Autor Thema: Mein Lieblingsreichi  (Gelesen 1299 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online echt?

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3914
  • Dankeschön: 5710 mal
  • Karma: 418
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Mein Lieblingsreichi
« Antwort #15 am: 2. August 2018, 12:58:49 »
Dienelt - das waren noch Zeiten. Für den kam das Ende der Koksförderung in Ostdeutschland leider zu spät.
Ich bremse nicht für Nazis!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude, Rolly, Müll Mann

Offline Finanzbeamter

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3033
  • Dankeschön: 3927 mal
  • Karma: 233
  • Zaiberterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Mein Lieblingsreichi
« Antwort #16 am: 2. August 2018, 13:07:56 »
Dienelt ist der einzige, bei dem ich die Hoffnung habe, dass er wieder da weitermachen können, wo er vor dem Knast aufgehört hat.
Das ist alles legal, sonst säße ich schon längst im Knast!
Peter Fitzek - Sitzt im Knast!

Der Mann war noch in der Nähe und so sprach ich ihn an: "Wissen Sie, dass das OWiG nur auf Luftschiffen gültig ist?"
- Peter Marchert - Selbstverwalter im Exil
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly

Offline Müll Mann

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7162
  • Dankeschön: 13239 mal
  • Karma: 429
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Mein Lieblingsreichi
« Antwort #17 am: 2. August 2018, 13:19:59 »
Dienelt ist der einzige, bei dem ich die Hoffnung habe, dass er wieder da weitermachen können, wo er vor dem Knast aufgehört hat.
Du traust dem Drogenentzug im Knast wohl nicht.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly

Offline Finanzbeamter

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3033
  • Dankeschön: 3927 mal
  • Karma: 233
  • Zaiberterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Mein Lieblingsreichi
« Antwort #18 am: 2. August 2018, 13:40:08 »
Naja wer weiß. Dienelt war nach seinem letzten vorzeitigen Knastende mit der Situation in Freiheit mehr als überfordert. Ob er diesmal rehabilitiert raus kommt oder wieder in sein altes Muster verfallen wird sehen wir dann. Damit meine ich nicht nur sein Drogenproblem sondern auch seinen Ausstieg aus der Reichsbürger-/Nazisekte!
Das ist alles legal, sonst säße ich schon längst im Knast!
Peter Fitzek - Sitzt im Knast!

Der Mann war noch in der Nähe und so sprach ich ihn an: "Wissen Sie, dass das OWiG nur auf Luftschiffen gültig ist?"
- Peter Marchert - Selbstverwalter im Exil
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude, Rolly, dtx

Offline dtx

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • d
  • Beiträge: 5005
  • Dankeschön: 4562 mal
  • Karma: 219
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Mein Lieblingsreichi
« Antwort #19 am: 6. August 2018, 21:45:26 »
Dienelt war nicht nur mit den Anforderungen des Lebens in Freiheit so maßlos überfordert, daß er vehement (und lange umsonst) um die erneute Einfahrt kämpfte. Er fand auch seine alten Weggefährten bräsig und abgestumpft. Ein Zurück zu den Verhältnissen vor der Einfahrt wird es folglich nicht geben, zumal diese Abneigung auf Gegenseitigkeit beruhte. Bei ihm ist mir noch nicht klar, wohin die Reise geht. Er dürfte sowohl eine Hartzer- als auch eine Kriminellenkarriere als zu mühselig empfinden. 

Fatzke: auf dem absteigenden Ast

Schaun wir mal. Der ist noch für ein paar Überraschungen gut.

Rüdi: Endlosschleife

Auch Rüdi kann im anhängigen Verfahren noch zur Unterhaltung beitragen. Zudem ist offen, ob er mal aus der Schanze fliegt ...

Hegeler: eingehegt

Er verunglimpft immer noch in der Fremde das Ansehen seines Heimatlandes.

Carl-Pöter: untergetaucht

Im Moment. Wenn er gefunden wird, gibt es ein paar Wochen Knast, eine Geldstrafe und dann isser wieder da.

Jo Conrad: aufgewärmter Kaffee

Ein Feigling.
Wir verbreiten Dunkelheit.

