Autor Thema: Monika Zeller aus Bolsterlang  (Gelesen 943 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Staatstragender

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 374
  • Dankeschön: 651 mal
  • Karma: 70
  • Grundgesetzgläubiger
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Monika Zeller aus Bolsterlang
« am: 21. Juni 2018, 17:12:49 »
Die erste Reichsbürgermeisterin hat meines Erachtens einen eigenen Thread verdient. Hier die offizielle Stellungnahme der Verwaltungsgemeinschaft Hörnergruppe, der Bolsterlang angehört https://www.hoernergruppe.de/pressemitteilung-zur-situation-in-bolsterlang/ .
Will nicht heim ins Reich!
 

Offline SchlafSchaf

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4414
  • Dankeschön: 12081 mal
  • Karma: 440
  • Nemo me impune lacessit
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 2250 Beiträge Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Ich kam
Ich sah
Ich vergaß was ich wollte
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Staatstragender

Offline Staatstragender

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 374
  • Dankeschön: 651 mal
  • Karma: 70
  • Grundgesetzgläubiger
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Monika Zeller aus Bolsterlang
« Antwort #2 am: 21. Juni 2018, 17:37:59 »
Danke, jetzt erst richtig gesehen. Dennoch bitte ich die geliebte Staatsführung um Prüfung, ob Frau Zeller unter Presseschau ausreichend gewürdigt ist. Für mich ist sie als erste echte, wenn auch ehrenamtliche, Bürgermeisterin einer Gemeinde durchaus wert in die Vonderbrdlossager verschoben zu werden. Zumal ja auch noch ein Verwaltungsgerichtsverfahren kommt.
« Letzte Änderung: 21. Juni 2018, 18:05:22 von Staatstragender »
Will nicht heim ins Reich!
 

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 8027
  • Dankeschön: 17794 mal
  • Karma: 638
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Monika Zeller aus Bolsterlang
« Antwort #3 am: 3. Juli 2018, 17:30:34 »
Ich füge das mal der Vollständigkeit halber ein, ist kein tagesaktueller Beitrag, aber durchaus interessant.

In Bolsterlang ist man zwischenzeitlich wohl einig, dass man am Allerbesten von nichts nichts gewusst hat.

(Gleich der erste Beitrag nach dem Intro/Übersicht ab ca. 1.13 min)

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Staatstragender

Offline Goliath

Re: Monika Zeller aus Bolsterlang
« Antwort #4 am: 3. Juli 2018, 19:29:01 »
Lustig, man versucht sich zu distanzieren.
Und mit dem Nichtwissen über nichts hat man ja 70 Jahre Erfahrung. :facepalm:
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rechtsfinder

Offline Noldor

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5082
  • Dankeschön: 6106 mal
  • Karma: 341
  • Momentan heisse ich Bernfried.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Monika Zeller aus Bolsterlang
« Antwort #5 am: 3. Juli 2018, 21:13:45 »
Lustig, man versucht sich zu distanzieren.
Und mit dem Nichtwissen über nichts hat man ja 70 Jahre Erfahrung. :facepalm:

Sie haben sich ja nicht distanziert sonder nur nix gewusst. Wer denkt denn schon in so einem schönen Kuhdorf  Bergdorf an Reichsbürger.

Die scheinen keine eigene Webseite zu haben, aber wozu auch.

Interessant was in Wikipedia geschrieben ist:

Zitat
Bürgermeisterin und Politik
Am 16. März 2014 wurde Monika Zeller erneut zur Bürgermeisterin von Bolsterlang gewählt. Sie ist die erste Bürgermeisterin im Landkreis Oberallgäu. Gegen sie leitete die Landesanwaltschaft Bayern im April 2017 ein Ermittlungsverfahren ein, weil sie den Verdacht sah, dass Zeller der Reichsbürgerbewegung nahesteht und damit die Gründung und das Fortbestehen der Bundesrepublik Deutschland sowie die Geltung des Grundgesetzes und der Verfassung des Freistaates Bayern für nichtig erklärt.

Nach Informationen des BR beantragte Zeller einen „Staatsangehörigkeitsausweis“ und hatte 2016 mit zahlreichen Gemeinderäten des Ortes eine Veranstaltung des „Reichsbürgers“ Markus Hailer im Saal des Gemeinderates besucht.[4][5] Dort wurden wirre Thesen über eine „souveräne Gemeinde“ und den wahrscheinlichen Verlust von Eigentum ohne „Staatsangehörigkeitsausweise“ vertreten. Nach Bekanntwerden demonstrierten etwa 70 Bürger gegen Bürgermeisterin Monika Zeller und die Gemeinderäte, die Staatsangehörigkeitsausweise beantragt hatten.[6][7] Am 19. Juni 2018 wurde die Bürgermeisterin von der Landesanwaltschaft Bayern des Amtes suspendiert und Disziplinarklage erhoben [8]

https://de.wikipedia.org/wiki/Bolsterlang

Gut, wenn ich das lese muss ich auch sagen, dass der aktuelle Bürgermeister Rolf Walter die Augen verschliesst. Vielleicht war er auch unter den "zahlreichen Gemeinderäten des Ortes", die die Veranstaltung besucht haben.

Aber schön finde ich, dass 70 Bürger gegen die Bürgermeisterin demonstriert haben. Das ist für mich eine recht hohe Zahl Demonstranten für eine Gemeinde mit ca. 1070 Einwohnern.

Bei uns wären dann gegen 800 auf die Strasse gegangen.

Wenn der Hirntod wirklich ein Zeichen für das Lebensende wäre,
dann müsste man bei uns ganze Bevölkerungsgruppen begraben.

