Autor Thema: (nichts) Neues aus dem Königreich 10/2018  (Gelesen 19227 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tuska

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2677
  • Dankeschön: 6462 mal
  • Karma: 391
  • Fortiter in re, suaviter in modo.
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Unser bester Spieler jubelt! Auszeichnung für 2250 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: (nichts) Neues aus dem Königreich 10/2018
« Antwort #315 am: 31. Oktober 2018, 17:35:11 »
Peter besitzt umfangreiches Wissen in (...) Physik
(...) Du kannst fragen, was Du willst.

Würde ja gerne hinfahren und fragen "Peter, wie schirmt man Gravitation ab?". Dann lass ichs mir erklären, klaue die Idee und freu mich auf den Nobelpreis.
Ein Blick in's Gesetz erspart viel Geschwätz.

Sonnenstaatland-Wiki
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DinoVolare, Decimus, Pantotheus, Pirx, Helvetia, Dr. Who, Goliath, Anmaron, Fitzelchen der 1.

Offline Neubuerger

  • Personalausweisler
  • ***
  • N
  • Beiträge: 1856
  • Dankeschön: 5607 mal
  • Karma: 215
  • Senior Chemtrail Master
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: (nichts) Neues aus dem Königreich 10/2018
« Antwort #316 am: 31. Oktober 2018, 17:44:34 »
Sensation im Rumpf-KRD: Man hat an drei aufeinander folgenden Tagen drei Hinweise auf drei "Veranstaltungen" veröffentlicht! Heute war's das:

Wow, mal sehen ob der Lauf morgen weitergeht. Wie machen die das nur mit deren Arbeitszeiten?
Tuska über den Bezopften: Ich habe jetzt knapp eine Stunde durch. Er springt fröhlich vom RuStag zum Finanzsystem und faselt ohne Punkt und Komma über jede noch so abstruse Verschwörungstheorie.

Diagnose: Rüdiritis im Anfangsstadium.
 

Online Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7323
  • Dankeschön: 16063 mal
  • Karma: 695
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: (nichts) Neues aus dem Königreich 10/2018
« Antwort #317 am: 31. Oktober 2018, 17:46:56 »
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., Strafgefangenen)
 

Offline Chemtrail-Fan

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1498
  • Dankeschön: 2452 mal
  • Karma: 153
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: (nichts) Neues aus dem Königreich 10/2018
« Antwort #318 am: 31. Oktober 2018, 17:59:39 »
Zitat
Die Veranstaltung findet im Rahmen des Königreiches Deutschland statt. Für die Einreise bring bitte eine gültige Identitätskarte, einen Reisepaß oder Personalausweis mit.

Wie ist das jetzt eigentlich? Das KRD ist ja ein vollwertiger Staat, der die drei bekannten Kriterien vollständig erfüllt.
Ich gehe davon aus, dass es da umfassende Grenzkontrollen und eine durchschlupfsichere Grenzsicherung gibt?
Oder kann ich da auch einfach hintenrum über den (vermutlich) lückenhaften Zaun steigen und mir damit das Tagesvisum sparen?
Oder muss ich, wenn mir das gelingen sollte, damit rechnen, dass die Schleierfahndung der königlichen Garde mich im grenznahen Hinterland stellt und mich ins königliche Zuchthaus verbringt?
Und sollte letzteres geschehen und zwischenzeitlich seine hochwohlgeborene Majestät, seines Zeichens Sohn des Horstes und der Erika, das Angebot der BRiD GmbH (wahlweise: des feindlich gesinnten Auslands) bzgl. eines längerfristigen Kuraufenthalts mit Vollpension annehmen - muss ich die ganze Zeit im königlichen Zuchthaus verweilen, bis Peter, erklärtermaßen einziger Richter im Königreich, gut erholt und voll neuer Kraft (inkl. der vielen Bücher, die er während der Kur verfasst hat) zurückkehrt, um ein Urteil zu sprechen? Oder darf das dann ein Amtmann übernehmen?
Wie stark ist eigentlich derzeit die königliche Garde, was Personal und waffentechnische Ausstattung betrifft?

Kleiner Schnitt, Blende, Szenenwechsel:
Eine Kindertagesstätte irgendwo in Deutschland. Der kleine Peter sitzt in einer Ecke des Sandkastens und hat in einem Abstand einer Armlänge ein paar Sandförmchen um sich aufgereiht. "Ich bin jetzt ein König und das ist mein Königreich. Und wer mit mir in meinem Königreich spielen will, der muss mir vorher ein Bonbon geben." Doch da kommt plötzlich die von ihm so gefürchtete Erzieherin und...
Erneuter Schnitt.


Also jetzt mal im Ernst: Sie verfügen nur noch über ein heruntergekommenes Grundstück, welches gerade mal ihre "Messehallen" beherbergt und träumen immer noch von irgendwelchen "Tagesvisa"? Das war ja schon bei der Kinderpost peinlich und zum Fremdschämen.
Und was ist eigentlich, wenn mein Perso schon einen Tag abgelaufen ist? Darf ich dann nicht rein?
Ich korrigiere meinen vorvorletzten Satz: Es war nicht, es ist immer noch zum Fremdschämen.
So eine infantile Truppe...
Ich habe mir bereits eine feste Meinung gebildet! Verwirren Sie mich bitte nicht mit Fakten!
 

