Autor Thema: Die "Gründung" von Staatenlos.info  (Gelesen 1148 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Autsch !

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1077
  • Dankeschön: 2536 mal
  • Karma: 295
  • Mitunskönnsesjamachen.
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Die "Gründung" von Staatenlos.info
« am: 26. Juli 2018, 10:18:09 »
Antisemitismus vom Feinsten. Da hat sie wohl bei der schnellen Google-Suche einen Text (siehe Anhang) bei der Konkurrenz gefunden. Die nennen sich zwar auch was mit blauem Punkt, sind aber luperreine Nazi und nicht so Kryptofaschisten wie die Enten.

Der Text ist übrigens schon von 2011, also ganz alte Kamelle, paßt zum Eiskaffee.


Nix Konkurenz - Das sind die, von denen Rüdi seinen ganzen 139/146-Schwachsinn schlicht geklaut hat.
Lupenreine Nazis dürfte hinkommen.

Dem auf Marktplätzen Unterhosen schwingenden ist zwar einiges zuzutrauen, seine Qualitäten liegen aber eher in Bereichen wie der Brand(An-)Stiftung und bestimmt nicht in der Aufstellung, sei es nur reichsdeppischer, Theorien, was immerhin doch etwas mehr Intellekt erfordert als Schaufensterpuppen und Fähnchen zu kindlich-naiven Stilleben zu arrangieren.

Es war anscheinend so, dass Rüdi sich zunächst diesem Haufen angeschlossen hatte. Zwar fehlen mir eindeutige Belege dafür, es ist aber stark anzunehmen, dass es sich bei diesem Haufen um Kreise aus dem Umfeld der NPD bzw. anderer Naziorganisationen handelt(e), die damit begonnen hatten ihre "Lehre" unter dem Deckmäntelchen des besorgten Bürgertums unter unter das Volk zu mischen.
Vermutlich erhoffte man sich, abseits von Brandgeruch und abschreckenden Bildern tumber Glatzköpfe, auf diesem Weg eine breitere Resonanz für einen revisionistischen Schwachsinn zu finden, der letztendlich darauf hinausläuft dass das dritte Reich angeblich aufgrund fehlender Friedensverträge weiter existiere, der Krieg nicht verloren und ein den Deutschen aufgezwungener war... - Das Komplettpaket Nazi-Schwachsinn halt, der fadenscheinige Versuch von ewig Gestrigen Kretins aus den Tätern Opfer zu machen, dies als Rechtfertigung für ihr Festhalten an ihrer menschenverachtenden Ideologie.

Rüdi saugte diesen Blödsinn offensichtlich begierig auf. Nach dem unerquicklichen Ergebnis seiner Versuche, "Politik" mit Streichholz und Benzinkanister zu machen, der Haft, fand er damit eine Möglichkeit seine querulantische Ader befriedigen und gleichzeitig seinem dumpfnationalen Wirbelsturm im Kopf etwas Raum verschaffen zu können - ohne dabei größere Sanktionen fürchten zu müssen.

Es kam aber schnell zum Bruch mit den Initiatoren der unter den Namen "Kommission 146", "Volksvalue", "Blauer Punkt", "gg146.de" etc. im Internet auftretenden (vermutlich) Alt-Nazis, ein pathologischer Querulant dürfte sich auch in eigenen Kreisen nicht zurückhalten können. ;D

Auf der hirnlos.info Seite von Hoffmann wird in ein par Nebensätzen auf die Spaltung eingegangen. Hoffmann beansprucht, wenn schon nicht Erfinder des 139/146-Schwachfugs zu sein, dann aber mindestens den wahrhaftig wahren 139/146-Schwachfug zu verbreiten.
Alle anderen Verbreiter, also deren Erfinder, sind - wie sollte es anders sein - "gesteuerte Elemente". :facepalm: Doofmann in Hochform.

Zitat
Am 13. September 2013 riefen verschiedene politische Basisgruppen zum Massenprotest für die Einhaltung der Grundrechte, Verfassungsumsetzung GG 146 und die Wiederherstellung des Weltfriedens am Reichstag in Berlin auf.
Das Ereignis wurde sowohl durch die Bequemlichkeit und Angstkonditionierung der Deutschen, als auch durch bundesweite Abfangmanöver an Bahnhöfen und Zubringern und  durch den gezielten Einsatz gesteuerter Reichsideologen am Erfolg gehindert.