Dieter Nuhr
 

Offline Reichskasper Adulf Titler

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2092
  • Dankeschön: 4346 mal
  • Karma: 118
  • Schwein befiehl, wir grunzen!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Monika Zeller aus Bolsterlang
« Antwort #6 am: 3. Juli 2018, 21:19:38 »
70 von 1070?
WOW! So viele aufrechte Demokraten gibt es in dem Dorf!
Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt

Thomas Mann
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rolly

Offline GeneralKapitalo

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1512
  • Dankeschön: 903 mal
  • Karma: 87
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Monika Zeller aus Bolsterlang
« Antwort #7 am: 3. Juli 2018, 21:38:59 »
Gut, wenn ich das lese muss ich auch sagen, dass der aktuelle Bürgermeister Rolf Walter die Augen verschliesst. Vielleicht war er auch unter den "zahlreichen Gemeinderäten des Ortes", die die Veranstaltung besucht haben.

Letzteres ist eher unwahrscheinlich. Im Gegensatz zu Zeller selbst, haben die (laut Allgäuer Zeitung vier) beteiligten Gemeinderäte zumindest die Konsequenzen gezogen und sind schon letztes Jahr zurückgetreten.

https://www.all-in.de/oberstaufen-und-region/c-rundschau/vier-bolsterlanger-gemeinderaete-treten-zurueck-kommunalpolitiker-ziehen-konsequenzen-nach-umstrittener-veranstaltung-mit-reichsbuerger_a2435711
« Letzte Änderung: 3. Juli 2018, 21:48:01 von GeneralKapitalo »
"Consider how stupid the average person is. Now consider that half the population is even more stupid than that!"
 

Offline Noldor

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5082
  • Dankeschön: 6106 mal
  • Karma: 341
  • Momentan heisse ich Bernfried.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Monika Zeller aus Bolsterlang
« Antwort #8 am: 3. Juli 2018, 22:48:14 »
Das finde ich aber auch schön:

Zitat
Wie die vier Gemeinderäte ihren Schritt begründen, warum sie sagen, die Veranstaltung mit dem Reichsbürger vor einem Jahr sei 'aus dem Runder gelaufen', und ob es ein Disziplinarverfahren gegen Bürgermeisterin Monika Zeller gibt, die ebenfalls an dem Reichsbürger-Info-Abend teilgenommen hatte, lesen Sie in der Montagsausgabe unserer Zeitung vom 03.04.2017.

Jetzt sollte man nur noch einen Link zur Montagsausgabe unserer Zeitung vom 03.04.2017 finden. Oder ist der schon irgendwo hier im Forum versteckt? :D

Soso, die vier Gemeinderäte meinen, die Veranstaltung mit dem Reichsbürger vor einem Jahr sei 'aus dem Runder gelaufen'...

Die vier "Zurückgetretenden" hätten ja erklären können, was da "aus dem Ruder gelaufen" ist.

Ich bewerte das als reine Schutzbehauptung der vier um sich reinzuwaschen.

Früher, zu Zeiten, die von Reichsbürgern so sehr zurückgesehnt werden, hätten man die die Bürgermeisterin und die vier Gemeinderäte mit Schimpf und Schande aus dem Dorf gejagt.
« Letzte Änderung: 3. Juli 2018, 22:50:36 von Noldor »
Wenn der Hirntod wirklich ein Zeichen für das Lebensende wäre,
dann müsste man bei uns ganze Bevölkerungsgruppen begraben.

Dieter Nuhr
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx

Offline GeneralKapitalo

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1512
  • Dankeschön: 903 mal
  • Karma: 87
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Monika Zeller aus Bolsterlang
« Antwort #9 am: 3. Juli 2018, 23:21:40 »
Das müsste der Artikel sein.

Allerdings habe ich mich wohl geirrt. Am Vortrag selbst waren wohl mehr als vier Gemeinderäte beteiligt. Die vier genannten waren wohl nur die die tatsächlich einen gelben Schein beantragt hatten.

Mehr hier ca. einen Monat zuvor.
"Consider how stupid the average person is. Now consider that half the population is even more stupid than that!"
 

Offline Herr Dr. Maiklokjes

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1408
  • Dankeschön: 3156 mal
  • Karma: 244
  • Lelietje-van-dalen.
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Monika Zeller aus Bolsterlang
« Antwort #10 am: 4. Juli 2018, 01:06:34 »
Moment mal, von nichts nichts wissen, heisst doch man weiss alles. Aber gut, vmtl. war das so gemeint.
Sehr vermutlich sogar.
Herrjeh bin ich langsam.
Life is like a cigarette. Smoke it to the butt. Harvie Krumpet
 

Offline DerDude

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 981
  • Dankeschön: 2308 mal
  • Karma: 180
  • Ordained Priest / Church of the Latter-Day Dude
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Monika Zeller aus Bolsterlang
« Antwort #11 am: 4. Juli 2018, 08:58:41 »
70 von 1070?
WOW! So viele aufrechte Demokraten gibt es in dem Dorf!

Dein Sarkasmus in allen Ehren, aber die Befindlichkeiten in einem 1000-Seelen-Dorf können durchaus speziell sein.
Da braucht man nur aus dem Fenster zu schauen und kennt jeden, der da demonstriert, mit Namen.
Deshalb braucht der Einzelne schon mehr Mut, um auf dem Dorf mitzulaufen.
That rug really tied the room together.
Achtung, dass ist ein Spaß muss sein ich schmeiß mich weg Holla die Bolla jetzt habe ich mich eingenässt© Satire-Account!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noldor, SchlafSchaf, Forwarder78