfeststellungsbegehren mit darin liegendem Folgenbeseitigungsanspruch.

Diese Bundestagswahl zum 18.9.2013 ist morgen Abend noch nicht zuende, nein, dann erst beginnt diese ueberhaupt und wir stehen an erster Stelle, daran mitzuwirken.

Ueber Jahrzehnte haben die im Bundestag etablierten Parteien das Grundgesetz dazu benutzt, ihre Macht und den bei der Wahl entaeusserten Machterhalt im Rahmen einer sogenannten "Besitzstandswahrung" zu sichern, in dem sie sich die dafuer notwendigen und passenden Gesetze geschaffen haben, darunter das, sie vortrefflich gegen neu aufkommende Parteien abschirmende Bundeswahlgesetz und die untergeordnete Bundeswahlordnung, welche in Teilen bereits durch das BVerfG als verfassungswidrig eingestuft wurden.

Die DNV hat mit seiner 1.Verfassungsbeschwerde erfolgreich unter Beweis gestellt, was es fuer uns als d a s und e i n Volk bedeutet, die Deutungshoheit des hier geltenden Rechtes wieder auf die Seite der Buergerinnen und Buerger zurueckzuholen. Das Gleiche werden wir ab Montagmorgen in Bezug auf das Bundeswahlgesetz und die Bundeswahlordnung machen.

Vielleicht verstehen Sie jetzt, warum wir als DNV die AfD mitinitiiert haben und diese fuer uns mit ihrem zu erwartenden Erfolg, egal ob durchschlagend, demnach mit mehr als 5% oder auch nur kleiner, mit unter 5%, nie wertvoller war als morgen Abend...?

Wer von Ihnen die Entwickungsgeschichte der DNV seit Dezember 2009 aufmerksam mitverfolgt hat, weiss, dass nur wir die sogenannte "Professorenpartei" sind, und eben nicht die AfD, auch wenn es den Anschein hat...
Wir alleine sind auch die sogenannte "Bismarckpartei", denn wir waren die ersten und bis heute einzigen politischen Verfechter einer tragenden politischen Rueckbesinnung auf Otto von Bismark, der nicht ohne Grund auch unser Leitbild darstellt...
Wir sind zudem seit Anbeginn der Eurokrise die vehementen Vertreter der wahren Position "Raus aus dem Euro" und somit das schon zu einem Zeitpunkt, als es die AfD noch gar nicht gab...

Wer von Ihnen, werte Waehlerinnen und Waehler, am Wahlabend die Auszaehlung der Stimmzettel taetigt, wird den einen oder anderen Wahlzettel eines DNV-Waehlers in der Hand haben und dieser wird Ihnen sogleich auffallen:

Diagonal rot durchgestrichen und mit den Grossbuchstaben "DNV" versehen.

Diese Wahlzettel sind natuerlich rechnerisch ungueltig und werden in die Hundertausende gehen, wenn unsere Mitstreiter nicht bewusst gerade die AfD befoerdern.

In diesem Sinne blicken wir erfreut und schon ungeduldig nach vorn, dass System mit dem alliierten System dahinter ordentlich in die "Rechtszange" zu nehmen, denn das BVerfG hat in einer sehr wichtigen Entscheidung seinerzeit auch den ungehinderten Zugang zur Bundestagswahl, neben den fuenf Wahlgrundsaetzen, geschuetzt.

Insbesondere diese Entscheidung wird die Basis unserer Begruendung zur ebenfalls erfolghreichen Wahlanfechtung.

Wir haben schon mit unserer ersten Verfassungsbeschwerde neue deutsche Geschichte geschrieben, weil wir als einzige Partei von 12 es geschafft haben, was seit dem Bestehen der BRD noch keine Partei zuvor geschafft hat:

Nach einer Nichtzulassung durch den Bundeswahlleiter wieder zugelassen zu werden, und das durch keinen Anderen, als eben das BVerfG.

Ab Monatg werden wir die neue deutsche Geschichte weiter schreiben - ganz diskret, unauffaellig und deshalb ohne Pauken und Trompeten, wie es so unsere Art ist, aber mit ganz viel Nachhaltigkeit...

Ihre DNV und Ihr Ferdinand Karnath
2Gefällt mir · Teilen
9 Personen gefällt das.

Roland Popp Eine Frage zum Verständnis: Warum wurde die 2. Verfassungsbeschwerde überhaupt eingereicht, wenn die Ablehnung durch das BVerfG ohnehin als korrekt zu erwarten war?
vor 17 Stunden via Handy · Gefällt mir · 1

Ferdinand Karnath Sie diente dazu, die Voraussetzungen zu schaffen, den Bundeswahlleiter auch schadenersatzpflichtig machen zu koennen. B i s zur Btw ist er allein verantwortlich. A b der Wahl der BTag und das BVerfG. Die ablehnende Stellungnahme entaeusserte der vom BVerfG angefragte BTag - so wissen wir also auch, w o der Feind konkret steht...
vor 16 Stunden · Gefällt mir · 10

Roland Popp Danke für die Erklärung!
vor 16 Stunden · Gefällt mir · 2

Greetz
Mad Dog



« Letzte Änderung: 22. September 2013, 19:05:18 von Mad Dog »
"Das Bonner Grundgesetz ist unverändert in Kraft. Eine deutsche Reichsverfassung, eine kommissarische Reichs-Regierung oder ein kommissarisches Reichsgericht existieren ebenso wenig, wie die Erde eine Scheibe ist."
(Beschluss AG Duisburg 46 K 361/04 vom 26.01.2006)
 

Offline GeneralKapitalo

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1515
  • Dankeschön: 912 mal
  • Karma: 87
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Zieht euch warm an - Die Jagd ist eröffnet! ;-)
« Antwort #8 am: 22. September 2013, 19:25:48 »
Zitat
Diese Wahlzettel sind natuerlich rechnerisch ungueltig und werden in die Hundertausende gehen,

Ferdinand Karnath, ich nehme mal an das sie hier auch gelegentlich mitlesen. In diesem sinne widme ich diesen Kommentar ganz ihnen. ;)

Bevor das obengenannte passiert werden wir Bayern unabhängig. :D :D :D

Jetzt nochmal für sie als Preißn: sogar der Verein hier http://de.wikipedia.org/wiki/Bayernpartei bekommt mehr stimmen als es die DNV würde.
"Consider how stupid the average person is. Now consider that half the population is even more stupid than that!"