Seit dem 13. September 2013 setzen Mahnwachen von staatenlos.info- Kommission 146 in Berlin am Reichstag/ Bundeskanzleramt und vor der Botschaft der Russischen Föderation weltöffentlich für die Manifestation des Weltfriedens ein klares Signal.
Banner werden z. B. mit der Aufschrift *1813 Befreiung von Napoleon – 2013 Befreiung vom BRD / EU Faschismus, Befreit Deutschland vom Faschismus Grundgesetz Artikel 139 – Heimat und Welt- Frieden, Befreiung 2013 vom EU- Faschismus, Welche Staatsangehörigkeit verleiht die BRD deutsch /  deutsche Staatsangehörigkeit …* öffentlich gezeigt.

Die aufrechten Demokraten aus verschiedenen Teilen der Bundesrepublik Deutschland führen die Manifestation in gesetzestreuer, kooperativer Zusammenarbeit mit den zuständigen Sicherheitsorganen durch.

Diese Aktion mußte nach knapp einer Woche bereinigt werden. Der Grund war die Aufspaltung der Manifestation; insbesondere durch zwei gesteuerte Personen, die sich vor allem um die Splittergruppe von gg146.de bewegten. Die Störung war menschlich und gegen das deutsch- europäische Kernthema so extrem negativ, dass der Störer samt Anhang zum Schutz der Beteiligten und zum Schutz des Zieles der Mahnwache von der Polizei des Platzes verwiesen wurde.
Staatenlos.info bedankt sich an dieser Stelle noch einmal bei den besonnenen Berliner Sicherheitskräften, die verantwortungsbewußt der staatenlos.info - Manifestation positiv gegenüberstehen.
Quelle: https://www.staatenlos.info/die-kommission146.html

Eine völlig andere Darstellung zu den Vorkommnissen rund und die Trennung von Rüdi Hoffmann findet sich hier:
Zitat


Staatenlos Info ist NICHT die Kommission 146 und hat auch mit dieser nichts zu tun.

Herr Rüdiger. Klasen, heute Hoffmann,  war im Jahr 2012 für kurze Zeit Mitglied der Kommission 146, unter der Leitung des Begründers Norbert Gogolin. Als ordentliches Mitglieder der Kommission zeichnete er ebenfalls die Urkunde 146. Nachdem er in die Thematik eingeführt war, hat Herr Klasen (Hoffmann) die Kommission 146, auf eigenen Wunsch verlassen, sämtliche Inhalte gestohlen, und die Seite staatenlos.info geschaltet.

...

Seiher gibt Herr Klasen (Hoffmann) die Inhalte als seine eigenen aus und imitiert die Kommission 146. Zum Schutz vor Unterwanderung, wurden nicht alle Informationen und Rechercheergebnisse preisgegeben.

Die Tatsache, dass Herr Klasen (Hoffmann) die Urkunde 146 acht Monate vor Registrierung seiner Domain Staatenlos.info unterschrieben hat, belegt den Betrug und die Täuschung.

Herr Klasen (Hoffmann) hat sich die Inhalte nicht selbst erarbeitet und konnte daher, mangels Sach- und Fachkenntnis, dem Erkenntnisprozess nicht folgen.

Entgegen den Behauptungen von staatenlos.info ist die Staatlosigkeit nicht am 08.12.2010, sondern bereits am 01.01.2000 eingetreten.

Statenlos.info imitiert die Kommission 146 und täuscht damit die deutschen Völker. Aus diesem Grund wurde der Betreiber 2014 in Moskau strafangezeigt.
Quelle: http://folksvalue.de/aufklaerungk146.html

(Auch wenn es mir schwer fällt so etwas über die Tastatur zu bringen - in diesem Fall glaube ich den Aussagen der Altnazis. Die Chronologie der Entstehung ihrer Web-Seiten im Vergleich zu der Hoffmanns belegt zudem deren Aussagen.)