Ihre Sperrkassierer
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: x

Offline Helvetia

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1830
  • Dankeschön: 4782 mal
  • Karma: 433
  • VR-Präsidentin/Hauptgöttin der Eid-Genossenschaft
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Mein Lieblingsreichi
« Antwort #20 am: 7. August 2018, 01:52:20 »
Während prominente Reichis in Deutschland offenbar auf dem absteigenden Ast sind, kommen die Schweizer teilweise erst richtig in Fahrt - die Deppenszene hinkt hier den Deutschen und Österreichern allenthalben hinterher.

Meine derzeitigen Favoriten (kann sich aber flugs ändern):

1. Klein-Marcel Jorns mit seinen "Tipps, wie man sich gegen Korruption und Willkür schützen kann", die allerdings, wie er zu betonen nicht müde wird, gegen "Korruption und Willkür" nichts nützen

2. Die strohblöde Marsha (hat aber angekündigt, keine Aufklärungsvideos mehr zu machen  :( )

3. Keine Schweizerin und im Knast, aber trotzdem die unabwählbare Präsidentin der gepflegten Reichsdeppenunterhaltung: Unsere Moni.

4. Heino Fankhauser? Eher voll Peino.

5. Carl-Pöter ist zwar kein Schweizer und momentan untergetaucht, steht aber bei meinen Favoriten hoch im Kurs, weswegen ich ihn hier auch erwähnen sollte. Und: Da wird bestimmt noch was nachkommen.

6. Depplev. Muss ja auch noch irgendwie genannt werden in so ner Liste. Meh.
"Ich gebe der ganzen Thematik noch maximal zwei Jahre, dann werden Elemente rechtlich abkassiert, die hätten nie geglaubt, dass das passieren wird." - Carl-Peter Hofmann, in Deutschland per Haftbefehl gesuchter Möchtegernrichter und Psychopath
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: echt?, emz, x

Offline Schnabelgroß

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1686
  • Dankeschön: 4909 mal
  • Karma: 264
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 1000 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Autor im Sonnenstaatland-Wiki Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Re: Mein Lieblingsreichi
« Antwort #21 am: 7. August 2018, 08:50:53 »
Für mich ist das gar keine Frage.

Durch ihn habe ich eine neue Welt entdeckt, bin aufgewacht.

Es war so wie die Liebe auf den ersten Blick! Die erste und gleich große Liebe!!!

Und ich bin eine treue Seele :evil6:

Rüdi! forever! Rüdi! 

(Nachträglich meinen herzlichsten Dank an die Kollegen für den Quecksilberanschlag in Wittenburg im Sommer 2016  ;) )
           
"Der Kaufhausdieb ruft immer: Haltet den Kaufhausdieb!" Kaufhausdieb Rüdiger
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: x

Offline x

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • Beiträge: 342
  • Dankeschön: 956 mal
  • Karma: 126
  • Jeder nur ein Kreuz!
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Mein Lieblingsreichi
« Antwort #22 am: 7. August 2018, 09:09:03 »
Mein Lieblingsreichi wurde noch gar nicht geboren.
Bis jetzt mag ich die alle gleich nicht.
Kommen wir nun zu etwas völlig anderem.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Syssi, Tonto

Offline Anmaron

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 761
  • Dankeschön: 1047 mal
  • Karma: 41
  • schwarzes Systemschaf und kompetenter Nichtskönner, Abteilungsleiter Qualitätskontrolle im Wackelpuddingreferat.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Mein Lieblingsreichi
« Antwort #23 am: 7. August 2018, 09:53:16 »
Majo und Rüdiger sind ganz in Ordnung. Die anderen schlafen doch alle. Außer der Exildetlev, der predigt irgend nen Schmarren und der Selim schwebt in der Göttersphäre.

Herzchenmoni hatte eine schnelle Karriere hinter sich. Die komischen Schwestern haben jetzt ein Schweigegelübde abgelegt.

Und neue Deppen erzählen nichts Neues.
Wer sich politisch nicht engagiert, hilft im Grunde jenen, die das Gegenteil von dem wollen, was man selber für wichtig und richtig hält. (Alain Berset)
Die Demokratie ist so viel wert wie diejenigen, die in ihrem Namen sprechen. (Robert Schuman)

Anmaron, M. Sc. univ. Universität Youtübingen
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: x