Autor Thema: Das amerikanische Wahlsystem und andere Wahlsysteme  (Gelesen 227 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Prahlhans

  • Angehender Anti-KRRler
  • **
  • P
  • Beiträge: 27
  • Dankeschön: 67 mal
  • Karma: 2
    • Auszeichnungen
Die Amis haben doch schon Jemanden dieses Kalibers. Noch so einer wäre Overkill.  ::)

So so! Du vergleichst ihn also mit Trump. Trump, man kann ja von ihm halten was man will, ist demokratisch gewählt. Er hat sein Amt rechtmäßig inne und ist vom Volk bestätigt.
Gemäß der einzig wahren Fitzeklogik, gilt selbiger durch den Vergleich als anerkannt (durch das SSL). Ein weiterer Nachweis, neben Boardingpässen und Zeitungsartikeln.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Lalilu, Neubuerger, Goliath, Fitzelchen der 1.

Online Gast aus dem Off

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6343
  • Dankeschön: 15714 mal
  • Karma: 253
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Zitat
Trump, man kann ja von ihm halten was man will, ist demokratisch gewählt. Er hat sein Amt rechtmäßig inne und ist vom Volk bestätigt.

Nein, ist er nicht. Wenn es nach dem Volk gegangen wäre, wäre Trump heute kein Präsident. Da es in dem seltsamen amerikanischen Wahlsystem aber nicht nach dem Volk, sondern nach den Wahlleuten geht, ist er es halt doch.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Enzo, dtx, Reichsschlafschaf, Goliath

Offline kairo

Nein, ist er nicht. Wenn es nach dem Volk gegangen wäre, wäre Trump heute kein Präsident. Da es in dem seltsamen amerikanischen Wahlsystem aber nicht nach dem Volk, sondern nach den Wahlleuten geht, ist er es halt doch.

Nun ja, das ist eben das Wahlsystem. Ähnliches kommt auch im UK ziemlich regelmäßig vor.

Das Gute ist: in einer Demokratie gibt es Macht nur auf Zeit.

Das Schlechte ist: eine Wiederwahl Trumps ist keineswegs ausgeschlossen. Wie sagte Churchill: "Das beste Argument gegen die Demokratie ist eine zehnminütige Unterhaltung mit einem Durchschnittswähler."
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly, dtx, Gast aus dem Off, Goliath

Offline Finanzbeamter

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4320
  • Dankeschön: 9697 mal
  • Karma: 324
  • Zaiberterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Globaler Moderator Kommentar Eigenen Thread für dieses Thema aufgemacht und meinen Beitrag und die Antwort von @dtx darauf. Viel Spaß beim diskutieren.
Ein Geisterfahrer? Quatsch! Hunderte!
- Alle Reichsbürger. Immer -

Diese Ausrufezeichen, hast du die bemerkt? Fünf? Ein sicheres Zeichen dafür, dass jemand die Unterhose auf dem Kopf trägt.
aus Terry Pratchetts "Maskerade"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Sandmännchen, Rolly, Goliath, Anmaron

Offline Rolly

  • Personalausweisler
  • ***
  • R
  • Beiträge: 2046
  • Dankeschön: 5348 mal
  • Karma: 256
  • Unverbesserlicher linksgrün versiffter Gutmensch
  • Auszeichnungen Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Hier
https://usaerklaert.wordpress.com/?s=wahlen
findet sich ein Haufen an Information darüber, wie das US Amerikanische Wahlsystem funktioniert, warum es so ist wie es ist und was die US Bürger davon (und von anderen Systemen) halten. Am Ende ist es wie mit dem Unterschied der Rechtssysteme: Andere Länder, andere Sitten.
Da kann man doch sagen: "Beim SSL haben wir etwas gelernt!"
https://www.youtube.com/watch?v=9uZLrHiCMhQ
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline SchlafSchaf

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6150
  • Dankeschön: 18625 mal
  • Karma: 512
  • Nemo me impune lacessit
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Die Verfassung entspringt nun einmal dem 18. Jahrhundert, eine „Modernisierung“ ist ja augenscheinlich nicht möglich/gewünscht.

Siehe Waffenbesitz und eben Wahlsystem
Ich kam
Ich sah
Ich vergaß was ich wollte
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline kairo

Die Verfassung entspringt nun einmal dem 18. Jahrhundert, eine „Modernisierung“ ist ja augenscheinlich nicht möglich/gewünscht.

Möglich schon, aber wahnsinnig kompliziert und langwierig.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly, Goliath

Offline Rolly

  • Personalausweisler
  • ***
  • R
  • Beiträge: 2046
  • Dankeschön: 5348 mal
  • Karma: 256
  • Unverbesserlicher linksgrün versiffter Gutmensch
  • Auszeichnungen Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Die Verfassung entspringt nun einmal dem 18. Jahrhundert, eine „Modernisierung“ ist ja augenscheinlich nicht möglich/gewünscht.

Siehe Waffenbesitz und eben Wahlsystem
Auch zum Thema wie Gesetzesänderungen in den USA funktionieren enthält usaerklaert viele nützliche Informationen. Die Auslegung des Waffenparagraphen der Verfassung (2. Amandment) ist übrigens Sache der Bundesstaaten und nicht der Regierung in Washington.
Da kann man doch sagen: "Beim SSL haben wir etwas gelernt!"
https://www.youtube.com/watch?v=9uZLrHiCMhQ
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath

Offline Reichsschlafschaf

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6898
  • Dankeschön: 13998 mal
  • Karma: 310
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Möglich schon


Jo, geht.


aber wahnsinnig kompliziert und langwierig

ooch ... der Abschaffung des 2nd Amendments müßten nur 38 der 50 Bundesstaaten zustimmen, dann wäre es weg ...  :whistle:

Insofern ist es verfassungsmäßig einfach völlig uninteressant, wenn 50.000 oder 500.000 Jugendliche vor dem Capitol in Washington die Abschaffung verlangen.

Das gefällt zwar unseren Medien wahnsinnig gut und sie berichten live.
Es juckt aber die Bundesstaaten überhaupt nicht.
Merke: Es genügt natürlich nicht, dämlich zu sein. Es soll schon auch jeder davon wissen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Goliath