Wie schon dieses kurze Zitat zeigt scheint wirklich alles - und damit meine ich alles - was Rüdi seither rund um den 139/146-Schwachsinn verbreitet von ihm geklaut worden zu sein.
"Strafanzeigen in Moskau", "Urkunden", "Blauer Punkt" usw. ... . Selbst die von Rüdi genutzte Redewendung "Haltet den Dieb, ... " findet sich beim Blättern auf den Seiten der Alt-Nazis.
Womit mal wieder einmal mehr die, sowieso offenkundige, Tatsache bewiesen wäre:
Ohne die Zündhilfe von anderen wäre Rüdi noch nicht einmal eine dunkele Fackel im braunen Aufmarsch.
Erst die Inhalte von anderen machten ihn zum Glühwürmchen.



P.S.: Auch die genannten Seiten, bei denen Hoffmann sich bedient hat, haben nur geklaut bzw. aufbereitet, was andere bereits niedergeschrieben hatten. Über dieses Güllefass demnächst mehr.
« Letzte Änderung: 26. Juli 2018, 10:47:46 von Autsch ! »
Die Mainstreampresse lügt immer. Das Königreich Deutschland und auch alles, was aus dem Königreich kommt und mit ihm zu tun hat, ist wahrhaftig. (KRD Website)
 

Online Müll Mann

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7237
  • Dankeschön: 13588 mal
  • Karma: 446
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Die "Gründung" von Staatenlos.info
« Antwort #1 am: 26. Juli 2018, 10:37:51 »
@Autsch ! Vielen Dank für die ausfürliche Hintergrundinformation. Das erklärt auch, was die Nazis am 3. Oktober 2015 bei Rüdis Stürmchen auf den Reichstag gemacht haben, bevor sie zu ihrer eigenen Demo am Hauptbahnhof geschwankt sind (war die Generalprobe für die Merkel muss weg Demos in Berlin).

Was mich jedoch entsetzt ist, dass Rüdi es anscheinend geschaft hat, mehr Aufmerksamkeit zu bekommen als die Altnazis. Diese Truppe war bisher meiner Aufmerksamkeit entgangen.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude

Offline Autsch !

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1077
  • Dankeschön: 2536 mal
  • Karma: 295
  • Mitunskönnsesjamachen.
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Die "Gründung" von Staatenlos.info
« Antwort #2 am: 26. Juli 2018, 10:59:39 »
@Müll Mann
Als Grund für die höhere Aufmerksamkeit vermute ich keinesfalls irgendwelche Fähigkeiten Hoffmanns. Sie dürfte vermutlich lediglich Resultat eines (aus dem Altersunterschied Hoffmanns zu diesem letzten Aufgebot resultierenden) Agilitätsvorteils Hoffmanns zu sein.


Edith bedauert, dass ich jetzt zu einem Termin muss. Vielleicht schaffe ich es heute Abend den Nebel etwas weiter zu lüften.
« Letzte Änderung: 26. Juli 2018, 11:09:21 von Autsch ! »
Die Mainstreampresse lügt immer. Das Königreich Deutschland und auch alles, was aus dem Königreich kommt und mit ihm zu tun hat, ist wahrhaftig. (KRD Website)
 

Offline Finanzbeamter

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3038
  • Dankeschön: 3939 mal
  • Karma: 233
  • Zaiberterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Die "Gründung" von Staatenlos.info
« Antwort #3 am: 26. Juli 2018, 12:04:22 »
Globaler Moderator Kommentar Da die "Gründung" von Staatendoof.info durchaus interessant ist und sicher auch etwas für das Wiki wäre (huhu @Tuska) gibt es hier einen eigenen Thread!
Das ist alles legal, sonst säße ich schon längst im Knast!
Peter Fitzek - Sitzt im Knast!

Der Mann war noch in der Nähe und so sprach ich ihn an: "Wissen Sie, dass das OWiG nur auf Luftschiffen gültig ist?"
- Peter Marchert - Selbstverwalter im Exil
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: dtx

Online Müll Mann

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7237
  • Dankeschön: 13588 mal
  • Karma: 446
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Die "Gründung" von Staatenlos.info
« Antwort #4 am: 26. Juli 2018, 12:06:27 »
Die benutzen sogar noch ein Bild von Rüdis Perso:



Rüdi ist also Personal, ich wußte es  :dance:
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude, Tonto, dtx, Aloysius, Jean Dark, Gast aus dem Off, Neubuerger

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 6329
  • Dankeschön: 12410 mal
  • Karma: 529
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Die "Gründung" von Staatenlos.info
« Antwort #5 am: 26. Juli 2018, 12:09:45 »
Ääääähhhmmm...ja...

https://reichling.wordpress.com/tag/norbert-gogolin/

Das wurde aber auch im Alten Forum schon mal durchgekaut. Da gab es auch noch einen ziemlich jungen Russen (oder war er Pole) der anfangs Feuer und Flamme für Rüdi war. Zwischenzeitlich war er auch in der Psychiatrie und hat auch versucht wieder in seiner alten Heimat zu leben. Ein ganz armes Bürschchen. Er und Rüdiger haben sich aber seinerzeit -als die Sache auseinanderging- heftige verbale Schlachten geliefert.