Online Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7323
  • Dankeschön: 16063 mal
  • Karma: 695
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: (nichts) Neues aus dem Königreich 10/2018
« Antwort #319 am: 31. Oktober 2018, 18:48:42 »
Letztlich geht es einfach nur um Geld. Das Gerede von "Tagesvisa" dient nur dazu, dies schön zu reden. Zugleich wird damit die Fassade eines "eigenen Staates" aufrecht erhalten, wie bröckelig diese auch sein mag.
Als Inhaber einer privaten Liegenschaft kann man legal Eintrittsgeld verlangen, wenn man diese für bestimmte Besuche öffnet. Allerdings klingt "Tagesvisum" natürlich sehr viel bedeutender als das schnöde "Eintrittsgeld". Auch "Energieausgleich" statt "Bezahlung" klingt schöner. Man verkauft damit eine Illusion mehr.
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., Strafgefangenen)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DinoVolare, Happy Hater, Müll Mann, x, Neubuerger

Offline Anti Reisdepp

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2351
  • Dankeschön: 3567 mal
  • Karma: 287
  • Im Geheimdienst Ihrer Majestät
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge Autor im Sonnenstaatland-Wiki
    • Auszeichnungen
Re: (nichts) Neues aus dem Königreich 10/2018
« Antwort #320 am: 31. Oktober 2018, 19:37:06 »
Würde ja gerne hinfahren und fragen "Peter, wie schirmt man Gravitation ab?". Dann lass ichs mir erklären, klaue die Idee und freu mich auf den Nobelpreis.
Pff, Gravitation gibt es doch gar nicht. Alles eine Lüge der Elite. Es gibt nur einen Druck von oben, der alles runterdrückt.
In einem sozialen Umfeld in dem der Wahnsinn regiert, ist der Irrsinn Norm.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Tuska

Offline Sandmännchen

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3102
  • Dankeschön: 3444 mal
  • Karma: 234
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: (nichts) Neues aus dem Königreich 10/2018
« Antwort #321 am: 31. Oktober 2018, 19:38:13 »
Und warum fallen dann Äpfel schneller als Vogelfedern?  ;D

Neinnein, Gravitation entsteht aufgrund eines Ungleichgewichts in den höheren Dimensionen. Abschirmen ist einfach: Man stelle das Gleichgewicht wieder her, schon herrscht Schwerelosigkeit. Wusste mal wieder keiner.

P.S.: Macht 7 Euro!
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2018, 19:40:34 von Sandmännchen »
soɥdʎsıs sǝp soɥʇʎɯ ɹǝp 'snɯɐɔ ʇɹǝqlɐ –
˙uǝllǝʇsɹoʌ uǝɥɔsuǝɯ uǝɥɔılʞɔülƃ uǝuıǝ slɐ soɥdʎsıs sun uǝssüɯ ɹıʍ ˙uǝllüɟnzsnɐ zɹǝɥuǝɥɔsuǝɯ uıǝ ƃɐɯɹǝʌ lǝɟdıƃ uǝƃǝƃ ɟdɯɐʞ ɹǝp
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Tuska, Neubuerger

Online Noldor

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4553
  • Dankeschön: 4733 mal
  • Karma: 298
  • Momentan heisse ich Bernfried.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: (nichts) Neues aus dem Königreich 10/2018
« Antwort #322 am: 31. Oktober 2018, 20:13:24 »
Und warum fallen dann Äpfel schneller als Vogelfedern?  ;D

Neinnein, Gravitation entsteht aufgrund eines Ungleichgewichts in den höheren Dimensionen. Abschirmen ist einfach: Man stelle das Gleichgewicht wieder her, schon herrscht Schwerelosigkeit. Wusste mal wieder keiner.

P.S.: Macht 7 Euro!

Bitte sehr:

700 X

Wenn der Hirntod wirklich ein Zeichen für das Lebensende wäre,
dann müsste man bei uns ganze Bevölkerungsgruppen begraben.

Dieter Nuhr
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Sandmännchen, Neubuerger

Online Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7323
  • Dankeschön: 16063 mal
  • Karma: 695
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: (nichts) Neues aus dem Königreich 10/2018
« Antwort #323 am: 31. Oktober 2018, 20:30:49 »
Das Spaghettimonster drückt alles nach unten auf die flache Erde. Da es einen Apfel besser fassen kann als eine Feder, kann es jenen schneller nach unten drücken als diese. Eigentlich ganz einleuchtend, wenn es einem erklärt worden ist.
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., Strafgefangenen)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noldor, physik durch wollen, dtx, Neubuerger

Offline kairo

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • k
  • Beiträge: 5182
  • Dankeschön: 4136 mal
  • Karma: 245
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: (nichts) Neues aus dem Königreich 10/2018
« Antwort #324 am: 31. Oktober 2018, 21:24:14 »
Das Spaghettimonster drückt alles nach unten auf die flache Erde. Da es einen Apfel besser fassen kann als eine Feder, kann es jenen schneller nach unten drücken als diese.

Nur der arme Sir Isaac ist nicht drauf gekommen, weil er nur einen Apfelbaum hatte, keinen Federbaum.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pantotheus