Die "Kommission" wird übrigens in Deutschland jetzt von Burger Lohmann "geleitet". Der hat es sich zwischenzeitlich aber auch mit allen anderen Gruppen -außer ein paar Esos- verscherzt.

Das Profil von Burger
https://www.facebook.com/burger.lohmann?fref=search

Das "Presseorgan" war seinerzeit die Kinderzimmer-Postille der Brüder Pravda. Über die hatten wir hier auch schon mal was, die wurden ja richtig aktiv dann bei den Wahnmachen und haben da versucht sich zu etablieren. Zwischenzeitlich kommen von denen nur noch Berichte wie vom Freigeistforum Tübingen. Total durchgeknallt.

Einfach auch mal die FL von Lohmann durchstöbern. Aber vorher den PC gut sichern!  ;D
« Letzte Änderung: 26. Juli 2018, 12:15:16 von Gutemine »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: echt?, Evil Dude, Neubuerger

Offline klingsor3

  • Personalausweisler
  • ***
  • k
  • Beiträge: 1206
  • Dankeschön: 1173 mal
  • Karma: 70
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Die "Gründung" von Staatenlos.info
« Antwort #6 am: 26. Juli 2018, 13:06:20 »
Das ganze Geschwafel von spackengroß.info ist ein einziges Copy & Paste der Ideen von Norbert Gogolin. Auf den hat sich Rüdiger selbst mal in einem Interview - ich glaube mit Jo Conrad - berufen.
"Als kommissarischer SHAEF-Souverän in staatlicher Selbstverwaltung ist es meine heilige Pflicht, die Menschenrechte der BRiD-Insassen gemäß der Haager Landkriegsordnung gegen die Wortmarke-Schergen der EU-SSR und der NWO GmbH zu verteidigen - so wahr mir Putin und die Bereinigungsgesetze helfen!"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude, Tonto, dtx, Schnabelgroß, Neubuerger

Online Müll Mann

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7237
  • Dankeschön: 13588 mal
  • Karma: 446
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Die "Gründung" von Staatenlos.info
« Antwort #7 am: 26. Juli 2018, 13:19:02 »
Von Gogolin zu Gogorilla  :P
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: echt?, Evil Dude, Aloysius, Gast aus dem Off, Neubuerger

Offline Aloysius

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1068
  • Dankeschön: 1386 mal
  • Karma: 103
  • Reden wir mal drüber
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Die "Gründung" von Staatenlos.info
« Antwort #8 am: 26. Juli 2018, 14:19:26 »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude, Gast aus dem Off

Online Schnabelgroß

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1702
  • Dankeschön: 4978 mal
  • Karma: 271
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 1000 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Autor im Sonnenstaatland-Wiki Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Die "Gründung" von Staatenlos.info
« Antwort #9 am: 26. Juli 2018, 14:56:33 »
Das ganze Geschwafel von spackengroß.info ist ein einziges Copy & Paste der Ideen von Norbert Gogolin.

Der Punkt, bzw. der Vorwurf von der "Kommission 146" , Rüdi hätte alles geklaut, steht schon im Wikiartikel Hoffmann
https://wiki.sonnenstaatland.com/wiki/Rüdiger_Hoffmann#Aktivit.C3.A4ten_im_Internet
"Der Kaufhausdieb ruft immer: Haltet den Kaufhausdieb!" Kaufhausdieb Rüdiger
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude, dtx, Gast aus dem Off, Neubuerger

Offline dtx

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • d
  • Beiträge: 5027
  • Dankeschön: 4592 mal
  • Karma: 220
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Die "Gründung" von Staatenlos.info
« Antwort #10 am: 28. Oktober 2018, 19:43:28 »
Für den Fall, daß das Pamphlet bei der "Operation 146" oder die selbst mal verschwindet:

Spoiler
18. Januar 2015
Bitte nehmen Sie folgendes zur Kenntnis!!

Staatenlos Info ist NICHT die Kommission 146 und hat auch mit dieser nichts zu tun.

Herr R. Klasen war im Jahr 2012 für kurze Zeit Mitglied der Kommission 146, unter der Leitung des Begründers Norbert Gogolin.

Nachdem er in die Thematik eingeführt war, hat Herr Klasen die Kommission 146, auf eigenen Wunsch verlassen, sämtliche Inhalte gestohlen/kopiert, und anfang 2013 die Seite staatenlos.info geschaltet. Seiher gibt Herr Klasen die Inhalte als seine eigenen aus und imitiert die Kommission 146. Zum Schutz vor Unterwanderung, wurden nich alle Informationen und Rechercheergebnisse preisgegeben.

Herr Klasen hat sich die Inhalte nicht selbst erarbeitet und konnte daher, mangels fachlicher Qualifikation, dem Erkenntnissprung nicht folgen.
Die Kommsion 146 wurde im August 2009 durch Herrn Norbert Gogolin gegründet. Herr. R. Klasen war kein Gründungsmitglied!
Stattdessen hat Herr Klasen sich 2010 noch, auf öffentlichen Veranstaltungen der NPD, mit dem vorsitzenden Udo Vogt getroffen.
Entgegen eigener Behauptungen hat sich Klasen, als verurteilter Brandstifter, nicht von seiner Vergangenheit und der NPD distanziert.
Vielmehr hat er die Erkenntnisse, Ideen und Inhalte dieser Partei zugetragen, die sich seither "Heimat-Partei" nennt.

Leider müssen wir zugeben, dass die Kommission 146 im Jahr 2012 okkupiert wurde.
Beachten Sie hierzu bitte unsere Pressemitteilung vom 26.10.2013 http://folksvalue.de/presse.html ,
bzw. das folgende PDF Dokument http://folksvalue.de/images/Presse/K146Presse20131026.pdf

Da die Kommssion 146 ausschliesslich ehrenamtlich tätig ist, unterliegen ihre Mitglieder einer natürlichen Fluktuation,
die den persönlichen Lebensumständen der Mitwirkenden geschuldet ist.

hiermit möchten wir darauf aufmerksam machen, dass Rüdiger Klasen und Helmut Buschujew, im September 2014 in Moskau strafangezeigt wurden. Überbringer und Unterzeichner der Strafanzeige waren Marek Schindler und Burger Lohmann im Auftrag der K146.

Danke für Ihre Aufmerksamkeit.
[close]

Rüdi hinterließ in seinen "Prüf- und Wackelvideos" stets den Eindruck eines funktionalen Analphabeten, der sich weder die Mühe macht, noch die Fähigkeit besitzt, einen zusammenhängenden Text von mehr als zwei Zeilen zu erfassen. Und so hatte er offenbar keine Freude an den geistigen Anforderungen, mit denen die  Mitgliedschaft in dem Verein verbunden war:

Zitat
Herr R. Klasen war im Jahr 2012 für kurze Zeit Mitglied der Kommission 146, unter der Leitung des Begründers Norbert Gogolin. Nachdem er in die Thematik eingeführt war, hat Herr Klasen die Kommission 146, auf eigenen Wunsch verlassen, ...

Gepaart mit seinem Geltungsdrang dürfte dieses Unvermögen auch den Leuten in der "Kommission 146" die Gegenwart des neuen Mitglieds recht bald verleidet haben:

Zitat
Herr Klasen hat sich die Inhalte nicht selbst erarbeitet und konnte daher, mangels fachlicher Qualifikation, dem Erkenntnissprung nicht folgen.

So erklärt es sich auch, weshalb er permanent sein Publikum aufforderte, die Internetseite zu lesen. Es könnte ja jemand auf die Idee kommen, ihm irgendwelche Fragen zu stellen. Die bleiben aber für mich trotzdem. Zum einen, wer ihm die Internetseite "aufgesetzt" und zum anderen, weshalb man einen grenzdebilen Plagiator beim Goldenen Aluhut als Preisträger nominiert hat.
« Letzte Änderung: 28. Oktober 2018, 19:48:16 von dtx »
Wir verbreiten Dunkelheit.

Ihre Sperrkassierer
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Staatstragender, Schnabelgroß, x, Neubuerger